Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer ist noch in der 7.SSW und krankgeschrieben??

Wer ist noch in der 7.SSW und krankgeschrieben??

1. September 2010 um 18:55

Hallo,

ich bin seit Montag krankgeschrieben und langweile mich extrem!!

Übel ist mir nur noch etwas - Essen geht etwas besser. Hab aber schon abgenommen (wenn ich das mal vor der SS getan hätte - da wollte ich sooo gerne abnehmen *grins*)

Wer langweilt sich noch mit mir? Und warum seid Ihr krank? Wegen Übelkeit?
Plagt Euch auch das schlechte Gewissen, da die Kollegen Eure Arbeit mitmachen müssen?

Gruß
Rameo

Mehr lesen

1. September 2010 um 19:02

..
Ich bin in der 13 SSW und seid 8 Wochen krankgeschrieben.
Das schlechte Gewissen plagt mich nicht wirklich. Es geht ja schließlich um meinen Krümel
Aber ab nächste Woche gehe ich wieder arbeiten, die auszeit hat mir wirklich richtig gut getan.
Durch die Hormveränderung war ich Psychisch am Ende..ich lag nach der Arbeit nur noch weinend im Bett... sonst hab ich nix getan... Mittlerweile lach ich wieder viel und bin wieder super motiviert...hoffe dass es so bleibt,wenn ich wieder arbeiten gehe...
nach 8 wochen daheim wird einem echt laaaangweilig
Du bist wegen übelkeit krankgeschrieben? Für wie lange?

LG Britta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 19:08

Hallo
bin in der 6ten Woche und auch krankgeschrieben

Hatte erst vor kurzem eine FG und soll mich diesmal schonen.
(arbeite in einem Alters/Pflegeheim=Schwerstarbeit)
Bin auch geplagt von Übelkeit, Dauerschlapp, Kreislauf usw

Am Montag gehts zum FA , dann sehen wir weiter....
bekomme auch BV

Mir ist auch sooooooooooo langweilig, mein Schatz hat Nachtdienst.

Ich habe schon ein sehr schlechtes Gewissen, weil ich weiss dass wir schlecht besetzt sind,
aber ich gebe mein Pünktchen nicht mehr....

LG Minnie

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 19:15

Also, ich bin wegen ...
... leichter Blutung, die ich am Montag hatte, krankgeschrieben.

Ich hatte ja auch schon 2 FGs, deshalb bin ich jetzt über vorsichtig.

Aber das schlechte Gewissen ist dennoch da, da ich weiß, dass meine Kollegen viel arbeiten müssen.

Am Montag muss/darf ich wohl wieder hin. Aber ich höre jetzt schon die Kommentare von den 3 Männern: " Mensch, das war ja eine Woche!!! Wir armen hatten soooo viel Stress!!!"..... u.ä.

In der Firma weiß noch niemand, dass ich schwanger bin. Ich möchte das erst sagen, wenn ich den MuPa habe (nächsten Mittwoch). Ich habe einen befristeten Vertrag und eine Freundin meinte, ich solle es lieber noch nicht sagen mit der SS. Sollte es wieder schief gehen, dann wüsste mein Chef ja, dass ich schwanger werden möchte und gibt mir keinen unbefristeten Vertrag.

Obwohl ich das auch Schwachsinn finde...

Mist, hab HUNGER. Weiß aber nicht auf was. Und ich sehe schon: Wenn was auf dem Tisch steht, dann kann ich es wieder nicht runterkriegen....seufz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 19:39


bei mir auf der Arbeit weiss es auch niemand, wollte erst die Bestätigung vom FA abwarten.
Bin nicht zimperlich, aber im Moment kriege ich nicht viel geregelt, weil mir dauernd schlecht ist, und mein kreislauf spinnt....
Im Moment ist die Stimmung nicht so toll bei uns wegen Personalmangel und viel Arbeit und wollte meine Absicherung vom FA, dann kann mir nix passieren.

Ich nehme auch Utrogest.

Letztes Mal habe ich auch nix gesagt, und musste schuften wie ne irre. Tja und dann kamen die Blutungen....
Zur zeit sind wir morgens nur zu 2 für 50 Patienten für die Grundversorgung. Es gibt auch keine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram