Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer kann mir einen positiven Schwangerschaftstest zukommen lassen?

Wer kann mir einen positiven Schwangerschaftstest zukommen lassen?

30. Juni 2008 um 11:31

Hallo Mädels,

ich benötige dringend einen positiven Schwangerschaftstest für meine Freundin, die ihrem Mann einen Streich spielen möchte. Er ist absolut Anti-Kind-eingestellt und möchte so wie es aussieht langfristig auch keine Kinder.
Sie möchte den Test zufällig im Bad liegenlassen um seine Reaktion zu testen. Sie wird ihn natürlich über ihren Streich aufklären, bzw. erzählen dass eine Freundin den Test dort hat liegenlassen...

Leider kennen wir beide keine schwangere Frau die ihr da helfen könnte....vielleicht bewirkt so ein Test ja einen kleinen Sinneswandel bei ihrem Mann, zumindest macht er sich evtl. dann mal ein paar Gedanken über ein Kind....zu hoffen wäre es für sie, da sie einen sehr großen Kinderwunsch hat, ihm aber auch kein Kind "unterjubeln" möchte....

Ich weiß so eine Vorgehensweise ist nicht ganz fair, aber wie gesagt, der Mann wird aufgeklärt bevor er Amok läuft..)

Mehr lesen

30. Juni 2008 um 11:34

Das kann ganz schön ins Auge gehen.
Oder will sie sich von ihm trennen? Dann soll sie ihm das lieber sagen.

Das ist echt gemein und hinterhältig. Und ausserdem ist ss ein Thema, über das man keine Scherze macht.

Lasst es lieber bleiben

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 11:34

Ojeeeeee
sowas macht man aber wirklich nicht!!!
vor allen dingen kann ich mir gut vorstellen wenn er dann weiß das es nur "verarsche" war, meint ihr denn dann wirklich dass er lieber und eher kinder will???
ich denke es wird eher das gegenteil der fall sein!

LG meli 15+5SSW
babyboy inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 11:39

Ui Ui Ui
ich finde diese Idee auch voll daneben. Ein positiver Schwangerschaftstest ist kein Spielzeug und kein Mittel eine Reaktion herauszufinden, wenn es tatsächlich mal soweit wäre!!!
Reden ist da doch angebrachter...

Er wird schon Gründe haben keine Kinder zu wollen...

Viele Grüße
Franzi 18. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 11:48

Er wird auf keinen Fall abhauen
Sie will es doch so aussehen lassen, als wenn eine Freundin den Test dort hat liegenlassen und sie somit einen Grund haben über das Thema zu diskutieren. Er sperrt sich soweit ich weiß immer sofort dagegen. Meine Freundin traut sich daher nicht ihn von sich aus anzusprechen...sie möchte anhand des Tests nur einen kleinen "Anstoß", und das hat meiner Meinung nach auch nichts mit Verarschen zu tun....er liebt sie und sie sind verheiratet, daher wird er sicherlich nicht das Weite suchen wegen sowas.

Wenn ich wüßte, dass sie ihn bösartig reinlegen wollte, würde ich sie da mit Sicherheit auch nicht unterstützen.
Natürlich würde die "Spenderin" eines Test die Kosten erstattet bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 12:03

Blöd
Ich glaube kaum das eine Frau die glücklich schwanger ist ihren positiven Test hergibt. Der ist mir einfach vielzuviel wert als das ich ihn jemals verkaufen würde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 12:09

Kinderkacke
außerdem macht man damit keinen spaß...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 12:12


Ich find's ganz witzig. Ich hätte sogar einen zuhause liegen und hänge da jetzt auch nicht so dran, dass ich sage den geb ich nicht her. Die kann man sowieso nicht ewig aufheben und mir sind Ultraschallbilder viel wichtiger. Also wenn mich jetzt ne Freundin darum bitten würde, hätte ich damit überhaupt kein Problem. Manchen Männern muss man halt so auf die Sprünge helfen. Aber da mir keiner garantiert, was wirklich damit passiert, werde ich ihn natürlich nicht übers Internet "verscherbeln".
Was ich allerdings nicht verstehen kann, wie man heiraten kann, ohne vorher seine Vorstellungen vom Leben insbesondere hinsichtlich Kinderkriegen zu klären...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 12:14

Hi...
Also ich finde das keine so gute idee sowas zu tun,denn damit kann sie ihn vielleicht so fertig machen,das er sich von ihr trennt und da er sich 100%ig sicher ist keine Kinder zu wollen.Bei sowas geht des meistens ned gut aus,denn es ist schnell ne kurzschlussreaktion gefallen und schon ist der streit da.Und dann zu beweisen das sie nicht schwanger ist,wird zwar nicht schwer sein aber er wird denke ich mal das ganze nicht lustig finden und dann wird ihm das ganze vielleicht noch mehr vermiesst als es schon ist.
Sie soll einfach mal mit ihm über ihren Wunsch reden und versuchen mit ihm eine einigung zu finden denn so geht das auf keinem fall.
Wünsche deiner freundin noch viel Glück.


bye Gismo2508+Ü-ei 26ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 13:00

So ein Schwangerschaftstest
ist meiner Meinung nach nichts Superpersönliches...ich habe selber ein Kind und zuvor so einen Test gemacht. Der ist direkt danach in der Tonne gelandet, was soll man auch sonst damit? Und mit dem getrockneten Urin einer Unbekannten kann man meines Erachtens schon mal gar nix anfangen..) ich würde so einen Test ja selbst machen, nur bin ich leider nicht schwanger und anders bekommt man so einen Test nicht positiv. Daher hatte ich gedacht hier Hilfe für meine Freundin zu bekommen.

Aber da ihr alle so dagegen eingestellt seid, werde ich mich irgendwie auf die Suche nach einer schwangeren Frau begeben und diese fragen. Ich scheue keine Mühen und Kosten für meine allerbeste Freundin..)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 13:06

Wenn
jemand absolut keine Kinder möchte, heisst es aber nicht, dass wenn er nen test sieht er jubelt! Manche falen da völlig von der Rolle und bekommen wirklich einen Schock!
Gruss Loja 22.Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen