Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hatte eine Zyste zu beginn der SS

Wer hatte eine Zyste zu beginn der SS

21. Mai 2008 um 0:24

Hallo habe heute einen Termin beim FA gehabt und es hat geschnaggelt, die Anzeichen waren auch nicht zuübertreffen, wobei ich die schon sofort nach befruchtung hatte. Test war am 13. 5 sehr leicht pos. 15.5 leicht pos. 17.5 deutlich pos.
Bin jetzt Anfang 5 SSW. und habe eine ca 2-3 cm große Zyste am Eierstock, sie haben jetzt Blutabgenommen weil es sein kann das ich Gelbkörperhormone (Progerteron) nehmen muss?? Das kommt wohl häufig vor mit den Zysten und die gehen meist wieder weg.
Hatte das jemand auch, hab schon etwas Angst weil ich schon eine FG hatte.
Danke

Mehr lesen

21. Mai 2008 um 1:21

Hallo
Danke für die Antwort. Ja davon geht sie auch aus, aber was bewirkt diese, hat man die immer am Anfang, wie schwer durftest du dann haeben, heisst doch das man eh nur 15 kilo heben soll, muss morgen anrufen wegen den Blutwerten, dene Antwort beruhigt mich wenigstens etwas. Hast du trotzdem gearbeitet?? Bei mir haben sie schon eine kleine Fruchthöhle gesehen. Ich hoffe so das allesgutgeht, muss ja überall hierschrein!! Oh man. Wie weit bist du jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 6:35

Ich
bin jetzt in der 18.SSW und habe auch eine Zyste von Anfang an. Sie ist 7,5x5,5 cm groß. Ich darf nicht schwer heben (max. 4 kg) und mich nicht belasten. Habe ein Beschäftigungsverbot und gilt als Risikoss da ich auch schon 2 FG hatte.
Die Zyste kann eine normale Geburt überstehen, sich auflösen, lösen mit leichten Blutungen oder halt Platzen.
Man kann sie später auch entfernen, kann aber vorzeitige Wehen auslösen und wird daher bei mir nicht gemacht.
Falls du noch fragen hast kannst du dich gerne per PN bei mir melden.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:08

Keine zusätzlichen Hormone
also laut Bluwerte bin ich Schwanger, (Fruchthöhle, war ja auch sichtbar) das heißt ja wohl dann keine Gelbkörperschwäche??
Ich muss also zusätzlich nichts an Hormonen nehmen und soll in 10-14 Tagen wieder vorbeischauen!!
Bin schon etwas erleichtert auch wenn die Angst noch bleibt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:10

Ich
zwei zysten am rechten eierstock...

und 9 monate später kam die große zyste charline

grüße andrea mit charline 4 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:11

Hallo
hatte bei feststellung der schwangerschaft (so 5. woche) auch eine zyste, die aber beim nächsten arztbesuch schon nicht mehr da war.
ich habe deshalb nicht mehr näher nachgefragt, was es damit auf sich hatte. das klingt vielleicht blöd, aber am anfang dachte ich, diese zysten bilden sich automatisch wegen dem gelbkörperhormon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 17:14

Danke
für eure Antworten, ihr macht mir echt Mut. Ich geh jetzt auch locker daran und denke mir das sie wieder weggeht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper