Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe / Wer kann mir Mut machen?

Wer kann mir Mut machen?

8. November 2014 um 10:14 Letzte Antwort: 8. November 2014 um 14:09

Hallo Ihr Lieben.
Muß mal heute meinen Gefühlen etwas Luft machen. Habe nach bekanntlich langer Vorbereitung gestern den Transfer gehabt. - Erster Versuch übrigens. Bisher habe ich die ganze Sache ehrlich gesagt ziemlich entspannt gesehen, aber seit gestern schieb ich die totale Panik, daß es schief gehen könnte (die Wahrscheinlichkeit ist ja nun mal auch nicht gerade klein, daß es nicht klappt). Auch wenn mir meine Vernunft etwas anderes sagt, habe ich Angst vor jeder Bewegung und wenn ich an meine Arbeit am Montag denke krieg ich das Grauen. Meine Ärztin hat mir zwar versichert, daß ich mich ganz normal verhalten soll, außer vielleicht gerade Extremsport, trotzdem habe ich das Gefühl eine falsche Bewegung könnte alles zunichte machen. Und mein Bluttest zur Schwangerschaftsfeststellung ist erst am 24.11.!!! Wie soll ich das denn bloß überstehen? Gibt es hier vielleicht ein paar "Leidensgenossinnen", die mich von meinem Paniktrip wieder runterholen können???
Ich danke schon mal für alle liebgemeinten Antworten.

Mehr lesen

8. November 2014 um 14:09

Keine Angst
Hallo, ich bin auch nach drei Tagen wieder zur Arbeit (bin Bäckereifachverkäuferin)
Hab alles ganz normal gemacht, klar denkt man oft dran, aber das was in dir passiert kannst du nicht beeinflussen weder negativ noch positiv
Mir ging es eine Woche nach Transfer echt schlecht, aber mein Arzt meinte das ist eine überstimulation u wäre ein gutes Zeichen...
Und... Zack... Nach 16 Tagen bluttest hcg lag schon bei 1640
Jetzt bin ich schwanger mit Zwillingen, nach der ersten ivf!
Ich drück dir die Daumen!
Mach einfach alles ganz normal, auch wenn es schwer fällt!

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen