Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hat Profesionelle zahnreinigung in der schwangerschaft machen lassen?

Wer hat Profesionelle zahnreinigung in der schwangerschaft machen lassen?

20. August 2008 um 17:24

wer hat Profesionelle zahnreinigung in der schwangerschaft machen lassen?
Wie fühlt sich das an?
habe bald ein termin *grusel zahnarzt*
mein doc sagt das wäre sinnvoll da man sonst die bakterien ans baby weitergibt und anfälliger ist krank zu werden...

kosten 85euro

was habt ihr gezahlt ?
tut das weh?

Schnuggi 15ssw

Mehr lesen

20. August 2008 um 17:32

Zahnreinigung
Hi,
ich habe es noch nicht machen lassen, bin erst im September wieder dran.

Zahlen tue ich auch nichts mehr dafür, weil meine KK das seit diesem Jahr komplett übernimmt! Frage mal bei Deiner nach...

Gruß
Kimelah
19+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 17:44
In Antwort auf anat_12737294

Zahnreinigung
Hi,
ich habe es noch nicht machen lassen, bin erst im September wieder dran.

Zahlen tue ich auch nichts mehr dafür, weil meine KK das seit diesem Jahr komplett übernimmt! Frage mal bei Deiner nach...

Gruß
Kimelah
19+2

Mhhh
bei welcher kasse bist du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 18:31

Hi,...
ich hab das in der SS machen lassen.
hab auch 80euro dafür bezahlt. hatte auch angst das es schmerzt, jedoch hat es nicht wehgetan. Klar ist das zahnfleisch danach angeschwollen, aber es ist ok gewesen.

hatte danach noch ne beratung über essen und co.


Lg Eve + lennard 4 wochen jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 19:45

Ich
bin zwar nicht (mehr) schwanger, hab aber heute zufällig ne prof. zahnreinigung machen lassen. wir sind dabei auch auf das thema schwangerschaft gekommen, daher poste ich mal:
also mein doc meinte, es macht sinn, WENN man sich viel übergibt (wg der säure) oder wenn man sich vorm zähneputzen ekelt - und daher evtl die zahnpflege etwas vernachlässigt.
er meinte, wenn man richtig putzt, mit zahnseide und diesen minibürsten...und dazu auch nicht mit übergeben zu kämpfen hat, bräuchte man es nicht unbedingt in der schwangerschaft.

es tat übrigens nicht weh, war nur etwas ungewohnt und manchmal unangenehm (vor allem wenn man mit sonstigem brechreiz zu tun hat )jetzt spüre ich schon, dass sich die zähne bzw das zahnfleisch etwas merkwürdig anfühlt. soll morgen früh aber besser sein.

kosten? übernimmt bei mir auch die krankenkasse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 0:17

...
Bin Zahnarzthelferin mit Fortbildung Professionelle Zahnr. (PZR) und Prophylaxe. Eine PZR ist grundsätzlich JEDEM 1x/Jahr zu empfehlen, da jeder Nischen hat wo er nicht richtig hinkommt. Ausserdem hat fast jeder Verfärbungen von Kaffee, Tee etc. und die werden da entfernt (entweder durch Politur oder durch das abstrahlen mit einem Wasser Salz Gemisch (Air Flow) je nachdem wie stark die Verfärbungen sind.) Je mehr die Zähne Verfärbungen haben um so rauer sind sie auch (wirst den Unterschied hinterher merken) was dann zu massiven Zahnfleischentzündungen bis hin zur Parodontose führen kann. Leute die eine Parodontose haben haben gefährliche Keime in der Mundhöhle die von da auch in den Blutkreislauf kommen und zu einem Herzinfarkt oder einer Früh- oder Fehlgeburt führen können.
Wenn dein Arzt es dir empfohlen hat, tu es, er weiß was er macht...
Ich kann nur jedem,vor allem in der Schwangerschft raten,auf die Mundhygiene zu schauen, denn was nicht entsteht muss nicht behandelt werden! Vorsorge ist das A und O!
Und was noch ganz toll ist, sog. schallaktive Zahnbürsten, die putzen quasi von alleine und so das Ergebnis ist fast wie frisch poliert... Gibts z. B. von Oral B oder Water Pik.
Hoffe das hat jetzt ein wenig geholfen und ist nicht zu medizinsch gewesen...
Bei uns kostet die PZR 76 EUR.

LG Stephanie mit Niklas (4 J.) und Baby inside (20 Ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 8:00

Zahnreinigung
Hi, ich hab ebenfalls die professionelle Zahnreinigung machen lassen. hat kein bißchen weh getan und war glaub ich schon sehr gut. Die Zähne sehen danach super aus, fühlen sich viiieeel sauberer an - bis auf den Preis, also durchweg positiv. Bei mir hats ebenfalls 85 euro gekostet und die Kasse übernimmt das nicht.

LG, seestern211, 40. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram