Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer ist auch grad am Anfang einer IVF ( Nasensprayphase)?

Wer ist auch grad am Anfang einer IVF ( Nasensprayphase)?

7. Juni 2009 um 9:21

Hallo Mädels.

Ich bin nun ZT 28 und warte auf meine Mens.. damit es dann endlich weiter geht.

momentan nehm ich 4x am Tag ein Schup von dem Matrelef Nasenspray....


ich suche Mädels, die auch in der Anfangsphase einer IVF sind.. um sich evtl auszutauschen und evtle Ängste zu nehmen!=!?


Bitte einfach schreiben

Mehr lesen

7. Juni 2009 um 11:01

Bin auch grad dabei
Hallo pittiplatsch

Hab am Freitag angefangen mit dem Nasenspray und heute abend muss ich mir meine erste Spritze setzen. Naja bin ja schon geübte.hatte schon zwei gescheiterte IvfS.

Würde mich auch über einen Austausch freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 13:26
In Antwort auf enya_12724894

Bin auch grad dabei
Hallo pittiplatsch

Hab am Freitag angefangen mit dem Nasenspray und heute abend muss ich mir meine erste Spritze setzen. Naja bin ja schon geübte.hatte schon zwei gescheiterte IvfS.

Würde mich auch über einen Austausch freuen

sehr schön
wenigstens kann ich dich schon ausquetschen

sag mal... als du mit dem Nasenspray angefangen hast, hattest du da schon deine Mens??? oder hast du auchs chon davor anfangen müssen??

Weil ich nehm das Nasensspray auch set freitag aber bisher ist meine Mens noch gar nicht da gewesen....

Hattest du dolle Bauchschmerzen von den wachsenden Folikel??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 14:19

Nasenspray?
Hallo, ihr beiden!

Wofür müsst ihr denn Nasenspray nehmen? Ich habe das schon öfter im Forum gelesen, habe aber eigentlich keine Ahnung.
Ich habe bei meiner ICSI kein Nasenspray benutzt. Musste downregulieren mit Decapeptyl - Spritzen und dann mit Puregon stimulieren.
Leider war die ICSI nicht erflogreich, hatte jetzt eine Kryo und warte auf den BT am Freitag!

LG
Doro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 20:38
In Antwort auf shama_12083082

Nasenspray?
Hallo, ihr beiden!

Wofür müsst ihr denn Nasenspray nehmen? Ich habe das schon öfter im Forum gelesen, habe aber eigentlich keine Ahnung.
Ich habe bei meiner ICSI kein Nasenspray benutzt. Musste downregulieren mit Decapeptyl - Spritzen und dann mit Puregon stimulieren.
Leider war die ICSI nicht erflogreich, hatte jetzt eine Kryo und warte auf den BT am Freitag!

LG
Doro

Hallo
Also das Nasenspray nehmen wir damit der ES nicht stattfindet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2009 um 12:12

Bei mir gehts nun los!
Hallo zusammen,
ich bin heut am ZT 5, spritze seit freitag 150 einheiten puregon täglich. heute hab ich den ersten US-termin, dann entscheidet der arzt, ob ich zur unterdrückung des ES zusätzlich orgalutran spritzen muss.
bin schon gespannt, ob alles gut aussieht. ich habe 3 erfolglose IUIs hinter mir, die letzte endete mit überstimulation im krankenhaus. laut dem arzt ist sowohl bei meinem mann, als auch bei mir alles top. follikel haben sich bei den IUIs mit clomifen immer schön entwickelt, eisprung fand jedesmal statt und trotzdem haute es nie hin...
also hoffe ich für uns alle, dass es möglichst bald klappt
bin gespannt, welche erfahrungen wir machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2009 um 13:10
In Antwort auf anneke_11947525

Bei mir gehts nun los!
Hallo zusammen,
ich bin heut am ZT 5, spritze seit freitag 150 einheiten puregon täglich. heute hab ich den ersten US-termin, dann entscheidet der arzt, ob ich zur unterdrückung des ES zusätzlich orgalutran spritzen muss.
bin schon gespannt, ob alles gut aussieht. ich habe 3 erfolglose IUIs hinter mir, die letzte endete mit überstimulation im krankenhaus. laut dem arzt ist sowohl bei meinem mann, als auch bei mir alles top. follikel haben sich bei den IUIs mit clomifen immer schön entwickelt, eisprung fand jedesmal statt und trotzdem haute es nie hin...
also hoffe ich für uns alle, dass es möglichst bald klappt
bin gespannt, welche erfahrungen wir machen!

@coffee
genau so war das bei uns auch!! Laut Arzt alles top nur klappen will es leider nicht.

Drücke dir die Daumen!!!! und natürlich alles anderen auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2009 um 17:41
In Antwort auf briana_12088760

sehr schön
wenigstens kann ich dich schon ausquetschen

sag mal... als du mit dem Nasenspray angefangen hast, hattest du da schon deine Mens??? oder hast du auchs chon davor anfangen müssen??

Weil ich nehm das Nasensspray auch set freitag aber bisher ist meine Mens noch gar nicht da gewesen....

Hattest du dolle Bauchschmerzen von den wachsenden Folikel??

Hallo pittiplatsch
Zu deinen Fragen,
am 1. Zyklustag also mit beginn der Mens musste ich mit dem Nasenspray anfangen.
Die Bauchschmerzen sind eigentlich nicht schlimm die gehen weg wenn man viel trinkt also mindestens 3-4 liter. Mein Arzt hat auch gesagt ich dürfte auch ibuprofen nehmen wenns nicht auszuhalten ist.

Die Behandlung finde ich nicht einmal so schlimm, das Spritzen setzen etc, viel schlimmer ist die Psyche.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2009 um 19:12
In Antwort auf briana_12088760

Hallo
Also das Nasenspray nehmen wir damit der ES nicht stattfindet!

Ach so!
Ach so!
Ich musste dafür extra jeden Tag spritzen, das ist doch bestimmt viel angenehmer mit dem Nasenspray!? Werd`mal nachfragen, wenn ich noch muss (hab`Freitag BT!)

Ich hatte während der Stimulationsphase große Schmerzen, weil ich einen Endometrioseherd habe. Der Arzt sagte, entweder versuchen schwanger zu werden mit Endoherd, oder erneute OP und wahrscheinlich Verlust eines Eierstocks. So fiel uns die Entscheidung nicht schwer. Ich durfte nur Paracetamol nehmen, weil Ibupofen angeblich die Befruchtungsfähigkeit der Eierchen schädigen kann.

Eigentlich habe ich aber alles ganz gut verkraftet, bei der Punktion hat der Arzt Flüssigkleit aus der Zyste gezogen und seitdem sind die Schmerzen viel besser!

Während des Kryozykluses habe ich jetzt fast nix gemerkt!

LG
Doro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 8:59

Guten morgen
gestern war mein erster US-Termin, ich habe 11 Follikel, spritze ab heut orgalutran, um den ES zu unterdrücken, am 15.06. ist Punktion und am 11. oder 12.06. Transfer. Hört sich alles super an und der arzt war (mal wieder) sehr zufrieden.
so viel zur theorie. ansonsten stimme ich simda zu: die psyche ist auch bei mir das schlimmste an der ganze sache ich habe große angst vor eine erneuten überstimulation und natürlich vor einem negativen ergebnis. sehr doooooof. obwohl ich zur zeit sehr viel um die ohren habe, kann ich die gedanken kaum wegschieben, da mein rechter eierstock über der gebärmutter liegt und die ganze zeit schmerzt. zwar nicht doll aber ich spüre es permanent.....
pittiplatsch: ist deine mens schon da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2009 um 16:07
In Antwort auf anneke_11947525

Guten morgen
gestern war mein erster US-Termin, ich habe 11 Follikel, spritze ab heut orgalutran, um den ES zu unterdrücken, am 15.06. ist Punktion und am 11. oder 12.06. Transfer. Hört sich alles super an und der arzt war (mal wieder) sehr zufrieden.
so viel zur theorie. ansonsten stimme ich simda zu: die psyche ist auch bei mir das schlimmste an der ganze sache ich habe große angst vor eine erneuten überstimulation und natürlich vor einem negativen ergebnis. sehr doooooof. obwohl ich zur zeit sehr viel um die ohren habe, kann ich die gedanken kaum wegschieben, da mein rechter eierstock über der gebärmutter liegt und die ganze zeit schmerzt. zwar nicht doll aber ich spüre es permanent.....
pittiplatsch: ist deine mens schon da?

Hey Coffee
nee Mens immernoch nicht da.

war heute extra nochmal zu KiWUklink gefahren... weil ich morgen weg fahre und ich angst hatte, dass ich den beginn für das Spritzen verpassen könnte.aber die sagten, das wäre alles kein Problem. Selbst wenn heute Abend oder Nachmittag die mens kommen würde, wäre das kein Ding. Ich soll dann einfach am Montag gleich anrufen und halt dann sagen,dass ich ZT 5 oder was auch immer dann ist sagen..

Es bleibt also spannend

11Folikel klingt doch super waren bei deiner letzten IVF keine Embrios übri geblieben, so dass du dir diesmal hättest die Hormone sparen können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2009 um 21:51

Du fährst weg...
... würdest dann aber trotzdem mit beginn der blutung anfangen zu spritzen, oder?
für mich ist es die erste ivf. vorher haben wir 3 iuis gemacht. da werden ja keine eizellen entnommen.
Dann viel spaß auf deiner reise!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 7:08
In Antwort auf anneke_11947525

Du fährst weg...
... würdest dann aber trotzdem mit beginn der blutung anfangen zu spritzen, oder?
für mich ist es die erste ivf. vorher haben wir 3 iuis gemacht. da werden ja keine eizellen entnommen.
Dann viel spaß auf deiner reise!

So wieder daaaa
und die Mens war so nett erst am Samstag Abend anzufangen Also ruf ich heute bei der KiWU Klink an um einen spontanen Termin zu machen um das weitere verfahren zu besprechen

Also mit dem Spritzen musste ich bisher noch nicht anfangen.. aber das kommt jetzt ...

Ich hatte auch vorher noch keine IVF nur 1 IUI aber die Vermuten, dass es bei mir nix bringen würde weitere versuche zu verplämpern, weil bei mir sonst alles super ist!! Nur klappen will es halt nicht Naja... und da denken die, dass das Ei nur nicht tranzportiert wird... und das umgehen wir ja jetzt mit der IVF Bin sooo glücklich!!!!!!!!


Wenn ich so denke: Vielleicht ist es ja jetzt das letzte mal das ich für die nächsten 10 Monate die Mens habe das wär es doch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 7:39

Irgendwie find ich das komisch
meine KiWu klink meinte gestern zu mir, dass ich erst am freitag (ZT 7) mit dem Spritzen anfangen soll!!! Ist das normal? dachte ich müsste eigentlich gleich nach der Mens anfangen also so den ZT 3 oder so.... hmm... und nun ist ZT 7

wie war das bei euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 14:39
In Antwort auf briana_12088760

Irgendwie find ich das komisch
meine KiWu klink meinte gestern zu mir, dass ich erst am freitag (ZT 7) mit dem Spritzen anfangen soll!!! Ist das normal? dachte ich müsste eigentlich gleich nach der Mens anfangen also so den ZT 3 oder so.... hmm... und nun ist ZT 7

wie war das bei euch?

Hallo pittiplatsch4 und die anderen!!!
Also mein Simulationsplan sah so aus, dass ich ab dem 3.Zyklustag spritzen musste. Bis zum 9. Zyklustag stimulieren und am 10 tag durfte ich auslösen. Bei mir war es diesmal auch ein wenig anders die dosierung war höher.
Heute morgen hatte ich meine Punktion mit 13 Eizellen. Hoffe, dass was brauchbares dabei war. Morgen weiß ich wann Transfer ist.
Habe mich dieses Mal auch krankschreiben lassen weil mein Bauch schon arg weh tut und ich nicht vollgepumpt mit Schmerzmittel sein will.

Gruß simda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 15:01

Ich klinke mich mal aus.....
gestern war punktion und vorhin kam der anruf aus der klinikich: keine von meinen 11eizellen hat sich befruchtet!
laut dem arzt einer der sehr seltenen fälle, in denen erst jetzt festgestellt werden konnte, dass die spermien zu langsam sind. unbegreiflich, denn das sperma wurde bei 3 iuis und bei der untersuchung bei einem andrologen als "normal" eingestuft und nun heißt es, wir hätten uns alle schritte bis jetzt sparen können, da die spermien den weg in die eizelle nicht allein schaffen. letzte lösung ist icsi - noch einmal den antrag zu den krankenkassen, noch einmal hohe kosten, schmerzen, psycho-stress und alle bisherigen versuche waren definitiv für die katz. ich bin bodenlos enttäuscht und mein bauch tut weh von der punktion gestern. wie soll man da noch mut schöpfen???

euch wünsche ich trotzdem alles gute und viel erfolg!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 7:24
In Antwort auf anneke_11947525

Ich klinke mich mal aus.....
gestern war punktion und vorhin kam der anruf aus der klinikich: keine von meinen 11eizellen hat sich befruchtet!
laut dem arzt einer der sehr seltenen fälle, in denen erst jetzt festgestellt werden konnte, dass die spermien zu langsam sind. unbegreiflich, denn das sperma wurde bei 3 iuis und bei der untersuchung bei einem andrologen als "normal" eingestuft und nun heißt es, wir hätten uns alle schritte bis jetzt sparen können, da die spermien den weg in die eizelle nicht allein schaffen. letzte lösung ist icsi - noch einmal den antrag zu den krankenkassen, noch einmal hohe kosten, schmerzen, psycho-stress und alle bisherigen versuche waren definitiv für die katz. ich bin bodenlos enttäuscht und mein bauch tut weh von der punktion gestern. wie soll man da noch mut schöpfen???

euch wünsche ich trotzdem alles gute und viel erfolg!!!!!!!!!!

@Coffee
Das gibts ja wohl nicht Wenns scheiße kommt, dann aber richtig, was?

Tut mir ganz doll leid... dabei klang es doch mit 11 Folikeln doch echt super

Ich drück dir auch ganz fest die Daumen für die weiteren Schritte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 7:26
In Antwort auf enya_12724894

Hallo pittiplatsch4 und die anderen!!!
Also mein Simulationsplan sah so aus, dass ich ab dem 3.Zyklustag spritzen musste. Bis zum 9. Zyklustag stimulieren und am 10 tag durfte ich auslösen. Bei mir war es diesmal auch ein wenig anders die dosierung war höher.
Heute morgen hatte ich meine Punktion mit 13 Eizellen. Hoffe, dass was brauchbares dabei war. Morgen weiß ich wann Transfer ist.
Habe mich dieses Mal auch krankschreiben lassen weil mein Bauch schon arg weh tut und ich nicht vollgepumpt mit Schmerzmittel sein will.

Gruß simda

@Simba
am Tag 3? Hmm... das ist ja bei mir schon vorbei.... Ich solle hrlich erst am ZT 7 anfangen... irgendwie find ich das komisch......

13 Eizellen das klingt doch echt super!!!!!!!!! Drück dir ganz fest dieDaumen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 7:40

Ab heute wird gespritzt
Bin schon ganz gespannt, was dabei rum kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest