Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer ist bei Dr. Loimer in Wels in Behandlung?

Wer ist bei Dr. Loimer in Wels in Behandlung?

24. Juli 2009 um 16:25

Wir planen Ende des Jahres eine ICSI in Wels (unsere 6. Behandlung ) Wer ist denn dort auch in Behandlung und wie sind eure Erfahrungen?

Mehr lesen

24. Juli 2009 um 20:17

Ich!!
hatte gerade meine 1. ivf, zwar leider negativ, aber dafür kann die klinik nichts. sie ist eine der besten europas!!! ich fühl mich jedenfalls dort sehr, sehr wohl und würde in keine andere gehen. total nette leute und das klima ist auch super nett!
wir haben am 4.8. unser nachgespräch und dann sehen wir weiter...
lg

Gefällt mir

24. Juli 2009 um 21:00

Hallo
Hab schon zwei Icsis in Wels machen lassen (beide leider negativ) aber ich kann über Wels echt nur Positives berichten. Alle - wirklich alle - super nett und auch in der Praxis fühlt man sich super wohl.
Kannst mich gerne per PN anschreiben und mich fragen, was Dir am Herzen liegt
Wir werden auch Ende des Jahres bzw Anfang 2010 wieder loslegen und machen auch den 3. Versuch in Wels Evtl sieht man sich ja
LG Melanie

Gefällt mir

25. Juli 2009 um 10:34
In Antwort auf melb2611

Hallo
Hab schon zwei Icsis in Wels machen lassen (beide leider negativ) aber ich kann über Wels echt nur Positives berichten. Alle - wirklich alle - super nett und auch in der Praxis fühlt man sich super wohl.
Kannst mich gerne per PN anschreiben und mich fragen, was Dir am Herzen liegt
Wir werden auch Ende des Jahres bzw Anfang 2010 wieder loslegen und machen auch den 3. Versuch in Wels Evtl sieht man sich ja
LG Melanie

Hallo melanie!
du bist also auch zufrieden in wels?
tut mir leid, wg. deinen 2. negativs... wißt ihr warum?
was wird bei dem nachgespräch eigentlich gemacht? wird man da auch untersucht?
danke julia

Gefällt mir

25. Juli 2009 um 15:08
In Antwort auf baerli1311

Hallo melanie!
du bist also auch zufrieden in wels?
tut mir leid, wg. deinen 2. negativs... wißt ihr warum?
was wird bei dem nachgespräch eigentlich gemacht? wird man da auch untersucht?
danke julia

HalloJulia,
war immer super zufrieden in Wels. Doc Loimer is echt ein cooler, aber auch die anderen Ärzte sind klasse. Hab mich immer super betreut gefühlt.
Mein Mann hatte vor ein paar Jahren Hodenkrebs und auch Chemo bekommen, deswegen sind wir auf Icsi angewiesen. Sperma ist seither kryokonserviert. Von ca. 10 Eizellen konnten immer nur 2 befruchtet werden, die Chancen schwanger zu werden waren also nie recht hoch. Bisher hats einfach nicht geklappt, aber wir werden auf alle Fälle noch einen Versuch machen.
Nachgespräch? Hm, keine Ahnung hatte ich nie. Beim ersten mal ließ ich den Test in Wels machen. Da wurde mir nur gesagt "negativ" und ich ging wieder. Beim 2. mal hab ich den SST sogar bei meinem Hausarzt in D gemacht und musste danach auch nimmer nach wels kommen. Wir waren dann nur nach ein paar Monaten unten um zu klären, ob eine weitere Icsi Sinn macht und was der Doc an der Behandlung anders machen würde.

Wie is bei euch? Wieso müsst ihr in die KIWU?

LG

Gefällt mir

25. Juli 2009 um 15:28
In Antwort auf melb2611

HalloJulia,
war immer super zufrieden in Wels. Doc Loimer is echt ein cooler, aber auch die anderen Ärzte sind klasse. Hab mich immer super betreut gefühlt.
Mein Mann hatte vor ein paar Jahren Hodenkrebs und auch Chemo bekommen, deswegen sind wir auf Icsi angewiesen. Sperma ist seither kryokonserviert. Von ca. 10 Eizellen konnten immer nur 2 befruchtet werden, die Chancen schwanger zu werden waren also nie recht hoch. Bisher hats einfach nicht geklappt, aber wir werden auf alle Fälle noch einen Versuch machen.
Nachgespräch? Hm, keine Ahnung hatte ich nie. Beim ersten mal ließ ich den Test in Wels machen. Da wurde mir nur gesagt "negativ" und ich ging wieder. Beim 2. mal hab ich den SST sogar bei meinem Hausarzt in D gemacht und musste danach auch nimmer nach wels kommen. Wir waren dann nur nach ein paar Monaten unten um zu klären, ob eine weitere Icsi Sinn macht und was der Doc an der Behandlung anders machen würde.

Wie is bei euch? Wieso müsst ihr in die KIWU?

LG

Wir...
probieren es seit 4 jahren - ohne irgend einen erfolg! hab leider endometriose. bei meinem schatz ist gsd alles bestens! ich bin 2x per bauchspiegelung operiert worden. dann hatte ich noch einen schlechten krebsabstrich (PAPIV) mußte wieder operiert werden. das ist im februar 09 passiert. dann haben wir uns im juni entschlossen, in die kiwu zu gehen. also wir waren eh schon 2x dort, aber 1x gings nicht, weil ich zysten (von einer clomifen-behandlung) hatte und beim 2. mal gings wg. dem krebsabstrich nicht. tja, alle guten dinge sind 3... der verhandlungsablauf war super! ich hatte 8 eizellen, wobei sich 7 befruchten ließen. 2 haben sie mir dann auch einsetzen können! am 5. tag (2 blastozysten mit a und b qualität) es hat leider nicht sein sollen - hätte gesten BT gehabt, hab aber am mittwoch schon die mens bekommen - ziemlich stark. haben eben am 4.8 das nachgespräch (ich bin aus österreich, darum werden sie das auch machen, weil ich ja nicht weit hin habe!) da werden wir dann weiter sehen. im moment sind wir sehr, sehr traurig. hatten echt gute chancen! im ersten moment glaubt man, es zieht einem der boden unter den füßen weg. aber wir müssen weiterhin pos. denken und einfach die hoffnung nicht aufgeben! auch wenn das sehr, sehr schwer ist...
alles gute für euch!!

Gefällt mir

28. Juli 2009 um 9:45
In Antwort auf baerli1311

Ich!!
hatte gerade meine 1. ivf, zwar leider negativ, aber dafür kann die klinik nichts. sie ist eine der besten europas!!! ich fühl mich jedenfalls dort sehr, sehr wohl und würde in keine andere gehen. total nette leute und das klima ist auch super nett!
wir haben am 4.8. unser nachgespräch und dann sehen wir weiter...
lg

Super klinik
Bin auch dort in Behandlung, kann dir die Klinik nur empfehlen! Sie sind nicht nur medizinisch top sondern auch menschlich. Da ist man keine Nummer! 24h erreichbar, kein Urlaub, super Team, sehr gute Schwangerschaftsraten und sehr informative und offene Homepage. Da stehen zB auch Preise online, was andere Kliniken nicht machen.

Alles Gute!

Gefällt mir

5. August 2009 um 12:11
In Antwort auf baerli1311

Ich!!
hatte gerade meine 1. ivf, zwar leider negativ, aber dafür kann die klinik nichts. sie ist eine der besten europas!!! ich fühl mich jedenfalls dort sehr, sehr wohl und würde in keine andere gehen. total nette leute und das klima ist auch super nett!
wir haben am 4.8. unser nachgespräch und dann sehen wir weiter...
lg

Wie war das nachgespräch?
darf ich fragen wie das nachgespräch war? Wann könnt ihr wieder beginnen?

*dd* *dd* *dd*

Gefällt mir

5. August 2009 um 15:37
In Antwort auf atomic4ever

Wie war das nachgespräch?
darf ich fragen wie das nachgespräch war? Wann könnt ihr wieder beginnen?

*dd* *dd* *dd*

Nachgespräch...
leider hatte ich es nicht beim doc loimi ! dafür bei der neuen "doc.dulla", oder so. sie war wirklich sehr nett, will da jetzt nix neg. sagen, ABER es war trotzdem NICHT der loimi... naja, alles in allem war es aber ein gutes gespräch. es steht einem 2. versuch nichts im wege - ganz im gegenteil, weil wir ja auch super werte hatten und so eigentlich alles perfekt gelaufen ist - bis zum TF... es wird nur minimal was am medi-plan geändert und mit der sept.mens. können wir wieder loslegen
das einzige was mich abgeschreckt hat - ich hab leider jetzt eine zyste. die soll natürlich weg, was ja ansich kein problem ist. hatte ich schon mal und war bei der nächstens mens dann auch weg. aber die doc. dulla meint, ich soll die pille vorher nehmen. auch wg. der endo, damit die nicht vorher kommt. was ich aber partout nicht will!! jetzt weiß ich nicht, was ich machen soll. unter anderem bin ich auch bei einem TCM-arzt, der meinen körper ein bißchen nachhilft, und da wäre natürlich die pille sehr contraproduktiv...
naja, ich wart mal ab und dann seh ich eh, was ich tu.
lg
wie geht es dir - mens mal endlich "normal" !?!?

Gefällt mir

18. August 2009 um 9:01
In Antwort auf baerli1311

Nachgespräch...
leider hatte ich es nicht beim doc loimi ! dafür bei der neuen "doc.dulla", oder so. sie war wirklich sehr nett, will da jetzt nix neg. sagen, ABER es war trotzdem NICHT der loimi... naja, alles in allem war es aber ein gutes gespräch. es steht einem 2. versuch nichts im wege - ganz im gegenteil, weil wir ja auch super werte hatten und so eigentlich alles perfekt gelaufen ist - bis zum TF... es wird nur minimal was am medi-plan geändert und mit der sept.mens. können wir wieder loslegen
das einzige was mich abgeschreckt hat - ich hab leider jetzt eine zyste. die soll natürlich weg, was ja ansich kein problem ist. hatte ich schon mal und war bei der nächstens mens dann auch weg. aber die doc. dulla meint, ich soll die pille vorher nehmen. auch wg. der endo, damit die nicht vorher kommt. was ich aber partout nicht will!! jetzt weiß ich nicht, was ich machen soll. unter anderem bin ich auch bei einem TCM-arzt, der meinen körper ein bißchen nachhilft, und da wäre natürlich die pille sehr contraproduktiv...
naja, ich wart mal ab und dann seh ich eh, was ich tu.
lg
wie geht es dir - mens mal endlich "normal" !?!?

@baerli
na ja immerhin war der zyklus diesmal nicht nur 18 Tage. Bin jetzt bei Tag 25 oder so und noch keine ... Versuche meinen Körper etwas auszutricksen, mache wieder viel Sport und hoffe, dass ich so den Testosteronspiegel (wegen den Muskeln) etwas erhöhen kann. Damit sollten die Zyklen länger werden - na mal schauen. Mit allem über 28 kann ich leben aber eben nicht 18 Tage und dann auch noch davon 5 Tage Blutung. Das ist schon sehr wenig.

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen