Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer kennt das noch mit dem sex

Wer kennt das noch mit dem sex

25. Juni 2009 um 10:13

hab mal eine frage, wer kennt das noch:
einerseits habe ich überhaupt keine lust auf sex und manchmal ekelt es mich gerade zu bei dem gedanken oder bei einer berührung - andererseits bin ich total tief gekränkt, wenn mein mann das akzeptiert und gar nicht erst versucht, mich zu begehren und verführen . . . und anstatt froh darüber zu sein, weil er rücksicht nimmt, werde ich total wütend und dann denk ich mir gleich wieder: oh gott, ist jetzt das thema sexualität alleine von mir abhängig???
ich bin in der 9. ssw - uff!

wie geht es euch mit der sexualität? cara

Mehr lesen

25. Juni 2009 um 10:21

Also
bei mir kam das erst jetzt in den letzten Wochen. Mein Freund meinte, er kann nicht mehr so wie vorher, weil er immer Angst hat mir weh zu tun. Hatte auch immer etwas wehgetan und ich war auch n bisl gekränkt, dass er jetzt weniger "Lust" hat. Aber andererseits ist es auch schön einen so rücksichtsvollen Partner zu haben. Ich glaub das eigene Ego ist auch das Problem. Also mittlerweile bin ich ein richtiger Schwabbel geworden und so wirklich attraktiv find ich mich nun nicht mehr und das merkt mein Freund auch. Und wenn er dann mal nicht so "will", denk ich auch, na super...

Die Sexualität ändert sich halt etwas in der Schwangerschaft. Bei den einen früher, bei den anderen später. Manche Paare haben überhaupt keinen Sex mehr. Und deswegen lieben sie sich nicht weniger. Das einzige was ich als Tip geben kann, ist immer offen mit dem Partner darüber zu reden. Da gibts leider kein Patentrezept.

lg Katrin
37.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 10:27
In Antwort auf trinity404

Also
bei mir kam das erst jetzt in den letzten Wochen. Mein Freund meinte, er kann nicht mehr so wie vorher, weil er immer Angst hat mir weh zu tun. Hatte auch immer etwas wehgetan und ich war auch n bisl gekränkt, dass er jetzt weniger "Lust" hat. Aber andererseits ist es auch schön einen so rücksichtsvollen Partner zu haben. Ich glaub das eigene Ego ist auch das Problem. Also mittlerweile bin ich ein richtiger Schwabbel geworden und so wirklich attraktiv find ich mich nun nicht mehr und das merkt mein Freund auch. Und wenn er dann mal nicht so "will", denk ich auch, na super...

Die Sexualität ändert sich halt etwas in der Schwangerschaft. Bei den einen früher, bei den anderen später. Manche Paare haben überhaupt keinen Sex mehr. Und deswegen lieben sie sich nicht weniger. Das einzige was ich als Tip geben kann, ist immer offen mit dem Partner darüber zu reden. Da gibts leider kein Patentrezept.

lg Katrin
37.ssw

Liebe Katrin
Deinem Satz"Die Sexualität ändert sich halt etwas in der Schwangerschaft. Bei den einen früher, bei den anderen später."

Kann ICH nicht zustimmen...es gibt auch Paare bei denen verändert sich nichts oder es wird sogar noch intensiver

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 10:47
In Antwort auf candi_12867444

Liebe Katrin
Deinem Satz"Die Sexualität ändert sich halt etwas in der Schwangerschaft. Bei den einen früher, bei den anderen später."

Kann ICH nicht zustimmen...es gibt auch Paare bei denen verändert sich nichts oder es wird sogar noch intensiver


@ muckelina

ich muss dir zustimmen

da mein schatz und ich eh erst seit ca 1 jahr zusammen sind ist es noch genauso intensiv wie vor der ss...manchmal wie du schon sagtest -noch intensiver-



lieben gruss mareen 23 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 10:53
In Antwort auf candi_12867444

Liebe Katrin
Deinem Satz"Die Sexualität ändert sich halt etwas in der Schwangerschaft. Bei den einen früher, bei den anderen später."

Kann ICH nicht zustimmen...es gibt auch Paare bei denen verändert sich nichts oder es wird sogar noch intensiver

Aber
intensiver ist doch auch eine Veränderung

Und eine Veränderung muss ja nicht immer unbedingt was Schlechtes bedeuten...

Aber NICHTS ändern ist wohl aufgrund des Bauches schon nicht möglich. Vorausgesetzt man hat vorher nicht nur in ein oder zwei Stellung Sex gehabt. Also ganz sooo wie vorher geht das alles nun wirklich nicht mehr...Und ich finde auch dass man sich als Frau anders wahrnimmt, ein ganz anderes Verhältnis zu sich und seinem Körper herstellt...Eigentlich sogar schade, wenn sich da bei manchen gar nichts ändert (Und das ist nicht auf den "Schwabbel" bezogen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 11:05
In Antwort auf trinity404

Aber
intensiver ist doch auch eine Veränderung

Und eine Veränderung muss ja nicht immer unbedingt was Schlechtes bedeuten...

Aber NICHTS ändern ist wohl aufgrund des Bauches schon nicht möglich. Vorausgesetzt man hat vorher nicht nur in ein oder zwei Stellung Sex gehabt. Also ganz sooo wie vorher geht das alles nun wirklich nicht mehr...Und ich finde auch dass man sich als Frau anders wahrnimmt, ein ganz anderes Verhältnis zu sich und seinem Körper herstellt...Eigentlich sogar schade, wenn sich da bei manchen gar nichts ändert (Und das ist nicht auf den "Schwabbel" bezogen )

Zumal
ich in der 23. SSW auch noch keine Probleme hatte Daher...bei manchen früher, da hat es eher was mit dem Kopf zu tun, bei manchen später, wo mehr die körperliche Einschränkung eine Rolle spielt...

Jetzt in der 37.ssw, wo ich mich manchmal kaum bewegen kann, ist das schon nicht mehr so einfach wie noch vor 10 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 11:15

Also
ich bin zum 4. mal schwanger.... und in jeder ss hatte ich null Bock auf Sex. Mein Mann eigentlich auch nicht, weil er immer das Gefühl hat, vom Baby beobachtet zu werden Und? wir lieben uns trotzdem, kuscheln halt viel miteinander und geniessen mit Spannung die Schwangerschaft.... die Zeit danach ist jedes mal umso intensiver, als würde man sich gegenseitig neu entdecken.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 11:36

danke
danke euch für die antworten, es tut gut, von anderen frauen eine antowrt zu lesen. obwohl man ja einiges"ja ehhh..." im kopf versteht - ist da mit den emotionen ja eine gaaaaanz andere geschichte. na ich bin mal gespannt, wie es weitergeht.
ich wünsch euch eine tolle zeit und viele gesunde babies

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 12:23

Also
ich muss sagen solange wie in dem Stadium war (um den 4-5.mo), empfand ich es eigentl. gar nich schlim,sogar noch besser ,da konnte man noch richtig geniessen u leidenschaft pur was ja nun bei mir nich mehr so wirklich geht...bin im 8. mo. u der bauch stört schon da muss man sich dinge einfallen lassen die irgendwann dann auch stören, wirklich teils wie das gummi,aber irgendwie muss man ja die zeit um kriegen....u 3 mo. drauf verzichten möchte man ja auch nicht u es soll auch lt. meiner Gyntante nicht gut sein,weil dann nämlich ...irgendiwe hat das was mit hormonen zutun die nich genug vorhanden sind(u mit dem becken hats auch was zutun) ... nichts schlimmes aber sie meinte eben das sich das becken sowie die durchblutg. erst wieder drauf einstellen müssten(wie ein gummiring denn man f.3mo. nicht brauch ihn dann aber gl. auf höchste brauch) so mein ich das....deshlab sei es gar nicht gut(WWWWWWEEEEENNN kein PROBL: sind) den sex weg fallen zu lassen, sicher nicht jeden tag!!! aber 1x die woche sagte sie sollte man schon vorallen dann um den 7-9.mo ja so erklärte sie es mir...ich finds erst jetz bissl lästig zw 1.u ca den 4. wars gut -ich konnt mich bewegen wie wollte aber nun muss ich warten....bis die beweglichkeit wieder geht u alles gut verheilt dann ist...naja irgendwie wirds schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2009 um 12:43

Also....
ich muss ja mal ehrlich sagen, seit ich schwanger bin hab ich noch viel mehr lust auf sex und wir erleben den auch intensiver.in den ersten 3 monaten hatte ich allerdings nicht so gerne sex, hatte immer nen bissl angst das irgendwas passiert,also blutungen oder so....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen