Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wer hat schon mal aus Vernunft verhütet, aber sich heimlich eine Verhütungspanne gewünscht?

Letzte Nachricht: 1. Dezember 2021 um 9:58
T
toniamaus
24.09.21 um 10:54

Die Überschrift sagt schon alles. Man verhütet, obwohl man gern ein Kind hätte, weil der Zeitpunkt unvernünftig oder ungünstig ist. Herz und Gefühl sagen aber "Ich möchte ein Baby, jetzt!"

Mehr lesen

L
lauras1999
24.09.21 um 11:18

Ich kenne das aus meiner Teenager-Zeit.

Gefällt mir

K
klarissa87
24.09.21 um 14:08

Ja so was hatte ich. Dieses Gefühl kenne ich auch. Aber das war halt nur kurz so nen Gedanke, der maximal ne Minute in meinem Kopf war. Obwohl ich schon feste Beziehungen hatte. Ja, ich verstand, dass der Zeitpunkt nicht perfekt war usw.
Aber hier ist wichtig, welche Beziehungen mit deinem Partner du hast. Oder ob Zeitpunkt  wirklich nicht perfekt ist.
Ich würde das aber trotzdem mit deinem Partner besprechen.
 

Gefällt mir

R
reka1200
25.10.21 um 17:30

Huhu,
die Diskussion ist zwar schon ein bisschen her, aber ich kenne das Gefühl auch.
Wir haben geheiratet, als unsere Große 2,5 Jahre war. Davor hatte ich ständig dieses Gefühl. Aber mein Kopf hat da Oberhand gehabt, schließlich wollte ich mein teures Hochzeitskleid auch anziehen.
Unsre Kleine ist jetzt 14 Monate alt und für uns ist klar, dass wir noch ein drittes Kind wollen. Im Moment schießt mir der Gedanke auch wieder etwas öfter durch den Kopf. Aber warten möchten wir noch 1,5 Jahre.

Gefällt mir

Anzeige
N
nivea-men
30.10.21 um 19:34
In Antwort auf toniamaus

Die Überschrift sagt schon alles. Man verhütet, obwohl man gern ein Kind hätte, weil der Zeitpunkt unvernünftig oder ungünstig ist. Herz und Gefühl sagen aber "Ich möchte ein Baby, jetzt!"

Ja,hab ich.☝🏻 Findet ihr das unnormal,für einen Mann?😳💦

3 -Gefällt mir

L
lauras1999
30.10.21 um 22:53
In Antwort auf nivea-men

Ja,hab ich.☝🏻 Findet ihr das unnormal,für einen Mann?😳💦

Unnormal finde ich das auch für einen Mann nicht, aber sicher seltener als bei Frauen.

2 -Gefällt mir

L
lole72
01.11.21 um 16:48

Ich glaub, jede Frau hatte zumindest einmal so einen Gedanken. So war es bei mir einmal auch. Aber ich kann nicht sagen, dass es seriös war. Das war nur ein Gedanke. Nicht mehr. Ich hatte damals sogar keine festen Beziehungen. Aber ja, darauf kann ich mich erinnern.
Jetzt sehe ich das natürlich ganz anders.
Aber warum fragst du eigentlich?
Hast du einen Freund? Ist es nicht so eine perfekte Zeit dafür?
Was machst du so beruflich?
Und was ist überhaupt mit deinem Kinderwunsch?

Gefällt mir

Anzeige
T
toniamaus
01.11.21 um 19:32
In Antwort auf lole72

Ich glaub, jede Frau hatte zumindest einmal so einen Gedanken. So war es bei mir einmal auch. Aber ich kann nicht sagen, dass es seriös war. Das war nur ein Gedanke. Nicht mehr. Ich hatte damals sogar keine festen Beziehungen. Aber ja, darauf kann ich mich erinnern.
Jetzt sehe ich das natürlich ganz anders.
Aber warum fragst du eigentlich?
Hast du einen Freund? Ist es nicht so eine perfekte Zeit dafür?
Was machst du so beruflich?
Und was ist überhaupt mit deinem Kinderwunsch?

Ja ich habe einen Freund. Wir sind beide noch in der Ausbildung. Deshalb ist es nicht die perfekte Zeit.
Einen Kinderwunsch habe ich aber schon länger.

Gefällt mir

L
lole72
02.11.21 um 13:38
In Antwort auf toniamaus

Ja ich habe einen Freund. Wir sind beide noch in der Ausbildung. Deshalb ist es nicht die perfekte Zeit.
Einen Kinderwunsch habe ich aber schon länger.

Alles klar. Dann verstehe ich das gut.
Aber hast du dieses Thema mal mit deinem Partner besprochen? Was denkt dein Partner so?
Zukunftspläne kann man ja schon machen oder?
Wie lange dauert noch deine Ausbildung?   

Gefällt mir

Anzeige
T
toniamaus
02.11.21 um 14:18
In Antwort auf lole72

Alles klar. Dann verstehe ich das gut.
Aber hast du dieses Thema mal mit deinem Partner besprochen? Was denkt dein Partner so?
Zukunftspläne kann man ja schon machen oder?
Wie lange dauert noch deine Ausbildung?   

Klar haben wir darüber gesprochen. Er sagt auch das es vernünftig wäre bis nach der Ausbildung zu warten, aber wenns passiert, dann ist es willkommen.
Ich bin in ca. 1 1/2 Jahren mit der Ausbildung fertig, es sei denn ich kann vorzeitig beenden.

Gefällt mir

A
alvara_25280321
02.11.21 um 19:50
In Antwort auf nivea-men

Ja,hab ich.☝🏻 Findet ihr das unnormal,für einen Mann?😳💦

Ich finde es nicht unnnormal. 
Mein Freund hatte solche Gedanken öfter. 

Gefällt mir

Anzeige
L
lole72
03.11.21 um 12:58
In Antwort auf toniamaus

Klar haben wir darüber gesprochen. Er sagt auch das es vernünftig wäre bis nach der Ausbildung zu warten, aber wenns passiert, dann ist es willkommen.
Ich bin in ca. 1 1/2 Jahren mit der Ausbildung fertig, es sei denn ich kann vorzeitig beenden.

Na dann sehe ich kein Problem da. Wenn es nix dagegen hat..
Also mach deine Ausbildung  fertig. Und dann ruhig damit anfangen.
Aber wieso denn vorzeitig beenden? Meinst du Ausbildung?
Ausbildung ist sehr wichtig. Am besten schon das beendet zu haben bevor man startet.
Und noch besser auch wäre, einen  Job zu finden und zumindest 6 Monate zu arbeiten. Heute ist es nicht so leicht eine gute Stelle zu finden. Wenn du verstehst was ich meine.
Finanzielle Lage ist sehr wichtig wenn es zu Kids kommt.
Dein Freund ist auch ein Student. Und es gibt keine Garantie, dass er nach der Ausbildung einen Job findet.
Ich meine, das kann dauern. Ich will nur damit sagen, dass zumindest ein Partner muss einen Job schon vor Kinderplanung haben. Weil wenn beide Studenten sind ist es nicht so gut.
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
toniamaus
03.11.21 um 13:27
In Antwort auf lole72

Na dann sehe ich kein Problem da. Wenn es nix dagegen hat..
Also mach deine Ausbildung  fertig. Und dann ruhig damit anfangen.
Aber wieso denn vorzeitig beenden? Meinst du Ausbildung?
Ausbildung ist sehr wichtig. Am besten schon das beendet zu haben bevor man startet.
Und noch besser auch wäre, einen  Job zu finden und zumindest 6 Monate zu arbeiten. Heute ist es nicht so leicht eine gute Stelle zu finden. Wenn du verstehst was ich meine.
Finanzielle Lage ist sehr wichtig wenn es zu Kids kommt.
Dein Freund ist auch ein Student. Und es gibt keine Garantie, dass er nach der Ausbildung einen Job findet.
Ich meine, das kann dauern. Ich will nur damit sagen, dass zumindest ein Partner muss einen Job schon vor Kinderplanung haben. Weil wenn beide Studenten sind ist es nicht so gut.
 

Mit vorzeitig beenden meinte ich nicht abbrechen, sondern die Abschlußprüfung eher ablegen. Die Chance vom Ausbildungsbetrieb übernommen zu werden ist auch ganz gut.

Gefällt mir

Anzeige
L
lole72
04.11.21 um 15:05
In Antwort auf toniamaus

Mit vorzeitig beenden meinte ich nicht abbrechen, sondern die Abschlußprüfung eher ablegen. Die Chance vom Ausbildungsbetrieb übernommen zu werden ist auch ganz gut.

okay. Okay. Das hab ich verstanden.
Aber du musst ja auch verstehen, dass eine Chance heute gut sein kann, und morgen nicht. Das ist sehr unstabil.
Und einfach hoffen, dass morgen perfekt wird weil heute perfekt ist, wäre irgendwie leichtsinnig.
Besonders heute. Coronazeit.. Verstehst du ja...

1 -Gefällt mir

A
alodia_26067646
04.11.21 um 16:46

Ich kenne das. Monat für Monat wünsche ich mir eine Verhütungspanne. 
Eigentlich wäre alles perfekt für ein Kind. Aber mein Mann möchte noch warten. 

1 -Gefällt mir

Anzeige
D
dezi_25964752
04.11.21 um 23:30

Nein, ehrlicherweise nicht, noch nie. Ich wusste zwar immer, dass ich Kinder möchte, aber nicht "einfach so". Die Umstände mussten für mich einfach passen, damit ich mich voll und ganz drauf einlassen konnte. Aber hauptsache Kind, egal wie, notfalls auch vom ONS, das war nie meins.

Gefällt mir

L
lauras1999
05.11.21 um 11:38
In Antwort auf dezi_25964752

Nein, ehrlicherweise nicht, noch nie. Ich wusste zwar immer, dass ich Kinder möchte, aber nicht "einfach so". Die Umstände mussten für mich einfach passen, damit ich mich voll und ganz drauf einlassen konnte. Aber hauptsache Kind, egal wie, notfalls auch vom ONS, das war nie meins.

Hauptsache Kind, egal wie, werden wohl die Wenigsten im Sinn haben. Ich denke in dem Thread geht es darum, das eine Beziehung besteht, aber es doch noch den einen oder anderen Grund gibt noch abzuwarten. Da gibt es ernst zu nehmede Gründe, wie geringes Alter oder eine laufende Ausbildung. Aber nicht selten erlebt man als Frau das der Partner einfach nur Angst vor der Verantwortung hat. Dann ist es sicher nicht verwerflich sich eine Verhütungspanne zu wünschen.
Manchmal passt auch (fast) alles, aber ist halt nicht der makellos perfekte Zeitpunkt. Ich habe als Argument schon gehört "In unser Auto passt kein Kinderwagen". Manche Leute sind beim Warten auf den perfekten Zeitpunkt schon kinderlos alt geworden. Den perfekten Zeitpunkt gibt es nämlich ganz selten.

Gefällt mir

Anzeige
jana95
jana95
05.11.21 um 17:16

Kenne ich von einem Exfreund, aber lustigerweise war er als Vater nicht geeignet 

Gefällt mir

D
dezi_25964752
28.11.21 um 13:21
In Antwort auf lauras1999

Hauptsache Kind, egal wie, werden wohl die Wenigsten im Sinn haben. Ich denke in dem Thread geht es darum, das eine Beziehung besteht, aber es doch noch den einen oder anderen Grund gibt noch abzuwarten. Da gibt es ernst zu nehmede Gründe, wie geringes Alter oder eine laufende Ausbildung. Aber nicht selten erlebt man als Frau das der Partner einfach nur Angst vor der Verantwortung hat. Dann ist es sicher nicht verwerflich sich eine Verhütungspanne zu wünschen.
Manchmal passt auch (fast) alles, aber ist halt nicht der makellos perfekte Zeitpunkt. Ich habe als Argument schon gehört "In unser Auto passt kein Kinderwagen". Manche Leute sind beim Warten auf den perfekten Zeitpunkt schon kinderlos alt geworden. Den perfekten Zeitpunkt gibt es nämlich ganz selten.

Ich persönlich finde es aber sehr wichtig, dass der Partner mit im Boot ist. Wenn man das als Frau einfach ignoriert und übergeht, finde ich das schon verwerflich, grade wenn man dann Verhütungspannen "plant", und sehe darin keine Basis für eine gute Elternschaft. Außerdem finde ich fas Bild irgendwie veraltet, wenn man dann sagt "Ja aber der Mann muss dann ja keine große Verantwortung übernehmen". Dann sind wir doch wieder beim Punkt "Hauptsache Kind".

Ich selbst bin 2x zum perfekten Zeitpunkt schwanger geworden. Dazu muss man nicht unbedingt ewig warten 😁

Gefällt mir

Anzeige
U
user127673
01.12.21 um 0:46

Kenne ich. 

Manchmal ist eben die Lust größer und dann gibt es eben Sex ohne was . 

Gefällt mir

T
toniamaus
01.12.21 um 9:57
In Antwort auf dezi_25964752

Ich persönlich finde es aber sehr wichtig, dass der Partner mit im Boot ist. Wenn man das als Frau einfach ignoriert und übergeht, finde ich das schon verwerflich, grade wenn man dann Verhütungspannen "plant", und sehe darin keine Basis für eine gute Elternschaft. Außerdem finde ich fas Bild irgendwie veraltet, wenn man dann sagt "Ja aber der Mann muss dann ja keine große Verantwortung übernehmen". Dann sind wir doch wieder beim Punkt "Hauptsache Kind".

Ich selbst bin 2x zum perfekten Zeitpunkt schwanger geworden. Dazu muss man nicht unbedingt ewig warten 😁

Mit meinem Freund rede ich regelmäßig darüber. Er kennt meinen Regelkalender und wenn ich in der fruchtbaren Zeit nich auf ein Kondom bestehen würde, würde er es sofort ohne machen.

Gefällt mir

Anzeige
T
toniamaus
01.12.21 um 9:58
In Antwort auf user127673

Kenne ich. 

Manchmal ist eben die Lust größer und dann gibt es eben Sex ohne was . 

Das kann ich gut verstehen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige