Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer ist von Kryos Schwanger geworden

Wer ist von Kryos Schwanger geworden

8. August 2010 um 19:34

Hallöchen...

Stehe kurz vor meiner 1. Kryo und klebe mir fleißig Pflasterchen (Estradiot 100) heute ist tag 5 meiner Blutung....

Der erste IVF versuch war leider negativ, nun sind noch 3 eingefrohren.
Am 16.8. ist us und dann denke ich bald TF

Würde mich sehr freuen wenn mir jemand Positives dazu sagen kann...

lg katti

Mehr lesen

8. August 2010 um 20:00

Kryoversuch
hallo, ich wurde nach einer negativen icsi danach gleich beim ersten kryoversuch schwanger, meine tochter ist jetzt 13 monate. hatte jetzt im mai wieder eine icsi (für ein geschwisterchen) die negativ war und am 26.juli bekamm ich 2 eisbären eingesetzt...hab vorgestern leider negativ getestet und gestan meine tage bekommen alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 21:27

Hallo Martina
das tut mir sehr leid das du ein negativ bekommen hast
Aber du weißt ja an das es funktioniert Ich hatte nach TF+9 schon Blutungen bekommen und wußte es ist gelaufen aber naja nun stecken wir all unsere Hoffnungen in die Eisbärchen...

Das du eine Tochter aus einer kryo hast Motiviert mich sehr danke für die schnelle antwort
Habe ja auch schon eine tochter 11j. damals spontan dann schock-diagnose Verschlossende EL.

Du machst doch weiter oder

lg katti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 9:52

Schwanger mit Zwillingen nach Kryotransfer
Hallo Katti, gerne kann ich etwas Positives dazu beitragen. Bin in der 21. SSW mit Zwillingen - hatte eine ICSI und einen negativen Kryotransfer und beim zweiten Kryotransfer hat es dann geklappt. Und gleich so gut, dass sich tatsächlich beide Eisbärchen wohl gefühlt haben. Laut meiner KiWu Praxis haben sie mit Kryos genauso viel Schwangerschaften wie beim Frischversuch - es kann also durchaus klappen. Ich wünsche Dir alles Gute und drücke ganz fest die Daumen!
Hatte den Kryotransfer im Spontanzyklus und habe auch Estradiot Pflaster genommen und Progesteron Spritzen und habe nach dem Transfer noch Predalon nachgespritzt. Irgendwas muss wohl geholfen haben! Ganz viel Glück Dir und viel Kraft für die Wartezeit! LG Line

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 10:10


HAllo Katti,

ich bin nach einem negativen ICSI- Versuch sofort beim ersten Kryo-Versuch schwanger geworden. Bin jetzt in der 31 ssw.
Drücke dir die Daumen, dass es bei dir auch klappt...

LG, Schnattchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 14:20

Vielen vielen Dank
Glückwunsch erstmal mensch das baut einen echt auf ........

boh bin jetzt ganz schön aufgeregt

Alles Gute euch

seit gedrückt lg katti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 21:13

Kann auch positiv berichten
Hallo,
bei mir hat es ebenfalls geklappt! Habe erst eine negative ICSI und einen Kryoversuch durchmachen müssen aber dann mit unseren letzten Eisbärchen hat es geklappt! komme diese Woche in die 16. SSW!
Bin auf alle Fälle der festen Überzeugung das sich eine Kryo lohnt, so kann man sicher gehen das man kein potentiellen Kanditaten verwirft.

Drücke Dir ganz fest die Daumen das es auch bei Euch positiv endet!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 21:26

Katti
Ich stehe auch kurz vor meiner ersten Kryo und habe erst immer gedacht, dass es kaum eine reelle Chance ist, wurde aber durch mehrere Positivs einiger Frauen hier aus dem Forum eines besseren belehrt.

Wir können nur hoffen, dass wir diesmal auch Glück haben und "derjenige" dabei ist, der stark ist und sich gut einnistet.

Wünsche Dir viel Glück für Deinen Versuch!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 22:22

Dann
lasse ich auch noch kurz meinen Senf hier^^

Ich habe am 17.04. 2 Embryonen zurückbekommen und am 28.04. habe ich per BT das positiv erhalten.
Ab Mittwoch bin ich in der 20. SSW

Krümelchen boxt schon immer wenn die Sitzposition nicht gefällt und vor allem wenn ich esse (kleines verfressenes Krümelchen^^)

Alles Gute! Wird schon!

LG
Mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 22:23

Emmy & sissy
Danke für die Motivation
Emmy, dir von Herzen alles Gute und Glückwunsch natürlich

Sissy wie weit bist du denn? hab am 16.us....
hoffe echt dieses mal klappts, wieviel lässt du dir einsetzen?bei mir sinds 3-die drei letzten

Freu mich wenn wir zusammen hibbeln

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 22:27

Antaia, gerne
wars bei dir auch eine kryo?
beim wievielten mal hats denn geschnackelt?

lg katti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 23:35

Ja
war auch eine Kryo...
Hatte im Oktober 2009 die 1. ICSI die zuerst positiv dann leider im Abgang endete. Im März dann die erste Kryo, die negativ war, und dann im April die positive 2. Kryo.

LG
Mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2010 um 11:58

Hallo Katti
Ich habe morgen hoffentlich einen Termin im Kiwuz (heute ist ZT 15). Es soll US gemacht werden und ich bekomme den Tf-Termin mitgeteilt. Ich hoffe, dass alles ok ist und am Wochenende oder Anfang nächste Woche der Tf sein wird.

Wir haben insgesamt 5 Eisbärchen. Ich weiß nicht, wie es sonst gemacht wird, aber wir sind die Kunden und ich habe beim Doc gesagt, dass wir erst das 3er Päckchen aufgeweckt haben wollen. Am meisten Angst habe ich, dass nicht alle aufwachen. Aber wir wollen positiv denken.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 22:20

Hallo ihr lieben
sissy wie gehts dir? was mußt du denn für medis nehmen?

weißt du wie hoch deine GMS war??? meine ist 20mm!! Panik

Ich habe am mittwoch tf hoffe es geht alles gut
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 16:34

schwanger nach kryo
Hallo Katti,

wollte dir Hoffnung machen, dass man mit ner Kryo auch schwanger werden kann.
Ich hatte 2 ICSI und 1 erfolglose Kryo bevor ich dann mit der 2. Kryo endlich schwanger wurde Anfang Februar. Mein Krümelchen kommt jetzt in ca. 4 Wochen auf die Welt und wir freuen uns riesig.
Ich hatte auch schon alle Hoffnung verloren, aber siehe da, dann hatte es endlich geschnackelt...
Also Kopf hoch, das klappt irgendwann. Man braucht bloß einen langen Atem und vieeeeeel geduld!

LG Mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 19:00

Hallo
möchte mich gerne bei euch einreihen...

Habe heute ein negativ nach 1. ICSI erhalten...
bin noch ziemlich down, aber möchte auch schnellst möglich wieder nach vorn schauen und weiter hoffen, dass ich doch noch irgendwann schwanger werde... wir haben 6 Eisbärchen, ich hoffe, dass da die richtigen dabei sind, die bei mir bleiben wollen...

Eure positiven Feedbacks geben mir gerade sehr viel Hoffnung, dass auch ich irgendwann ss werden darf...

Wie lange habt ihr denn nach dem negativ gewartet?? Habt ihr sofort weiter gemacht? Oder wurde euch eine Pause geraten bzw. habt ihr die selbst gewollt/gebraucht? Weiß noch nicht wann und wie es bei uns weiter gehen soll, muss das jetzt erst mal verdauen und werde dann mal in der Kiwu einen Termin vereinbaren. Mal sehen was die sagen...

LG Sommersprosse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen