Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hat mit Clomifen Mehrlinge bekommen?

Wer hat mit Clomifen Mehrlinge bekommen?

14. März 2007 um 19:45

Hallo,
ich weiß nicht was ich machen soll.
Mein FA sagt das ich wahrscheinlich Clomifen nehmen muß, das macht ja auch alles gar nichts. Habe aber im Internet gelesen das es evtl. Mehrlinge geben kann, davor habe ich etwas Angst. Mein Mann möchte nur ein Kind, wenn ich aber mit Zwillingen schwanger wäre, würde er die zwei genauso lieben.
Aber meine FA hat gesagt das es nur 9% wäre das es evtl. Mehrlinge geben würde.

Hat einer Erfahrung mit Clomifen?
Dann bitte schreibt mir.

Liebe Grüße Annette

Mehr lesen

14. März 2007 um 19:59

Hallo Mandy,
Danke das du mir so schnell geschrieben hast. Dann werde ich noch mal mit meiner FA sprechen, sie hatte das auch gesagt, aber auch nur kurz angeschnitten.
Eine Bekannte von meiner Freundin bekommt nämlich Drillinge und hat Clomifen angeblich genommen, naja vielleicht war es doch nicht Clomifen.

Dann wünsche ich dir Viel Glück das es bei dir klappt.

Liebe Grüße Annette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2007 um 20:24

Hallo Anette....
Also ich hab bei meinem Sohn Clomi genommen und hab nur ein Kind bekommen. Nun bin ich wieder Schwanger in der 15ten Woche und es wird wieder eins, diesmal ein Mädchen soweit man sehen kann.....
Also ich hab immer nur eine Tablette genommen pro Tag, hab aber auch schon von Frauen gehört die 2 oder mehr nehmen sollten.
Ausserdem kann dein FA beim US feststellen wieviel Follikel groß genug sind damit sie zum ES kommen und die Wahrscheinlichkeit abwägen ob es eins oder mehr werden.
Hatte eine Überstimulation und dem Monat mussten wir dann aussetzten weil es hätten Vierlinge werden können, und wer will das schon.....

Hoffe ich kommte dir helfen...

LG Svenja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2007 um 20:36
In Antwort auf alodia_12873508

Hallo Anette....
Also ich hab bei meinem Sohn Clomi genommen und hab nur ein Kind bekommen. Nun bin ich wieder Schwanger in der 15ten Woche und es wird wieder eins, diesmal ein Mädchen soweit man sehen kann.....
Also ich hab immer nur eine Tablette genommen pro Tag, hab aber auch schon von Frauen gehört die 2 oder mehr nehmen sollten.
Ausserdem kann dein FA beim US feststellen wieviel Follikel groß genug sind damit sie zum ES kommen und die Wahrscheinlichkeit abwägen ob es eins oder mehr werden.
Hatte eine Überstimulation und dem Monat mussten wir dann aussetzten weil es hätten Vierlinge werden können, und wer will das schon.....

Hoffe ich kommte dir helfen...

LG Svenja

Danke Svenja,
das ist schön zu hören, das man das durch US unter kontrolle halten kann. Wir wollen erst mal eins, wenn wir dann noch ein Geschwisterchen wollen ,können wir noch eins machen. Aber zwei oder drei auf einen schlag wollen wir nicht.

Ich wünsche dir alles gut für deine Schwangerschaft.
Liebe Grüße Annette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 8:55

Hallo...
....also ich kann mich den anderen nur anschließen! Ich hab auch Clomifen bekommen und der Arzt hat immer nachgeschaut, wieviel Eizellen reif wurden und dann durch eine Spritze den Eisprung ausgelöst und dann ab zum Kuscheln ) Da wir schon seehr lange geübt haben und auch mit Clomifen schon im 5.ÜZ waren, war es mir egal, als der Arzt meinte: Oh diesmal sind 4 Eizellen reif! Sie wissen schon.... Jaja dachte ich,hauptsache endlich schwanger! So wären es fast 4 geworden! Zwei haben sich aber nur durchgesetzt und nun bin ich seit einem Jahr stolze Mama von Max und Elli! Im Nachhinein wird mir schon manchmal ganz mulmig, wenn ich dran denke, welches Risiko ich eingegangen bin, denn Zwillinge sind meines Erachtens schon das höchste der Gefühle und mehr auf einen Schlag kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen Also schön aufgepasst und viel Spaß und Erfolg!LG Bea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 23:35


hallo an alle ich habe mal eine frage ich habe schon 2 kinder auf normalen wege bekommen und mein mann und ich wir wünschen uns 2llinge wie hoch ist den die wahrscheinlichkeit mit clomifen 2llinge zu bekommen????
und wie läuft des ab gehe ich einfach zum fä und sage ich möchte clomifen den ich wünsche mir twins????
bitte schreibt mir doch mal eure erfahrungen danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2015 um 11:21

Hallo
Erstmal hilft das Clomifen nicht allen Frauen schwanger zu werden. Das Präparat wirkt direkt auf die Drüsen und stimuliert die Eierstöcke, ein oder mehrere befruchtungsfähige Eizellen auszustoßen. Kein Arzt wird dir versprechen, dass mit Clomifen die erwünschte Schwangerschaft eintritt. Der Erfolg ist ca. in 20% der Fälle zu erwarten. Jedenfalls ist die Mehrlingsrate erhöht. Hast du mit deinem Frauenarzt darüber gesprochen, ob eventuell auch eine halbe statt eine ganze Tablette ausreicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger mit 39 wer noch
Von: gwynn_11858091
neu
2. Februar 2015 um 7:43
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper