Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wer hat/hatte einen Schwangerschafts-Gurt fürs Auto?

Wer hat/hatte einen Schwangerschafts-Gurt fürs Auto?

15. September 2010 um 15:44 Letzte Antwort: 15. September 2010 um 16:45

Bringen die viel?
wie genau werden die angebracht?
kann man die auch mal schnell wechseln (z.b. von beifahrter auf fahrersitz oder in ein anderes auto)?

wie sind eure erfahrungen?

Danke

LG Sterni 17+4

Mehr lesen

15. September 2010 um 15:48

Huhu sterni
also ich wurde es mir nur holen wenn du jeden tag unterwegs bist. also denk mal so am tag mindtens 10km färst. weil sonst lohnt er sich net ich wurde dann mal bei ebay schaun die haben imemr welche da. und da ist ein klettvershcluss wo du den bauchgurt reinmachst und dann drückt er net mehr so auf den bauch.

hoffe hab dir etwas geholfen.


glg anja mit pia-sophie 19+6

Gefällt mir
15. September 2010 um 16:06

Hmm...
also am wochenende gehts oft zu den schwieigis je strecke eine knappe stunde...
dann auch nicht?

Gefällt mir
15. September 2010 um 16:10
In Antwort auf jancis_12316717

Hmm...
also am wochenende gehts oft zu den schwieigis je strecke eine knappe stunde...
dann auch nicht?

Mh
musst du wissen also schaden kann er net. schau doch mal bei ebay achte aber auf besafe das sind die richtigen

Gefällt mir
15. September 2010 um 16:25

Unfallschutz
Hi,

Also ich hab mir so einen Gurt gekauft, um im Falle eines Unfalls das Baby zu schützen. So ein Unfall kann auch passieren wenn du nur 5 Minuten zur Arbeit fährst, nicht erst wenn die Fahrt eine Stunde dauert.

Ich habe einen BeSafe Gurt, der wird um die Rücklehne des Sitzes gespannt,dann hat man eine Art Kissen auf die man sich drauf setzt und der den Gurt vom Bauch nach unten zwischen die Beine zieht. Schlechte Erklärung, ich weiss, aber ich konnte es mir vorher auch nicht vorstellen wie das aussehen soll. Das Ding war teuer, umgerechnet ca. 50 Euro, aber ich stelle mir vor, dass es beim Unfall das Leben des Kindes rettet, und da ist mir dann gar nichts mehr zu teuer.

Man braucht ein paar Sekunden länger, bis man sich angeschnallt hat damit, aber es ist nicht wirklich kompliziert. Und man kann das Teil auch einfach vom Sitz ab und an einen anderen ranmontieren. Nur auf der Rückbank gehts nicht, weil er halt um die Rückenlehne des Sitzes drumgelegt wird.

Leider weiss ich nur nicht, wieviel er nun in einem Unfall wirklich schützt. Tests gibts dazu wohl bisher nicht. Aber für mich macht der Gurt schon einen ganz vernünftigen Eindruck.

Und übrigens sitze ich auch einfach so bequemer als ohne. Vor allem wenn ich Blähungen habe

LG
Larasophie 23SSW

Gefällt mir
15. September 2010 um 16:45


danke!

ja ich guck mal bei ebay oder so ich mach jetzt feierabend bevor ich hier noch mehr zerstöre

Danke aber für die ausführung!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen