Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hibbelt auf ein Juni-Baby?

Wer hibbelt auf ein Juni-Baby?

12. September 2018 um 14:09
In Antwort auf 1987juli

Ich wäre auch gern dabei. In vielen Gruppen schreibt irgendwann keiner mehr. Ich finde es aber eine tolle Sache sich austauschen zu können. Zumal man ja nicht jedem seinen kiwu auf die Nase bindet. Die ein oder andere kenne ich noch aus anderen Gruppen. 

Zu mir: Bin 31 Jahre alt, habe bereits zwei 5 jährige Mädels und bin jetzt in üz 6 nach fg und Ausschabung in der 11 ssw. 

buddy: das tut mir leid, dass du auch so eine Erfahrung machen musstest.
An welchem Tag nach AS bist du ?? 

Muss später mal ein bisschen nachlesen. Deshalb kann ich jetzt noch nicht viel dazu schreiben. 
Ich hoffe diese Gruppe besteht ein bisschen länger als die anderen 

Hallo Juli, 
ich bin jetzt "erst" 19 Tage nach Ausschabung. Weißt du noch wann bei dir das erste mal danach die mens eingetrudelt ist? 

Gefällt mir

Mehr lesen

12. September 2018 um 14:14
In Antwort auf rosered1989

@tinchen: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Ihr schwebt gerade sicher auf Wolke 7!
Das erste Mal, dass in einer Hibbelgruppe in der ich dabei bin tatsächlich eine schwanger wird bevor alle aufhören zu schreiben...ich fasse das jetzt mal als gutes Omen auf

@kakao: Das kenn ich auch, kaum ist die Periode einen Tag überfällig kommt einem plötzlich alles auffällig vor. Bei meinem letzten ÜZ ist mir bei +2 aufgefallen, dass unsere Hündin mir nicht mehr von der Seite weichen wollte, außerdem hat sie ständig sehr intensiv an mir rumgeschnüffelt. Da lässt man sich dann schon mal mitreissen und googelt ob Hunde eine Schwangerschaft riechen können 
Können sie übrigens tatsächlich, nur unsere Hündin taugt als Orakel nix.

Mein ES wäre laut Zykluskalender am Montag, aber bisher sind die Ovus noch nicht positiv...

Hallo rosered,
mein Hund schnüffelte auch an einem Tag die ganze Zeit an meinem Bauch.  und ich dachte süß jetzt merkt der das auch endlich mal. Naja im Nachgang stellte sich raus, dass dies  der Tag war an dem mein Krümel sein Herz nicht mehr schlagen wollte aber trotzdem total faszinierend was Hund so können

Gefällt mir
12. September 2018 um 14:50
In Antwort auf buddy4

Hallo Juli, 
ich bin jetzt "erst" 19 Tage nach Ausschabung. Weißt du noch wann bei dir das erste mal danach die mens eingetrudelt ist? 

Buddy: Ausschabung war am 27.2 
die erste mens kam am 4.4 nach 36 Tagen.
Hatte sogar einen ES trotz Rest hcg von 17. 
Ich habe schon immer unregelmäßige Zyklen. Immer zwischen 33 und 37 Tagen. ES auch immer zwischen zt 18 und 22. 

Ich würde sagen war ein normaler Zyklus. 

Gefällt mir
12. September 2018 um 19:39
In Antwort auf kakao1986

Hallo,

​gibt es hier Mädels die auf ein Juni-Baby 2019 hibbeln und Lust haben, sich auszutauschen? 
Ich bin im 2. ÜZ und müsste am 10.9. meinen ES haben. 

Hallo Mädels.. sry mit dem ist ALLES zu viel zu lesen aber mich beunruhigt etwas .. undzwar.. hatte ich letzte Woche Mittwoch eine örtliche Betäubung und eine  weisheitszahn gezogen bekommen .. habe dann bis Montag Antibiotika genommen und heute habe ich Ausschlag bekommen und direkt beim Arzt 6 x 5 mg Cortison genommen..uns durch schuppenflechte mache ich auch cortison Salbe und Lösung auf meinen Kopf.. laut der einen App bin ich 1 Tag drüber.  laut der anderen App sind es noch 7 Tage bis zur nmt.. Ich fühle mich auch garnicht schwanger außer meine PMS Symptome.. hab jetzt echt Angst dass das alles schon i wie geschadet haben könnte .. falls ich schwanger sein sollte wäre ich in der 5 Woche.. aber ich war schon öfter über 5 bis 6 Tage drüber und war nicht schwanger .. also ich will jetzt auch kein Geld aus dem Fenster werfen .. was meint ihr

Gefällt mir
12. September 2018 um 20:26
In Antwort auf mamuui777

Hallo Mädels.. sry mit dem ist ALLES zu viel zu lesen aber mich beunruhigt etwas .. undzwar.. hatte ich letzte Woche Mittwoch eine örtliche Betäubung und eine  weisheitszahn gezogen bekommen .. habe dann bis Montag Antibiotika genommen und heute habe ich Ausschlag bekommen und direkt beim Arzt 6 x 5 mg Cortison genommen..uns durch schuppenflechte mache ich auch cortison Salbe und Lösung auf meinen Kopf.. laut der einen App bin ich 1 Tag drüber.  laut der anderen App sind es noch 7 Tage bis zur nmt.. Ich fühle mich auch garnicht schwanger außer meine PMS Symptome.. hab jetzt echt Angst dass das alles schon i wie geschadet haben könnte .. falls ich schwanger sein sollte wäre ich in der 5 Woche.. aber ich war schon öfter über 5 bis 6 Tage drüber und war nicht schwanger .. also ich will jetzt auch kein Geld aus dem Fenster werfen .. was meint ihr

Mamuu: am besten du machst einen Test. 
Cortison schadet nicht. 
Sag ich jetzt mal. Habe in der ss 16 Wochen cortison genommen und in der stillzeit. Wurde mir von mehreren Ärzten bestätigt das es unbedenklich ist. 

Zum Antibiotika: kann ich nichts sagen. 

Aber ganz zu Beginn einer ss zählt das alles oder nichts Prinzip. 

Gefällt mir
12. September 2018 um 20:34
In Antwort auf 1987juli

Mamuu: am besten du machst einen Test. 
Cortison schadet nicht. 
Sag ich jetzt mal. Habe in der ss 16 Wochen cortison genommen und in der stillzeit. Wurde mir von mehreren Ärzten bestätigt das es unbedenklich ist. 

Zum Antibiotika: kann ich nichts sagen. 

Aber ganz zu Beginn einer ss zählt das alles oder nichts Prinzip. 

Danke aber ich habe Angst das ich Geld zum Fenster raus schmeiße und unnötig oder zu früh teste .. weiß nicht wann mein ES war und weiß nicht wie viele Tage mein Zyklus hat @tinchen herzlichen Glückwunsch und eine schöne kuschelzeit

Gefällt mir
12. September 2018 um 20:37

Zum Thema App: 
wieso gehen soviele nach einer App ?? 

Wenn der zyklus nicht immer regelmäßig ist, ist das alles ziemlich schwierig. 
Nach dem ES kommt spätestens nach 17 Tagen glaube ich die Mens. Sollte  keine ss eingetreten sein. 
Aus hormonellen Gründen ist das nicht anders möglich. 
Kannst du denn anhand irgendwelcher Anzeichen deinen ES eingrenzen?? 
Zs, mittelschmerz ? 

Geld aus dem Fenster werfen, für einen Test wenn man sich ein Kind wünscht, würde ich das nicht nennen. 
 

Gefällt mir
12. September 2018 um 20:41

Wenn du weiter die App nutzen willst, solltest du den längsten Zyklus nehmen und nach diesem dann gehen. 

 

Gefällt mir
12. September 2018 um 20:50
In Antwort auf 1987juli

Zum Thema App: 
wieso gehen soviele nach einer App ?? 

Wenn der zyklus nicht immer regelmäßig ist, ist das alles ziemlich schwierig. 
Nach dem ES kommt spätestens nach 17 Tagen glaube ich die Mens. Sollte  keine ss eingetreten sein. 
Aus hormonellen Gründen ist das nicht anders möglich. 
Kannst du denn anhand irgendwelcher Anzeichen deinen ES eingrenzen?? 
Zs, mittelschmerz ? 

Geld aus dem Fenster werfen, für einen Test wenn man sich ein Kind wünscht, würde ich das nicht nennen. 
 

Nein ich merke meinen eisprung nicht .. am 13.08 hatte ich meinen ersten Tag der Periode und die ging 5 Tage .. seit knapp einer Woche habe ich spannen und ziehen in den brüsten aber das habe ich immer vor der mens ..

Gefällt mir
12. September 2018 um 21:10

Hi Mädels, 
Ich würde mich euch gerne anschließen da die letzte hibbel Gruppe irgendwie eingeschlafen ist. 
Kurz zu mir, ich bin 28 Jahre alt momentan im 4. ÜZ und haben bereits eine Tochte (3,5 Jahre ) 
im Moment bin ich bei es+1. haben den ES fleißig genutzt und jetzt hoffe ich natürlich das es diesmal geklappt hat 😁

Gefällt mir
13. September 2018 um 8:04

Guten Morgen, 
kakao und Steph wir sind alle so gut wie gleich auf im Zyklus. 

Wolt ihr evtl schon früher testen oder bis nmt warten ? 
Ich habe mir vorgenommen am 24.9 zu testen. Wäre dann ES +14 

Wir fliegen am 26.9 in den Urlaub. Sollte es nicht geklappt haben bekomme ich pünktlich zum ersten Urlaubstag meine Tage

wie gehts euch sonst ? 

Arbeitet jemand von euch in einem Beruf der ein BV bei einer ss bekommt ??  

Gefällt mir
13. September 2018 um 9:28
In Antwort auf 1987juli

Guten Morgen, 
kakao und Steph wir sind alle so gut wie gleich auf im Zyklus. 

Wolt ihr evtl schon früher testen oder bis nmt warten ? 
Ich habe mir vorgenommen am 24.9 zu testen. Wäre dann ES +14 

Wir fliegen am 26.9 in den Urlaub. Sollte es nicht geklappt haben bekomme ich pünktlich zum ersten Urlaubstag meine Tage

wie gehts euch sonst ? 

Arbeitet jemand von euch in einem Beruf der ein BV bei einer ss bekommt ??  

ES+1 oder 2 ?! Keine Ahnung. Gestern war mein Mann zu müde um noch mal zu herzeln Mal schauen ob es heute noch was wird.

@ Steph
​Willkommen! Ja da können wir echt schön zusammen hibbeln! Juli und ich sind auch ca so weit wie du

​@mamuii
​Ich sehe das auch so, grad am Anfang ist das alles oder nichts Prinzip. Und ich verstehe auch gar nicht das so viele von "Geld zum Fenster raus werfen" reden. Es ist ja auch nicht so, dass ein SSTest 20€ kostet. Wenn man Geld hat ein Kind zu bekommen und zu versorgen, wird doch wohl Geld für einen SSTest da sein. 

​@Juli
Ich möchte am 25.9. testen. Vielleicht auch schon am 23. oder 24. mit dir zusammen , mal sehen.
Nein ich würde kein BV bekommen. Du?
​Oh direkt zum Urlaub die Tage bekommen wäre ja auch irgendwie "doof". Weiß ja nicht wie schlimm du sie bekommst?! Wäre doch schön mit einem tollen frisch-schwanger Gefühl in den Urlaub zu starten


 

Gefällt mir
13. September 2018 um 13:38
In Antwort auf kakao1986

ES+1 oder 2 ?! Keine Ahnung. Gestern war mein Mann zu müde um noch mal zu herzeln Mal schauen ob es heute noch was wird.

@ Steph
​Willkommen! Ja da können wir echt schön zusammen hibbeln! Juli und ich sind auch ca so weit wie du

​@mamuii
​Ich sehe das auch so, grad am Anfang ist das alles oder nichts Prinzip. Und ich verstehe auch gar nicht das so viele von "Geld zum Fenster raus werfen" reden. Es ist ja auch nicht so, dass ein SSTest 20€ kostet. Wenn man Geld hat ein Kind zu bekommen und zu versorgen, wird doch wohl Geld für einen SSTest da sein. 

​@Juli
Ich möchte am 25.9. testen. Vielleicht auch schon am 23. oder 24. mit dir zusammen , mal sehen.
Nein ich würde kein BV bekommen. Du?
​Oh direkt zum Urlaub die Tage bekommen wäre ja auch irgendwie "doof". Weiß ja nicht wie schlimm du sie bekommst?! Wäre doch schön mit einem tollen frisch-schwanger Gefühl in den Urlaub zu starten


 

Ja klar natürlich .. habe es auch doof formuliert.. aber mit dem 24.09 Testen mach ich mit wenn vorher meine mens nicht kommt

Gefällt mir
13. September 2018 um 17:00
In Antwort auf 1987juli

Guten Morgen, 
kakao und Steph wir sind alle so gut wie gleich auf im Zyklus. 

Wolt ihr evtl schon früher testen oder bis nmt warten ? 
Ich habe mir vorgenommen am 24.9 zu testen. Wäre dann ES +14 

Wir fliegen am 26.9 in den Urlaub. Sollte es nicht geklappt haben bekomme ich pünktlich zum ersten Urlaubstag meine Tage

wie gehts euch sonst ? 

Arbeitet jemand von euch in einem Beruf der ein BV bei einer ss bekommt ??  

Huhu,
ja das ist total spannend das wir fast gleich weit im
zyklus sind. Ich denke ich werde so am 25.9. testen. Wenn ich so lange abwarten kann 😅 
ich werde auch kein BV bekommen. Ich arbeite im EH und von daher kein Problem. In meiner ersten ss war ich aber ca 4 Wochen vor Mutterschutz zuhause weil ich nicht mehr 8 Stunden im Laden stehen konnte. 
@juli ich finde auch eine frische ss wäre doch ein optimaler Start in den Urlaub 😁

Gefällt mir
13. September 2018 um 17:41

Lila: wie spannend. So viele in der gleichen Phase. Da stehen die Chancen doch gut, dass irgendeine von uns positiv testen kann. Natürlich hoffe ich es für uns alle!! 

Jetzt heißt es erstmal abwarten. Eigentlich hat nicht meine Stärke. 

BV: in der ersten ss hatte ich eins wegen den Zwillingen weil es eine Risiko ss war. 

Diesmal werde ich auch keins bekommen. 

Ich hatte in der ersten ss eine Gebärmutterhalsverkürzung in der 25 ssw. 
Hatte das sonst noch jemand ?? 

Habe etwas Angst das es wieder so kommen wird. 

Gefällt mir
13. September 2018 um 19:36

Oh wie schön, du hast Zwillinge 😍 das finde ich ja super. 
Also ich habe damit keine Erfahrungen und kann dir dazu leider nicht sagen.
ich mache mir etwas Gedanken weil ich Anfang letzten Jahres eine konisation hatte und da ja auch ein Stück vom Gebärmutterhals weg genommen wurde.
aber erstmal schwanger werden und dann positiv denken 😁 
also ich glaube auch die Chancen sind gut das eine von uns positiv testen wird 

Gefällt mir
13. September 2018 um 20:19
In Antwort auf steph-10

Oh wie schön, du hast Zwillinge 😍 das finde ich ja super. 
Also ich habe damit keine Erfahrungen und kann dir dazu leider nicht sagen.
ich mache mir etwas Gedanken weil ich Anfang letzten Jahres eine konisation hatte und da ja auch ein Stück vom Gebärmutterhals weg genommen wurde.
aber erstmal schwanger werden und dann positiv denken 😁 
also ich glaube auch die Chancen sind gut das eine von uns positiv testen wird 

Steph: eine Freundin hatte auch eine konisation. Wurde schwanger und hatte keinerlei Probleme. 
Aber kch habe keine Ahnung davon. 

Was hat denn der Arzt gesagt der den Eingriff gemacht hat?? 
 

Gefällt mir
13. September 2018 um 20:33

Also die haben weniger weg geschnitten als üblich weil die wussten das noch ein Kinderwunsch besteht. Schwanger werden etc. Sollte kein Problem sein. Hab nur damals nicht dran gedacht zu fragen wie ist dann in der ss ist. 
Aber habe morgen eh einen Termin beim FA und frage mal nach 

1 LikesGefällt mir
14. September 2018 um 9:00

@juli
​außer du bekommst nochmal Zwillinge, dann bekommst du sicher wieder ein BV
​Meine Frauenärztin hat nicht mehr vaginal geschallt und "untenrum" geschaut. Sie wollte keine "Keime" rein bringen. Ich hatte immer schon so einen fiesen Druck nach unten, wahrscheinlich hatte ich auch eine Gebärmutterhalsverkürzung oder sonstwas. Die Geburt ging auch super schnell. Die Kleine hat wahrscheinlich schon viel länger "halb rausgeschaut" und ich bin immer noch munter damit rum gelaufen. Naja, vielleicht besser als nur liegen zu müssen, wahrscheinlich noch im Krankenhaus.  Aber ich habe jetzt auch die Frauenärztin gewechselt.

​@steph
​Oh ich musste erstmal nachlesen was Konisation bedeutet. Ach mensch, was für ein Schreck das bestimmt war. Aber ich glaube, das verheilt ja ganz gut und es ist ja alles trotzdem intakt. Ich denke nicht das das Probleme geben wird. Positiv denken Berichte mal was die Frauenärztin sagt!

​Ich bin heute ES+2 vielleicht? Ich gehe mal davon aus das er am 12. war. Weil der CB Smiley am 11. da war und man sagt ja, Eisprung findet einen Tag später statt. Wir hatten am 11. und 13. GV.  Eigentlich reicht es ja, aber ich sehe dem ganzen trotzem irgendwie negativ entgegen in diesem Monat. Weiß auch nicht warum, aber irgendwie hab ich kein gutes Gefühl. Vielleicht ist es auch nur Selbstschutz um nicht all zu doll von der Mens überrascht zu werden

Gefällt mir
14. September 2018 um 11:40
In Antwort auf kakao1986

@juli
​außer du bekommst nochmal Zwillinge, dann bekommst du sicher wieder ein BV
​Meine Frauenärztin hat nicht mehr vaginal geschallt und "untenrum" geschaut. Sie wollte keine "Keime" rein bringen. Ich hatte immer schon so einen fiesen Druck nach unten, wahrscheinlich hatte ich auch eine Gebärmutterhalsverkürzung oder sonstwas. Die Geburt ging auch super schnell. Die Kleine hat wahrscheinlich schon viel länger "halb rausgeschaut" und ich bin immer noch munter damit rum gelaufen. Naja, vielleicht besser als nur liegen zu müssen, wahrscheinlich noch im Krankenhaus.  Aber ich habe jetzt auch die Frauenärztin gewechselt.

​@steph
​Oh ich musste erstmal nachlesen was Konisation bedeutet. Ach mensch, was für ein Schreck das bestimmt war. Aber ich glaube, das verheilt ja ganz gut und es ist ja alles trotzdem intakt. Ich denke nicht das das Probleme geben wird. Positiv denken Berichte mal was die Frauenärztin sagt!

​Ich bin heute ES+2 vielleicht? Ich gehe mal davon aus das er am 12. war. Weil der CB Smiley am 11. da war und man sagt ja, Eisprung findet einen Tag später statt. Wir hatten am 11. und 13. GV.  Eigentlich reicht es ja, aber ich sehe dem ganzen trotzem irgendwie negativ entgegen in diesem Monat. Weiß auch nicht warum, aber irgendwie hab ich kein gutes Gefühl. Vielleicht ist es auch nur Selbstschutz um nicht all zu doll von der Mens überrascht zu werden

Huhu, 
Also ich komme grade vom FA und habe mal nachgefragt wegen der Konisation. Und sie hat sich das angeschaut und sagte das es super aussieht und wirklich nur wenig weg genommen wurde. Also es gibt kein Grund zur Besorgnis wenn eine Schwangerschaft besteht. Sie sagte, im Falle einer ss werden wir das einfach ein bisschen öfter kontrollieren aber sie macht sich keine Gedanken das sich das negativ auswirken könnte. 
Mädels ich bin jetzt schon so gespannt ob einer von uns positiv testet. Ich finde die 2. Zyklushälfte dauert immer so lange wenn man wartet. 

Gefällt mir
14. September 2018 um 12:38

Kleines Update von mir 
Gestern hatte ich meinen ES laut Ovutest, haben den natürlich ausgiebig genutzt und jetzt heißt es schon wieder warten! Meine nächste Periode würde am 27. September kommen, mal sehen ob ich es bis dahin aushalte ohne Frühtest 

Diesmal werde ich mir nicht durch iwelche Anzeichen einreden, dass es auf jeden Fall geklappt hat sonst ist die Enttäuschung wenn die Periode kommt wieder riesengroß Wir haben gestern auch mal drüber geredet wie lange wir noch warten wollen bis wir uns durchchecken lassen... also falls es jetzt wieder nicht funktioniert. Ist ja schon der 9. ÜZ und ich war gleich im ersten ÜZ bei meiner FA, sie sagte wenns nach nem Jahr nicht funktioniert hätte sollte man mal schauen woran das liegt... aber mir ist das iwie zu lange, ich wollte mein erstes Kind auf jeden Fall noch vor meinem 30. zur Welt bringen und das wird langsam echt knapp, hab sowieso schon das Gefühl wir hätten viel früher mit der Familienplanung anfangen müssen... und wenn es eine körperliche Ursache gibt, dass ich nicht schwanger werde möchte ich das ja lieber heute als morgen erfahren.

Hab mir das einfach alles anders vorgestellt, dass es viel schneller geht...
Ab welchem ÜZ würdet ihr euch Sorgen machen?

Gefällt mir
14. September 2018 um 12:45
In Antwort auf steph-10

Huhu, 
Also ich komme grade vom FA und habe mal nachgefragt wegen der Konisation. Und sie hat sich das angeschaut und sagte das es super aussieht und wirklich nur wenig weg genommen wurde. Also es gibt kein Grund zur Besorgnis wenn eine Schwangerschaft besteht. Sie sagte, im Falle einer ss werden wir das einfach ein bisschen öfter kontrollieren aber sie macht sich keine Gedanken das sich das negativ auswirken könnte. 
Mädels ich bin jetzt schon so gespannt ob einer von uns positiv testet. Ich finde die 2. Zyklushälfte dauert immer so lange wenn man wartet. 

Kakao: krass. Wann hattest du denn diesen Druck ? In welcher ssw. 
Klar soll man nicht so oft gucken wegen den Keimen aber ich war knapp in 24 ssw als ich den Druck nach unten hatte. Zum Glück schaute meine Ärztin gleich. Hatte immer 4-5 cm 
plötzlich nur 2 mit Trichter Bildung. 
Wenn ich weiter so rumgelaufen wäre, hätte ich wohl heute keine Zwillinge. 

Steph: das freut mich für dich. Dann ist man doch etwas entspannter wenn alles gut aussieht. 

Ich bin auch mega gespannt... 
Ich glaube ich kann es nicht lassen. Und werde nächste Woche anfangen zu orakeln.
Heute ES+4 
bei ES+ 9 werde ich mal Starten. 

Habe noch einige 10er ovus die ich nicht brauche. Deshalb ist es auch keine Verschwendung. 

War heute beim Zahnarzt.. neue Füllung bekommen. Und gleich noch ein Röntgenbild gemacht worden. Ich denke solange sich nichts eingenistet hat wird es ok sein. 
Wie man sich doch Gedanken macht, obwohl ich es diesen Monat nicht machen wollte 

Gefällt mir
14. September 2018 um 19:04
In Antwort auf 1987juli

Kakao: krass. Wann hattest du denn diesen Druck ? In welcher ssw. 
Klar soll man nicht so oft gucken wegen den Keimen aber ich war knapp in 24 ssw als ich den Druck nach unten hatte. Zum Glück schaute meine Ärztin gleich. Hatte immer 4-5 cm 
plötzlich nur 2 mit Trichter Bildung. 
Wenn ich weiter so rumgelaufen wäre, hätte ich wohl heute keine Zwillinge. 

Steph: das freut mich für dich. Dann ist man doch etwas entspannter wenn alles gut aussieht. 

Ich bin auch mega gespannt... 
Ich glaube ich kann es nicht lassen. Und werde nächste Woche anfangen zu orakeln.
Heute ES+4 
bei ES+ 9 werde ich mal Starten. 

Habe noch einige 10er ovus die ich nicht brauche. Deshalb ist es auch keine Verschwendung. 

War heute beim Zahnarzt.. neue Füllung bekommen. Und gleich noch ein Röntgenbild gemacht worden. Ich denke solange sich nichts eingenistet hat wird es ok sein. 
Wie man sich doch Gedanken macht, obwohl ich es diesen Monat nicht machen wollte 

@juli
den Zahnarzt habe ich zum Glück auch schon hinter mir. Muss nur noch mal schauen ob mein Impfpass ok ist. 
Ich denke auch immer, geh es entspannt an und dann erwische ich mich doch wieder dabei wie ich mich verrückt mache 🙈
orakeln habe ich noch nicht versucht. Habe Angst das ich mir da wirklich dann umsonst Hoffnung machen und enttäuscht werde. Hast du das schon öfter ausprobiert?

Gefällt mir
15. September 2018 um 1:20
In Antwort auf steph-10

@juli
den Zahnarzt habe ich zum Glück auch schon hinter mir. Muss nur noch mal schauen ob mein Impfpass ok ist. 
Ich denke auch immer, geh es entspannt an und dann erwische ich mich doch wieder dabei wie ich mich verrückt mache 🙈
orakeln habe ich noch nicht versucht. Habe Angst das ich mir da wirklich dann umsonst Hoffnung machen und enttäuscht werde. Hast du das schon öfter ausprobiert?

Orakeln: 
im Januar habe orakelt. Und der Streifen wurde immer deutlicher. An ES + 12 war der ovu positv. Da hab ich dann nachts einen Test gemacht und der war positiv. 

Letzten Monat hab ich auch orakelt. Und da hat sich überhaupt nichts verändert. Da wusste ich das es nicht geklappt hat. 

Fazit 2 mal orakelt und zwei mal richtig gelegen 

Gefällt mir
15. September 2018 um 14:10

Rosered: 
Erst nach einem Jahr ohne eingetretene ss wird angefangen zu suchen ob eine Ursache für den unerfüllten kiwu vorliegt. 

Ich hatte im Februar eine fg das heißt für mich 12 Monate ab Februar obwohl wir im November 17 angefangen haben. Da hat es aber im 2 Zyklus geklappt. Bei. Den Mädels sogar im ersten ohne zs, ovu oder sonstiges zu beobachten. 
Ich kann dich aber total verstehen. 
Benutzt du irgendwelche Hilfsmittel ?? 

Ich habe mir vorgenommen im Dezember/ Januar meine Ärztin zu beten ein paar Tests zu machen. 
Hormonsatuts können wir machen. Und dann weiter sehen. Evtl mit clomifen probieren. Sagte sie mir bei meiner letzten Kontrolle. 


Heute fühle mich irgendwie unwohl. Als ob eine Erkältung kommen würde. 
Schwindelig ist mir auch sobald ich aufstehe. 
Man ich bin so gespannt. 

Lg Juli ES + 5

Gefällt mir
15. September 2018 um 17:18
In Antwort auf 1987juli

Rosered: 
Erst nach einem Jahr ohne eingetretene ss wird angefangen zu suchen ob eine Ursache für den unerfüllten kiwu vorliegt. 

Ich hatte im Februar eine fg das heißt für mich 12 Monate ab Februar obwohl wir im November 17 angefangen haben. Da hat es aber im 2 Zyklus geklappt. Bei. Den Mädels sogar im ersten ohne zs, ovu oder sonstiges zu beobachten. 
Ich kann dich aber total verstehen. 
Benutzt du irgendwelche Hilfsmittel ?? 

Ich habe mir vorgenommen im Dezember/ Januar meine Ärztin zu beten ein paar Tests zu machen. 
Hormonsatuts können wir machen. Und dann weiter sehen. Evtl mit clomifen probieren. Sagte sie mir bei meiner letzten Kontrolle. 


Heute fühle mich irgendwie unwohl. Als ob eine Erkältung kommen würde. 
Schwindelig ist mir auch sobald ich aufstehe. 
Man ich bin so gespannt. 

Lg Juli ES + 5

Krass, dass das so gut funktioniert hat mit dem orakeln. Wann willst du diesmal damit anfangen? 
Ich hatte heute morgen als ich mich fertig gemacht habe plötzlich ein starkes stechen rechts im UL. So ca ne halbe Minute und dann wars weg. Als ich eben auf Toilette war hatte ich im Slip und beim abwischen ( sorry für die genaue Beschreibung) im zervix so wie nen „rosa Faden“ drin. Ob das was heißt oder nichts keine Ahnung. Will mich da jetzt aber auch nicht reinsteigern und dann bekomme ich doch meine mens  und ich glaube für ne Einnistung wäre es auch noch zu früh. Bin ja heute erst es+4
drück uns die Daumen 

Gefällt mir
16. September 2018 um 15:08

Orakeln: ich werde am Mittwoch anfangen. Das wäre ES +9 

steph: Vlt war dein ES ein Tag früher. Einnistung am 5 Tag würde doch passen. 
Deine Anzeichen sprechen dafür... 

All: wie gehts euch denn viele sind jetzt ES +...

und sonst ?? Wie gehts euch ?? 

Gefällt mir
16. September 2018 um 17:42

Lila: stimmt.. ich war von Mittwoch bis gestern auch ziemlich mies drauf. 
Aber hoffen wir mal das es bei dir kein pms ist. Und wir bald Kugeln können. 

Meine Launen sind heute wieder weg. Die Erkältung bzw. die Anzeichen davon sind auch wieder weg. 
Pms kenne ich eigentlich nicht deshalb bin ich mal gespannt. 

Gefällt mir
16. September 2018 um 19:40

Hi Mädels, den Launen kann ich mich anschließen 🙄 war heute von einer Sekunde auf die andere Todes genervt und vorhin habe ich ohne ersichtlichen Grund angefangen zu weinen. Jetzt grade fühle ich mich aber wieder ganz gut. 
Juli: mit pms hatte ich in letzter Zeit schon zu tun. Hoffe natürlich das es diesmal kein pms ist. Wie wir alle wahrscheinlich. mit dem ES das könnte schon sein das er evtl. Einen Tag früher war.
so ein leichtes hoffen schleicht sich immer heimlich ein...hoffe diesen Monat läuft es endlich mal auf ne dicke Murmel hinaus, bei uns allen natürlich 😁

Gefällt mir
16. September 2018 um 19:52
In Antwort auf steph-10

Hi Mädels, den Launen kann ich mich anschließen 🙄 war heute von einer Sekunde auf die andere Todes genervt und vorhin habe ich ohne ersichtlichen Grund angefangen zu weinen. Jetzt grade fühle ich mich aber wieder ganz gut. 
Juli: mit pms hatte ich in letzter Zeit schon zu tun. Hoffe natürlich das es diesmal kein pms ist. Wie wir alle wahrscheinlich. mit dem ES das könnte schon sein das er evtl. Einen Tag früher war.
so ein leichtes hoffen schleicht sich immer heimlich ein...hoffe diesen Monat läuft es endlich mal auf ne dicke Murmel hinaus, bei uns allen natürlich 😁

Orakel: mit Orakel oder allgemein Ovus null Erfahrung und Ahnung wie es funktioniert. PMS: Habe ich leider zu genüge mit Brzstspannen und Müdigkeit ich habe gestern negativ getestet und heute meine Periode bekommen .. also wird es doch ein Juni Baby

Gefällt mir
16. September 2018 um 19:56
In Antwort auf mamuui777

Orakel: mit Orakel oder allgemein Ovus null Erfahrung und Ahnung wie es funktioniert. PMS: Habe ich leider zu genüge mit Brzstspannen und Müdigkeit ich habe gestern negativ getestet und heute meine Periode bekommen .. also wird es doch ein Juni Baby

Mamuui: das tut mir leid. Hoffe, dass dich das nicht so runter zieht und ihr motiviert in den nächsten Zyklus startet 

Gefällt mir
16. September 2018 um 22:25

Mamuui: schade! Aber hey, vielleicht bringt uns der juni Glück. Wie lang sind deine Zyklen?

Entweder spinne ich mir was zusammen oder es könnte diesen Monat wirklich geklappt haben. Seit heute Abend schmerzen meine Brüste etwas aber nur wenn ich drauf fasse. 
Leichter Schwindel immer mal wieder und jetzt schon zum zweiten Mal unterschwellig Übelkeit 

genau so fing die ss mit den Mädels an. 
Aber ja, auch wenn es sich unglaubwürdig anhört. Ich bin entspannt. Ich achte zwar auf evtl Anzeichen aber sollte es in diesem Monat auch noch nicht soweit sein wäre die Enttäuschung nicht ganz so gross. Wir haben uns ein großes Zeitfenster geschaffen. Nervös werde ich erst ab Januar 2019. 
Würden uns aber wie verrückt freuen wenn es doch früher klappen würde. 
Gestern war der errechnet ET unseres Sternchen. Vlt schickt es uns ein Geschwisterchen 

Gefällt mir
17. September 2018 um 9:36
In Antwort auf 1987juli

Mamuui: schade! Aber hey, vielleicht bringt uns der juni Glück. Wie lang sind deine Zyklen?

Entweder spinne ich mir was zusammen oder es könnte diesen Monat wirklich geklappt haben. Seit heute Abend schmerzen meine Brüste etwas aber nur wenn ich drauf fasse. 
Leichter Schwindel immer mal wieder und jetzt schon zum zweiten Mal unterschwellig Übelkeit 

genau so fing die ss mit den Mädels an. 
Aber ja, auch wenn es sich unglaubwürdig anhört. Ich bin entspannt. Ich achte zwar auf evtl Anzeichen aber sollte es in diesem Monat auch noch nicht soweit sein wäre die Enttäuschung nicht ganz so gross. Wir haben uns ein großes Zeitfenster geschaffen. Nervös werde ich erst ab Januar 2019. 
Würden uns aber wie verrückt freuen wenn es doch früher klappen würde. 
Gestern war der errechnet ET unseres Sternchen. Vlt schickt es uns ein Geschwisterchen 

@1987 Juli : ja vllt bringt er uns Glück.. ich weiß wie er nicht genau wie lang er immer ist aber diesen Monat waren es 36 Tage. also am 13.August zum vorletzten mal für fünf Tage meine Periode.. und gestern leicht schnierblutung uns seit der Nacht richtige blutung also am 16.September die nächste Periode.. ich hab da bis jetzt noch bis so drauf geachtet. Wäre doch schön wenn es bei euch nun geklappt hat und euer Sternchen euch ein Wunder geschickt hat und nun gut über es wacht und aufpasst : )

Gefällt mir
17. September 2018 um 9:45

Mamuui: Tut mir leid, dass es nicht geklappt hat. Bestimmt bringt der Juni dir mehr Glück!

Mittlerweile bin ich ES+6 und gestern Abend hatte ich so ein Ziehen im Unterleib, konnte es iwie nicht richtig zuordnen...
1987Juli ich beneide dich definitiv um deine Erfahrung auf dem Gebiet! Da ich leider noch nicht schwanger war habe ich so gar keine Ahnung wie sich eine Einnistung bzw. Frühzeichen denn anfühlen sollten.

Gestern habe ich mich mit meinem Mann wegen dem Staubsauger gestritten und bin in Tränen ausgebrochen  wie gesagt wegen dem Staubsauger!! Meine Emotionen haben uns beide in dem Moment ziemlich überrascht... Könnte natürlich PMS sein, das fängt bei mir immer mit krassen Stimmungsschwankungen an. Periode steht aber erst in 8 Tagen an und normalerweise gehts immer so 3 Tage vorher mit PMS los.

Mich würde mal noch interessieren ob sich eine von euch schon genau überlegt hat wie sie das mit der Arbeit regeln will, also wer nimmt wieviel Elternzeit, ab wann in die Kita oder Krippe...Falls ihr schon Lust habt euch darüber auszutauschen
Wie gehts euch denn ansonsten heute?

Gefällt mir
17. September 2018 um 10:07

Rosered:
immerhin spüren wir eine Veränderung in unserem Körper. Ob pms oder ss Anzeichen. Das wissen wir nicht. 
Aber seinen Körper kennenzulernen ist ja nie falsch. Hört sich doch bei dir schonmal gut an. 

@ Anzeichen. 
bei den Zwillingen habe ich ne Woche vorher Gespürt das es geklappt hat. Meine Brustwarzen waren von heute auf morgen Mega empfindlich. Hatten eine tolle regendusche im Urlaub. Da stand ich dann nur noch mit dem Rücken darunter. 
Ul ziehen, einen tag Mega verstopfte Nase unterschwellig Übelkeit und aufstoßen musste ich ab da ständig. 

In in der zweiten ss leichter Schwindel und im Rücken so ein ziehen. Ca 4 Tage vor nmt am Abend und am Morgen Übelkeit 

@ Elternzeit 
bei den Mädels war ich 23 Monate daheim. 
Mein mann 4 Monate. 

Jetzt würde ich nach einem Jahr ca 12 Stunden die Woche arbeiten gehen. Mit 18 Monaten würde es dann in die Krippe gehen. 
Sollte es mit den wenigen Stunden Betriebsbedingt nicht klappen, bleibe ich 18-20 Monate zuhause und arbeite dann normal wie jetzt auch. (22 Std auf 3 Tage)
So ist der Plan. Aber ich wäre auch flexibel und würde ein anderes Model nehmen. 

Kakao: wie gehts dir ?? 

Gefällt mir
17. September 2018 um 11:24

ES +5?
​Juli ich war damals als ich den Druck hatte auch so in der 25 Woche oder so. Da hat die Ärztin nur gemeint ich soll mehr Magnesium nehmen. Habe ich dann auch gemacht, und mir von einer Freundin so einen Bauchgurt besorgt, den ich ab da getragen habe. Vielleicht hat das schlimmeres verhindert? Ich hätte mal noch zu nem anderen Arzt gehen sollen. Das war irgendwie fahrlässig. 
​Zum Thema Orakeln, das habe ich in der 2. SS auch gemacht und es hat auch funktioniert. Der Ovu wurde immer mehr positiv, bis der SST positiv war!
​Ich konnte mich am WE gut ablenken und auch nun liegt viel an. Ich versuche einfach gar nicht dran zu denken. Aber ich möchte nächstes WE weg fahren und da gehts mal wieder darum - darf ich Alkohol trinken oder nicht?! Da habe ich überlegt ob ich mal so einen Test ausprobiere, der mit 6 Tage vor NMT wirbt. Habt ihr damit schon Erfahrung gemacht? Weil ein 10er Frühtest schlägt doch so früh noch nicht an.

Gefällt mir
17. September 2018 um 11:47

@rosered
​Ich wäre an deiner Stelle auch schon am zweifeln und würde wenigstens sowas wie Mönchspfeffer oder so probieren. Oder was es da sonst noch so gibt. Selbst wenn der Arzt noch nicht weiterhelfen will, würde ich zur Osteopathin gehen. Ich würde glaub ich auch alles durchprobieren.

​@steph
​Ach ja das stechen und der rosa Schleim sind doch schon mal gute Anzeichen. Ich drücke dir die Daumen!!!

​@mamuiii
​Oh schade. Na dann auf mit uns in den Junibaby-Zyklus Aber hui da hast du aber lange Zyklen! Das sind ja richtig lange Wartezeiten

@Juli
​Oh schade natürlich mit dem ET vom Sternchen Ich drück dich! Aber vielleicht schickt es euch ja dann doch tatsächlich das gewünschte Geschwisterchen. Ich drück dir ganz fest die Daumen!!!

@Anzeichen
​Joa bei mir drückt es auch wieder im UL, meine Brust schmerzt, mir ist übel. Aber das war letzten Monat auch schon und dann kam die Mens. Also gebe ich da gar nichts drauf. Denke irgendwie negativ, weiß auch nicht warum. Wäre aber natürlich schön wenn es trotzdem geklappt hätte

Gefällt mir
17. September 2018 um 12:33

@ Elternzeit
​Bei meinen beiden Töchtern war ich jeweils 1 Jahr zu Hause. Das Kindergartenjahr geht ja am 1.8. los, da würde ich das 3. Kind dann auch hingeben, vorausgesetzt es klappt bald Weil sonst hab ich schon überlegt, da es das 3. und letzte Kind ist, länger zu Hause zu bleiben. Mal sehen, das entscheiden wir dann wenn es soweit ist 
Mein Mann war bei den Großen 2 Monate zu Hause.

Gefällt mir
17. September 2018 um 13:06

Ich hab gerade mal nachgelesen, der CB Early hat auch einen 10miu Sensibilität oder wie man das nennt Dann kann ich ja auch gleich einen von meinen nehmen, anstatt noch mehr Geld auszugeben.
​Ich gehe ja nicht nur feiern, ich fahre das gesamte Wochenende mit Freundinnen weg. Das ist ja das "Problem". Ich werde mich einfach zurück halten. 

Gefällt mir
17. September 2018 um 13:30

@elternzeit: ich war bei der großen 2 Jahre zuhause. Und dementsprechend ist sie dann mit 2 in die Krippe gekommen. Das hat super funktioniert und würde es jetzt auch wieder so machen. 
@anzeichen: in meiner 1 ss hatte ich gar keine Anzeichen. Hab aber auch nicht damit gerechnet ss zu sein das es direkt im 1. üz geklappt hat. Hatte am nmt einen Test gemacht und der war direkt positiv. 

Gefällt mir
17. September 2018 um 20:35

Habt ihr euch schon Gedanken über eine Hebamme gemacht ?? 
Ich wohne im Rhein Main Gebiet. 
Hier muss man sehr schnell sein. Habe  im Januar Sonntag Abend positiv getestet und Montag früh gleich eine Mail an die Hebamme geschickt. 

 

Gefällt mir
17. September 2018 um 21:39

Juli: darf ich fragen woher du genau kommst?
bei uns hier ist es auch Katastrophal mit Hebammen. Ganz schlimm im Moment 🙄

Gefällt mir
18. September 2018 um 10:45

Ja Juli, ich werde sie auch sofort anrufen sobald der Test positiv ist Das man sich wenigstens schon mal gemeldet hat.

Gefällt mir
18. September 2018 um 11:48

Hallo zusammen. Ich würde gerne bei euch mitschreiben
Ich bin 31, seit rund 9J verheiratet (sind seit 16j) zusammen und habe bereits 3 Söhne (8, 5 und 3).
Ich habe vor ca 1j den Nuvaring abgesetzt, hatte danach aber nur 17Tage zyklen und keinen Eisprung (wobei ich sagen muss dass ich pco habe und Kind 2 nur durch eine Hormonbehandlung entstand und die anderen 2 direkt im 1.zyklus). Jetzt hat sich mein Zyklus aber reguliert und ich befinde mich im 3.Zyklus mit Eisprung und einer Länge zwischen 32 und 35Tagen.
Gerade befinde ich mich bei ES+6, seit heute ist mir übel (hatte ich aber bei meiner Schwangerschaft) und ich bin gespannt was der Test ergibt.

Liebe Grüße aus der Schweiz 

Gefällt mir
18. September 2018 um 12:13

Hallo lilaweisskariert

@Hebamme:  ach du meine Güte! Ich hatte keine Ahnung, dass das so problematisch ist. Die ganze Orga rund um die Geburt (Hebamme, KH, Kurse, Papierkram) macht mir ja jetzt schon Angst!

Wie läuft das denn überhaupt? Ist im KH denn nicht sowieso eine Hebamme vor Ort? Hab da wirklich gar kein Plan 

@Elternzeit: Ich wurde gerade als Leiterin für ein großes Projekt vorgeschlagen, dass Ende 2019 starten soll. Das wäre zwar eine große Chance, aber passt gerade gar nicht in meinen Zeitplan. Wir hatten uns eig überlegt, dass ich das erste Jahr zuhause bleibe und mein Mann danach einige Monate Elternzeit macht. Obwohl ich mir eine große Familie wünsche und mir bewusst ist, dass ich dann wegen Elternzeiten und Mutterschutz beruflich auch einfach kürzer treten werde, mach ich mir schon Sorgen auf der Arbeit dadurch den Anschluss zu verlieren. Und wir sind auf zwei Gehälter angewiesen.

@Anzeichen: Gestern hatte ich ungewöhnlich viel Ausfluss, hab gegoogelt, dass das u.U. auch ein Hinweis auf die Einnistung sein könnte... Oh mann ich bin so gespannt 

@Kakao: Ich nehme seit 9 Monaten bereits Folsäurepräparate die mir meine FA aufgeschrieben hatte. Die waren übrigens schweinteuer! Bekomme ich den Mönchspfeffer freiverkäuflich und hat damit jemand Erfahrungen gemacht?

Gefällt mir
18. September 2018 um 12:13

Hallo lilaweisskariert

@Hebamme:  ach du meine Güte! Ich hatte keine Ahnung, dass das so problematisch ist. Die ganze Orga rund um die Geburt (Hebamme, KH, Kurse, Papierkram) macht mir ja jetzt schon Angst!

Wie läuft das denn überhaupt? Ist im KH denn nicht sowieso eine Hebamme vor Ort? Hab da wirklich gar kein Plan 

@Elternzeit: Ich wurde gerade als Leiterin für ein großes Projekt vorgeschlagen, dass Ende 2019 starten soll. Das wäre zwar eine große Chance, aber passt gerade gar nicht in meinen Zeitplan. Wir hatten uns eig überlegt, dass ich das erste Jahr zuhause bleibe und mein Mann danach einige Monate Elternzeit macht. Obwohl ich mir eine große Familie wünsche und mir bewusst ist, dass ich dann wegen Elternzeiten und Mutterschutz beruflich auch einfach kürzer treten werde, mach ich mir schon Sorgen auf der Arbeit dadurch den Anschluss zu verlieren. Und wir sind auf zwei Gehälter angewiesen.

@Anzeichen: Gestern hatte ich ungewöhnlich viel Ausfluss, hab gegoogelt, dass das u.U. auch ein Hinweis auf die Einnistung sein könnte... Oh mann ich bin so gespannt 

@Kakao: Ich nehme seit 9 Monaten bereits Folsäurepräparate die mir meine FA aufgeschrieben hatte. Die waren übrigens schweinteuer! Bekomme ich den Mönchspfeffer freiverkäuflich und hat damit jemand Erfahrungen gemacht?

Gefällt mir
18. September 2018 um 13:25
In Antwort auf rosered1989

Hallo lilaweisskariert

@Hebamme:  ach du meine Güte! Ich hatte keine Ahnung, dass das so problematisch ist. Die ganze Orga rund um die Geburt (Hebamme, KH, Kurse, Papierkram) macht mir ja jetzt schon Angst!

Wie läuft das denn überhaupt? Ist im KH denn nicht sowieso eine Hebamme vor Ort? Hab da wirklich gar kein Plan 

@Elternzeit: Ich wurde gerade als Leiterin für ein großes Projekt vorgeschlagen, dass Ende 2019 starten soll. Das wäre zwar eine große Chance, aber passt gerade gar nicht in meinen Zeitplan. Wir hatten uns eig überlegt, dass ich das erste Jahr zuhause bleibe und mein Mann danach einige Monate Elternzeit macht. Obwohl ich mir eine große Familie wünsche und mir bewusst ist, dass ich dann wegen Elternzeiten und Mutterschutz beruflich auch einfach kürzer treten werde, mach ich mir schon Sorgen auf der Arbeit dadurch den Anschluss zu verlieren. Und wir sind auf zwei Gehälter angewiesen.

@Anzeichen: Gestern hatte ich ungewöhnlich viel Ausfluss, hab gegoogelt, dass das u.U. auch ein Hinweis auf die Einnistung sein könnte... Oh mann ich bin so gespannt 

@Kakao: Ich nehme seit 9 Monaten bereits Folsäurepräparate die mir meine FA aufgeschrieben hatte. Die waren übrigens schweinteuer! Bekomme ich den Mönchspfeffer freiverkäuflich und hat damit jemand Erfahrungen gemacht?

Ausfluss habe ich auch viel! Hoffe, dass ist ein gutes Zeichen.  
Also im Krankenhaus klar sind da auch Hebammen. Aber du musst dich im Vorfeld um eine Bemühen für evtl vorbereitungskurse und für die Zeit nach der Geburt, da kommt sie dann zu dir nach Hause und schaut nach dir und deinem Baby 

Gefällt mir
18. September 2018 um 17:52

Huhu

hebamme: im kh sind welche. Aber sobald du zuhause bist wärst du dann auf dich gestellt. Ich hatte eine Hebamme die kam sehr oft. Hat die Fäden nach dem ks entfernt. Beim stillen geholfen, Babys gewogen, beim ersten baden geholfen, den Nabel der beiden kontrolliert... ich hatte 2 mal einen Milchstau da hat sie mit wertvolle tips gegeben.  

Meine schwester hatte keine und stand dann öfters völlig ratlos da. 

Lilaweis: herzlich willkommen 
Wir sind hier fast alle gleich weit im Zyklus.. 

Hört sich bei euch ja auch so positiv an. Die Spannung ist ja unerträglich 


ich habe gestern schon mit den ovus begonnen. Mal sehen ob sich was zeigt. 
Seit gestern hab ich immer wieder mal ein drücken/ ziehen im ul, vermehrt Ausfluss und meine Brüste fühlen sich praller an und sind etwas druckempfindlich. 
Bin heute ES + 8

Gefällt mir
18. September 2018 um 18:34

Heute morgen war mir extrem schwindelig. Ca 2 Stunden. Der Blutdruck war normal. 
Sowas hatte ich noch nie. 

Sagt euch das was ? 

Mensch, ich interpretiere ziemlich viel in diesen Monat rein... 

sorry Mädels. Bin nur so neugierig. 
Aber das sind wir hier wohl alle 
Geduld habe ich wirklich keine 

Gefällt mir
18. September 2018 um 19:24

Hi Mädels, ich habe das Gefühl das es geklappt haben könnte...aber schieb das immer ein wenig bei Seite weil ich Angst ihr der Enttäuschung habe falls doch die mens kommt. 
Was habt ihr für ein Gefühl ?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers