Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hat trotz Blutungen sein Baby nicht verloren?

Wer hat trotz Blutungen sein Baby nicht verloren?

18. Februar 2011 um 15:08

Ich bin 33 Jahre alt, habe mit 27 ein Baby in der 11ten Woche verloren. Bin jetzt wieder schwanger und in der 8ten Woche.

Bin seit 7 Tagen schlimm erkältet und habe jetzt auch noch eine Mittelohrentzündung. Und seit gestern leichte hellbraune Schmierblutung mit Pünktchen, die bis heute anhält. Aber bisher keine Schmerzen.
War beim Frauenarzt und der meinte, es wären immer noch Einnistungsblutungen. Dem Baby gehts gut. Aber es waren zwei Blutpunkte auf dem Monitor zu sehen.

Bin wegen der Mittelohrentzündung heute krank geschrieben. Mein Arbeitgeber weiß noch nichts von seinem Glück und ich wollte es erst in der 11 oder 12 Woche sagen, eben wegen dem Risiko einer Fehlgeburt.

Wer von Euch hat in seiner Schwangerschaft geblutet und hats trotzdem geschafft? Wie stark waren die Blutungen, wie häufig?

Freue mich auf Eure Antworten.

Mehr lesen

18. Februar 2011 um 15:13

Schön!
Das hört sich gut an. Waren denn di eBlutungen nach dem Krankenhausbesuch wieder weg?

Wünsche Dir eine schöne schwangerschaft!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 15:15

Ich hatte meine letzten blutungen
In der 12ten woche ... Auch starke schmierblutungen ... Also kopf hoch und immer positiv denken !!

Bin jetzt in der 16ten woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 15:20

Hey
kann deine angst gut verstehen wenn du schonmal eine fehlgeburt hattest.

ich hatte in der 7ssw auch deise dunkelen blutungen mit "pünktchen" drin.
hatte ich ein paar tage dann war gut.solange es dunkles blut ist keine sorge dann ist es eh alt.
dann hatte ich in der 9ssw nochmal richtig heftige blutungen und frisches rotes blut.
hatte ein hämatom an der plazenta.
nun bin ich fast in der 21 ssw und alles ist super

wünsche dir alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 15:22
In Antwort auf alvena_12750546

Ich hatte meine letzten blutungen
In der 12ten woche ... Auch starke schmierblutungen ... Also kopf hoch und immer positiv denken !!

Bin jetzt in der 16ten woche

Hallo
warst du auch im Krankenhaus?

Nachdem mein Arzt meinte, es ist alles ok, gehe ich erst, wenn die Blutungen schlimmer werden.

wann habt ihr es euren arbeitgebern gesagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 15:27


Ich hatte immer wieder Blutungen gehabt... Das Ende vom Lied: Im April wird sie 8!!!

Wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 15:34
In Antwort auf daina_12929862


Ich hatte immer wieder Blutungen gehabt... Das Ende vom Lied: Im April wird sie 8!!!

Wünsche dir alles Gute!

Ich hatte..
in der 6ssw blutugen,
und es hieß FG, und hatte schon mal eine im juni,
jetzt bin ich in der 8ssw , und alles ist bestens,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 15:35

Hallo
ich kann deine Angst sehr gut verstehen und kann dir vieleicht ein bißchen Mut machen. Ich hatte letztes Jahr im Februar eine Fehlgeburt und wurde im Oktober wieder Schwanger. Schon am nächsten Tag, wo ich den positiven Test in der Hand hatte, fingen die Schmierblutungen an. Ich war jede Woche entweder beim Arzt oder im Krankenhaus und man konnte auch nie feststellen woran es liegt. Die Schmierblutungen hielten bis zur 12. ssw an(fast jeden Tag). Seit dem hatte ich keine Blutungen mehr und bin jetzt bei 25+5 ssw und meinem kleinen geht es laut heutigem Arzttermin sehr gut und wiegt schon 984 gr. Schone dich bitte ich habe die Zeit mit viel liegen verbracht und jede Art von Anstrengung vermieden. Ich wünsche dir alles liebe und drücke dir die Daumen.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 16:01

Hallo!
Hallo!
Ich hatte in der 10.SSW eine bräunliche Blutung, bin dann natürlich gleich ins KH. Zum Glück war alles ok mit den Kleinen. Ich hab dann Magnesium verschrieben bekommen und nach dem Wochenende war die Blutung dann garnicht mehr da. Einmal noch (ich glaube, es war in der 12.SSW ), die aber gleich wieder weg war.
Die Blutungen waren nicht so stark, aber auch nicht so leicht wie Schmierblutungen.
LG Unforgettably + 21.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 19:02

Bei mir
war das so...

hatte in der frühschwangergeschaft auch oft blutungen auch rot und sehr häufig und jetzt habe ich einen gesunden sohn (1 1/2 monate) nach arztbesuchen kann das auch manchmal sein wenn die da unten rumfuchteln mit ihren instrumenten... weil der bereich ja sehr gut durchblutet ist....

wenn es schlimmer wird musst du halt ins kh aber wie gesagt ich bin das beste beispiel...

hatte auch vor 3jahren in der 9 ssw eine fehlgeburt und jetzt wie gesagt ist alles ok trotz blutung...

viel erfolg und eine schöne ss

kitty3102, lars 1 1/2 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 19:03

Hallo
Erst mal herzlichen Glückwunsch,

möchte dir auch Mut machen. Hatte in der 13. Woche das erste mal Blutungen, die aber schnell wieder vorbei waren und in der 16.SSW extrem starke Blutungen, das ich eine Woche im KH strenge Bettruhe hatte und noch mal in der 21. SSW.
Trotz alle dem habe ich heute eine kleine Sabberschnute von 7 Monaten zu Hause
Wünsche dir alles alles erdenklich gute für deine Schwangerschaft

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 19:52


auch ich versuche dir etwas Hoffnung zu machen....

Ich hatte ab der 7. SSW bis zur 11. SSW einen heftigen Blutsturz nach dem anderen. Ich war im Kh, jede Woche beim Arzt... meine Nerven lagen Blank

ABER nun bin ich heute genau 22+0 und trage ein gesundes munteres kleines Mädchen in mir

Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2011 um 13:33

Hallo an alle
danke für die vielen mutmachenden Antworten.
Ich blute immer noch ganz leicht. Ich warte heute noch ab. Wenns morgen immer noch blutet, gehe ich auch ins krankenhaus.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2011 um 14:01

Hallo
Ich hoffe ich kann dir ein wenig mut machen. Ich hatte in der 9ten bis zur 13 SSW starke blutungen (Fast regelstark). Allerdings ging es der kleinen spitze und sie ist putzmunter zur welt gekommen. Am Mittwoch ist sie ein jahr alt geworden. und ist ein absoluter wirbelwind. Läuft seit dem sie 10 Monate ist und plappert was das zeugt hält. Dir wirds sicherlich genauso gehen. ich drück euch die daumen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper