Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hat Erfahrungen mit scheinbar "endlosen" Zyklen?

Wer hat Erfahrungen mit scheinbar "endlosen" Zyklen?

10. März 2010 um 9:56

Mein Mann und ich möchten unseren Kinderwunsch in die Tat umsetzen. Seit Dezember habe ich die Pille abgesetzt und am 06.01. meine Abbruchblutung bekommen.
Heute bin ich am Zyklustag 63 angelangt und weder eine Spur vom Eisprung noch von der Periode ist zu sehen.
War vor 2 Tagen beim Arzt, Test negativ und sie meinte das ich einfach nochmal warten soll.
Hat jemand von euch die gleiche Erfahrung durchgemacht bzw. ist gerade in derselben situation?
Falls ja wie lange hat es gedauert bist der zyklus sich eingespielt hat und ihr schwanger wurdet?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten

Mehr lesen

10. März 2010 um 10:14

Morgen
also ich hatte so etwas änliches vor kurzem erledigt allerdings habe ich meine pille schon vor einem Jahr abgesetz und am anfang war alles normal geblieben und vor drei monaten fing an sich mein körper zu verändern erst hatte ich meine regel über eine woche was ich noch nie hatte, dann hatte ich einen zyklusvon 48 tagen und diesen monat hatte ich die ersten zwei tage ganz leicht dann zwei tage starrk dann einen tag kaum und heute weg also alles in einem ziemlih seltsam.
Ich möchte dich ja nicht verängstigen aber wir üben nun schon seit einem Jahr.
Dard ich fragen wie alt du bist?
Ich werde 29 im Mai und mir wurde gesagt das man bei ende zwanzig schon mal ca 1 - 1 1/2 jahren warten kann

Gefällt mir

10. März 2010 um 10:24
In Antwort auf nessj

Morgen
also ich hatte so etwas änliches vor kurzem erledigt allerdings habe ich meine pille schon vor einem Jahr abgesetz und am anfang war alles normal geblieben und vor drei monaten fing an sich mein körper zu verändern erst hatte ich meine regel über eine woche was ich noch nie hatte, dann hatte ich einen zyklusvon 48 tagen und diesen monat hatte ich die ersten zwei tage ganz leicht dann zwei tage starrk dann einen tag kaum und heute weg also alles in einem ziemlih seltsam.
Ich möchte dich ja nicht verängstigen aber wir üben nun schon seit einem Jahr.
Dard ich fragen wie alt du bist?
Ich werde 29 im Mai und mir wurde gesagt das man bei ende zwanzig schon mal ca 1 - 1 1/2 jahren warten kann

Ich bin 24,
habe noch nie geraucht, ernähre mich gesund und habe kein Übergewicht. Hatte auch vor der Pille nie Probleme mit dem zyklus. Von daher dachte ich eigentlich das ich damit keine probleme haben werde. Aber kam jetzt doch alles anders als gedacht.
Ist schon merkwürdig das bei dir so lange mit dem zyklus alles normal war und es auf einmal so verrückt spielt. Ich hoffe das sich dein zyklus wieder

Gefällt mir

10. März 2010 um 10:34

Hallo,
ich hoffe auch aber ich werde auch mal ein termin beim fa machen da es mir etwas seltsam vorkommt.
Aber du bist ja noch jünger als ich und laut meiner bücher werden leute zwischen 20 und 26 in den ersten 6 Monaten nach absetzten schwanger.
Und das mit deinem Zyklus das dauert manchmal drei monate bis sich alles wieder normaliesiert habe ich gelesen.
Aber da ich vorher keine probleme hatte habe ich darüber nie nachgedacht.
Aber mach dir mal keine gedanken das wird deke ich sich wieder alles einpendeln.
Und du bist ja noch am anfang

Gefällt mir

10. März 2010 um 13:14

Willkommen im club
Bin jetzt bei ZT 93 und hatte nichtmal ne abnruchblutung nach absetzten der pille im dezember.... Meine FA meinte vor 3 wochen ich soll noch bis april warten und dann wieder kommen... Nehme seit dem auch moenchspfeffee und es tut sich nix .... Meine tempikurve ist ein einziges durcheinander

Gefällt mir

10. März 2010 um 13:26

Keine Angst !
Hallo !
Ich kann da wirklich mitfühlen!
Ich hatte die letzten Jahre auch immer einen Zyklus bis zu 9 Monaten!
Seit bei mir und meinem Freund der Kinderwunsch erster wurde und ich ein Gespräch mit meinem Gyn hatte wurde alles anders!
Mein FA riet mir auch zum Mönchspfeffer - dies hatte ich ca. 5 Monate tagtäglich eingenommen - nun war letzendlich der Zyklus konstant auf 65 Tagen. Ist natürlich auch noch kein Traum aber damit kann man leben!
Nun bin ich in der 7. Woche Schwanger und superhappy dass doch noch alles geklappt hat.
Ich hoffe und wünsche, dass auch bei Dir bald eine Lösung zu finden ist - also Kopf hoch und nicht den Mut verlieren!

Gefällt mir

10. März 2010 um 13:30
In Antwort auf nessj

Hallo,
ich hoffe auch aber ich werde auch mal ein termin beim fa machen da es mir etwas seltsam vorkommt.
Aber du bist ja noch jünger als ich und laut meiner bücher werden leute zwischen 20 und 26 in den ersten 6 Monaten nach absetzten schwanger.
Und das mit deinem Zyklus das dauert manchmal drei monate bis sich alles wieder normaliesiert habe ich gelesen.
Aber da ich vorher keine probleme hatte habe ich darüber nie nachgedacht.
Aber mach dir mal keine gedanken das wird deke ich sich wieder alles einpendeln.
Und du bist ja noch am anfang

@nessi

Wäre das jetzt das erste mal das du zum Arzt gehst? Ich würde an deiner stelle auf jeden fall hin gehen. Vielleicht kann er dir ja auch helfen bzw. tipps geben was du eventuell machen kannst bzw. zu bekommst gewissheit ob irgendwas nicht stimmt.
Ich hoffe das es bei mir einfach nur zyklusstörungen sind und sich alles wieder einpendelt. Hätte halt auch nie damit gerechnet das das so alles aus den Fugen gerät. Ärgert mich einfach total weil ich mittlerweile fast den 3. Eisprung hätte und bis jetzt halt noch gar keinen..

Gefällt mir

10. März 2010 um 13:33
In Antwort auf elariah

Willkommen im club
Bin jetzt bei ZT 93 und hatte nichtmal ne abnruchblutung nach absetzten der pille im dezember.... Meine FA meinte vor 3 wochen ich soll noch bis april warten und dann wieder kommen... Nehme seit dem auch moenchspfeffee und es tut sich nix .... Meine tempikurve ist ein einziges durcheinander

@elariah

Du Arme das tut mir leid das du auch in der Situation bist und einfach nur abwarten kannst. Ich dachte ich wäre mit meinen 63 Tagen schon ewig überfällig aber du bist ja nochmal ein monat weiter. Mönchspfeffer wollte ich mir auch mal holen. Habe aber auch gelesen das die wirkung erst nach 2,3 monaten einsetzt.
Ich hoffe das dir der arzt nächsten monat mehr sagen kann bzw. noch besser das deine tage doch noch in den nächsten tagen oder wochen kommen

Gefällt mir

10. März 2010 um 13:40

Hallo
Ich kann dich wirklich beruhigen! Das ist völlig normal es hört sich an als ob ich das geschrieben hätte Dein Zyklus muss sich erst wieder richtig einpendeln! Bei einem gehts schneller beim anderem dauerts etwas länger! Ich habe immer zahlreiche Schwangerschaftstests gemacht denn bei mir dauerte es wirklich eine Ewigkeit bis sich das eingependelt hat...bzw. so einigermaßen...ich hatte meinen ES immer unterschiedlich und meine periode kam mal nach 30 tagen dann wieder mal nach 70 tagen...Mein FA meinte das es daran gelegen hat das ich die Pille über sehr langen Zeitraum eingenommen hab und ich so super drauf angesprochen hab...Meinen ES konnte ich dann nur über den Fertilitätsmonitor von Cearblue bestimmen anders gings nicht und schwups nach dem ersten benutzen (nach 1 1/2 Jahren) war ich schwanger! Jetzt ist unser kleiner mann schon wieder fast 10 monate alt!!

Ich wünsche euch einen rießig schnellen Erfolg und natürlich auch sehr viel spass dabei.

LG Hannah mit klein Luca

Gefällt mir

10. März 2010 um 13:41
In Antwort auf stern427

Keine Angst !
Hallo !
Ich kann da wirklich mitfühlen!
Ich hatte die letzten Jahre auch immer einen Zyklus bis zu 9 Monaten!
Seit bei mir und meinem Freund der Kinderwunsch erster wurde und ich ein Gespräch mit meinem Gyn hatte wurde alles anders!
Mein FA riet mir auch zum Mönchspfeffer - dies hatte ich ca. 5 Monate tagtäglich eingenommen - nun war letzendlich der Zyklus konstant auf 65 Tagen. Ist natürlich auch noch kein Traum aber damit kann man leben!
Nun bin ich in der 7. Woche Schwanger und superhappy dass doch noch alles geklappt hat.
Ich hoffe und wünsche, dass auch bei Dir bald eine Lösung zu finden ist - also Kopf hoch und nicht den Mut verlieren!

@stern427
Danke fürs Mut machen Kann ich im moment echt gebrauchen. 65 Tage sind zwar wirklich nicht der Renner, aber man weiß wenigstens wann die Tage kommen. Diese ungewissheit ist das schlimmste. Ich werde mich wohl langasm damit abfinden müssen das es noch ein bisschen dauert bis es bei uns klappt. Aber ich hoffe das dieser lange zyklus einmalig bleibt und sich danach wieder alles einpendelt.

Gefällt mir

10. März 2010 um 13:47
In Antwort auf simiana

Hallo
Ich kann dich wirklich beruhigen! Das ist völlig normal es hört sich an als ob ich das geschrieben hätte Dein Zyklus muss sich erst wieder richtig einpendeln! Bei einem gehts schneller beim anderem dauerts etwas länger! Ich habe immer zahlreiche Schwangerschaftstests gemacht denn bei mir dauerte es wirklich eine Ewigkeit bis sich das eingependelt hat...bzw. so einigermaßen...ich hatte meinen ES immer unterschiedlich und meine periode kam mal nach 30 tagen dann wieder mal nach 70 tagen...Mein FA meinte das es daran gelegen hat das ich die Pille über sehr langen Zeitraum eingenommen hab und ich so super drauf angesprochen hab...Meinen ES konnte ich dann nur über den Fertilitätsmonitor von Cearblue bestimmen anders gings nicht und schwups nach dem ersten benutzen (nach 1 1/2 Jahren) war ich schwanger! Jetzt ist unser kleiner mann schon wieder fast 10 monate alt!!

Ich wünsche euch einen rießig schnellen Erfolg und natürlich auch sehr viel spass dabei.

LG Hannah mit klein Luca

Da bin ich ja wirklich froh
zu hören das es dir auch so ging, es aber letztendlich doch geklappt hat.
Ich habe auch schon 3 Tests hinter mir aber das jetzt aufgegeben...
Ich habe auch 10 Jahre die Pille genommen. Man liest ja aber oft das es damit nichts zu tun hat, aber ich denke auch das es nur daran liegen kann.
Ich bin ja guter hoffnung das wir den Eisprung auf jeden fall erwischen weil wir immer fleißig üben.. Aber er muss halt erstmal kommen

Gefällt mir

10. März 2010 um 13:54

Ich bin mir sicher
der kommt! ob früher oder später Ich kann dir nur den tipp geben mach dich nicht verrückt mit der Ausrechnerei....das hat bei mir gar nix gebracht da ich immer nen unregelmäßigen zyklus hatte...aber da ich hier viel im forum gelesen hab, hab ich mir dann letzendlich den Monitor bei ebay gekauft (gebraucht) ich hab den einen zyklus lang "getestet" und ich war zu meinem Erstaunen wirklich gleich schwanger geworden....das hätte ich nie gedacht das das teil meinen Es errechnen konnte...und das am ZT 36 da sah ich den dritten balken..und es kann nur da passiert sein....ich empfehle dieses Teil jedem der länger als ein jahr versucht hat schwanger zu werden.....
Aber wie gesagt im normalfall tritt eine schwangerschaft eh die ersten sechs monate ein also viel spass noch!

Gefällt mir

10. März 2010 um 14:01
In Antwort auf simiana

Ich bin mir sicher
der kommt! ob früher oder später Ich kann dir nur den tipp geben mach dich nicht verrückt mit der Ausrechnerei....das hat bei mir gar nix gebracht da ich immer nen unregelmäßigen zyklus hatte...aber da ich hier viel im forum gelesen hab, hab ich mir dann letzendlich den Monitor bei ebay gekauft (gebraucht) ich hab den einen zyklus lang "getestet" und ich war zu meinem Erstaunen wirklich gleich schwanger geworden....das hätte ich nie gedacht das das teil meinen Es errechnen konnte...und das am ZT 36 da sah ich den dritten balken..und es kann nur da passiert sein....ich empfehle dieses Teil jedem der länger als ein jahr versucht hat schwanger zu werden.....
Aber wie gesagt im normalfall tritt eine schwangerschaft eh die ersten sechs monate ein also viel spass noch!

Das macht mir echt Mut
Bin nur ein wenig hin und her gerissen. Man sagt ja wirklich das es in den ersten 6 monaten klappt so im durchschnitt, aber wenn ich in der zeit ja nur 1 Eisprung hatte ist das ja nur wie 1 normaler zyklus oder?
Ist wirklich super das das bei dir mit dem monitor so gut geklappt hat. Der ist ja aber nur hilfreich wenn man ungefähr weiß wann der eisprung in etwa kommt oder?

Gefällt mir

10. März 2010 um 14:09
In Antwort auf hope885

Das macht mir echt Mut
Bin nur ein wenig hin und her gerissen. Man sagt ja wirklich das es in den ersten 6 monaten klappt so im durchschnitt, aber wenn ich in der zeit ja nur 1 Eisprung hatte ist das ja nur wie 1 normaler zyklus oder?
Ist wirklich super das das bei dir mit dem monitor so gut geklappt hat. Der ist ja aber nur hilfreich wenn man ungefähr weiß wann der eisprung in etwa kommt oder?

Also
der Monitor ist für die jenigen die eben NICHT wissen wann sie ihren ES haben Deshalb hab ich ihn mir ja auch gekauft!

Das ist so. Du muss dir so stäbchen aus der Apotheke besorgen die da dazu gehören und wenn du deine Tage hattest musst du spätestens am ZT6 ein Urinstäbchen in den Computer legen der kontrolliert deinen Urin und zeichnet das auf. Auf dem Monitor selbst siehst du dann einen zwei oder drei balken je nachdem wie weit du bist... du musst jeden morgen (den ersten monat bis er keinen test mehr verlangt) einen Test machen wenn es sehr viele sind sinds bis zu 20 tests...aber wie gesagt nur im ersten ZK das braucht er damit er sich deinen ZK ausrechnen und merken kann....beim zweiten Balken heißt es, dein ES rückt schon sehr nahe und es könnte schon sein das du vielleicht schwanger werden könntest....wenn dann der dritte balken erreicht ist dann heißt es WOW du hast deinen ES wenn der dritte balken dann weggeht musst du warten bis deine Periode kommt das gibst du in deinem Monitor ein und somit fragt er dich dann z.B nach ZT 19 um einen Urintest.....aber so weit sind wir gar nicht mehr gekommen...Eine freundin von mir hatte das aus gemacht und hat auch nach dem zweiten mal positiv getestet nach 2 langen versuchsjahren!

Gefällt mir

10. März 2010 um 14:35

Das klappt schon!
ich kann dich echt gut verstehen! mein zyklus ist auch immer 40 bis 50 tage lang (es ca. zt36) und wir sind auch grad im ersten hibbelzyklus. mache mir auch gedanken, wie lange es wohl dauern wird bei so einem langen zyklus, aber wir müssen das optimistisch sehen: wir haben einen ES und es wird schon ordentlich schnaggeln

zum mut machen: meine FA hat mri versichert, dass man bei einem langen zyklus genauso schwanger werden kann wie immer! die eizelle und die schleimhaut leiden wohl nicht unter der zykluslänge, so dass es eben nur etwas "schwieriger" ist weil man den ES nicht genau abschätzen kann. von daher keine schlechte idee mit dem ES-computer. der beruhigt sicher und ganz bald bist du schwanger!

wir werdens erstmal so probieren.. wollten aber eigentlich erst ende des jahres mit hibbeln anfangen und wg der langen zyklen legen wir jetzt früher los! hat also auch positive seiten.

alos ich wünsch euch viel glück!

Gefällt mir

10. März 2010 um 14:39

@ simiana
hast du diesen computer noch?
Ich benutze ja eigentlich persona aber dieser scheint nicht so toll zu sein oder ich denke es nur

Gefällt mir

10. März 2010 um 15:07
In Antwort auf loepi3

Das klappt schon!
ich kann dich echt gut verstehen! mein zyklus ist auch immer 40 bis 50 tage lang (es ca. zt36) und wir sind auch grad im ersten hibbelzyklus. mache mir auch gedanken, wie lange es wohl dauern wird bei so einem langen zyklus, aber wir müssen das optimistisch sehen: wir haben einen ES und es wird schon ordentlich schnaggeln

zum mut machen: meine FA hat mri versichert, dass man bei einem langen zyklus genauso schwanger werden kann wie immer! die eizelle und die schleimhaut leiden wohl nicht unter der zykluslänge, so dass es eben nur etwas "schwieriger" ist weil man den ES nicht genau abschätzen kann. von daher keine schlechte idee mit dem ES-computer. der beruhigt sicher und ganz bald bist du schwanger!

wir werdens erstmal so probieren.. wollten aber eigentlich erst ende des jahres mit hibbeln anfangen und wg der langen zyklen legen wir jetzt früher los! hat also auch positive seiten.

alos ich wünsch euch viel glück!

@loepi3
Ja müssen es wohl wirklich optimistisch sehen und positiv denken. Man kann die zyklen ja leider nicht selbst ändern und muss warten bis die periode kommt oder eben nicht kommt dank einer ss
Ist auf jeden Fall schon mal gut zu hören das man bei einem langen zyklus trotzdem genauso gut schwanger werden kann wie bei einem normalen. Auch wenn man dann halt in 3,4 monaten nur einen ES hat

Ich wünsche euch auch schon mal viel Glück

Gefällt mir

10. März 2010 um 19:39

Hallo hope
mach dir keinen Kopf. ich habe heute zyklustag 100. nehme mittlerweile mönchspfeffer und bin gespannt ob es wirkt. Wenn die Natur denkt das ich an der reihe bin, wirds schon passieren. VG

Gefällt mir

10. März 2010 um 20:35


hallo mädels, will mich auch mal dazu äußern, ich kann euch voll nach empfinden bin heute bei zt 49 mein längster war 86 zt. ich habe im juli meine pille abgesetzt und seid dem ist das so, finde das auch schlimm, das man nie weiß wann sie kommt , kann man nicht mit dem clarblue nur bis zu einem bestimmten zt testen ???

ich wünsche dir viel glück hope, das es funkt

Gefällt mir

10. März 2010 um 20:59
In Antwort auf maeuschen2001


hallo mädels, will mich auch mal dazu äußern, ich kann euch voll nach empfinden bin heute bei zt 49 mein längster war 86 zt. ich habe im juli meine pille abgesetzt und seid dem ist das so, finde das auch schlimm, das man nie weiß wann sie kommt , kann man nicht mit dem clarblue nur bis zu einem bestimmten zt testen ???

ich wünsche dir viel glück hope, das es funkt

Er
Testet bis bis zum 100 ZT weiter geht er nicht aber es ist ja nicht immer mit 100 zu rechnen....

Irgendwer wollte wissen ob ich ihn noch hab, JA liegt bei mir im Schrank und wird fürs zweite bereitgelegt

Gefällt mir

11. März 2010 um 7:02
In Antwort auf apollo87

Hallo hope
mach dir keinen Kopf. ich habe heute zyklustag 100. nehme mittlerweile mönchspfeffer und bin gespannt ob es wirkt. Wenn die Natur denkt das ich an der reihe bin, wirds schon passieren. VG

@apollo87
Ja ich bin auch der Meinung das der Körper bzw. die Natur es so will und macht wie sie es braucht. Wenn der richtige Zeitpunkt da ist, dann kommen die Tage schon bzw. es schnaggelt Hoffen wir das es nicht mehr allzu lange dauert Lg

Gefällt mir

11. März 2010 um 7:07
In Antwort auf maeuschen2001


hallo mädels, will mich auch mal dazu äußern, ich kann euch voll nach empfinden bin heute bei zt 49 mein längster war 86 zt. ich habe im juli meine pille abgesetzt und seid dem ist das so, finde das auch schlimm, das man nie weiß wann sie kommt , kann man nicht mit dem clarblue nur bis zu einem bestimmten zt testen ???

ich wünsche dir viel glück hope, das es funkt

@maeuschen2001
War dein Zyklus denn seit Juli immer unregelmäßig oder waren auch mal paar "normale" zyklen dabei?
Wenn es über so einen langen Zeitraum geht ist das bestimmt sehr nervenaufreibend. Wir haben ja alle den Wunsch schwanger zu werden. Ist ja eh nicht so einfach und durch diese doofen langen unregelmäßigen zyklen wird es ja noch schwieriger

Ich wünsche dir auch das es ganz bald bei dir funkt

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen