Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hatte am anfang (6.-7.woche) Blutungen und es ist trotzdem gutgegangen???

Wer hatte am anfang (6.-7.woche) Blutungen und es ist trotzdem gutgegangen???

8. September 2008 um 11:26 Letzte Antwort: 8. September 2008 um 12:39

Hallo Mädels!
Es geht nicht um mich. Eine Freundin ist schwanger. Jetzt hat sie leichte Blutungen. Hatte selbst keine Probleme in dieser Zeit. Hatte in der 10.Woche leichte schmierblutungen, aber das war altes Blut und das Herzchen hat ja schon geschlagen in der Zeit.

Jetzt hat sie Angst doch ihre Tage zu bekommen. Man hat ja noch nix gesehen aufem US. Klar, ist ja noch zu früh.

Wollt ihr ein bisschen Mut machen. Vielleicht habt ihr Erfahrung und bei einigen von euch ist es trotzdem gutgegangen.

Lg Sandra + Babyboy inside 32.SSW

Mehr lesen

8. September 2008 um 11:28

Hi
Also in meiner ersten SS habe ich periodenstarke Blutungen gehabt und das Baby leider verloren. Zuvor auch Schmierblutungen.
in dieser SS habe ich in der 5,6 und 7. SSW immer kleine Mengen Frischblut gehabt. Das kam von einem Hämatom. Nun bin ich in der 39. SSW

Ich wünsche ihr viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2008 um 11:44

Hallo
also ich hatte in der 12. Woche Blutungen und auch riesige Angst !! Aber bisher ist alles gutgegangen ! Bin jetzt in der 29. SSW und freue mich auf mein Baby. Kann es nicht abwarten es im Arm zu halten !!

LG
Mel + Babygirl inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2008 um 12:25

...
schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2008 um 12:39

Ich hatte
am Anfang der SS Blutungen,ging zum Doc um das abzuklären,war aber kein Blut vom Baby,sondern Mütterlicher Art.
Bekam dann vom Fa Magnesium empfohlen.
Nach 2-3 Tagen war die Blutung weg.
Nun ist meine kleine Maja 22 Tage jung und unser Sonenschein.

Lg Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper