Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hat Erfahrung mit der Absaugmethode???

Wer hat Erfahrung mit der Absaugmethode???

6. Dezember 2007 um 16:45

Hallo, ich habe gestern erfahren das ich schwanger bin, aber ich kann dieses Kind leider nicht bekommen. Wer hat so einen Abbruch schon hinter sich??? Würde es lieber unter örtlicher Betäubung machen, sind die Schmerzen auszuhalten??? Vollnarkose vertrage ich nämlich nicht so gut. Wie ist es euch ergangen????

LG

Mehr lesen

9. Dezember 2007 um 14:47

Habe ...
... zweimal mit ortlicher Betäubung und Absaugmethode einen SS Abbruch machen alssen.

Das 1. Mal war aber im Ausland vor 16 Jahren, da wurde ich auch leicht sediert.

Beim 2. Mal, das war vor 10 Jahren wurde ich nicht sediert, es war auch hier in Deutschland.

Es ist auszuhalten, angenehme ist es nicht, weh tut es aber auch nicht. Es geht wirklich sehr schnell, in 10-15 Minuten ist es alles in allem gelaufen.

Das Betäuben der Gebärmutter drückt und zieht etwas, wie Regelschmerz, sonst merkt man nichts mehr, hört aber die Werkzeuge.

Ich würde auch lieber örtliche als Vollnarkose. Ich bin auch der Meinung (und das ist und bleibt auch meine Meinung), dass es für die Verarbeitung besser ist als Einschlafen und Aufwachen und nichts davon mitzubekommen.
Wnn Babies im Mutterleib sterben, wird ja auch dringen angetraten, diese Kinder normal zu Gebären um es bewusst zu erleben und zu verarbeiten.

Ichh abe es gut verkraftet alles.

Veiel Grüße
Isa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook