Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hat nicht gestillt?

Wer hat nicht gestillt?

15. Januar 2013 um 17:30

Hallo liebe Mütter,

diese Frage richtet sich an alle die, die nicht gestillt haben. Wie hat sich euer Körper nach der SS verändert? Sind die Brüste trotzdem kleiner als vor der Schwangerschaft geworden? Oder so wie vorher geworden?

Ich bin gerade unentschlossen. Pro Stillen spricht schnelles Abnehmen.
Gegen Stillen spricht kleinerer Busen als vor der SS und auch noch hängend.

Es gibt dazu kaum Erfahrungsberichte von nicht stillenden Müttern. Ich habe gerade mal 4 Forumsbeiträge im Netz gefunden

Ich freue mich auf Euren Input!

Mehr lesen

15. Januar 2013 um 17:35

Es gibt
nur PRO stillen!
Habe allerdings die Muttermilch abgepumpt und per Flasche verabreicht!Hatte nämlich totale Schmerzen beim"richtigen"stillen.
Würde es wieder so machen,so hat Frau auch die Möglichkeit das Haus mal zu verlassen,,weil andere die Flasche auch geben können.
Busen ist genauso geblieben,nachdem ich "abgestillt"habe.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 18:18


Meine Kleine hatteein stark verkürztes Lippenbändchen und konntean der Brust nicht trinken. Habe 2 Wochen abgepumpt bis ich völligerschöpft aufgehört habe.

Es gibt noch einiges mehr an Pro-Gründen. Ein wichter Punkt ist, dasssich die Gebärmutter durch die Anregung der Milch schneller zusammen zieht. Um so länger das dauert umso größer kann die gefahr einer Einblutung werden. Kann, muss aber nicht.

Ich hätte gern gestillt aber jetztaus der Sicht wiees gelaufen ist, kann ich sagen: Eine Pulle fertig zu machen (auch unterwegs) ist auch super unkompliziert.

Allesin allem iststillen aber echt um einiges besser für dein Kind. Lass es auf dich zukommen. Wenn dein Baby nach der Geburt auf deiner Brust liegt und Hunger hat, kann kaum eine Mama sagen: Neeee machen Sie mal ne Pulle ! Da versuch man das automatisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 18:30

Das stillen
Solltest du an deinem kind fest machen. Schau nicht auf dich, es sei denn du hast ein problem damit.

Meine große hab ich nicht gestillt, da ich direkt nach dem mutterschutz (8 wochen) wieder vollzeit arbeiten war, ging leider nicht anders.
Ich habe keine tabletten zum abstillen bekommen, meine brust war danach ein körbchen größer... Warum auch immer... Und hing nicht!

Meinen kleinen hab ich 6 monate voll gestillt und ich möchte diese innige und zärtliche zeit nicht missen.

Das nächste kind werde ich auch wieder stillen weil ich 1. der meinung bin das ich nichts besseres meinem kind geben kann, 2. ist es extrem günstig und 3. ist die zweisamkeit sooo schön

Ich denke jede frau sollte das für sich entscheiden und sich aufgarkeinen fall von irgendjemandem unter druck setzen lassen. Das stillen musst du wollen sonst klappt es nicht.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 19:10

Nicht gestillt
Hallo,

ich habe mich bewusst gegen das stillen entschieden.

Jetzt 15 Wochen nach der Geburt habe ich knapp 25 kg abgenommen und meine brüste sind grösser als vorher

Bei meinem kleinen Fresssack bin ich froh mich gegen das stillen entschieden zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 19:18

Das ist doch unterschiedlich
Von Frau zu Frau...man muss doch nicht hängebrüste bekommen wenn man stillt oder schneller abnehmen...
Ich hab in 5-6 Monate nach der Geburt ohne stillen alles runter gehabt und hatte 40 kg mehr...
Ich hätte allerdings gerne gestillt..ging aber nur 2 Wochen dann musste ich Antibiotika nehmen da sich die ks narbe entzündet hatte...
Aber wie der Körper sich verändert ist unterschiedlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 20:16

Also
erstmal heisst es nicht, dass deine brueste anfangen zu haengen wenn du stillst.
meine haengen trotz nicht stillen ein wenig.
bin von B auf D - heute nach 2 jahren trag ich ganz normal wieder B.

ich hatte vor der ss 46 kg - am ende 73kg - 6 wochen nach der geburt 62kg und ganz schnell wieder 49kg die hab ich nun seit ueber nem jahr. mal 49kg dann mal 50kg und dann mal 53kg immer je nach tageszeit.

ich denke nicht, dass stillen viel an der figur aendert.

ich haette gern gestillt hatte aber eine horrorgeburt bei der alles schiefgelaufen ist die fast in nem KS endete und somit hab ich meinen sohn aufm op tisch entbunden. - ich hatte sehr heftige nachwehen (trotz 1. kind) wegen der schmerzmittel (pda falsch gelegt und trotz mehrerer aufforderung zu schauen wurde immer nachgespritzt) und die spinal haben sie auch nicht richtig setzen koennen und somit immer gespritzt und gespritzt aber nichts hat meine schmerzen gelindert. 1 tag nach der geburt waere mein sohn fast an einer blutvergiftung gestorben somit wurde er in die kinderklinik verlegt also hab ich nicht gestillt. aber am meisten wegen der nachwehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 22:38


Also ich stille nicht und meine Brüste hängen minimal, sind aber auch noch deutlich größer als vor der SS.
Aber ich find es schon etwas seltsam, wenn man die Entscheidung, ob man stillen will oder nicht, von solchen Kriterien abhängig macht .Aber nunja, muss ja jeder selber wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 22:45

...
die brust hat denke ich nichts mim stillen zu tun... des hat denke ich eher mit dem bindegewebe zu tun...

ich habe bei der großen 2 wochen gestillt... kam einfach nicht damit zu recht und habe mich zum stillen nur noch gezwugen und fertig gemacht...

bei der kleinen hab ich mit der tablette gleich nach der geburt abgestillt....

aber meine brust sieht nimma aus wie vor der ss...

kenne viele die trotz stillen eine top brust haben und manche haben ohne stillen ne hängebrust....

ich würde des stillen auch nicht anhand meiner Brust ausmachen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook