Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer ist schwanger nach vorangegangener Fehlgeburt?

Wer ist schwanger nach vorangegangener Fehlgeburt?

18. November 2009 um 22:08

Ist zufällig gerade jemand schwanger, der vor dieser Schwangerschaft schon mal eine Fehlgeburt hatte? Ich hatte vor 3 Wochen eine Ausschabung gemacht bekommen, weil das Herz meines Sternchens einfach aufgehört hatte zu schlagen (10. Woche). Ich möchte so schnell wie möglich wieder schwanger werden, habe aber angst, das es nicht klappt. Bin so verzweifelt. Kann mir jemand Mut machen und berichten, dass er trotz einer vorangegagenen FG nun wieder schwanger ist?

Über Rückantworten wäre ich dankbar.

Alles Gute für Euch und Euer Baby

LG

Mehr lesen

18. November 2009 um 22:41

Hallo Liesel
Vielen Dank für Deine Nachricht, ich drücke euch ganz fest die Daumen das diesmal alles gut geht. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 9:23

@liesel
Wow liesel...Du bist eine richtige Powerfrau....ich bewundere Dich für Deinen Mut so vielen FG stand zu halten und es immer wieder probiert zu haben....ich ziehe echt meinen Hut vor Dir!

Ich hatte ja im Juli eine Fg in der 13.SSW und bin jetzt auch in der 9. SSW....aber wenn es diesmal nicht klappt dann weiss ich nicht ob ich noch die Kraft habe es weiterhin zu versuchen....

Ich drücke uns allen die Daumen dass wir bald gesunde glückliche Babys im Arm halten werden!

Liebe Grüße an Dich liesel, wir kennen uns ja auch aus dem "Juni2010" Threat und haben den gleichen ET! )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 9:29

@aida
Hallo, ich bin bereits 2 monate nach meiner FG wieder erfolgrich schwanger geworden!

Im Juli hatte ich eine Missed Abortion in der 13. SSW und mein Mann und ich wollten dass ich so schnell wie möglich wieder schwamnger werde.
Nach 3 Wochen hatten wir schon wieder Liebe gemacht
Und- siehe da- nachdem ich dann schon 2 Mal meine Mens bekommen habe, bin ich Ende September wieder schwanger geworden! Yiepieh!

jetzt bin ich in der 9. SSW und hoffe, dass diesmal alles gut geht! Denn die Angst bleibt doch man muss immer positiv nach vorne schauen!

Ich drücke Dir alle Daumen dass es bald wieder schnell bei Euch klappt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 9:32

Hi
ich hatte im april 2009 eine FG. mit AS
nachdem der doc nach 2 monaten grünes licht gab( also alles war wieder in ordnung) haben wir es nochmal versucht...und hat auch direkt geklappt....ichbin jetzt in der 20 ssw aber die angst ist immer da, das etwas passieren könnte...
ich wünsche dir viel glück und drück dir die daumen.....

lg
andrea 20 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 9:38

...
Ich hatte letztes Jahr leider 3 Fehlgeburten

Nach nem halben Jahr Hibbelpause wurde ich etwas ungeplant mitten in den Hochzeitsvorbereitungen wieder schwanger und bin nun in der 18. SSW

Ich würde an Deiner Stelle 2 Mens abwarten und dann kannst Du wieder starten....


Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 9:38

Hallo,
ich hatte im April in der 12.SSW eine FG mit Ausschabung...

Ich habe danach zwei Monate die Pille genommen u bin dann nach Absetzen sofort wieder schwanger geworden!!!!
Jetzt bin ich in der 23. SSW u bekomme nach meinen 3 Jungs endlich eine Tochter!!!

Ich wünsch dir,dass es bei dir auch schnell wieder klappt,allerdings solltest du deinem Körper mindestens 2 Monate Zeit zur Erholung geben,dass es nicht gleich nochmal schief geht!!!

GLG u toi,toi,toi
Sina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 10:21

Hallo,
ich hatte im Januar diesen Jahres eine Fehlgeburt, dann noch mal im Mai. Zwischen Januar und Mai wollte ich unbedingt schwanger werden. Nach dem ich im Mai dann total traurig war und dachte, dass es sowieso nie mal wieder klappen wird und ich dann auf gar keinen Fall noch mal in diesem jahr schwanger werden wollte, hat es drei Wochen danach geklappt und nun bin ich bereits in der 24. Woche. Eigentlich habe ich eine Traumschwangerschaft ohne jegliche Probleme.....dennoch lässt mich die Angst es nicht genießen, aber das ist wohl noch mal.
Mach dir keine Gedanken und versuche dich, auf etwas anderes zu fokussieren, dann klappt es bestimmt.
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 12:22


ich hatte vor jeder ss 2 fehlgeburten.

nun habe ich eine gesunde tochter und krümel 2 turnt auch fleißig in meinem bauchi g*

lg

bk mit joana 23.10.08 und krümel 19ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 12:48

Hallo
Es ging mir gleich wie dir!! In der 10.SSW hörte das Herzchen auf zu schlagen
Die Natur hat es so entschieden,hab getrauert und mein Sternchen gehen lassen....
Die AS war am 8.Juni diesen Jahres.......

Am 17.August hab ich POSITIV getestet und bin nun Ende 19.SSW

Wenn du soweit bist und auch dein Körper,dann wirst du schnell wieder schwanger
Hör auf dich!!

Alles Liebe,

Ivonne mit Hanna an der Hand(22M) und Baby im Bauch(19.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 13:01


Hi,
ich hatte letztes Jahr im August eine FG. ende Oktober wurde ich dann wieder schwanger und heute liegt mein 3,5 Monate alter Sohn auf meinem Arm.
Also mach dir nicht so viele Gedanken!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 13:17

Hatte sogar 2 FG
Hi,

ich hatte im Oktober 2008 eine Ausschabung und im Januar 2009 ging das nächste Baby natürlich ab. Beides so im Anfangsstadium zwischen 6. und 8. Woche. Es war nie ein Herzchen zu sehen. Zum Glück.
Im Juni bin ich dann wieder schwanger geworden, nachdem wir bis April verhütet hatten auf Anraten der Ärztin.
Jetzt bin ich 26. SSW und sehr glücklich und hoffe, das bleibt bis zum Schluss.
Ich drück Dir die Daumen!!!
Was bei den beiden Babies nicht stimmte oder bei mir weiß keiner. Hoffentlich hat sich die Natur jetzt für ein gesundes Menschlein entschieden. Dafür nehme ich 2 evt. krankhafte Abgänge gern in Kauf.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 15:30

Schwanger nicht, aber in ähnlicher Situation
Hallo aida845,

habe gerade deine Nachricht gelesen. Mir geht es wie dir. Ich habe letzte Woche in der 8. Woche mein Sternchen verloren. Das Herz hat wie bei dir einfach aufgehört zu schlagen. Am Mittwoch hatte ich dann die Ausschabung. Auch wenn dies noch nicht lange her ist, wünsche ich mir sehnlichst ein Geschwisterchen für unseren Sonnenschein. Unsere Ärztin hat uns sogar dazu geraten es bald wieder zu versuchen. Ich habe jedoch auch Angst, dass es wieder schief geht. Ich war über diese Schwangerschaft sooooo glücklich und am Anfang war auch alles gut. Aber was heißt das schon...
Da wir in einer ähnlichen Situation sind, dachte ich mir hast du vielleicht Lust dich mit mir auszutauschen? Nachdem mir dies passiert ist, habe ich zwar von vielen Freundinnen und auch Familienmitgliedern gehört, dass sie ebenfalls schon mal eine Fehlgeburt hatten, aber irgendwie ist das alles schon so lange her. Ich würde mich gerne mit jemandem austauschen, der derzeit in einer ähnlichen Gefühlslage ist wie ich. Jemnad, der auch noch ständig am heulen ist und trauert und dann gleichzeitig paradoxerweise denkt, dass man nach vorne schauen soll und es am besten gleich wieder probieren sollte.

Würde mich freuen von dir oder auch jemand anderem, der mir Mut machen will zu hören.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 16:30


Der Post hier hat mir auch wieder Mut gemacht.
Ich hatte letztes Wochenende einen Abgang in der 5. SSW.
Wir haben eine ICSI machen lassen, deswegen war es schon schmerzlich, weil da ja mehr Blut u. Schweiss dranhängt als bei einer SSW auf natürlichem Wege.
Wir waren so happy, dass es gleich im ersten Anlauf geklappt hatte... Mittwochs bekam ich meinen hcg-Wert (219), Donnerstags war er weiter gestiegen (353) und Freitags muss ich dann wohl den Abgang gehabt haben, weil ich Fr-Sa-So Blutungen hatte. Montag abend Blutabnahme: Resultat Dienstag: NEGATIV. Das ist schon hart. Und ich denke mir immer "Warum sollte es nu im 2. Versuch klappen?" Hatte alle meine positive Energie und Gedanken und Hoffnung in den ersten Versuch gesetzt und dann das...
Aber wenn man liest, dass soviele von euch dann doch im 2. Anlauf ssw geworden sind, dann gibt das wieder Mut. Denn zurzeit trauere ich noch.
Ich hoffe dass unsere Prozedur bald weiter geht und ich bald wieder hibbeln darf/muss

LG
Mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper