Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / WER HAT NACH DEM 2KS NORMAHL ENTBUNDEN

WER HAT NACH DEM 2KS NORMAHL ENTBUNDEN

30. November 2010 um 10:45

MEINE HEBI SAGTE MAN KAN NACH 2KS AUCH NOCH NORMAHL ENTBINDEN WER HAT DIE ERFAHRUNG GEMACHT??????????????????????? ???????????????

Mehr lesen

6. Dezember 2010 um 1:43

Es gibt keinen wirklichen Grund warum eine Frau nach einem KS nicht normal geären könnte!
Ich verstehe nicht warum immer alle denken, das man nach einem KS nicht mehr normal gebären könnte. Das ist vollkommener Schwachsinn. Und wenn eine Frau 3 KS hatte so kanns sie auch weitere Kinder vaginal gebären. Warum glauben das immer alle, das es auf keinen Fall gehen kann. Es ist nur so, das wenn eine Frau einen KS hatte zb wegen zu schmalem Becken dann wird sie beim nächsten Baby wieder einen KS brauchen, weil das Becken ja immer noch schmal ist. Aber wenn eine Frau beim ersten Baby zb. einen KS hatte wegen BEL und das zweite Kind dann normal in Schädellage liegt, so kann sie das Baby natürlich vollkommen normal gebären. Warum auch nicht. Alle Frauen glabuen das. Das einzige ist, wenn eine Frau einen KS hatte und gleich wieder schwanger wird und dann zwischen den beiden Geburten zb. nur 12 oder 13 Monate liegen, dann könnte ein Problem mit der Narbe auftreten. Es sollte nach einem KS eine Zeitspanne von mind. 2 Jahren liegen bis zu einer vaginalen Geburt. Mich würde echt interessieren warum immer alle denken, wenn sie einen KS hatte, müssten alle weiteren Babys auch per KS geboren werden. Ich bin dipl. Krankenschwester und habe das noch nie gehört, das es dafür einen richtigen Grund gibt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen