Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hat erfahrung mir einleiten (gel)

Wer hat erfahrung mir einleiten (gel)

30. Januar 2011 um 16:45

hi mädels

hatte jemand von euch eine einleitung mit gel würde geren wissen wie es war und wie lange die geburt gedauert hat???

Lg tina mit lisa und Üei baby 40ssw

Mehr lesen

30. Januar 2011 um 16:57

Ohhh jjjjeee
Also man musste bei mir in 39+3 wegen Bluthochdruck einleiten.
3 Mal das Gel ... 27 Stunden immer Wehen, mal stärker, mal schwächer. Dann als letzter Versuch den Wehentropf, schlug zu wie eine Bombe. Der Kleine 6 Std später da ... Insgesammt also 33 Stunden.
Extrem schneller Eintritt der regelmäßigen Wehen, das Gel zuvor hat ja nicht wirklich was für die Geburt getan. Von 0 auf 100 ... war schon extrem, aber für mich besser wie ein KS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 17:11

Hey
bei 39+6 ist mir nachts die fruchtblase geplatzt ohne wehen, ohne gmh verkürzt oder sonst was...

morgens um 7 uhr haben sie das gel gelegt und um 10.57 uhr war unser sohn da

gut war: es ging schnell und mehr oder weniger schmerzlos (also es war anstrengend, aber nicht schmerzhaft)...und gerissen bin ich trotz der schnellen geburt nur ganz minimal außen

weniger gut war: es ging so schnell, dass ich vom kopf her gar nicht mitgekommen bin (hab immer gesagt, ich wäre noch nicht so weit)...und es gab keine wehenpause, sondern ich hatte so eine art dauerwehe...

lg und eine schöne geburt für dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper