Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer ist - trotz negativen schwangerschaftstest - schwanger?

Wer ist - trotz negativen schwangerschaftstest - schwanger?

13. Juli 2007 um 7:28

tja der titel sagt schon alles

bitte um eure zahlreichen einträge!!

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

4. Januar 2009 um 16:26

---
hallo
ich bin nun 2 wochen über den termin wo ich meine regel hätte bekommen müßen. nun habe ich vor ca 1 woche ein schwangerschaftstest gemacht, der war negativ.
folgende symptome habe ich:
extrem sodbrennen,unterleib ziehen, ab und an zieht es in den brüsten...
der frauenarzt meinte das er nichts auf den ultraschall sehen würde, was mir ja klar ist man kann ja erst in der 6 wochen sehen.....
bin ich nun schwanger oder nicht oder was kann man tun????
ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir da ein paar typs geben könntet....
lg rami

6 LikesGefällt mir 13 - Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 7:33

Herzlichen Glückwunsch
Hey,
ich glaub ich kann nen Buch davon schreiben,
hatte 4 Schwangerschaftstest gemacht,
alle waren negativ,
aber immer so in 3 Tagesabständen,
weil ich es stark vermutet hatte,
weil meine Regel garnicht kam und ich so ein Gefühl hatte.
Naja nach dem 4 ten bin ich 3 tage später zum Arzt gefahren und der hat es mir dann bestätigt.
Also immer würde ich mich nicht auf diese Dinger verlassen, lieber glei 10 Praxisgebühr zahlen und zum Arzt fahren,
der kann es ja früüstens durch einen Bluttest herruafinden,
anstatt unzählige Euros für so ein Test bezahlen...........!!!


Liebe grüße

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 8:05

Guten morgen!
bei mir wars auch so.

allerdings hatte ich einen test gemacht, den man VOR den nächsten tagen machen kann. und es war warscheinlich zu früh.

mitte April ( 2006 )muss ich schwanger geworden sein. Am 1. Mai habe ich einen schwangerschaftstest gemacht. --> negativ...

schwanger war ich also trotzdem

gruß



4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2007 um 21:38

Ja kenne ich
.....mir erging es ähnlich. Ich war im Krankenhaus weil ich mir den Finger gebrochen hatte. Ich bat die Schwester vor deem Röntgen einen Schwangerschaftstest zu machen da meine Regel ausgeblieben war . Der Test wurde gemacht und viel negativ aus. Ich wurde mehrmals geröngt und bin dann eine Woche später zum Frauenarzt weil ich Unterleibsschmerzen hatte. Dieser verkündete mir dann:Herzlichen Glückwunsch Sie sind schwanger. In der 7 Woche. Ich wollte es nicht glauben da ich ja erst die Woche vorher einen Test gemacht habe. Aber das Ultraschallbild war eindeutig.
Mein Sohn ist zum Glück gesund auf die Welt gekommen (trotz Röntgen)
Gruß islandchic

12 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2007 um 0:01

Bei
mir wars das selbe. ne freundin und ich hatten die befürchtung und sind zu nem normalen hausarzt gegangen und haben dort einen machen lassen. naja beide ware negativ. nach 2 wochen bin ich dann zum FA weil das ja net normal sein konnt das meine busen so stark wachsen und ich ständig chlafen musste- hatte auch ehrlich gesagt keine lust auf schule. naja da hat sich dann rausgestellt dass ich in der 9ssw war

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2007 um 9:47
In Antwort auf mausitt

Herzlichen Glückwunsch
Hey,
ich glaub ich kann nen Buch davon schreiben,
hatte 4 Schwangerschaftstest gemacht,
alle waren negativ,
aber immer so in 3 Tagesabständen,
weil ich es stark vermutet hatte,
weil meine Regel garnicht kam und ich so ein Gefühl hatte.
Naja nach dem 4 ten bin ich 3 tage später zum Arzt gefahren und der hat es mir dann bestätigt.
Also immer würde ich mich nicht auf diese Dinger verlassen, lieber glei 10 Praxisgebühr zahlen und zum Arzt fahren,
der kann es ja früüstens durch einen Bluttest herruafinden,
anstatt unzählige Euros für so ein Test bezahlen...........!!!


Liebe grüße

War bei mir
auch so. Nachdem mir ständig übel war und meine Tage nicht kamen, hab ich schließlich einen SS-Test gemacht. Der fiel alelrdings negativ aus, genauso wie die nächsten beiden die ich gemacht habe. 7 Tage später bin ich dann doch zum Fa gegangen, der mir dann die Schwangerschaft bestätigt hat. Da war ich schon in der 6. SSW mittlerweile und man konnte die Fruchthülle ganz gut beim Ultraschall erkenne.

Lg, Sandra 34. SSW

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2007 um 9:59
In Antwort auf hoellenkatze

War bei mir
auch so. Nachdem mir ständig übel war und meine Tage nicht kamen, hab ich schließlich einen SS-Test gemacht. Der fiel alelrdings negativ aus, genauso wie die nächsten beiden die ich gemacht habe. 7 Tage später bin ich dann doch zum Fa gegangen, der mir dann die Schwangerschaft bestätigt hat. Da war ich schon in der 6. SSW mittlerweile und man konnte die Fruchthülle ganz gut beim Ultraschall erkenne.

Lg, Sandra 34. SSW

Bei mir
wars auch so. Habe 2 Tage nach dem meine Regel ausblieb eine Test gemacht. Negativ. Nochmal 4 Tage später war der Test positiv.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2007 um 11:58

Ja ich auch
Bei mir auch! Der erste war negativ und dann 1 Woche positiv...nu freu ich mich auf meine Tochter

LG
Lizzy 25.SSW

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 9:08
In Antwort auf linnia_12931447

Bei
mir wars das selbe. ne freundin und ich hatten die befürchtung und sind zu nem normalen hausarzt gegangen und haben dort einen machen lassen. naja beide ware negativ. nach 2 wochen bin ich dann zum FA weil das ja net normal sein konnt das meine busen so stark wachsen und ich ständig chlafen musste- hatte auch ehrlich gesagt keine lust auf schule. naja da hat sich dann rausgestellt dass ich in der 9ssw war

Frage
Hallo Babygirl533!
Dann warst du also in der 7.SSW als der Test negativ war und erst in 9.SSW war der Test positiv? Dann gibt es für mich ja noch Hoffnung. Ich wäre jetzt in der 7.SSW und der Test ist imemr noch negativ, obwohl ich alle Anzeichen für ne Schwangerschaft habe. Bei meinem Sohn war ich 7 Tage drüber und da war der Test positiv.
Würde mich freuen, wenn du dich mal meldest.
Danke!
Gruß Steffi

12 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2009 um 16:26

---
hallo
ich bin nun 2 wochen über den termin wo ich meine regel hätte bekommen müßen. nun habe ich vor ca 1 woche ein schwangerschaftstest gemacht, der war negativ.
folgende symptome habe ich:
extrem sodbrennen,unterleib ziehen, ab und an zieht es in den brüsten...
der frauenarzt meinte das er nichts auf den ultraschall sehen würde, was mir ja klar ist man kann ja erst in der 6 wochen sehen.....
bin ich nun schwanger oder nicht oder was kann man tun????
ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir da ein paar typs geben könntet....
lg rami

6 LikesGefällt mir 13 - Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 21:03
In Antwort auf dot_12532692

Bei mir
wars auch so. Habe 2 Tage nach dem meine Regel ausblieb eine Test gemacht. Negativ. Nochmal 4 Tage später war der Test positiv.

Ich habe auch ein Problem..
Ich habe die Pille abgesetzt, weil ich dadurch meine Tage 3 Wochen lang hatte. Jetzt haette ich sie eigentlich am 19.08.10 wieder bekommen muessen, aber ich habe sie immernoch nicht. Ja, ich habe am 21.08.10 dann mit meinem Freund geschlafen, ohne Kondom, und jetzt ist mir oft schwindelig, es zieht im Unterleib und Sodbrennen hab ich auch manchmal.
Ich habe aber heute, 27.08.10 einen Schwangerschaftstest gemacht - negativ. Jetzt weiß ich aber nicht was Sache ist, weil ich glaube nicht, dass ich diese "Sympthome" umsonst habe. (Und ich bilde mir sie auch nicht ein.)
Ich bin total ratlos im Moment, beim Frauenarzt war ich aber auch noch nicht. Ich weiß es hoert sich komisch an, aber mein Freund und ich haetten gerne ein Kind, obwohl wir beide erst 17 sind...

Naya, ich hoffe Ihr koennt mir bei meinem Problem helfen.
Ich habe mich extra hier angemeldet um Euch fragen zu koennen.
Ich bedanke mich schonmal fuer Eure Hile.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 22:25

Bei mir auch
Ich habe bei beiden SS ca 4-5 Test gemacht....
von teuren bis zu günstigen und alles waren negativ!!!
Und letztendlich wurden beide SS erst in der 8-10 Woche festgestellt
Mir gehts auch momentan auch so...
2Tage drüber und viele Anzeichen.doch der Test heute war leider negativ

Aber die Hoffnung stirbt zu letzt....
ich drück uns trotzdem die Daumen

LG Amira

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 18:50

Ich habe auch ein Problem..
Ich habe die Pille abgesetzt, weil ich dadurch meine Tage 3 Wochen lang hatte. Jetzt haette ich sie eigentlich am 19.08.10 wieder bekommen muessen, aber ich habe sie immernoch nicht. Ja, ich habe am 21.08.10 dann mit meinem Freund geschlafen, ohne Kondom, und jetzt ist mir oft schwindelig, es zieht im Unterleib und Sodbrennen hab ich auch manchmal.
Ich habe aber heute, 27.08.10 einen Schwangerschaftstest gemacht - negativ. Jetzt weiß ich aber nicht was Sache ist, weil ich glaube nicht, dass ich diese "Sympthome" umsonst habe. (Und ich bilde mir sie auch nicht ein.)
Ich bin total ratlos im Moment, beim Frauenarzt war ich aber auch noch nicht. Ich weiß es hoert sich komisch an, aber mein Freund und ich haetten gerne ein Kind, obwohl wir beide erst 17 sind...

Naya, ich hoffe Ihr koennt mir bei meinem Problem helfen.
Ich habe mich extra hier angemeldet um Euch fragen zu koennen.
Ich bedanke mich schonmal fuer Eure Hile.

5 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 19:11

2007
Der Thread ist von 2007!!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 2:19

Ich habe seit 3 Monaten meine tage nicht bekomm xD
aber ich muss erwähnen , ich habe schon von klein auf sehr unregelmässige regelblutung jedoch noch nie so lange
Also , ich hatte 2 Monate (da habe ich einmal meine periode gehabt) eine Mandelentzündung , habe sehr viel antibiotika bekomm , dan zwei wochen vor meiner op hatte ich unverhütetn sex , dan kammen 2 wochen zuhause den 1 woche kh den wieder zuhause , dan habe ich schmerzmittel zwei wochen lang bekomm , und danach hatte ich was mit den Magen und wieder eine Woche Medikamente bekomm / ich glaube in der zeit nach dem sex habe ich 3-4 schwangerschafts tests gemacht alle negative ! aber ich habe jetzt seit 3 Monaten meine periode nicht bekomm , , habe zugenomm , mir ist manchmal (sehr selten) schwindlig und mir zweimal mitten in der nacht Übel !

Ich habe an Montag ein termin beim artzt also wen ich schwanger bin muss es mit ultraschall zusehn sein aufjedenfall wen ich es bin dan war ich es trotz negativer ausfallenden schwangerschafts test (gard wieder schwindlig und bauchziehn)

Ich halte euch auf den laufenden xD

8 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 2:22
In Antwort auf corrie_12913174

Ich habe seit 3 Monaten meine tage nicht bekomm xD
aber ich muss erwähnen , ich habe schon von klein auf sehr unregelmässige regelblutung jedoch noch nie so lange
Also , ich hatte 2 Monate (da habe ich einmal meine periode gehabt) eine Mandelentzündung , habe sehr viel antibiotika bekomm , dan zwei wochen vor meiner op hatte ich unverhütetn sex , dan kammen 2 wochen zuhause den 1 woche kh den wieder zuhause , dan habe ich schmerzmittel zwei wochen lang bekomm , und danach hatte ich was mit den Magen und wieder eine Woche Medikamente bekomm / ich glaube in der zeit nach dem sex habe ich 3-4 schwangerschafts tests gemacht alle negative ! aber ich habe jetzt seit 3 Monaten meine periode nicht bekomm , , habe zugenomm , mir ist manchmal (sehr selten) schwindlig und mir zweimal mitten in der nacht Übel !

Ich habe an Montag ein termin beim artzt also wen ich schwanger bin muss es mit ultraschall zusehn sein aufjedenfall wen ich es bin dan war ich es trotz negativer ausfallenden schwangerschafts test (gard wieder schwindlig und bauchziehn)

Ich halte euch auf den laufenden xD

Voll vergessen eine frage !
Kann es sein das mein urin iwie wegen den ganzen medikamente die ich bekommen habe die schwangerschaftsteste beeinflusst haben ? (einen habe ich jedoch gemacht als ich keine Medikamente mehr bekamm)

3 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 2:38

Joa
mein erster test war auch negativ,,,als uich 3 tage drüber war...hab 2 wochen später einen gemacht...da wqr ich dann sowas von schwanger...

da hat der körper wohl noch nicht genug hcg entwickelt,das der erete nicht angeschlagen hat...

geherzelt haben wir am 22.04.2010
nun bekomm ich en jungen...

lg jacky

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 12:13
In Antwort auf edmi_12138518

Ich habe auch ein Problem..
Ich habe die Pille abgesetzt, weil ich dadurch meine Tage 3 Wochen lang hatte. Jetzt haette ich sie eigentlich am 19.08.10 wieder bekommen muessen, aber ich habe sie immernoch nicht. Ja, ich habe am 21.08.10 dann mit meinem Freund geschlafen, ohne Kondom, und jetzt ist mir oft schwindelig, es zieht im Unterleib und Sodbrennen hab ich auch manchmal.
Ich habe aber heute, 27.08.10 einen Schwangerschaftstest gemacht - negativ. Jetzt weiß ich aber nicht was Sache ist, weil ich glaube nicht, dass ich diese "Sympthome" umsonst habe. (Und ich bilde mir sie auch nicht ein.)
Ich bin total ratlos im Moment, beim Frauenarzt war ich aber auch noch nicht. Ich weiß es hoert sich komisch an, aber mein Freund und ich haetten gerne ein Kind, obwohl wir beide erst 17 sind...

Naya, ich hoffe Ihr koennt mir bei meinem Problem helfen.
Ich habe mich extra hier angemeldet um Euch fragen zu koennen.
Ich bedanke mich schonmal fuer Eure Hile.

Ich habe auch ein probelm...
erstmal hallo ich lese schon eine weile hier im forum und nun hab ich es endlich gemacht =) also mich angemeldet
nunja bei mir ist es so : ich hatte meine regel am 05.09.2010 und dann nochmal nur schwächer an 19.09.2010 und seid dem nichts am montag war ich beim FA weil ich dauernd sodbrennen habe undmir ein wenig schlecht ist ... mir kommt es auch vor als wenn mir die brust einwenig wehtut aber vill bild ich mir das ein...zuerst war ich bei meinem hausarzt und der meinte sofort bevor er mir medis gibt soll ich zum FA weil er vermitet das ich schwangr sein könnte ... nunja gesagt , getan ich war also da und mein arzt hat nix gemacht außer nen schwangerschafts test kein ultraschall nix ... ich bin echt verunsichert weil der test negativ war naja die sprechstundenhilfe hat auch nur in paar sek drauf geschaut und ihn dann in den müll geworfen ich und mein mann wünschen uns nach meiner FG im mai ein baby ... verunsichert was ich jetz tun soll bin ich trotzdem
was meint ihr dazu??

5 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2011 um 19:51
In Antwort auf mamahoch21

2007
Der Thread ist von 2007!!!

Und?
ja und? kann man sich nicht troztdem noch drüber austauschen??? hätte sonst einen neuen angefangen wenns den nicht schon gäbe...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 21:34

Guten abend....ich bin "die neue"
huhu zusammen.... also ich hab nun schon ein paar monate hier bei euch rumgestöbert und nachdem ich mich in einige von euch sooooooo gut reinfühlen konnte dachte ich mich hier anzumelden wäre mal ne maßnahme....
mein partner hat bereits zwei kinder und ließ sich damals vasektomieren um nicht wieder einmal ungefragt vater zu werden...tja und dann lernte er mich kennen mit einem ausgeprägten kinderwunsch...
im juni hat er sich nach 7 jahren beziehung refertilisieren lassen und nun üben wir...
jeden zyklus hab ich die "typischen" ssa und jedes mal werd ich wieder enttäuscht wenn die rote pest kommt.... aber diesen monat ist irgendwie alles anders.... um die mögliche einistung herum ziehen im unterlib...übelkeit....schwind el.... und jetzt 5 tage vor meiner nächsten regelblutung nix mehr....nur noch hin u wieder ein ziehen und die brust schmerzt etwas.... der test heut morgen war negativ.... und trotzdem fühlt es sich komisch an..... kennt das wer....?

23 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 9:02
In Antwort auf hitomi_12117611

Guten abend....ich bin "die neue"
huhu zusammen.... also ich hab nun schon ein paar monate hier bei euch rumgestöbert und nachdem ich mich in einige von euch sooooooo gut reinfühlen konnte dachte ich mich hier anzumelden wäre mal ne maßnahme....
mein partner hat bereits zwei kinder und ließ sich damals vasektomieren um nicht wieder einmal ungefragt vater zu werden...tja und dann lernte er mich kennen mit einem ausgeprägten kinderwunsch...
im juni hat er sich nach 7 jahren beziehung refertilisieren lassen und nun üben wir...
jeden zyklus hab ich die "typischen" ssa und jedes mal werd ich wieder enttäuscht wenn die rote pest kommt.... aber diesen monat ist irgendwie alles anders.... um die mögliche einistung herum ziehen im unterlib...übelkeit....schwind el.... und jetzt 5 tage vor meiner nächsten regelblutung nix mehr....nur noch hin u wieder ein ziehen und die brust schmerzt etwas.... der test heut morgen war negativ.... und trotzdem fühlt es sich komisch an..... kennt das wer....?

Warten warten warten
hallo, ich kenne das auch mit den ssa und dann ist nix. wir üben gerade an kind nr. 2. warte erst zwei tage auf die periode, habe aber schon 1 frühtest und einen normalen test gemacht ( beide negativ), weil ich um den eisprung rum eine blutung hatte und seit dem tag auch permanentes ziehen im unterleib, so als würde die rote pest einsetzen. da meine letzte ss noch nicht so lange her ist, weiß ich aber, dass sich das bänderdehnen im bauch anders anfühlt. trotzdem, bei der ersten ss hab ich ohne anzeichen einfach mal aus dem gefühl einen test gemacht und der war dann positiv. ich hab glaube ich eine enorme kopfhupe. aber warten fällt so schwer
@hula: wie kann man sich denn ablenken? ich denke den ganzen tag nur BAUCH...und: weißt du nun mehr?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 14:51

Ja also meine tage kamen 4 tage zu spät...
aber ich hab die rote pest bekommen...
jetzt ist wieder etwas zeit vergangen und ich hibbel erneut...man man man...das ist echt übel...jeden monat aufs neue hibbeln....
und diesen monat haben wir alles gegeben...
ich bin mal gespannt... mein eisprung ist erst gerad 4/5 tage her.... warten wir mal auf die dinge die da kommen.... aber ich glaub es hat wieder einmal nicht geschnaggelt....
und bei euch was neues?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 19:45
In Antwort auf hitomi_12117611

Ja also meine tage kamen 4 tage zu spät...
aber ich hab die rote pest bekommen...
jetzt ist wieder etwas zeit vergangen und ich hibbel erneut...man man man...das ist echt übel...jeden monat aufs neue hibbeln....
und diesen monat haben wir alles gegeben...
ich bin mal gespannt... mein eisprung ist erst gerad 4/5 tage her.... warten wir mal auf die dinge die da kommen.... aber ich glaub es hat wieder einmal nicht geschnaggelt....
und bei euch was neues?

Huhu
Hallo Hula,
na wie sieht es bei dir aus? nun sind ja wieder einige Tage vergangen?

Ich bin durch Zufall auf diesen Beitrag gestoßen und nun bin ich neugierig, was es neues zu berichten gibt

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2012 um 18:52

25. zyklustag...
huhu...also ich bin nun am 25. ZT und ich hab immer mal ein ziehen im unterleib als würde meine mens kommen....unwahrscheinlich wäre es ja leider nicht da mein zyklus immer so 26-28 tage ist....
schauen wir mal....
ich werde dir berichten ob und wann sie kam....
und bei dir?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2012 um 19:03
In Antwort auf hitomi_12117611

25. zyklustag...
huhu...also ich bin nun am 25. ZT und ich hab immer mal ein ziehen im unterleib als würde meine mens kommen....unwahrscheinlich wäre es ja leider nicht da mein zyklus immer so 26-28 tage ist....
schauen wir mal....
ich werde dir berichten ob und wann sie kam....
und bei dir?

Huhu
Ja also ich bin erst am 20 ZT. Also ist noch leider eine Hibbelzeit vor mir... der LH Wert sinkt... bin mir ziemlich sicher am 17 ZT meinen ES gehabt zu haben, LH; TEMPI und SCHMERZEN.
Aber umso länger muss ich warten....

Noch ist alles drin bei dir ich drücke die Daumen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2012 um 11:38
In Antwort auf hitomi_12117611

Ja also meine tage kamen 4 tage zu spät...
aber ich hab die rote pest bekommen...
jetzt ist wieder etwas zeit vergangen und ich hibbel erneut...man man man...das ist echt übel...jeden monat aufs neue hibbeln....
und diesen monat haben wir alles gegeben...
ich bin mal gespannt... mein eisprung ist erst gerad 4/5 tage her.... warten wir mal auf die dinge die da kommen.... aber ich glaub es hat wieder einmal nicht geschnaggelt....
und bei euch was neues?

Meine kamen auch vier tage zu spät
und ich war total psycho und habe in der zeit vier tests gemacht, natürlich alle negativ... jetzt ist auch wieder herzel- und hibbelzeit, aber diesen monat hab ich mir geschworen, mal "locker durch die hose zu atmen". dagegen hat mein süßer heute gesagt, dass er so ein gefühl hat, es könnte dieses mal klappen. männliche intuition! mal sehen. viellecht sollten wir wetten.

viel glück für euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2012 um 13:35
In Antwort auf julie_12469109

Meine kamen auch vier tage zu spät
und ich war total psycho und habe in der zeit vier tests gemacht, natürlich alle negativ... jetzt ist auch wieder herzel- und hibbelzeit, aber diesen monat hab ich mir geschworen, mal "locker durch die hose zu atmen". dagegen hat mein süßer heute gesagt, dass er so ein gefühl hat, es könnte dieses mal klappen. männliche intuition! mal sehen. viellecht sollten wir wetten.

viel glück für euch!

Locker durch den schlübbi atmen....
das ist ja immer leichter gesagt als getan..wenn du ne idee hast wie man das macht sag bescheid
dann drücke ich die daumen das er recht hat....
sag ma zwischendurch bescheid...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2012 um 14:47
In Antwort auf julie_12469109

Meine kamen auch vier tage zu spät
und ich war total psycho und habe in der zeit vier tests gemacht, natürlich alle negativ... jetzt ist auch wieder herzel- und hibbelzeit, aber diesen monat hab ich mir geschworen, mal "locker durch die hose zu atmen". dagegen hat mein süßer heute gesagt, dass er so ein gefühl hat, es könnte dieses mal klappen. männliche intuition! mal sehen. viellecht sollten wir wetten.

viel glück für euch!

Dummdidu
Ja das ist nun wirklich leichter gesagt als getan... ich bin im ersten ÜZ und bin schon total aufgedreht, obwohl ich ja in meinem Alter noch genug Zeit habe... Aber man will ja das dann auch alles sofort und auf der Stelle klappt

Aber ich drücke die Daumen^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 8:48

So heut bin ich fällig....
heute ist ZT 28 und eigentlich bin ich fällig was die mens angeht.... habe immer zwischen 26 und 28 tage.... aber noch ist nix in sicht.... bin ja mal gespannt... gestern dachte ich die ganze zeit es kommt jeden moment.... heute hab ich nur rücken....
aber ich konnte es wieder einmal nicht aushalten u hab nen sst gemacht.... und??? richtig....negativ
was gibts bei euch neues?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 9:25

Halli!
Hatte zwei negative Frühtests und zwei Tage später einen positiven Normaltest.
Bin jetzt in der 30. Woche

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 10:12
In Antwort auf tehila_11870659

Halli!
Hatte zwei negative Frühtests und zwei Tage später einen positiven Normaltest.
Bin jetzt in der 30. Woche

Liebe Grüße

Das lässt hoffen
naja ich will mich ja auch nicht verrückt machen weil ich sowieso wieder am boden zerstört bin aber schön wäre es...oh jaaaaaaaaaaaa....es wäre soooooooo schön...

ich wünsche dir aber alles gute für deine ss.... du hast es ja bald geschafft
liebe grüße

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 11:18
In Antwort auf hitomi_12117611

Das lässt hoffen
naja ich will mich ja auch nicht verrückt machen weil ich sowieso wieder am boden zerstört bin aber schön wäre es...oh jaaaaaaaaaaaa....es wäre soooooooo schön...

ich wünsche dir aber alles gute für deine ss.... du hast es ja bald geschafft
liebe grüße

Mach
dir nur nicht zu viel Druck! Das wird schon klappen!

Alles Gute und danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 11:45
In Antwort auf tehila_11870659

Mach
dir nur nicht zu viel Druck! Das wird schon klappen!

Alles Gute und danke

Keinen druck machen...
tja das ist immer leichter gesagt als getan
weiß nicht wie ich verhindern kann ständig drüber nach zu denken...
naja mal schauen ob ich deses glück auch noch mal habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 4:29
In Antwort auf julie_12469109

Warten warten warten
hallo, ich kenne das auch mit den ssa und dann ist nix. wir üben gerade an kind nr. 2. warte erst zwei tage auf die periode, habe aber schon 1 frühtest und einen normalen test gemacht ( beide negativ), weil ich um den eisprung rum eine blutung hatte und seit dem tag auch permanentes ziehen im unterleib, so als würde die rote pest einsetzen. da meine letzte ss noch nicht so lange her ist, weiß ich aber, dass sich das bänderdehnen im bauch anders anfühlt. trotzdem, bei der ersten ss hab ich ohne anzeichen einfach mal aus dem gefühl einen test gemacht und der war dann positiv. ich hab glaube ich eine enorme kopfhupe. aber warten fällt so schwer
@hula: wie kann man sich denn ablenken? ich denke den ganzen tag nur BAUCH...und: weißt du nun mehr?

War in der 6 ssw und der Schwangerschaftstest hat trotzdem negativ gezeigt...
Hallo zusammen,
Ich bin auch trotz negativem Schwangerschaftstest schwanger gewesen...
Das war letztes Jahr, im Januar 2012...
Bin am 15.01.2012 mit meinen neuen Freund zusammen gekommen und am 24.01 haben wir das erste mal miteinander geschlafen, leider ist uns dabei das Gummi abgerutscht, wahrscheinlich auch dabei kaputt gegangen, haben uns aber nicht viel dabei gedacht und es für unwahrscheinlich gehalten, das etwas passiert ist, da mein Freund keinen Samenerguss hatte, da ich noch Jungfrau war hab ich auch keine Pille zu der zeit genommen... Ich war zudem Zeitpunkt 4 Tage vor meiner Regel... Als sie dann nach 4 Tagen nicht einsetzten hatte ich schon ein bisschen Bammel, aber wollte mich zuerst nicht verrückt machen... Gesagt, getan! Es wurde der 20 Februar ( mittlerweile fast 4 Wochen überfällig) und ich hab mir einen Test gekauft, nach Anleitung gemacht und danach die Erleichterung nicht schwanger. Hab dann ein Foto vom Testergebnis gemacht und meinem Freund per MMS geschickt, der natürlich auch happy war... Dann kam Karneval wo wir echt ordentlich gebechert haben und ich hab immer noch nix gemerkt davon das ich eventuell schwanger sein könnte, am 28. Februar hatte meine Freundin Geburtstag, in der Woche fühlte ich mich richtig schlecht, ich konnte nicht mehr richtig essen, ungesunde fettige Sachen haben mich angeekelt und ich habe nur Knäckebrot mit Gurke und Frischkäse gegessen. Einen Tag hab ich fast 24Std. Am Stück geschlafen so erschöpft war ich gefühlt und dazu kamen unerträgliche Brustschmerzen und krampfartiges ziehen im Unterleib... Am Bday meiner Freundin hab ich ein Batida Kirsch getrunken und einen Wodka-E und musste bis zum nächsten morgen durch Kotzen und alles hat sich gedreht obwohl ich eigtl. sehr viel vertrage...
Dann kam die Grübelei und die Zweifel und ich hab für den 05. März mir einen Termin beim FA gemacht, ich meinte noch zu meinem Freund ach ich rede mir das nur ein, in Wirklichkeit hab ich Magendarm oder es lag am Alk... Ich meinte du wirst sehen ich komm ausm Sprechzimmer mit einem Grinsen und bin nicht schwanger... Dann kam alles ganz anders! Vaginal-Ultraschall und dann ein Lächeln der Ärztin und ein "herzlichen Glückwunsch, sie sind schwanger" Ich könnt mein Schock kaum verbergen und fing dann an zu heulen weil ich dafür eigtl noch nicht bereit war und ich mit meinem Freund auch erst 2 Monate zusammen war, naja und dann Hose falsch zugeknöpft und mein tshirt unter meiner Strickjacke auf links wieder angezogen, Schuhe halb offen und dann musste ich raus aus dieser Praxis... Mein Freund hat gleich an meinem Gesichtsausdruck gesehen was los war, aber er war klasse meinte, wenn du es willst dann bekommen wir es, ich werd mich kümmern und bei dir bleiben... Wir haben uns dann aber für einen Abbruch entschieden da der Druck auf uns von meiner Familie zu groß war und weil wir beide mitten in den Abiturprüfungen steckten und uns komplett alles verbaut hätten, zu mal wie hätten noch einen kompletten Umzug hätten machen müssen, da meine 2 Zimmerwohnung mit Baby viel zu klein gewesen wäre... Ich wäre dann im 6 Monat gewesen und der Umzug mitten im abistress... Und mein Führerschein hätte ich auch Knicken können, da das Geld fürs Kind dann draufgegangen wäre... Alles in allem, traurig dennoch die richtige Entscheidung, denn ich hab's Abi bestanden mit 3,1 mein Freund der Streber mit 1,7 und den Lappen hab ich auch und jetzt haben wir gemeinsam was worauf wir aufbauen können,mittlerweile sind wir jetzt 1jahr zusammen und wegen des Abbruchs bin ich zwar noch in Therapie aber ich kann jetzt besser damit umgehen, als vorher... Vicky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2013 um 10:35
In Antwort auf annis_12927524

War in der 6 ssw und der Schwangerschaftstest hat trotzdem negativ gezeigt...
Hallo zusammen,
Ich bin auch trotz negativem Schwangerschaftstest schwanger gewesen...
Das war letztes Jahr, im Januar 2012...
Bin am 15.01.2012 mit meinen neuen Freund zusammen gekommen und am 24.01 haben wir das erste mal miteinander geschlafen, leider ist uns dabei das Gummi abgerutscht, wahrscheinlich auch dabei kaputt gegangen, haben uns aber nicht viel dabei gedacht und es für unwahrscheinlich gehalten, das etwas passiert ist, da mein Freund keinen Samenerguss hatte, da ich noch Jungfrau war hab ich auch keine Pille zu der zeit genommen... Ich war zudem Zeitpunkt 4 Tage vor meiner Regel... Als sie dann nach 4 Tagen nicht einsetzten hatte ich schon ein bisschen Bammel, aber wollte mich zuerst nicht verrückt machen... Gesagt, getan! Es wurde der 20 Februar ( mittlerweile fast 4 Wochen überfällig) und ich hab mir einen Test gekauft, nach Anleitung gemacht und danach die Erleichterung nicht schwanger. Hab dann ein Foto vom Testergebnis gemacht und meinem Freund per MMS geschickt, der natürlich auch happy war... Dann kam Karneval wo wir echt ordentlich gebechert haben und ich hab immer noch nix gemerkt davon das ich eventuell schwanger sein könnte, am 28. Februar hatte meine Freundin Geburtstag, in der Woche fühlte ich mich richtig schlecht, ich konnte nicht mehr richtig essen, ungesunde fettige Sachen haben mich angeekelt und ich habe nur Knäckebrot mit Gurke und Frischkäse gegessen. Einen Tag hab ich fast 24Std. Am Stück geschlafen so erschöpft war ich gefühlt und dazu kamen unerträgliche Brustschmerzen und krampfartiges ziehen im Unterleib... Am Bday meiner Freundin hab ich ein Batida Kirsch getrunken und einen Wodka-E und musste bis zum nächsten morgen durch Kotzen und alles hat sich gedreht obwohl ich eigtl. sehr viel vertrage...
Dann kam die Grübelei und die Zweifel und ich hab für den 05. März mir einen Termin beim FA gemacht, ich meinte noch zu meinem Freund ach ich rede mir das nur ein, in Wirklichkeit hab ich Magendarm oder es lag am Alk... Ich meinte du wirst sehen ich komm ausm Sprechzimmer mit einem Grinsen und bin nicht schwanger... Dann kam alles ganz anders! Vaginal-Ultraschall und dann ein Lächeln der Ärztin und ein "herzlichen Glückwunsch, sie sind schwanger" Ich könnt mein Schock kaum verbergen und fing dann an zu heulen weil ich dafür eigtl noch nicht bereit war und ich mit meinem Freund auch erst 2 Monate zusammen war, naja und dann Hose falsch zugeknöpft und mein tshirt unter meiner Strickjacke auf links wieder angezogen, Schuhe halb offen und dann musste ich raus aus dieser Praxis... Mein Freund hat gleich an meinem Gesichtsausdruck gesehen was los war, aber er war klasse meinte, wenn du es willst dann bekommen wir es, ich werd mich kümmern und bei dir bleiben... Wir haben uns dann aber für einen Abbruch entschieden da der Druck auf uns von meiner Familie zu groß war und weil wir beide mitten in den Abiturprüfungen steckten und uns komplett alles verbaut hätten, zu mal wie hätten noch einen kompletten Umzug hätten machen müssen, da meine 2 Zimmerwohnung mit Baby viel zu klein gewesen wäre... Ich wäre dann im 6 Monat gewesen und der Umzug mitten im abistress... Und mein Führerschein hätte ich auch Knicken können, da das Geld fürs Kind dann draufgegangen wäre... Alles in allem, traurig dennoch die richtige Entscheidung, denn ich hab's Abi bestanden mit 3,1 mein Freund der Streber mit 1,7 und den Lappen hab ich auch und jetzt haben wir gemeinsam was worauf wir aufbauen können,mittlerweile sind wir jetzt 1jahr zusammen und wegen des Abbruchs bin ich zwar noch in Therapie aber ich kann jetzt besser damit umgehen, als vorher... Vicky


respekt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2013 um 8:45

Trotz negativen schwangerschaftstest - schwanger?
hallo heute habe ich ein schwangerschaft test und war negativ meine tage sollten vor 3 tage kommen . kann es sein trotz negative test schwanger sein ?????ist das an jemandem passiert????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 13:41
In Antwort auf malone_11932000

Trotz negativen schwangerschaftstest - schwanger?
hallo heute habe ich ein schwangerschaft test und war negativ meine tage sollten vor 3 tage kommen . kann es sein trotz negative test schwanger sein ?????ist das an jemandem passiert????????


ich würde dir raten zum arzt zu gehen!! dann weißt du es!
Ich hatte erst nach 5 tagen einen positiven Test, habe das baby aber auch bei einer fehlgeburt nach 2 wochen verloren....
eventuell hast du zu viel stress oder es steckt eine zyste dahinter etc.. es kann so vieles sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 16:25
In Antwort auf axelle_11937205


ich würde dir raten zum arzt zu gehen!! dann weißt du es!
Ich hatte erst nach 5 tagen einen positiven Test, habe das baby aber auch bei einer fehlgeburt nach 2 wochen verloren....
eventuell hast du zu viel stress oder es steckt eine zyste dahinter etc.. es kann so vieles sein

Stress habe ich momentan nicht
für eine zyste habe ich auch gedacht , aber ich hoffe auch in eine schwangerschaft , wir versuchen seit 3 monate

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 18:42


ich hatte ein ähnliches problem.... selbst als ich 4 tage drüber war konnte man kaum nen zweiten strich auf dem test erkennen....aber irgendwie hatte ich ein gutes gefühl.... und zack da bin ich schwanger
bin jetzt in der 12 ssw und freu mich nen ast.... also nicht aufgeben...
ps: bei uns hat es geklappt als ich gar nicht damit gerechnet hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 17:00

1ter SST ganz leicht positv, 2ter SST negativ
wie schon oben in der Überschrift habe i 2 Tests gemacht der erste am Tag der fälligen periode der war ganz leicht positiv es ist auch keine VL weil er immer noch da ist....

2 tage nach der fälligen periode hab ich einen mit Morgenurin gemacht der ist Negativ. Ich hab grad ein totales Gefühlschaos in mir. Ich hatte bei ES+8 bzw schon davor so n ziehen im Unterleib auch war mir aus unerklärlichen Gründen schlecht bei ES+8 war das ziehen stärker so das ich mich kaum bewegen musste und danach zack auf einmal nichts mehr.. Am Tag der fälligen periode haben meine Brüste gezogen und auch die Tage darauf...
mir kommt es so vor als seien sie größer und auch mein Bauch fühlt sich größer an und ich fühl mich so voll und bin auch dauernd müde....

Ich kenn das so nicht bei meinen beiden SS davor wars einfach test gemacht zack positiv und tage ausgeblieben aber hier ist es komisch... Ich denk mir jeden Morgen so etz kommt deine Mens, aber nix...

Kann ich doch Schwanger sein? Hab schon einen Termin beim FA aber erst in 2 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 17:36

..
Ich war nie schwanger bei negativem Test !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 11:47
In Antwort auf malone_11932000

Trotz negativen schwangerschaftstest - schwanger?
hallo heute habe ich ein schwangerschaft test und war negativ meine tage sollten vor 3 tage kommen . kann es sein trotz negative test schwanger sein ?????ist das an jemandem passiert????????

Schwanger trotz negativen Ss-Test
Der Text ist zwar schon alt. Aber ich hatte die Ersten Drei Monate einen negativen Ss-Test. Selbst beim Arzt oder im Krankenhaus war der Test negativ. Warum auch immer ? sie meinten auch das,das auf dem ultraschalbild eine Zyste sei. Mein Gefühl sagte mir aber was anderes. Bei einem Ss-Test mache Ich immer alles nach 'Anleitung' wenn man das so sagen darf und trotzdem waren meine Tests immer negativ. In der 13Ssw habe ich dann bei der normalen Vorsorge Untersuchung erfahren das ich schwanger sei. Also hat mich mein Gefühl doch nie getäuscht. Als ich die Ärztin drauf ansprach warum das so sei meinte Sie nur das es so Fälle gibt wo auch ein teurer test nichts bringt. Alles in einem vertraue ich Ss-Tests nicht mehr .. Obwohl ich gerne einen positiven Ss-Test von mir gesehen hätte. Klingt komisch ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 10:59
In Antwort auf om_12675461

Schwanger trotz negativen Ss-Test
Der Text ist zwar schon alt. Aber ich hatte die Ersten Drei Monate einen negativen Ss-Test. Selbst beim Arzt oder im Krankenhaus war der Test negativ. Warum auch immer ? sie meinten auch das,das auf dem ultraschalbild eine Zyste sei. Mein Gefühl sagte mir aber was anderes. Bei einem Ss-Test mache Ich immer alles nach 'Anleitung' wenn man das so sagen darf und trotzdem waren meine Tests immer negativ. In der 13Ssw habe ich dann bei der normalen Vorsorge Untersuchung erfahren das ich schwanger sei. Also hat mich mein Gefühl doch nie getäuscht. Als ich die Ärztin drauf ansprach warum das so sei meinte Sie nur das es so Fälle gibt wo auch ein teurer test nichts bringt. Alles in einem vertraue ich Ss-Tests nicht mehr .. Obwohl ich gerne einen positiven Ss-Test von mir gesehen hätte. Klingt komisch ..

Ich glaube bei mir auch!!!!
Habe gerade dein Text gelesen und muss sagen das passiert mir gerade genau so.
Also ich hatte am 28.01 das letzte mal meine Periode und habe am Samstag den 07.03 einen Test gemacht und er war negativ habe dann am Montag sofort bei meinem FA angerufen und für Di.einen Termin bekommen.
Test beim FA gemacht, negativ Ultraschall gemacht etwas ganz, ganz, ganz kleines gesehen aber könnte mir nicht sagen ob es eine SS ist weil ich sowieso Probleme schwanger zu werden.
Zwar was ganz kleines gesehen aber dafür eine riesige Zyste und meinte deswegen bleiben die Periode aus. Hat mir dann die Mikrobiologische gegeben falls ich sehr, sehr starke Bauchschmerzen habe und soll in 2 Wochen wieder kommen.
Ich habe gar keine SS beschwerden fühlen mich wie immer aber kann nicht schlafen weil ich mir zu viele Gedanken mache.
Mein Gefühl ist 50/50 ich habe auch das Gefühl das meine Tagen Jeden Moment kommt, unerträglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2015 um 23:52
In Antwort auf om_12675461

Schwanger trotz negativen Ss-Test
Der Text ist zwar schon alt. Aber ich hatte die Ersten Drei Monate einen negativen Ss-Test. Selbst beim Arzt oder im Krankenhaus war der Test negativ. Warum auch immer ? sie meinten auch das,das auf dem ultraschalbild eine Zyste sei. Mein Gefühl sagte mir aber was anderes. Bei einem Ss-Test mache Ich immer alles nach 'Anleitung' wenn man das so sagen darf und trotzdem waren meine Tests immer negativ. In der 13Ssw habe ich dann bei der normalen Vorsorge Untersuchung erfahren das ich schwanger sei. Also hat mich mein Gefühl doch nie getäuscht. Als ich die Ärztin drauf ansprach warum das so sei meinte Sie nur das es so Fälle gibt wo auch ein teurer test nichts bringt. Alles in einem vertraue ich Ss-Tests nicht mehr .. Obwohl ich gerne einen positiven Ss-Test von mir gesehen hätte. Klingt komisch ..

Schwanger trotz negativen Tests
Und was hattest du so für Anzeichen ?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 14:47

Schwanger trozt negativen Schwangerschaftstest?
Ich weiß auch was ich denke soll..... war gestern beim FA und Sie sagte das mein Schwangerschaftstest (negativ) anzeigte...( echt traurig. Meine Periode ist seit 15 überfällig. Ich werde noch verrückt! Es ist echt schwer wenn man einen Kinderwunsch hat und dann sowas....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 15:19
In Antwort auf kenzie_12504277

Schwanger trozt negativen Schwangerschaftstest?
Ich weiß auch was ich denke soll..... war gestern beim FA und Sie sagte das mein Schwangerschaftstest (negativ) anzeigte...( echt traurig. Meine Periode ist seit 15 überfällig. Ich werde noch verrückt! Es ist echt schwer wenn man einen Kinderwunsch hat und dann sowas....

.
Ich habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus und habe 6 Wochen nach meiner letzten Mens einen Test gemacht, der negativ war. Wie sich später herausstellte war das aber 1-2 Woche nach der Empfängnis, sodass der HCG-Wert noch zu niedrig war. Weitere 2 Wochen später war der nächste aber dann positiv

LG, Annika + Babyboy (21+6)

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 20:56
In Antwort auf annika293

.
Ich habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus und habe 6 Wochen nach meiner letzten Mens einen Test gemacht, der negativ war. Wie sich später herausstellte war das aber 1-2 Woche nach der Empfängnis, sodass der HCG-Wert noch zu niedrig war. Weitere 2 Wochen später war der nächste aber dann positiv

LG, Annika + Babyboy (21+6)

Kinderwunsch
Mein FA meinte das ich bis zum 28.07 warten soll, wenn meine Periode aber nicht kommt dann soll ich noch mal zu ihr kommen uns sie schaut dann. Aber dieses warten ist die Hölle!
P:S Annika, herzlichen Glückwunsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 21:16

.
Bei mir war es so vor 3 Jahren. Habe Test gemacht, negativ. Beim FA Test gemacht, negativ. US beim FA sagte wär kurz vorm ES. Eine Woche später beim selben FA gewesen wegen Schmerzen. Herzlichen Glückwunsch sie sind in der 9 ssw

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2016 um 13:32

Immer diese Tests ^^"
Ich hatte das Problem das ich bis zum 5 Monat nichts von meiner Schwangerschaft wusste und selbst im nachhinein auch nach Bestätigung vom Frauenarzt trotzdem immer negative schwangerschaftstest hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2016 um 23:54

Huhu 
also normaler weise bekomme ich meine Periode immer am 1 oder 2 als ich dann überfällig war machte ich mir sorgen früh Test zeigte leider negativ an.. am 17 habe ich dann ganz leicht und ganz hell rot geblutet.. trotz allem habe ich Anzeichen gehabt Blähungen, Übelkeit, Geschmacks Verlust und Müdigkeit also machten wir gerade wieder ein früh Test der auch negativ anzeigte 😞 Jetzt sagt mein Freund morgen früh noch mal probieren aber ich bin mir wirklich unsicher wir hatten uns wirklich gefreut.. kann es sein das der Test negativ ausgefallen ist weil ich Schmerzmittel momentan nehme und Thrombose spritzen ? 
Wir wünschen uns wirklich ein Kind.. 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wer ist allein durch lusttropfen schwanger geworden?
Von: laureen87
neu
5. Juni um 20:52
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam