Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hibbelt auf ein Juni-Baby?

Wer hibbelt auf ein Juni-Baby?

20. September 2018 um 12:16

@lilaweisskariert
​Ooh ein vorsichtiges herzlichen Glückwunsch. Das ist aber arg früh! Und man sieht schon eine zweite Linie? Wahnsinn! Das ist doch super!
​Bei uns haben auch beide Kinder im September Geburtstag und wenn es weiterhin nicht klappt, vielleicht das 3. ja dann auch 

@juli
​Ja danke, ihr habt mich alle wieder angesteckt mit dem nervös sein Ich hab gestern Nachmittag nen Ovu gemacht, leicht positiv. Heute morgen: blütenweiß. 
Deine sind auch weiß aber lass dich nicht beirren, bestimmt hat es trotzdem geklappt!

@buddy
​Ich kann dich verstehen, mir würde es ganz genauso gehen. Ich drück dir sooo fest die Daumen das es bei dir geklappt hat. Damit du ganz bald abgelenkt wirst! Wo im Zyklus stehst du denn? Vielleicht hast du einfach zu früh getestet!

​ES+8  Ich hab ab und zu UL-Ziehen. Letzten Monat war es ja eher so ein Druck-Gefühl, jetzt ist es eher ein Brennen. Aber keine Ahnung ob das was zu bedeuten hat. 

1 LikesGefällt mir

Mehr lesen

20. September 2018 um 12:35
In Antwort auf lilaweisskariert

Danke zusammen, Aber wie gesagt sicher ist es ja nicht wirklich. Bin heute erst bei Es+8/9. Ich warte erstmal ab ausserdem war es wirklich nur ein Hauch zu sehen, ich bilde es mir zumindest nicht ein hahaha 

buddy 
Es ist ganz natürlich was du da gerade erlebst und beschreibst. Das ist menschlich. 
Mir ging es nicht anders, es hörte erst auf als ich wieder schwanger wurde.  
Man lernt mit der Zeit damit umzugehen. Ich spreche heute auch ganz offen über die damalige Zeit, Was früher unmöglich gewesen wäre.

Steph
ich hatte bei den anderen 3 nie irgendwelche Anzeichen, ausser um den nmt rum bruststechen, jetzt ist mir seit Es+5 übel, die Brust ist total empfindlich und zieht.

Bei meiner 1. hatte ich auch gar nichts außer ziehen im UL. Hatte es damals auf meine Periode geschoben die nicht kam. Diesmal hat auch alles sehr früh angefangen mit Anzeichen aber heute ist bisher gar nichts mehr außer das ziehen im UL. Keine Ahnung ob das gut oder schlecht ist, ändern kann ich es ja doch nicht und muss es auf mich zukommen lassen! 

Gefällt mir
20. September 2018 um 16:10

Ich wollte mich nur mal kurz melden, ich lese hier schon von Beginn an mit, da ich nicht gedacht hätte, dass es so schnell klappt bei uns. Bei uns hat es scheinbar im 1. ÜZ direkt geklappt und der ET ist der 29.05.; da meine erste Tochter etwas nach ET geboren ist, könnte es also auch ein Junikäfer werden. Ich wollte hier nicht immer stalkermäßig mitlesen ohne mal was geschrieben zu haben. Ich war auch noch nicht beim Arzt, da kann es ja auch immer sein, dass noch was umdatiert wird. Wobei ich mir beim ES schon relativ sicher bin (+/- 1 Tag). Kurze Frage an lilaweisskariert: wird ein Kaiserschnitt immer mehrere Wochen vor ET gemacht? Kenne mich damit überhaupt nicht aus, habe spontan entbunden und wollte das auch gerne, daher habe ich mich wenig damit beschäftigt. Macht natürlich Sinn, wenn die Geburt definitiv noch nicht losgegangen sein soll vorm Kaiserschnitt. Drücke die Daumen, dass alles gut läuft.

Gefällt mir
20. September 2018 um 17:45

Lilalaune: dann wären wir zu viert am Sonntag. Das hatte ich noch nie in einer hibbelgruppe. So ein Zufall 

haselmaus: herzlichen Glückwunsch. Hast du schon früher früher getestet oder bis nmt gewartet?? 

Gefällt mir
20. September 2018 um 18:41

Haselnuss: von mir auch herzlichen Glückwunsch 🎈 
hast du vorher schon was geahnt ?

Gefällt mir
20. September 2018 um 20:14

Haselmaus erstmal herzlichen Glückwunsch. 
Normalerweise werden kaiserschnitte ca 2wo (also in der 39.ssw) gemacht. 
je mehr kaiserschnitte man hatte umso dünner ist die Gebärmutter und man möchte die Gefahr einer Gebärmutterruptur so niedrig halten, dass man die Babys dann noch eher holt.
Bei mir kommt noch dazu dass beim 2.KS so viele Vernarbungen waren, dass sie den Chefarzt anpiepen mussten, sie sind wegen den Vernarbungen mit dem Skalpell abgekommen und haben mir die Gebärmutter angeritzt. Dieser Kaiserschnitt dauerte auch länger, ehe mein Sohn auf die Welt kam verging 1h, statt normal 5min.

Gefällt mir
20. September 2018 um 20:27

Danke für die Glückwünsche! 
@lilaweiss: so lange das Baby bis dahin gut reif ist, ist das sicher kein Problem und du als Mama musst dann immerhin nicht mehr als tickende Zeitbombe rumrennen die letzten Wochen. Das fand ich extrem nervig! 

@steph und juli: Ich war mir schon bei ES+5/6 fast sicher, dass es geklappt hat. Ich bin ja schon Mama und da hatte ich einen Vergleichswert. Ich hatte um den theoretischen Einnistungstag ziemlich mit niedrigem Blutdruck zu kämpfen und mir war latent übel die Tage danach. Dann außerdem metallischer Geschmack im Mund mit mehr Speichel und DURST. Ich bin sonst echt schlecht darin viel zu trinken und habe auch wenig Durstgefühl normal aber momentan könnte ich echt ständig nur trinken. Ich habe dann ES+11 etwa getestet, allerdings mit 25er Test und da war schon eine zarte Linie zu erkennen. Danach wurde die jetzt jeden Tag stärker. Ich hatte so einen 20er Pack Stäbchen bestellt, daher fand ich es jetzt spannend es einfach jeden Tag zu verfolgen.

Ich drücke euch allen so die Daumen!! Es ist toll, dass hier so ein reger Austausch stattfindet. Mit Familie und Freunden spricht man ja seltener über sowas und wir wollen auch noch ein bisschen warten, bis wir die hoffentlich frohe Kunde verbreiten. 

Gefällt mir
20. September 2018 um 22:59

@haselmaus
Willkommen bei uns und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Wie alt ist deine Tochter denn?

Ich will ja nicht zu euphorisch sein, aber ich habe gestern Abend einen Ovu gemacht der leicht positiv war, und gerade eben noch einen und siehe da, die Linie ist stärker geworden! Übelkeit habe ich auch seit gestern gelegentlich! 
Morgen Früh werde ich mich mal an einen 10er SST wagen glaube ich! Ich werde euch berichten

1 LikesGefällt mir
21. September 2018 um 0:21

oh, da drücke ich dir fest die Daumen!!! Hoffentlich hats geklappt
Unsere Tochter ist 13 Monate, es wäre dann also ein Altersabstand von ziemlich genau 21 Monaten.

Gefällt mir
21. September 2018 um 6:45

... war negativ

Gefällt mir
21. September 2018 um 7:08

Guten morgen Mädels, bin richtig enttäuscht. Mein ovu war sowas von blütenweiß heute morgen...ach man 

Gefällt mir
21. September 2018 um 7:25
In Antwort auf kakao1986

... war negativ

Das tut mir leid für dich. Wie weit nach ES bist du denn heute ?

Gefällt mir
21. September 2018 um 8:02

Guten Morgen

kakao 
Vielleicht schlägt er einfach noch nicht an weil noch zu wenig HCG vorhanden ist. Gib die Hoffnung nicht auf. Bei mir war wirklich nur ein leichter Schatten zu sehen (waren aber insgesamt 3 Test, den ich aber nicht zu 100% vertraue).

Haselmaus
Meine Kinder tendieren eh eher früher zu kommen. Mein 1. Kam bei 38+2 (wurde ja ein notks, mein 2. Wäre bei 38+4 geholt worden, Aber man rief mich am 12.11 (einen Tag vor dem KS) an um zu fragen ob es am nächsten Tag auch ginge weil sie eine zwillingsop geplant haben, mir war e recht, da ich schon wehen hatte. War die beste Entscheidung, denn mir ist beim Warten die FB unter eine Wehe gesprungen
Mein Jüngster wurde Bei 37+0 geholt und hatte 3400g.

Steph
Bei keinem meiner Kinder hat der ovu je was angezeigt also glaub an dich und deinen Körper

Gefällt mir
21. September 2018 um 8:10

Vlt war es noch zu früh. 
Und so lange die Pest noch nicht da ist, ist alles noch offen. 

Steph: mein ovu war auch Mega weiß. Nicht mal ein Schatten und das auf einem 10er 

 

Gefällt mir
21. September 2018 um 8:25

Ich habe allerdings immer wieder ein ziehen im ul. Genau so wie bei meiner Periode. Das ist das einzige und ab und zu mal in den Brustwarzen. 
Kann natürlich alles oder nichts sein. 

Sollte es nicht klappen, würde ich mich freuen wenn die Gruppe weiterhin bestehen bleibt. 
In den spezifischen ET apri, Mai.... Gruppen ist ja relativ wenig los. 
 

Gefällt mir
21. September 2018 um 8:42

Danke für die lieben Worte. 
Ziehen im UL habe ich schon seit ES. Anfangs recht stark und die letzten 2 Tage etwas weniger. Also ich bleib auf jeden Fall hier in der Gruppe auch wenn wir in den nächsten ÜZ starten 

Gefällt mir
21. September 2018 um 9:05
In Antwort auf steph-10

Danke für die lieben Worte. 
Ziehen im UL habe ich schon seit ES. Anfangs recht stark und die letzten 2 Tage etwas weniger. Also ich bleib auf jeden Fall hier in der Gruppe auch wenn wir in den nächsten ÜZ starten 

Ich wäre auch dabei. 
Gemeinsam ist die warterei doch etwas angenehmer. 

Sollte ich nicht schwanger sein könnte ich im Urlaub schön den leckeren serrano Schinken essen. Ich esse kaum Fleisch und Wurst eigentlich nur Salami und manchmal teewurst. 

Wie macht ihr das ?? 
Haltet ihr euch an daran in der ss oder seht ihr das locker ? 

Ich habe komplett verzichtet. 
Am Tag der Entbindung hab ich dann eine Salami mitgebracht bekommen. 
Das war mein Wunsch 

Gefällt mir
21. September 2018 um 9:32

Ich bleibe auch hier wenn ich darf

Juli
Ich habe eigentlich alles gegessen ausser rohmilchkäse, roher Fisch und rohes Fleisch.
heissgeräucherte Salami habe ich aber gegessen, heutzutage ist die Lebensmittelkontrolle so streng, dass da wenig passiert. So abgepackte wurst sollte man aber dem Metzger vorziehen, denn da wird es vakuumkiert und die Kontrollen sind strenger.
 

Gefällt mir
21. September 2018 um 9:39

Erstmal allen ein herzlichen Glückwunsch, die jetzt positiv getestet haben bzw. starke Anzeichen haben, ich wünsche euch von Herzen, dass ihr bald mit euren kleinen Mai und Junikäfern kugeln könnt.

Ich konnte es nicht abwarten und habe heute morgen mit dem Presense Frühtest von DM getestet. War negativ. Vielleicht isses einfach noch zu früh, aber ich bin schon wieder wahnsinnig entäuscht und ich werde das Hibbeln jetzt sein lassen, es hat ja doch keinen Zweck. Da freut man sich jedes Mal über die noch so kleinsten Anzeichen und dann ist der Test wieder negativ! Und dieses Mal hatte ich wirklich Hoffnung!

Ich verabschiede mich jetzt aus diesem Thread, denn ich hab das Gefühl, dass mir dieses kollektive Hibbeln einfach nicht gut tut. Da werden zu viele Hoffnungen aufgebaut, die mich dann leider um so mehr enttäuschen. Euch allen viel Erfolg beim Schwanger werden!

Gefällt mir
21. September 2018 um 9:55

Hallo,
ich würde mich gerne dazu gesellen wenn hier noch Platz ist.

Kurz zu mir und meiner Situation. Mein Freund und ich haben schon einen kleinen Sohn und es wäre für uns das 2. Kind. Da ich die letzten 1 1/2 Wochen leichte Anzeichen hatte die ich teilweise auch bei meinem Sohn hatte (z.B. ziehen im Rücken und Unterleib, immer wieder Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme und etwas Schwindel) habe ich heute einen Test gemacht. Für mich sieht er ganz zart positiv aus und selbst mein Freund hat die Linie gesehen  Hänge gleich noch das Bild an. Mein ES müsste so am 8.9. oder 9.9 gewesen sein.
LG 

Gefällt mir
21. September 2018 um 9:58
In Antwort auf rosered1989

Erstmal allen ein herzlichen Glückwunsch, die jetzt positiv getestet haben bzw. starke Anzeichen haben, ich wünsche euch von Herzen, dass ihr bald mit euren kleinen Mai und Junikäfern kugeln könnt.

Ich konnte es nicht abwarten und habe heute morgen mit dem Presense Frühtest von DM getestet. War negativ. Vielleicht isses einfach noch zu früh, aber ich bin schon wieder wahnsinnig entäuscht und ich werde das Hibbeln jetzt sein lassen, es hat ja doch keinen Zweck. Da freut man sich jedes Mal über die noch so kleinsten Anzeichen und dann ist der Test wieder negativ! Und dieses Mal hatte ich wirklich Hoffnung!

Ich verabschiede mich jetzt aus diesem Thread, denn ich hab das Gefühl, dass mir dieses kollektive Hibbeln einfach nicht gut tut. Da werden zu viele Hoffnungen aufgebaut, die mich dann leider um so mehr enttäuschen. Euch allen viel Erfolg beim Schwanger werden!

Rosered: 
tut mir leid. Dieses Thema nimmt einen schon ganz schön mit. Ich habe auch schon einen Monat Forum Pause gemacht. 

Daumen sind weiterhin gedrückt. 
Vlt findest du den Weg ja wieder hier her. 

Alles liebe 

Gefällt mir
21. September 2018 um 10:03

Das ist noch das Bild von dem SST.

Gefällt mir
21. September 2018 um 11:14

@haselmaus
ach dann haben die beiden ja einen recht kleinen Abstand!!

@rosered
das tut mir leid aber ich kann dich verstehen! Dann nimm dir die Auszeit von uns aber es wäre trotzdem schön von dir zu hören, spätestens um zu erfahren das du schwanger bist! Alles Gute für dich!

Ich bin ES+9. Kann schon sein das es einfach zu früh war. Ich teste Sonntag nochmal
Die Ovus die positiv waren, sind die von Abends. Die morgens waren auch blütenweiß, das macht mir wenig Hoffnung. Ich habe auch UL Schmerzen aber ich hatte letzten Monat auch so viele Symptome, die nichts zu bedeuten hatten. 
Ich bleibe aber auf jeden Fall weiter bei euch!

Gefällt mir
21. September 2018 um 11:20
In Antwort auf kakao1986

Hallo,

​gibt es hier Mädels die auf ein Juni-Baby 2019 hibbeln und Lust haben, sich auszutauschen? 
Ich bin im 2. ÜZ und müsste am 10.9. meinen ES haben. 

Hallo ihr alle, 

bin seit 3 Jahren das erste mal wieder hier. Kurz zu mir, ich bin 29 Jahre und habe einen wundervollen 2,5 Jahre alten Sohn.
Nun zu meiner Angelegenheit. Eigentlich haben wir derzeit noch kein Geschwisterchen geplant, aber am 12.09. hatten wir ungeschützten Verkehr und habe danach gemerkt, dass mein ES am 13.09. war. 🙈 Nun habe ich seit ca 3 Tagen den ganzen Tag eine leichte Übelkeit und leichten Durchfall, ab und an auch leichtes Unterleibziehen (worauf ich aber nichts gebe, da PMS bei mir) aber ich habe dieses Gefühl seit dem Verkehr das es geklappt hat. 🙈 warum auch immer. Aber heute gehts mir richtig mies, heute früh bin ich schon mit Übelkeit aufgewacht, habe komischerweise trotzdem Appetit, dann wieder Durchfall, heute noch leicht Halsschmerzen und seit 2 Tagen so ein Druck auf dem Brustkorb, sodass ich immer das Gefühl hab tief Luft holen zu müssen. Kennt das einer von euch? 
Kenne Freundinnen die hatten richtig Magen-Darm bevor sie positiv getestet haben. Aber es ist halt nichts halbes und nichts Ganzes. Wisst ihr wie ich mein? 🙈 

Entschuldigt den langen Text 

liebe Grüße

Gefällt mir
21. September 2018 um 11:33

Juli: ich habe mich auch ziemlich an alles gehalten. Ich weiß noch ich habe kurz vor ET ein Brötchen mit Leberwurst gegessen weil ich soooo Hunger drauf hatte. Das war auch das einzige sonst habe ich mich streng dran gehalten. 

Gefällt mir
21. September 2018 um 12:59

@ Teddy 
joaa also ganz leicht kann man einen zweiten Strich erahnen. Ich drück die Daumen das er stärker wird 

@betty
Ich hatte auch am 12. ES und auch Übelkeit und Durchfall. Alles kann was heißen, aber nichts muss. Uns hilft uns wohl nur abwarten!

Zum Thema Essen, ich verzichte in den Schwangerschaften auch auf Sushi, Salami, Rohmilchkäse, Schinken usw! Sicher ist sicher 

Gefällt mir
21. September 2018 um 13:04

ein fröhliches hallo in die Runde,
ich bin clonii, 38 Jahre alt und bastel seit über einem Jahr am baby. leider hatte ich 2 MA,  die letzte mit Ausschabung im Januar...
jetzt endlich ein Lichtblick, der 10er Test, den ich vorhin (ohne Morgenurin) gemacht habe, war leicht positiv! ich dreh ab und habe fürchterliche Angst gleichzeitig. Mein Mann wird sich noch nicht freuen, der ist Pessimist und ja, es ist ja auch noch sehr früh. ES+12 in etwa... Da mein Zyklus schwankt könnte NMT Montag bis Donnerstag sein. vorher wird er sich nicht freuen... insgesamt hat er glaube ich noch mehr Angst und Sorge als ich...
 

Gefällt mir
21. September 2018 um 13:08

Ich bin schon echt gespannt. Werde wohl am Sonntag noch einen Test machen und dann sehen wir ob der Strich stärker ist oder nicht. Aber mein Gefühl hat mir wieder recht früh gesagt das irgendwas mit mir nicht stimmt. 

Ich muss erst mal hier durchblicken. Ist nicht so ganz einfach wenn man "neu" ist. Aber ich drücke schon mal allen hier die Daumen 

1 LikesGefällt mir
21. September 2018 um 14:17

Herzlichen Glückwunsch an alle die frisch positiv getestet haben. 



Mir ist so speiübel, musste mich sogar einmal übergeben, meine 2 kleinsten waren aber krank (der mittlere von Sa auf Mo mit Fieber und der Kleine von Mi auf heute), wobei meine Übelkeit immer kommt sobald ich etwas esse.
Mein Mann möchte am Sonntag gemeinsam mit mir testen, bei allen anderen war ich alleine

Gefällt mir
21. September 2018 um 14:25

Clonii: herzlichen Glückwunsch!!! 

Wie waren zusammen in der September Gruppe. Oder ?? 
Ich freue mich für euch. 
Ich hoffe das mir der September auch Glück bringt !! 

Gefällt mir
21. September 2018 um 14:31

Mädels ich hab mir überlegt wenn ich mich Sonntag immer noch so fühle dann teste ich Sonntag nicht. Dann warte ich einfach auf meine mens 🙄

Gefällt mir
21. September 2018 um 14:38
In Antwort auf 1987juli

Clonii: herzlichen Glückwunsch!!! 

Wie waren zusammen in der September Gruppe. Oder ?? 
Ich freue mich für euch. 
Ich hoffe das mir der September auch Glück bringt !! 

Ja stimmt!
Ich drück dir auch fest die Daumen!!!
Ich hoffe sehr, dass nun alles gut geht...

Gefällt mir
21. September 2018 um 15:03

Hallo an alle 🙂👋
Ich klink mich hier jetzt auch mal ein 😊 

Ich bin 35, habe schon einen 7 jährigen Sohn und momentan das Gefühl schwanger zu sein 🤷🏻‍♀️ Ich bin heute bei ca. Es+9 und der erste ssw Test war natürlich negativ 🤦🏻‍♀️ Ich konnte es nicht abwarten. Ich hab seit 3 Tagen schmerzende Brüste, heute dazu auch noch geschwollen und ein Ziehen im unteren Rücken. Der Unterleib fühlt sich auch irgendwie „komisch“ an. Mein NMT wäre Dienstag oder Mittwoch. Und ich könnte platzen! 😩 Ich werde wohl, wie viele andere hier 😄, am Sonntag noch einen Test machen. Wenn ich das aushalte 😄

Gefällt mir
21. September 2018 um 15:06

Allen anderen, die schon positiv getestet haben „herzlichen Glückwunsch“! Und den Hibblerinnen viel Glück 🍀 

Gefällt mir
21. September 2018 um 16:26

Hallo an alle neuen. 
Schön das hier ein bisschen Austausch stattfindet. 

Steph: ich kann es auch absolut nicht einschätzen. 

Wir haben vorhin mit erschrecken festgestellt das wir schon am Dienstag früh fliegen und nicht wie gedacht am Mittwoch. 
Ich bleibe bei Sonntag mit testen. Da bin ES + 13. Ich hoffe die ob’s zuhause lassen zu können. 

Gefällt mir
21. September 2018 um 16:39

Juli: ich drück dir die Daumen! 

Gefällt mir
21. September 2018 um 17:26

Juli Daumen sind gedrückt  
Wohin fliegt ihr denn?

wenn ich wirklich schwanger bin, dann müssen wir unsere Urlaubsplanung umorganisieren. Wir wären Mitte April für 2wo nach Washington dc geflogen. Meine Schwester lebt dort mit Mann und Kind und sie wollte dann die Taufe machen (mein Mann und ich sind die Paten).
Das fällt dann wohl flach, im Dez wollten wir ausserdem noch für 3Tage nach new York, das wäre ja noch machbar.

Gefällt mir
21. September 2018 um 19:07

@kakao: ja müssen wir wohl warten. Fühl in Moment eher wie krank werden  aber ein komisches Gefühl bleibt, hab auch an den Seiten von den Brüsten Schmerzen. Na mal sehen.
Mein NMT müsste Mittwoch sein. Hab mir schon 2 Frühtest ab 10 geholt. Weiß nur nicht wann ich das erste mal testen soll 🙈 
Bei meinem Sohn damals hatte ich erst ab NMT abends ganz leicht positiv getestet, aber damals war null mit Übelkeit und oder ähnlichen. Ich hatte nur an dem Tag auf einmal nur übelst Bauchweh bekommen und ich dachte auch ich muss gleich auf das Klo rennen. Da wusste ich hier ist was komisch.

Gefällt mir
21. September 2018 um 19:41

Betty also die frühtest kannst du ab es+10 nutzen aber die scjlagen ja nicht bei allen an. Ich würde bei Es +12 mal testen. Da sollten sie was anzeigen
viele testen ja am Sonntag, ich hab die Finger jetzt auch von den Test gelassen und teste erst wieder am Sonntag oder sogar erst am Montag (so wäre ich wahrscheinlich bei es+11/12)

Gefällt mir
21. September 2018 um 19:44

Wie ist der Ausfluss bei euch eigentlich?
Bei den anderen 3 war ich untenrum eher trocken, Also kein Ausfluss. Diesmal hatte ich bei es+6 extrem viel geblichen zervixschleim und jetzt nicht mehr gelb sondern einfach viel. 

Gefällt mir
21. September 2018 um 20:00
In Antwort auf lilaweisskariert

Wie ist der Ausfluss bei euch eigentlich?
Bei den anderen 3 war ich untenrum eher trocken, Also kein Ausfluss. Diesmal hatte ich bei es+6 extrem viel geblichen zervixschleim und jetzt nicht mehr gelb sondern einfach viel. 

@lilaweisskariert Ich habe komplett weißen, aber nicht viel. So ab und zu mal. 

@betty Ich habe heute zum ersten Mal gelesen, dass sich einige Frauen so fühlen als ob sie eine Erkältung bekommen 🤔

Gefällt mir
21. September 2018 um 21:19

Huhu an alle neuen! Wir sind ja alle in den Endzügen mit dem Hibbeln! Die bei denen es geklappt hat können dann ja gut ne neue Gruppe machen ! Das freut mich das hier so viel Austausch ist

Ich hatte auch erst gelblichen ZS und viel! Jetzt ist er durchsichtig flüssig und ich geh oft zur Toilette und schaue ob ich meine Mens schon hab!!! Weil ich auch immer so Mensartige UL Schmerzen hab. 
Und ob die Übelkeit eine MagenDarm Grippe wird? Weil Übelkeit so früh hatte ich in den ersten beiden SS nicht.
Ich teste am Sonntag Früh nochmal
 

Gefällt mir
21. September 2018 um 21:56
In Antwort auf stepnut

@lilaweisskariert Ich habe komplett weißen, aber nicht viel. So ab und zu mal. 

@betty Ich habe heute zum ersten Mal gelesen, dass sich einige Frauen so fühlen als ob sie eine Erkältung bekommen 🤔

Kakao: warum denn ne neue Gruppe machen ?? 

Wäre dann eine Gruppe mehr die nach kurzer Zeit wieder einschläft. 
Solche gemischten Gruppen finde ich auch sehr Interessant. Ich war 2012/2013 bei den Mädels in einer. Die gab es ewig. 


Erkältung: ich war in beiden ss kurz vor nmt Mega erkältet. 1-2 Tage dann war der Spuk vorbei und der Test positiv. 
Ich denke das war wegen der ss. 

Ausfluss: relativ feucht. Weiß. Nicht spinnbar. 
Muttermund steht weit oben. 

Obwohl ich sagen muss das ich da nichts drauf gebe. Angeblich soll er bei ss oben stehen. Im Januar stand er sehr weit unten und war offen. Und ich war trotzdem schwanger. Als der Test dann positiv war hab ich die Finger da weg gelassen. 

Urlaub: wir fliegen nach Mallorca ❤️
Nochmal 2 Wochen Sonne tanken. 

 

Gefällt mir
21. September 2018 um 22:29

Lila: ich hatte bis gestern auch relativ viel ZS und heute bin ich Staub trocken 😂 weiß aber auch nicht mehr wie das in meiner 1. ss war. 

Gefällt mir
21. September 2018 um 22:30
In Antwort auf 1987juli

Kakao: warum denn ne neue Gruppe machen ?? 

Wäre dann eine Gruppe mehr die nach kurzer Zeit wieder einschläft. 
Solche gemischten Gruppen finde ich auch sehr Interessant. Ich war 2012/2013 bei den Mädels in einer. Die gab es ewig. 


Erkältung: ich war in beiden ss kurz vor nmt Mega erkältet. 1-2 Tage dann war der Spuk vorbei und der Test positiv. 
Ich denke das war wegen der ss. 

Ausfluss: relativ feucht. Weiß. Nicht spinnbar. 
Muttermund steht weit oben. 

Obwohl ich sagen muss das ich da nichts drauf gebe. Angeblich soll er bei ss oben stehen. Im Januar stand er sehr weit unten und war offen. Und ich war trotzdem schwanger. Als der Test dann positiv war hab ich die Finger da weg gelassen. 

Urlaub: wir fliegen nach Mallorca ❤️
Nochmal 2 Wochen Sonne tanken. 

 

Ach wie schön, da wird man ja glatt neidisch jetzt wo es hier vorbei ist mit dem schönen Wetter !

Gefällt mir
21. September 2018 um 22:58

In der ersten ss war ich auch mega erkältet und jetzt hatte ich das auch wieder das ich bei schönstem Wetter extrem schnupfen hatte. Ausfluss habe ich zwischendurch auch ordentlich. Ich habe auch aktuell wieder oft leichte Kopfschmerzen und auch Kreislaufprobleme, wie bei der ersten ss. Ansonsten ziehen im Unterleib und Rücken und ein komisches Gefühl ab und zu in der Wade als hätte ich da in der Nacht einen Krampf gehabt. Achja ab und zu ist mir etwas flau im Magen. Ich bin auf den Test am Sonntag gespannt. Und natürlich bin ich auch auf eure Tests gespannt 

Gefällt mir
21. September 2018 um 23:17

Hallo ihr Lieben,
 
seit fast drei Wochen lese ich schon bei euch mit und euer lustig-lockerer Umgang gefällt mir echt gut Ich würde mich gerne zu euch gesellen – denn es muss wohl Schicksal sein: Auch ich habe morgen NMT und ganz merkwürdige Symptome aller Art. Bauchschmerzen, Ziehen im Unterleib, Müdigkeit, Bruststechen, Schwindel… Sieht aus, als müsste ich am Sonntag mit euch zusammen testen .

Hier noch ein bisschen was zu mir: ich bin 27 und seit letzten Jahr glücklich verheiratet. Nun wollen wir uns langsam an die nächste große Challenge namens Baby machen . Ende Juli hab ich meine Pille abgesetzt und – kaum zu glauben nach 10 Jahren – fast pünktlich nach 30 Tagen meine Regel bekommen. Entsprechend geht jetzt ÜZ 1 zu Ende und noch ist alles drin…
Liebe Grüße an alle,
Lisalu
 

Gefällt mir
21. September 2018 um 23:39

Mpfh... Mir ist sooo übel 🤢 

Gefällt mir
22. September 2018 um 0:10
In Antwort auf 1987juli

Kakao: warum denn ne neue Gruppe machen ?? 

Wäre dann eine Gruppe mehr die nach kurzer Zeit wieder einschläft. 
Solche gemischten Gruppen finde ich auch sehr Interessant. Ich war 2012/2013 bei den Mädels in einer. Die gab es ewig. 


Erkältung: ich war in beiden ss kurz vor nmt Mega erkältet. 1-2 Tage dann war der Spuk vorbei und der Test positiv. 
Ich denke das war wegen der ss. 

Ausfluss: relativ feucht. Weiß. Nicht spinnbar. 
Muttermund steht weit oben. 

Obwohl ich sagen muss das ich da nichts drauf gebe. Angeblich soll er bei ss oben stehen. Im Januar stand er sehr weit unten und war offen. Und ich war trotzdem schwanger. Als der Test dann positiv war hab ich die Finger da weg gelassen. 

Urlaub: wir fliegen nach Mallorca ❤️
Nochmal 2 Wochen Sonne tanken. 

 

Dann kann man oben in den Thread schon rein schreiben wer das wievielte Kind bekommt, wann ET usw. Die Menschen die schreiben sind ja die selben jetzt kommen hier täglich neue hinzu was ja gut ist, aber ich finde das macht es irgendwie unübersichtlich. Oder es liegt da dran das ich grad vom Handy schreibe...

Gefällt mir
22. September 2018 um 1:24
In Antwort auf 1987juli

Kakao: warum denn ne neue Gruppe machen ?? 

Wäre dann eine Gruppe mehr die nach kurzer Zeit wieder einschläft. 
Solche gemischten Gruppen finde ich auch sehr Interessant. Ich war 2012/2013 bei den Mädels in einer. Die gab es ewig. 


Erkältung: ich war in beiden ss kurz vor nmt Mega erkältet. 1-2 Tage dann war der Spuk vorbei und der Test positiv. 
Ich denke das war wegen der ss. 

Ausfluss: relativ feucht. Weiß. Nicht spinnbar. 
Muttermund steht weit oben. 

Obwohl ich sagen muss das ich da nichts drauf gebe. Angeblich soll er bei ss oben stehen. Im Januar stand er sehr weit unten und war offen. Und ich war trotzdem schwanger. Als der Test dann positiv war hab ich die Finger da weg gelassen. 

Urlaub: wir fliegen nach Mallorca ❤️
Nochmal 2 Wochen Sonne tanken. 

 

In der zweiten Zyklushälfte soll man nicht mehr am Muttermund tasten 🙈 genau aus dem Grund, dass falls man schwanger ist, man keine Keime einschleppt. Der MuMu soll eh nicht aussagekräftig sein dann soweit ich weiß. 
Urlaub könnten wir auch gebrauchen grade. Bin ganz neidisch!!! 🤗

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers