Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer Hibbelt mit ? Fürs 2te Wunschkind ??

Wer Hibbelt mit ? Fürs 2te Wunschkind ??

17. November 2017 um 18:23 Letzte Antwort: 4. Januar 2018 um 22:09

Hallo 
Ich bin ganz NEU hier 🤗
und hoff hier ein paar Mamas zum Austausch/Mutmachen zu finden 😊 
Kurz zu mir, ich bin 26 und wünsche mir zu meinem tollen 4 jährigem Sohn ( Januar 5) ein zweites Kind 😊 nur bis jetzt lässt es leider auf sich warten , sind jetzt im 6üz und hoffe das es vielleicht diesesmal klappt .
War gestern total frustriert als die Welle plötzlich eisetzte . Ich war diesen Monat sooo überzeugt das es geklappt hatt , ich hatte/ habe alle Anzeichen ( Übelkeit, Brustziehen, Pickel, drücken im Unterleib, schlechte Laune, und sogar blähungen 😀) 
Naja Kopf hoch und weitermachen 😊 
Wer ist dabei und Hibbelt mit ? 
lg 
 

Mehr lesen

17. November 2017 um 18:36

Bin dabei!

Mein Sohn ist jetzt 20 Monate alt, wir sind im 2ten ÜZ nach einer Fehlgeburt im September..
Bin grade ZT 6 oder so, bei mir geht alles durcheinander.
Benutzt du Ovus oder sonst irgendwelche Hilfsmittelchen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2017 um 19:26

Hallo 
freue mich über deine Antwort 😊
das mit de Fg tut mir leid 😔
Ich habe mir eine App heruntergeladen wo ich meinen Zyklus nachverfolgen kann und bis jetzt stimmt es mit meinen komplett überein , habe meinen Es am vorgegebenen tag (aufjedenfall spühre ich ihn da 😊) und Folsäure nehme ich schon mindestens 8 Monate 😊 wollte mich bis jetzt nicht so sehr versteifen aber ich merke das es mich von Monat zu Monat mehr belastet 😕 bei meinem Sohn war ich im 3üz Schwanger .
ich weis eine Schwangerschaft ist ein Wunder der Natur und das braucht seine zeit , aber ich würde mich sooo über mein Wunder freuen 😊 und jetzt gerade vor Weihnachten wäre es natürlich das tollste geschenk 🤗

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2017 um 13:55

Danke.. Ja, die Fg war ne schlimme Sache, zumal meine erste Schwangerschaft völlig ohne Komplikationen verlief. Naja, aber man muss halt das Risiko eingehen, dass sowas passiert, eine Garantie, dass es gutgeht, gibt es nie.

Wow, das ist ja toll, dass das bei dir mit der App so übereinstimmt. Bei mir funktioniert das nicht, meine Zyklen fahren grade Achterbahn.

Mir fällt es auch schwer, Geduld zu haben. Bei meinem SOhn damals hat es 11 Monate gedauert, mit jedem Monat wurde es unerträglicher. Bis festgestellt wurde, dass meine Schilddrüse spinnt, kaum wurde das behandelt, war ich auch schon schwanger. Die zweite Schwangerschaft war ein Treffer im 1. ÜZ. Ich hoffe, dass es jetzt nciht zu lange dauert, bis mein Körper sich wieder berappelt hat. Weihnachten schwanger zu sein wäre sooo schön!!! Zumal mein Mann kurz nach meinem nächsten NMT auch noch Geburtstag hat. Wäre ein schönes Timing.

Naja, ich lenk mich jetzt mit der Suche nach Weihnachtsgeschenken ab. Hab allerdings noch keine richtige Idee.. Weder für Mann noch Sohn noch Schwiegereltern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2017 um 18:37
In Antwort auf leni0317

Danke.. Ja, die Fg war ne schlimme Sache, zumal meine erste Schwangerschaft völlig ohne Komplikationen verlief. Naja, aber man muss halt das Risiko eingehen, dass sowas passiert, eine Garantie, dass es gutgeht, gibt es nie.

Wow, das ist ja toll, dass das bei dir mit der App so übereinstimmt. Bei mir funktioniert das nicht, meine Zyklen fahren grade Achterbahn.

Mir fällt es auch schwer, Geduld zu haben. Bei meinem SOhn damals hat es 11 Monate gedauert, mit jedem Monat wurde es unerträglicher. Bis festgestellt wurde, dass meine Schilddrüse spinnt, kaum wurde das behandelt, war ich auch schon schwanger. Die zweite Schwangerschaft war ein Treffer im 1. ÜZ. Ich hoffe, dass es jetzt nciht zu lange dauert, bis mein Körper sich wieder berappelt hat. Weihnachten schwanger zu sein wäre sooo schön!!! Zumal mein Mann kurz nach meinem nächsten NMT auch noch Geburtstag hat. Wäre ein schönes Timing.

Naja, ich lenk mich jetzt mit der Suche nach Weihnachtsgeschenken ab. Hab allerdings noch keine richtige Idee.. Weder für Mann noch Sohn noch Schwiegereltern.

Ja leider gibt es dafür keine garantie hatte bei meinem Sohn auch immer Angst das doch noch was passiert .

ja aber ich habe gestern Abend die App noch gelöscht , irgendwie hatte ich das gefühl das ich mich dadurch mehr unter druck setzte weil ich täglich mindestens 2-3 mal reinschaute und alles durchging am ... is der ES am ... wäre die Einnistung .... kommt die Periode . 
ich war die letzen 2 Wochen nur noch auf den Tag der Periode fixiert bei jedem ziepen hätte ich luftsprünge machen können und hab mich so reingesteigert das ich Schwanger sein könnte , und als doch die Periode einsetzte war ich einfach am Boden zerstört . 
ich habe mir jetzt vorgenommen diesen Monat einfach abzuschalten , Herzeln wann ich lust habe ohne auf die Fruchbaren tage zu achten . Ich hab jetzt nur den 15 Dezember im Kopf  das ich da spontan einen ss test mache ,abgesehen die Periode wäre schon da . Und beschäftige mich jetzt auch mit den Weihnachtsgeschenken etc. Und fange jetzt an mit yoga .
heute habe ich angefangen mit großputz und deko , mach mir auch schon langsam gedanken wegen Plätzchen backen , und zum friseur möchte ich auch noch und mach mir gedanken wegen farbe und schnitt 😊 
Naja wir müssen uns halt einfach mit allem möglichen ablenken und insgeheim hoffen das wir ein besonderes Weihnachtsgeschenk bekommen 😅 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2017 um 19:53

Hallo! Ich bin auch neu hier und würde mich gerne mit euch austauschen. Ich bin 33 Jahre alt und habe bereits einen 2,5 Jahre alten Sohn. Anfang Juni hätte sein Geschwisterchen auf die Welt kommen sollen. Leider hatte ich Ende Oktober eine fehlgeburt. Nun warte ich wieder auf meine Periode. Sollte un diesen Tagen kommen und dann wollen wir gleich wieder loslegen. Wir hoffen es klappt gleich wieder im 1. ÜZ.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2017 um 20:36
In Antwort auf chiara332018

Hallo! Ich bin auch neu hier und würde mich gerne mit euch austauschen. Ich bin 33 Jahre alt und habe bereits einen 2,5 Jahre alten Sohn. Anfang Juni hätte sein Geschwisterchen auf die Welt kommen sollen. Leider hatte ich Ende Oktober eine fehlgeburt. Nun warte ich wieder auf meine Periode. Sollte un diesen Tagen kommen und dann wollen wir gleich wieder loslegen. Wir hoffen es klappt gleich wieder im 1. ÜZ.

Hallo , ja gerne 🤗
oh das tut mir echt leid , leider kommt sowas nicht selten vor , auch wenn ich noch keine Fg hatte fühle ich mit jedem der soetwas durchleben musste  😔 

da drücke ich dir mal ganz fest die Daumen das die Periode ausbleibt 😊 Ich bin jetzt im 6 Üz und hoffe das ich demnächst Schwanger werde , möchte aber mich nicht auf diesen Monat versteifen und versuche es jetzt gaaanz ruhig angehen zu lassen 😊 mal schauen ob ich vor dem 15 Dezember auch noch so ruhig bin 😂 
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2017 um 21:42

Diesen Monat haben wir ausgelassen. Hätte ich psychisch nicht ausgehalten und die Ärzte meinten auch eine Periode abwarten. Also starten wir erst wieder in den 1. ÜZ. 

 ich drück dir ganz fest die Daumen dass es im nächsten Zyklus klappt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2017 um 10:15

Hallo Chiara!

Mir ist das Gleiche im September passiert. Ich hab auch die erste Blutung abgewartet und seitdem probieren wir es wieder. Die kam auch ganz püntklich 5 Wochen nach dem Tag des Abgangs. Als ich bei der Nachuntersuchung 2 Wochen nach dem Abgang war, hat meine Gyn schon einen anstehenden Eisprung gesehen. Aber ich hätte auch nicht direkt wieder loslegen können. 

Jetzt ist bei mir grade der 1. ÜZ vorbei, leider hat es noch nicht geklappt, meine Hormone spinnen total rum. Fällt mir schwer, jetzt wieder Geduld aufzubringen, bis der Test wieder positiv ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2017 um 16:35

Hallo leni! Eine gleichgesinnte, das freut mich sehr. Wie geht es dir psychisch? Ich hatte leider auch eine ausscharbung und hoffe nun, dass ich nächste Woche meine tage bekomme. Nutzt du ovus? Wieso spielen deine Hormone verrückt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2017 um 18:49

Ja, wenn man es erstmal ausspricht, dann merkt man erst, wie vielen Frauen das leider passiert.

Ich weiß auch nicht so richtig, wie es mir psychisch geht. Bis zur ersten Blutung danach war es ziemlich schlimm. Nicht nur DASS es passiert ist, sondern auch das WIE hat mir sehr zu schaffen gemacht (kleine Geburt nachts allein auf der Krankenhaustoilette..). Mit dem Start in den 1. ÜZ wurde es deutlich besser. Jetzt, nachdem es nicht geklappt hat, bin ich so hin und her gerissen. Ich meine, es ist nicht so tragisch, dass ich noch nicht wieder schwanger bin. Aber ich hab plötzlich solche Angst, dass irgendwas nicht mehr stimmt und es vielleicht nciht mehr klappt. Schwer zu erklären. Bis vor einer Woche hatte ich  mehr Vertrauen in meinen Körper. Aber jetzt spielt gerade alles verrückt. Meine Mens war komisch, die "Begleiterscheinungen" waren komisch und ich fühl mich irgendwie nicht gut. Keine Ahnung.. Ich hab das Gefühl, mein Körper spielt total verrückt.

Wie gehts dir denn? Wie weit warst du denn?

Ja, ich nutze Ovus, bin total überzeugt davon. Auf meinen Sohn hab ich 11 Monate mit den Dingern gehibbelt. Unser Timing war da immer prima, nur meine Schilddrüse hat nicht mitgespielt. Jetzt hab ich auch wieder nen Großvorrat hier liegen. Ich hoffe, es tut sich bald was..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2017 um 19:12

Ich kann dir nicht so genau sagen wie es mir geht. Von himmelhoch jauchzend bis zu tode betrübt ist alles dabei. Tagsüber versuche ich meinen Kind zu liebe mir nichts anmerken zu lassen. Aber wenn ich alleine bin kommen mir immer wieder die tränen. Aber ich rufe mir immer wieder ins Gedächtnis, dass dieses kind nicht gesund war. Ich hab im Wohnzimmer einen Engel stehen und da brennt fast immer eine Kerze. So hab uch das Gefühl das Baby ist bei mir. Ich hab fast niemanden gesagt, dass ich schwanger war. War ja auch erst in der 9. Ssw. 

ich hab die ovus auch genutzt und wurde auch gleich im 1. Üz schwanger. Ich hatte nach der ausscharbung nur leichte Blutungen daher bin ich gespannt wie die mens wird. Hoffe auch, dass ich nach der mens ruhiger werde. 

oh auf der krankenhaustoilette ist wirklich nicht schön. Wie weit warst du?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2017 um 22:23
In Antwort auf leni0317

Ja, wenn man es erstmal ausspricht, dann merkt man erst, wie vielen Frauen das leider passiert.

Ich weiß auch nicht so richtig, wie es mir psychisch geht. Bis zur ersten Blutung danach war es ziemlich schlimm. Nicht nur DASS es passiert ist, sondern auch das WIE hat mir sehr zu schaffen gemacht (kleine Geburt nachts allein auf der Krankenhaustoilette..). Mit dem Start in den 1. ÜZ wurde es deutlich besser. Jetzt, nachdem es nicht geklappt hat, bin ich so hin und her gerissen. Ich meine, es ist nicht so tragisch, dass ich noch nicht wieder schwanger bin. Aber ich hab plötzlich solche Angst, dass irgendwas nicht mehr stimmt und es vielleicht nciht mehr klappt. Schwer zu erklären. Bis vor einer Woche hatte ich  mehr Vertrauen in meinen Körper. Aber jetzt spielt gerade alles verrückt. Meine Mens war komisch, die "Begleiterscheinungen" waren komisch und ich fühl mich irgendwie nicht gut. Keine Ahnung.. Ich hab das Gefühl, mein Körper spielt total verrückt.

Wie gehts dir denn? Wie weit warst du denn?

Ja, ich nutze Ovus, bin total überzeugt davon. Auf meinen Sohn hab ich 11 Monate mit den Dingern gehibbelt. Unser Timing war da immer prima, nur meine Schilddrüse hat nicht mitgespielt. Jetzt hab ich auch wieder nen Großvorrat hier liegen. Ich hoffe, es tut sich bald was..

Hi Leni bei mir ist es ähnlich wie bei dir das mein Körper mich echt verrückt macht , ich habe zwar immer Pünktlich meinen Es und die Periode aber alles drum herum ist jeden Monat anderst 1 Monat auser dem Es schmerz keine Anzeichen und nur 3 Tage Periode alle Rottöne , ein weiterer Monat stechen hier stechen da , Übelkeit , Kaffegeschmack unerträglich Periode Hellrote Schmierblutung , danach normal . Der letzte Monat alle ss Anzeichen , extreme Brustschmerzen Periode erst am Abend minimal Braune  blutung , am nächsten morgen nix mehr erst am nachmittag wieder etwas Braun und am Abend plötzlich viel hellrote Schmierblutung .
Also immer anders , ich kann wirklich nix deuten , und mach mir langsam auch sorgen ob es überhaupt noch klappt 😕
Naja wir müssen einfach alle versuchen positiv zu denken 🙃

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2017 um 22:27

Guten Abend,

ich (23) bin auch neu hier und hibbel mit meinem Mann(25) schon seit einem halben Jahr.
Wir haben zusammen schon eine 2,5 Jahre alte Tochter und wünschen uns ein Kleines Geschwisterchen. ich habe einen regelmaßigen Zyklus von 30 Tagen dem nach hatte ich am 13.11 meinen ES wir haben auch fleißig am 8,11,12 und 13.11 geübt (wir Verhüten nicht). Nun habe ich seit heute abend leichte blutungen (Frisches Blut) nicht stark und sehr hell mit viel schleim entschuldigt die details nur bei unserer ersten Tochter war die ss nicht geplant hab demnach habe ich auc nicht auf solche dinge geachtet und bin was das angeht neu nun meine frage meint ihr es könnte geklappt haben die blutung ist auch nur auf dem Toipapier zu sehen und wird immer weniger meine periode sollte erst am 27.11 kommen

L.G

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2017 um 23:07
In Antwort auf lilimaus20

Guten Abend,

ich (23) bin auch neu hier und hibbel mit meinem Mann(25) schon seit einem halben Jahr.
Wir haben zusammen schon eine 2,5 Jahre alte Tochter und wünschen uns ein Kleines Geschwisterchen. ich habe einen regelmaßigen Zyklus von 30 Tagen dem nach hatte ich am 13.11 meinen ES wir haben auch fleißig am 8,11,12 und 13.11 geübt (wir Verhüten nicht). Nun habe ich seit heute abend leichte blutungen (Frisches Blut) nicht stark und sehr hell mit viel schleim entschuldigt die details nur bei unserer ersten Tochter war die ss nicht geplant hab demnach habe ich auc nicht auf solche dinge geachtet und bin was das angeht neu nun meine frage meint ihr es könnte geklappt haben die blutung ist auch nur auf dem Toipapier zu sehen und wird immer weniger meine periode sollte erst am 27.11 kommen

L.G

Hallo lilli schön das du dich uns anschließt 🤗
Ich bin jetzt auch im 6 Üz .
es könnte bei dir eine Einnistungsblutung sein , möchte dir aber keine Hoffnungen machen , würde es dir aber natürlich wünschen 😊 ich habe aber die letzten Monate soo viel mitgemacht jedesmal war die Periode anders ( farbe , konistenz, Menge) . Ich drücke dir aber die Daumen , ruf doch mal bei deinem fa an und frag mal nach / lass nachschauen .
lg Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2017 um 23:27
In Antwort auf mamajenny91

Hallo lilli schön das du dich uns anschließt 🤗
Ich bin jetzt auch im 6 Üz .
es könnte bei dir eine Einnistungsblutung sein , möchte dir aber keine Hoffnungen machen , würde es dir aber natürlich wünschen 😊 ich habe aber die letzten Monate soo viel mitgemacht jedesmal war die Periode anders ( farbe , konistenz, Menge) . Ich drücke dir aber die Daumen , ruf doch mal bei deinem fa an und frag mal nach / lass nachschauen .
lg Jenny

danke Jenny für deine antwort ich hatte auch schon überlegt morgen mal dort anzurufen habe aber angst das es wieder nur eine zyste ist hatte im 1Üz bis zum 3 eine zyste die glücklicherweise selber weg gegangen ist dann letzten monat die schlechte nachricht bekommen das ich operiert werden muss (Bauchspieglung) hatte eine 4 cm zyste die trotz tabletten nicht weg ging nun hoffen wir das es nicht wieder eine zyste ist da meine blutung wieder fast weg ist ist die hoffnung da ich steigere mich natürlich nicht in eine ss zu groß wäre die angst es doch nicht zu sein hoffe halt nur das es nicht wieder eine zyste ist denn das wäre echt wieder ein rückschlag denn mein freund macht mich kirre er hat die starke befürchtung das ich schwanger bin da ich im moment sehr gereizt bin kennt er von der letzten ss und ich vorgestern eine leichte fressatacke hatte ( schokolade mit pombären) ist mir selber nicht aufgefallen "Lach"


das tut mir leid das du es so schwer hast genauso wie alle anderen hier ich drücke dir und den anderen ganz fest die daumen irgendwann wird es klappen hoffnung stirbt zuletzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2017 um 8:43

hallo lilly

ich würde vom zeitpunkt her eher auch eher auf eine einnistungsblutung tippen. aber wenn die blutung weg ist würde ich mal bis nmt abwarten. auch wenn es schwer ist habe ich festgestellt, geduld und gelassenheit ist das a und o.

@mamajenny: du scheinst ja auf alles ganz genau zu achten. lass zyklus mal zyklus sein und hab sex wenn du lust hast. bei meinem ersten kind hat es auch erst dann geklappt. aber ich weiß wie schwer das ist. bin auch der totale kopfmensch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2017 um 9:40

Guten Morgen

Danke chiara ich denke das werde ich auch tun die blutung ist immer noch da und immer noch frisches Blut deshalb denke ich das ich jetzt noch bis morgen warten werde denn soweit ich gelesen habe sollte eine Einnistungsblutung höchstens drei tage dauer ansonsten gehe ich eha von der pest aus auch wenn es dafur eine woche zu früh ist aber der körper macht was der körper will ich halte euch auf jedenfall auf dem laufenden und drücke euch allen weiterhin semtliche daumen die mir zur verfügung steh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2017 um 21:09
In Antwort auf mamajenny91

Hallo 
Ich bin ganz NEU hier 🤗
und hoff hier ein paar Mamas zum Austausch/Mutmachen zu finden 😊 
Kurz zu mir, ich bin 26 und wünsche mir zu meinem tollen 4 jährigem Sohn ( Januar 5) ein zweites Kind 😊 nur bis jetzt lässt es leider auf sich warten , sind jetzt im 6üz und hoffe das es vielleicht diesesmal klappt .
War gestern total frustriert als die Welle plötzlich eisetzte . Ich war diesen Monat sooo überzeugt das es geklappt hatt , ich hatte/ habe alle Anzeichen ( Übelkeit, Brustziehen, Pickel, drücken im Unterleib, schlechte Laune, und sogar blähungen 😀) 
Naja Kopf hoch und weitermachen 😊 
Wer ist dabei und Hibbelt mit ? 
lg 
 

Huhu. Bin auch relativ neu hier. Bzw. Vom Babyforum rüber gewechselt. Ich bin 30 Jahre, habe einen 4 jährigen Sohn und bin derzeit im 8 üz . Ich mach mich auch verrückt mit Eisprung ausrechnen, ovu tests machen usw. Bei meinen Sohn bin ich "ungewollt" schwanger geworden. Einmal nicht aufgepasst und schon war es passiert. Hätte nie damit gerechnet das es so schnell geht. Damals wusste ich weder ob und wann ich einen Eisprung habe, wusste nicht meine genaue Zykluslänge usw. Hab auch gar keinen Gedanken an irgendwas verschwendet. Bei ner Routine Kontrolle beim FA wurde damals meine Schwangerschaft festgestellt, da war ich schon in der 8 Woche. Und jetzt? Passiert seit 8 Monaten nix. Beim FA war schon, organisch alles ok, restl. Untersuchungen folgen noch, denke es ist was mit der Schilddrüse. 

Das tut mir leid mit euren fg's. Mir ist es zwar noch nicht passiert, aber ich ahne wie schlimm das ist. 

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2017 um 22:22
In Antwort auf thenorthremembers10

Huhu. Bin auch relativ neu hier. Bzw. Vom Babyforum rüber gewechselt. Ich bin 30 Jahre, habe einen 4 jährigen Sohn und bin derzeit im 8 üz . Ich mach mich auch verrückt mit Eisprung ausrechnen, ovu tests machen usw. Bei meinen Sohn bin ich "ungewollt" schwanger geworden. Einmal nicht aufgepasst und schon war es passiert. Hätte nie damit gerechnet das es so schnell geht. Damals wusste ich weder ob und wann ich einen Eisprung habe, wusste nicht meine genaue Zykluslänge usw. Hab auch gar keinen Gedanken an irgendwas verschwendet. Bei ner Routine Kontrolle beim FA wurde damals meine Schwangerschaft festgestellt, da war ich schon in der 8 Woche. Und jetzt? Passiert seit 8 Monaten nix. Beim FA war schon, organisch alles ok, restl. Untersuchungen folgen noch, denke es ist was mit der Schilddrüse. 

Das tut mir leid mit euren fg's. Mir ist es zwar noch nicht passiert, aber ich ahne wie schlimm das ist. 

Lg

Hallo da bin ich froh eine gleichgesinnte gefunden zu haben .
dein Sohn ist ja im selben alter wie meiner 😊 ich denke das wir es vielleicht zu sehr wollen , und es deshalb nicht funktionieren möchte .
bei meinem Sohn war ich im 3 Üz schwanger .
ich war auch beim Frauenarzt , Organisch ist auch alles ok .
Schilddrüse hab ich noch nicht testen lassen , weißt du wie sowas getestet wird ? 
Habe mich bisher noch nicht damit beschäftigt weil ich mich sonst zu sehr reinsteigere . 
Ich bin ja jetzt schon wieder nur am grübeln, habe seid 2 tagen keine Periode mehr aber meine Brustschmerzen sowie unterleibsschmerzen, stimmungsschwanken , Müdigkeit sind geblieben das macht mich echt verrückt 🤔
wenn es bis Montag nicht besser ist ruf ich mal beim Frauenarzt an .
Schwanger kann ich nicht sein hab am 1-2 tag der Periode 2 mal Negativ getestet .
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2017 um 22:17
In Antwort auf mamajenny91

Hallo da bin ich froh eine gleichgesinnte gefunden zu haben .
dein Sohn ist ja im selben alter wie meiner 😊 ich denke das wir es vielleicht zu sehr wollen , und es deshalb nicht funktionieren möchte .
bei meinem Sohn war ich im 3 Üz schwanger .
ich war auch beim Frauenarzt , Organisch ist auch alles ok .
Schilddrüse hab ich noch nicht testen lassen , weißt du wie sowas getestet wird ? 
Habe mich bisher noch nicht damit beschäftigt weil ich mich sonst zu sehr reinsteigere . 
Ich bin ja jetzt schon wieder nur am grübeln, habe seid 2 tagen keine Periode mehr aber meine Brustschmerzen sowie unterleibsschmerzen, stimmungsschwanken , Müdigkeit sind geblieben das macht mich echt verrückt 🤔
wenn es bis Montag nicht besser ist ruf ich mal beim Frauenarzt an .
Schwanger kann ich nicht sein hab am 1-2 tag der Periode 2 mal Negativ getestet .
 

Hey. Hab ende des Monats einen Termin beim FA. Da wird mir Blut abgenommen und alles mögliche guckt auch nach Schilddrüsenwerten. Aber wenn man das ganz genau wissen will/muss um z.b. Rückschlüsse auf bestimmte Erkrankungen zu ziehen wie z.b. Hashimoto, dann muss man zum Endokrinologen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2017 um 18:43

Hallo ich wollte mich jetzt nochmal melden , ich habe mich ja diesen Monat versucht nicht verrückt zu machen 😊 
heute morgen es+13 war mein Schwangerschaftstest auch ganz leicht positiv , ich hab mich natürlich riesig gefreut .
nur leider waren gerade 2 tropfen hell braunen ausfluss im Slip 😔
ich glaube das es ein vorbote für die Mens ist und meine frühe Schwangerschaft nicht bleiben möchte  😥😓
ich hatte mich schon soo sehr gefreut 😔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2018 um 22:09

Hallo an alle Mädels die mit gehibbelt haben . ICH BIN SCHWANGER  😍
die Mens blieb doch aus und ich bin jetzt in der 7 Woche .
mein wunsch es der Familie an Weihnachten zusagen ging in erfüllung 😍
wünsche euch allen das ihr auch bald Schwanger seid ❤
Ps. Hab das Kinderwunschgel benutzt , kann zwar nicht sagen ob es daran lag aber die 5 Monate zuvor wollte es halt nicht und mit dem Gel gleich beim erstenmal 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Keine Fruchthöhle bei 5+3
Von: schneehase89
neu
|
4. Januar 2018 um 21:30
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram