Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

wer hat in der ss partusisten genommen und das kind hat nun adhs

Letzte Nachricht: 12. November 2008 um 10:07
11.11.08 um 18:31

ich hab nur was wegen dem medikament im netz nachlesen wollen und bin auf tausende beiträge in foren gestoßen,dass kinder von frauen die partusisten bekommen haben,adhs haben.und das ein großer zusammenhang von adhs und partusisten besteht.hab gestern meine hebi drauf angesprochen und die hat mir das bestätigt!
ich nehm nun schon seit der 20.ssw glaube das medikament und mach mir jetzt auch sorgen,ob das auch auf mein kind zutrifft.das risiko ist auf alle fälle sehr hoch.
wer kann mir da mehr zu sagen und hat eventuell auch tipps für mich?
bitte per pn melden.
bye mutzel + babyboy inside 28+0

Mehr lesen

11.11.08 um 18:33


was sind denn partusisten? hab das noch nie gehört!
lg,Rena 29+6 Tilo inside

Gefällt mir

11.11.08 um 18:38
In Antwort auf


was sind denn partusisten? hab das noch nie gehört!
lg,Rena 29+6 Tilo inside

Das...
...sind wehenhemmer

Gefällt mir

11.11.08 um 18:47

Hi...
ich musste diese teile auch nehmen (8x täglich), da sie nichts geholfen haben, war ich in regelmässigen abständigen sogar im krankenhaus am partusistentropf!

habe auch gehört, dass es zu schreibabys, extrem nervöse und unruhige babys etc. kommen kann.

ich kann das aber in KEINSTER weise bestätigen. meine tochter ist jetzt 14 1/2 monate alt und ist wirklich pflegeleicht... sie hat nie extreme schreianfälle gehabt, ist extrem unruhig oder sonst etwas... klar in den wachstumsschüben war sie manchmal schon zum davonlaufen, aber das ist normal und hat nichts mit partusisten zu tun.

meine hebamme musste vor 24 jahren das gleiche medikament nehmen und auch damals gab es diese adhs- schrei- etc.-theorieren... sie selbst konnte/kann das aber auch nicht bestätigen.

partusisten ist schon soooooooo lange auf dem markt und ich denke mal, wenn es wirklich so schädlich für die babys wäre, dann wäre es schon längst vom markt genommen worden.

bis auf die zittrigkeit und herzrasen hatte ich keine nebenwirkungen und meine tochter auch nicht!

alles gute für die restliche schwangerschaft

Gefällt mir

11.11.08 um 20:15

Hallo zusammen,
alos ich musste die Tabletten auch ab der 20. Woche nehmen und ich kann nur sagen, Paul ist ein absolut liebes Kind, hat nur geweint wenn was war, beschäftigt sich gerne und oft mit sich alleine und ist ein wirklicher Sonnenschein (ohne zu übertreiben). selbst der Kinderarzt sagt jedemal wie lieb er doch sein und so ein ausgeglichenes Kerlchen hätte er selten erlebt. Ich habe dann Partusisten nicht mehr genommen, und habe ein homöopatisches Mittel von meiner Hebi bekommen. Bryophilum (ich hoffe ich habe es richtig geschrieben). Bin keine die da Wunder erwartet hat und daran gelaubt habe ich auch nicht so wirklich. Alleine die Tatsache, dass man eine Messerspitze alle halbe bis Stunde nehmen soll (also auch nachts), hat mich nicht gerade überzeugt, aber es hat geholfen, besser wie die ganze Chemie. In der 24. Woche war der GH fast komplett weg und ab der 30 Woche war der MUMU schon 3 cm offen und wir haben es immerhin noch in die 35 Woche geschafft. Fragt doch mal eure Hebis ob euch das Zeug nicht auch helfen kann. Ist nicht ganz billig aber mir hat es geholfen.....
LG und eine restliche schöne Kugelzeit

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.11.08 um 21:12

Hallo
Mein kind hat Leider adhs (aufmerkksamskeit desensife Hyperaktivitäts syndrom) isr erst mit 11/2 jahre raus gekommen auf einmal voher war er der Sonnenschein der Familien und ich hatte auch ab der 23 ssw dieses Medikamet mir worde aber nie gesagt das das solche nebenwirkunken hat.

Gefällt mir

12.11.08 um 9:29

Hm
Nein, kann ich nicht bestätigen. Meine Tochter hat ADHS in sehr ausgeprägter Form und ich habe keinerlei Medikamente während der Schwangerschaft genommen.

Gefällt mir

12.11.08 um 10:06

Ähm...
bekam 10 tage lang partusisten übern tropf und hab mich natürlich auch drüber erkundigt....

da es ein medikament ist, dass dem körper vorgaukelt in einem daulaufzustand zu sein und somit deinen puls hochtreibt, frag ich mich wie da der zusammenhang zu adhs hergestllt werden soll....
spricht würde ja bedeuten, alle dicken bewuemen faulen menschen die immer ne ruhige kugel schieben kriegen kenie adhs kinder und die aktiven sportlichen ja?????

denke es ist zufall wenn so sein sollte...heutzutage ist es ja eh schon ne art modeerscheinung von en ärzten gleich zu sagen das kind hat adhs oder ads.....wird ja total schnell bescheinigt......

ich warte da erstmal ab und lass mich überraschen......

Gefällt mir

12.11.08 um 10:07

Meine Mutter
musste Partusisten in allen 3 SS wegen vorzeitiger Wehen nehmen, bzw. bekam es intravenös.
Von uns 3 Kindern hat(te) keiner ADHS.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers