Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hatte Anzeichen einer ss vor NMT ??

Wer hatte Anzeichen einer ss vor NMT ??

2. September 2011 um 17:01

Wie war es bei euch, hattet ihr schon vor Ausbleiben der Mens Anzeichen auf eine Schwangerschaft??
Wenn ja, welche ??

LG

Mehr lesen

2. September 2011 um 17:24


Das mit den Pickeln ist ja gemein!! Witzig wie unterschiedlich die ersten Anzeichen sind.

Ab WANN habt ihr denn was gemerkt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 18:06


Vielen Dank für eure Antworten
Super, dass es bei vielen etwas früher los geht!!

@jenna: Wahnsinn, dass es bei dir auch schon so schnell nach dem ES los ging. Ich bin echt gespannt, ob mein Körper mir einen Streich spielt. Sind ja erst im 1. ÜZ
Ich habe nämlich seit heute extrem das Gefühl, als würde ich jeden Moment meine Mens bekommen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 23:11

Ich
um die einnistungszeit hatte ich plötzlich morgens ganz dolle unterleibschmerzen...was ich sonst zu der zeit nie kannte und auch nicht so...
sie fühlten sich an wie ehen...
kamen etwa alle 5 minuten und tat höllisch weh!!
das war bei ES+6
und bei ES+12 hatte ich den endgültig positiven test in der hand

glg denise 35 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 23:15

Nix
Hatte bei meiner ersten ss keine anzeichen.. Erst in der 8. Ssw eine totale müdigkeit.. Und jetzt halte ich wieder nen pos test in der hand und spüre nichts.. mal schauen was noch kommen wird..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 7:41


mein Anzeichen hat mich nicht enttäuscht. Der FST und der der digitale von CB zeigen positiv !!!
Ich bin ganz überwältigt!

@Franzi: wenn der Krümel sich gut bei mir festbeißt, muss ich zum Glück nicht mehr hibbeln!!
Ich drück dich ganz feste !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 12:50

Ja hatte ich
Meine Brüste haben wie sau geschmerzt und mir war flau im Magen . Habe auch schon drei Tage vor mnt ganz leicht positiv getestet

Lg Sabine ( heute ET und nix tut sich )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 12:57

Ja ich
Auszug aus meinem Blog

"..Ab ES+7 haben meine Schmerzen in der Gebärmutter angefangen! Sie waren gut spürbar aber noch nicht so stark! Vom 10. auf den 11. Juni habe ich nachts von etwas geträumt! Ich sollte am 12. ja zum Geburtstag vom Opa meines Freundes und ich habe dann von diesem Tag geträumt und ich habe auf dem Klo dort einen SST gemacht der genau so aussah wie meiner jetzt. Und ja er war dann positiv! War dann natürlich total verwirrt am 11. und hab dann erfahren das einige auch schon von sowas geträumt haben und das gestimmt hat! Ich habs natürlich nicht glauben können aber irgendwie gehofft das es stimmt! Nun ja ich hatte jeden Tag diese Schmerzen eine Woche jetzt! Am Anfang nur wenn ich viel gelaufen bin also mittags und nachmittags, vor 2 Tagen dann schon frühs und seit gestern auch nachts und ja ich wusste es schon seit diesen komischen Schmerzen.. Die waren einfach so anders als sonst! So pieksen und ziehen und drücken vorallem hatte ich seit ES+7 einen sehr empfindlichen Unterleib! Wenn ich nur leicht drüber gestrichen hab ich das sofort stark gespürt und ich hatte einen richtigen Druck im UL! Naja und heute habe ich den Test gemacht nachdem ich seit 2 Uhr wach bin und mein Traum ist wahr?...."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 13:04


Ich hatte schmerzen in der brust, und sie waren total überempfindlich

Lg TJ & ilyas 39. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Symphysensprengung bei der letzten Geburt und erneute Schwangerschaft
Von: mrsmuffin
neu
12. Juli 2018 um 10:04
Teste die neusten Trends!
experts-club