Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer kennt sich mit Arbeitsverbot aus?

Wer kennt sich mit Arbeitsverbot aus?

20. November 2006 um 17:36

Hallo,

arbeite am Flughafen als Luftsicherheitsassistentin. Kontrolliere Autos, arbeite mit Torsonde und Handsonde und stehe auch an der GPA (wird Gepäck durchleuchtet ähnlich Röntgengerät).Amt für Mutterschutz hat da Bedenken wegen GPA ,Schicht darf ich nicht mehr arbeiten. Nun hab ich am 29.11. meine erste Mutterschaftsvorsorge bin da Anfang 14.ssw, habe keinen früheren Termin bei Frauenärztin gekriegt. Eventuell spricht sie mir dann Berufsverbot aus, welche Folgen hat das für mich, habe einen Jahresarbeitsvertrag, der am 27.02.07 ausläuft, sofern nicht verlängert. Wer kennt sich aus?????? LG Ilo

Mehr lesen

21. November 2006 um 22:06

Arbeitsverbot
Danke Euch für Euren Beitrag. Die Dame vom Mutterschutz fand das auch nicht prickelnd mit der GPA und Schicht und meinte solle das mit Schwangerschaft dem AG mitteilen, das der Chance kriegt etwas zu unternehmen. Hat er aber nicht. Mein nächster FA-Termin ist der 29.11 und da spreche ich das auf alle Fälle an. Bin momentan krank geschrieben, hatte stark mit Übelkeit zu tuen.

Beim Arbeitsamt war ich schon, so das Übergang nahtlos ist. Na nun hoffe ich mal das Kugelzeit nicht so anstrengend wird LG Ilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2007 um 17:21

Hallo
Ich weiss nicht wie es in Deutschland ist, aber ich hatte hier in Luxemburg das gleiche PERoblem ,habe mir einen Anwalt genmommen und geklagt ,jetzt bin ich fest angestellt ,jedoch in einem anderen bereich(kinderbetreuung) der Organisation ,weil mir mein Chef sionst die Hölle heiss gemacht hätte.
Ich habe am Anfang in einer Fixerstube gearbeitet ,aber sobald der befund meiner Schwangerschaft da warhabe ich mittels eines Artztes meine Dispens beantragt welche mir dann(gegen den Willen des Chefs) vom ARbeiterschutz genehmigt wurde.Solltest du die Stelle verlieren ,kämpfe dafür und lasse es dir nicht gefallen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2007 um 19:52

Hi!
ich bin auch Kinderkrankenschwester und wir sind am Üben...
Ich arbeite auch mit Röntgenstrahlen und dürfte dann da nicht mehr arbeiten (meine Cheffin wird mich köpfen...)

Wo hast du denn vorher gearbeitet und wo arbeitest du jetzt???

LG, Emm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2007 um 19:01
In Antwort auf biddy_12684091

Hi!
ich bin auch Kinderkrankenschwester und wir sind am Üben...
Ich arbeite auch mit Röntgenstrahlen und dürfte dann da nicht mehr arbeiten (meine Cheffin wird mich köpfen...)

Wo hast du denn vorher gearbeitet und wo arbeitest du jetzt???

LG, Emm

Hallo
arbeite immer noch da, habe aber Rücksprache mit Amt für Mutterschutz gehabt und Ärztin, da ziemlichen Ärger mit AG. Nun sind es nur noch 4 Wochen und dann bin ich eh aus Arbeitsverhältnis. AG hat Auflagen gekriegt! Baby geht es gott sei Dank gut, alles ok!!!!!! GPA Anlage auf Flughafen ist nicht bedenklich, laut Amt! Aber darf daran auch nicht arbeiten! Murkel ist nun in der 22.ssw und strampelt fleissig, ist eben ein kleiner Kämpfer. LG Ilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen