Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hat erfahrungen mit einer sturzgeburt?

Wer hat erfahrungen mit einer sturzgeburt?

13. Juli 2008 um 21:07

hi mädels,
meine hebamme meinte, dass sich die Art der Entbindung von Mutter zu Tochter häufig vererbt, und meine Mutter hatte bei ihren beiden Kindern jeweils eine sturzgeburt. (bei mir knapp 2 stunden ab blasensprung, bei meiner schwester 45 minuten).
lg
Anne

Mehr lesen

13. Juli 2008 um 21:11

Hi Anne
also bei mir wars ne Sturzgeburt nach Einleitung. Erst tat sich garnichts und dann gings los, aber volle Kanne und heftig, ohne Wehenpausen. Meine Püppi war dann innerhalb von 30-40 min da. Hatte tiefen Scheidenriss und wurde auch noch geschnitten, bei mir ist alles putt gegangen was man sich denken kann, denn Püppi lag noch nicht im Becken. War ne ziemlich heftige Geburt im Gegensatz zu meinen beiden anderen Kindern. LG Ilo+Püppi (morgen 10 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2008 um 21:14

Ich weiß
zwar nicht ob das eine sturzgeburt bei mir waraber die geburt von niklas hatkeine 2,5 sdt gedauert! hatte eine traum geburt unter der geburt hatte ich keine schmerzen und auch keine wehen.frag mich bitte nicht wie soetwasgehen kann. das einzige was ich atte war vor der geburt den ganzen tag und nacht ziehen im unterleib und im rücken.(wurde eingeleitet) ich könnte dir nicht mal den unterschied zwischen einer wehe und einer presswehe erklären.

lg jenny mit niklas 34 tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2008 um 21:18

Hi
also ich hab nur 57 minuten für alles gebraucht ab blasenprung!
also du solltest dann echt auf jedes kleines zeichen achten!!!!
und sofort in kkh fahren wenn du n blasensprung hattest...und nicht wie ich noch tasche packen

lg
jenny+darren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2008 um 21:22

Bei mir stimmts nicht
meine mum hat mir mir 2 Std gebraucht und ich hab 12 Std bei meiner Kleinen gebraucht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2008 um 21:38

Zu schnell?
...Nicht wirklich...Meine Tochter hat sich 52 Stunden Zeit gelassen...Meine Mama hat mit mir nur 3 Stunden gebraucht und mit meiner Schwester 25 min...Kann mir also schlecht vorstellen das mir meine Mama das vererbt hat,obwohl ich ihr in allen punkten extrem änlich bin.Da würde ich mir nicht so den Kopf drüber zerbrechen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2008 um 21:46

Danke für eure antworten!
also dann hoffe ich weder noch bange ich , sondern bereite mich innerlich auf beide varianten vor.
liebe grüße
ANne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2008 um 21:53

..
Was deine mutter hatte waren keine sturzgeburten..sturzgeburten sind geburten die nicht länger als 10 min dauert (deswegen ja auch das wort sturzgeburt).

Meine mutter hat bei mir 12 std gebraucht spontan 4 wochen zu früh. Mein sohn war 13 tage überfällig, einleitung 38 std. wehen!!

Die geburt enthält zuviele faktoren als das es erblich wäre!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club