Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hat erfshrungen mit gonal f?

Wer hat erfshrungen mit gonal f?

23. Juli 2011 um 18:10

Hallo zusammen,

Ich nehme seit gestern Gonal f (37,5), da ich wohl eine Gelbkörperschwäche habe. Mein Kinderwunsch besteht seit April 2010 und ich würde gerne von andern erfahrungen mit Gonal f und Gelbkörperschwäche hören.

Liebe Grüße, ludi992

Mehr lesen

23. Juli 2011 um 20:03

Hi
ich hab auch gonal f gespritz, wie melkivi sagt für die icsi stimulation.
aber ich musste 75 spritzen und später im wechsel mit 150.
ganz zum schluss kam 150 und 225.
für gelbkörper musste ich auch utrogest 3x2 nehmen jeden tag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 13:41


Ich stimuliere mit Gonal f (37,5) weil ich PCO habe, damit meine Follikel reifen, aber dass man das bei GKS einsetzt hab ich auch noch nicht gehört. Musst du dass denn vor dem ES oder nach dem ES spritzen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 18:24

...
ich muss dazu sagen das erstmal mit Gonal f (37,5) stimuliert wird und morgen der US Termin ist.
Ich werde natürlich nachher auch noch Medi für die Gelbkörperschwäche bekommen.

Bin gespannt, was morgen auf dem US zu sehen ist...

LG Ludi992

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 18:33


also nach nur 4 Tagen glaube ich wird man noch nicht sooo viel sehen. Bei mir sieht man meistens so nach 10 Tagen spritzen erst was, aber dass ist auch unterschiedlich von Frau zu Frau. Ja so kenne ich das auch , das Gonal f ist nur für die Folikelreifung gedacht, wenn man GKS hat kriegt man extra was in der 2.ZH^^.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 18:55

...
sind fünf Tage, aber die sollten auch reichen, da ich die ja nur zu unterstüzung bekomme. Ich habe ja kein PCO.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen