Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer ist trotz hämatom weiter gekommen?

Wer ist trotz hämatom weiter gekommen?

24. September 2015 um 16:19

Hallo ihr lieben,wie manche bereits wissen, hat die fa bei mir ein hämatom entdeckt,soe meinte zu mir das ss jederzeit zu fg kommen kann,weil das hämatom das baby mit reissen kann,nun weiss echt nicht ob die hoffnung noch besteht,ich habe ein misch Gefühl,auf der andere seite freue ich mich auf das baby und auf der andere ist die freude nicht so gross,weil ich immer denken muss das es bald zu sowas kommen kann,und das die ganze freunde eh nicht echt seien wird sondern das gegenteil! Meine fa meinte wenn ich Glück habe kann das hämatom sich zurück ziehen oder es bleibt da stehen bis zur Geburt,je mehr die Gebärmutter wächst desto ist die Wahrscheinlichkeit,das dieser scheiss hämatom weg gehen wird,ist aber eine 50:50 sache.
Nun meine frage wer hatte das und ist weiter gekommen? Hat es bei euch aufgehört? Meine fa meinte gegen hämatom ist nichts machtbar!
Freue mich auf eure Nachrichten.
Lg

Mehr lesen

24. September 2015 um 21:25

Hallo an euch 2 vielen dank
Hallo ihr zwei lieben ,vielen dank für eure kommentare,ich bin in der 11 sww,ich war heute zu kontrolle da hab Magnesium bekommen von der marke verla am.tag,muss ich 6 Tabletten einnehmen,wenn man viel blutet geht das hämatom durch blutungen raus ider wie es ist es raus gegangen? Leider kann ich mich nicht so gut schonen,da ich noch ein fast 2 jähriges kind noch habe um die ich mich kümmern muss,und sie halt anstrengend ist,ich hoffe das dieser hämatom auch bei mir verschwindet,bei mir ist das hinter mutterkuchen meinte sie,aber schon kommish wenn man dann immer frisches blut sieht,am sonntag hab ich auch wie ein schwein geblutet,hatte keine schmerzen nur das ich mich,nassa gefühlt habe,und dann kam volles blut dachte das wars.
Aber schön das es bei euch gut ausgegangen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2015 um 22:01

Zwei Hämatome - zwei Kinder
Hallo, ich hatte in beiden Schwangerschaften sehr früh Hämatome. Bei meinem ersten ein sehr großes in der nähe der Fruchthohle. Bei meiner Lady gleich zwei aber besser verteilt.
Beide Kinder pennen hoffentlich gleich.

Beim großen musste ich auch Magnesium nehmen und die ersten vier Wochen liegen. Es ist dann nach und nach abgeblutet. Bei der kleinen konnte ich mich nicht richtig schonen wegen dem großen.
Aber auch da sind die ab geblutet.

Bei vielen geht es auch gut aus. Versuch dir und dem Baby positive Gedanken zu senden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2015 um 10:21

Ensiger
Vielen dank das bringt mir noch hoffnung mit schonen kann ich leider nicht,hab noch eine tochter die 2 j ist und anstrengend ist. Aber soweit es geht mach ich nicht viel im haushalt nur das was nötig ist. Das ist super das vei dir am ende gut ausgegangen ist
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2015 um 11:51
In Antwort auf zilla_12692218

Ensiger
Vielen dank das bringt mir noch hoffnung mit schonen kann ich leider nicht,hab noch eine tochter die 2 j ist und anstrengend ist. Aber soweit es geht mach ich nicht viel im haushalt nur das was nötig ist. Das ist super das vei dir am ende gut ausgegangen ist
Lg

Karenkasumi
Mir geht es aktuell gut,am 2.10 wird bei mir nackenfaltmessung gemacht,da wird auch geguckt ob das hämatom noch weiter wächst, ich hoffe das es bei mir auch dieser hämatom sich zurück bildet,allerdings muss ich mich dann wieder auf ein blutung einstellen ,ich nehme auch Magnesium von der marke verla mal gucken ob es was hilft. Ab welcher Woche hat es den bei dir aufgehört?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2015 um 11:53

Karenkasumi88
Habe ausversehen ,unter dein profil geantwortet also unten musste eig oben auf das haupttrhard antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2015 um 12:47

Karenkasumsi
Bei mir haben die in kh wo ich in der 10 ssw war,das hämatom entdeckt,die in kh meinten das meine fa das längst sehen sollte,deswegen hab ich die Diagnose erst später enthalten ):... ich lasse nackenfaltmessung machen um zu gucken ob ich ein gesundes baby kriegen werde,obwohl bei mir in der Familie keine sind die behinderung oder sons was haben,bei mein freund ebenso,aber nan weiß ja nie(: amfangs wurde ich zurück gestufft weil baby 2 wochen jünger sich entwickelt hat,also nicht die entsprechende ssw(: daher lass ich das machen. Bei meiner grosse hat die andere fa das nicht erwähnt ich hab sie freiwillig, drauf angesprochen sie meinte so ein quatsch ich sei jung,und wenn die.was sieht würde die mir dann sowas empfehlen,zurzeit bin ich bei eine Vertretung Ärztin,glaube lasse die nackenfaltmessung bei meiner alten fa machenlassen(:.
Schön das du montag fa termin hast,bist bestimmt sehr aufregend(: in welcher ssw bist du den? Wann ist den deine et? Meins ist am 16.4.2016 wenn ich bis dahin schaffe(:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich (lesbisch) habe einen Kinderwunsch
Von: abiah_12524831
neu
26. September 2015 um 9:08
Diskussionen dieses Nutzers
Wie sicher ist eine outing in der 26ssw?
Von: zilla_12692218
neu
8. Januar 2016 um 21:50
Ultraschalbilder von das geschlecht
Von: zilla_12692218
neu
8. Januar 2016 um 14:10
Ausfluss ist das normal?
Von: zilla_12692218
neu
2. Januar 2016 um 22:51
Blasen/Nierentee darf man das trinken
Von: zilla_12692218
neu
29. Dezember 2015 um 13:38
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen