Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer kann mich beruhigen? Blutungen ab 7 SSW

Wer kann mich beruhigen? Blutungen ab 7 SSW

25. September 2012 um 11:30

Wer kann mir Mut machen? Ich bin SSW 7+3 und liege mit Schmierblutungen, zeitweise sogar mensartigen Blutungen im Krankenhaus. Die Ärzte haben strenge Bettruhe angeordnet, d.h. zum Duschen und zur Toilette darf ich aufstehen. Zudem bekomme ich Magnesium und 2 x 2 Kapseln Utrogest vaginal, morgens und abends. Nach nunmehr 4 Tagen Bettruhe haben die starken Blutungen nachgelassen, wenngleich ab und an noch helles, frisches Blut am Toilettenpapier erkennbar ist. Ich mache mir große Sorgen, zumal ich das aus den anderen Schwangerschaften nicht kenne. Wir haben zwei Mädchen, zwischen dem ersten und zweiten Kind hatte ich in der 7. Woche eine Fehlgeburt, die sich aber nicht mit Blutungen angekündigt hat, sondern ganz plötzlich kam. Die Ultraschalluntersuchungen lassen eine zeitgemäße Entwicklung erkennen. Die Fruchthöhle hat inzwischen eine gute Form, erst war sie oval, der Embryo ist gewachsen und ein Herzschlag ist erkennbar. Ich habe schon ganz oft gedacht, es ist vorbei. Die Ärzte machen mir Hoffnung...? Wer befindet sich in der gleichen Situation? Sollte man die Blutwerte oder die Hormwerte noch einmal genauer untersuchen lassen? Ich würde mich so freuen, wenn ich Unterstützung bekomme.
Besorgte aber dennoch zuversichtliche Grüße


Mehr lesen
25. September 2012 um 11:36

..
Meine Freundin hat in der 7 Woche erfahren das sie schwanger ist
Kurze Zeit später folgten immer und immer wieder starke Blutungen.....
Nun ist sie bereits in der 16.Woche und die Blutungen waren vor 3 Wochen plötzlich weg...
Ihr gehts gut und dem Baby auch

Wünsche dir gaaaaanz viel Glück

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen