Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer kennt sich mit unterstützung für erstausstattung usw aus

Wer kennt sich mit unterstützung für erstausstattung usw aus

25. November 2009 um 12:11 Letzte Antwort: 25. November 2009 um 13:49

Ich hab schon einen beitrag hier eröffnet und da hat mich eine autorin aufmerksam gemacht, dass ich auch schwangerschaftskleidung, erstausstattung usw beantragen kann.

vielen dank

Mehr lesen

25. November 2009 um 12:18


woher kommst du denn???man kann sich auf jedenfall bei schwangerschaftsberatungen (profamilia,esperanza,bundesst iftung etc.)beraten lassen!! ich habe für die erstlingsausstattung von der bundesstiftung mutter kind,schutz des ungeborenen lebens 700 und von der ARGE auch nochmal fast 600 bewilligt bekommen bei der arge bekommst du einen teil etwas früher ca 190 wegen ss bekleidung.man muss natürlich gucken ob sowas wie profamilia in dem ort liegt wo man wohnt.falls du geld vom sozialamt/ARGE also hartz4 bekommst kannst du da auch geld beantragen.hab schon 550 von der stiftung bekommen und bekomm den rest wenn ich die kopie von der geburtsurkunde einreiche...hoffe konnte die irgendwie helfen...

Gefällt mir
25. November 2009 um 12:24

Hi
klar ist es schön, wenn bedürftigen geholfen wird, aber wie hier über die ausnutzung von jedem cent geschrieben wird, finde ich schon erschreckend. Wir bekommen keinen cent, weil wir immer gearbeitet haben und so sollte es bei allen sein. wer sich ein kind anschafft, muss es doch auch selber finanziell versorgen können.

Gefällt mir
25. November 2009 um 12:41
In Antwort auf renae_12038381

Hi
klar ist es schön, wenn bedürftigen geholfen wird, aber wie hier über die ausnutzung von jedem cent geschrieben wird, finde ich schon erschreckend. Wir bekommen keinen cent, weil wir immer gearbeitet haben und so sollte es bei allen sein. wer sich ein kind anschafft, muss es doch auch selber finanziell versorgen können.

Es ist ganz egal
ob man gearbeitet hat oder nicht jeder kann bei caritas und profamilia gelder beantragen!!!die einen bekommen evtl ein wenig mehr weil sie keinerlei sachen oder andere probleme haben!!!wenn man sich erkundigt erfährt man sowas!!wer sich da nicht hinterklemmt ist selber schuld..aber es ist rechtlich so das JEDE einen anspruch drauf hat man muss sich nur drum kümmern...

Gefällt mir
25. November 2009 um 13:02


ich habe damals bei meiner tochter nur 400euro bekommen und ich bin noch zur schule gegangen und hab bafög bekommen da ich nicht mehr bei meinen eltern gelebt hab!
diesmal habe ich ein mehr bekommen da ich auch nichts mehr von meiner Tochter hatte und meine Ausbildung abbrechen musste weil ich Operiert worden bin und zu lange ausgefallen wäre und mittlerweile bei der ARGE war und da meinen unterhalt her beziehe..die bundesstiftung hat mich dann informiert das sie versuchen können etwas mehr zu beantragen als die 400euro und das haben die dann auch gemacht.hätte auch sein können das es nich bewilligt wird.ausserdem arbeitet mein freund auch.ich sag ja wenn man sich richtig informiert dann bekommt man auch was!!

Gefällt mir
25. November 2009 um 13:44
In Antwort auf renae_12038381

Hi
klar ist es schön, wenn bedürftigen geholfen wird, aber wie hier über die ausnutzung von jedem cent geschrieben wird, finde ich schon erschreckend. Wir bekommen keinen cent, weil wir immer gearbeitet haben und so sollte es bei allen sein. wer sich ein kind anschafft, muss es doch auch selber finanziell versorgen können.


mal wieder die STANDART PAROLEN hier..

die erstausstattung kann und darf JEDER beantragen!
und manchmal passieren kinder eben!! nicht jeder arbeitet vorher 5 jahre in der bank und wohnt schon in einem modischen reihenhäuschen
was sollen denn leute machen die es nicht so dick haben??
abtreiben oder was -.- oh man!
da kenn ich aber ganz andre stellen an denen die staatsgelder im hohen bogen zum fenster rausgeworfen werden.
aber erstaustattung und sowas gehört sicherlich nicht dazu -.-

Gefällt mir
25. November 2009 um 13:49


ich sag ja man muss sich nur dahinter klemmen und nich auf dem arsch sitzen...und wenn mir das angeboten wirs von der stiftung wieso soll ich denn nein sagen???

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers