Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer kennt sich mit Utrogest aus?

Wer kennt sich mit Utrogest aus?

17. Oktober 2014 um 4:50

Hallo,

ich habe gestern von meinem Gyn Utrogest verschrieben bekommen und sollte diese 2xtgl. nehmen.

Nun meine Frage, ich war der Meinung er sagte etwas von sind Kapseln für die Scheide. Nun hab ich aber gelesen ganz normale zum Einnehmen. Wie muss ich die jetzt anwenden ?

Werde heute nochmals beim FA anrufen, aber wenn viell. jemand für mich Rat hätte...

lg

Mehr lesen

17. Oktober 2014 um 5:39

Hallo
Das stimmt auf dem Beipackzettel steht das die zum einnehmen sind. Man soll sie aber trotzdem vaginal nehmen da sie besser und gleich an Ort und Stelle wirken und man dadurch auch weniger bis gar keine Nebenwirkungen hat.

Gefällt mir

17. Oktober 2014 um 5:41


Ich dachte genau andersrum

Ich dachte ich soll die in den Mund stecken und hätte sie 2 Etagen tiefer anwenden sollen

Liebe Grüße,

KeepCalm & Baby 32+1

Gefällt mir

17. Oktober 2014 um 6:10

Vielen Dank,
ich dachte schon, ich bin jetzt komplett verpeilt. Dann hab ich da gestern schon richtig gehört.

lg

Gefällt mir

17. Oktober 2014 um 9:01

Ich
War auch so verwirrt und wusste gar nicht was ich mache sollte. Gab auch du packungsbeilage gelesen, und was da drin stand hat mir ganz und gar nicht gefallen. Aber das sollte ich auch alles ignorieren und vaginal war auch richtig. Also alles richtig verstabden von deinem doc.

Gefällt mir

17. Oktober 2014 um 10:24

Nehme ich auch
Wegen starker Blutungen muss ich die seit der 12. Woche nehmen. Im Krankenhaus musste ich die erst schlucken, wegen den Blutungen, boah ist mir schlecht davon geworden, das war heftig. Nun nehme ich sie vaginal, mal schauen wieviel Wochen noch. Hab jetzt keine Nebenwirkungen mehr.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen