Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hat auch zwei Kaiserschnittnarben?

Wer hat auch zwei Kaiserschnittnarben?

15. Mai 2008 um 8:53

Hallo,

ich bin nun zum zweiten Mal schwanger. Die erste Geburt war eine Kaiserschnitt und der Arzt meinte damals ich solle frühstens in einem jahr wieder schwanger werden. Nun ist es passiert, ich bin schwanger und meine Tochter ist erst vier Monate alt. Mein FA meinte nun, dass man daher die alte Narbe nicht so schnell wieder öffnen könnte, weil sie bis vor gut drei Wochen auch noch entzündet war. Ich müsste mich daher mit einer zweiten Narbe über der ersten abfinden, die man dann allerdings im Bikini auch sehen könnte, weil sie etwas höher aufmachen müssten. Eine natürliche Geburt schließt er auch aus, weil das die alte Narbe nicht mitmachen würde. Ich bin nun totunglücklich, ich will nicht eine Narbe über den halben Bauch haben. Der FA meinte, es gäbe auch Frauen, die hätten drei oder vier Narben bis direkt unter den Bauchnabel. Wer hat auch mehrere Narben?

LG Larissa

Mehr lesen

15. Mai 2008 um 11:59

Ich habe auch zwei..
...Kaiserschnittnarben die dritte kommt jetzt dazu, wobei man mir auch sagte das die andere Narbe ausgeschnitten wird und dann neu vernäht wird, auch damit die Gewebeschichten drinnen nicht so verwachsen.

Also keine Panik und außerdem sind die Narben doch Orden des Lebens!!!

Liebe Grüße Brischt 36.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 13:23

Habe auch zwei Narben!
Hallo Larissa,

ich habe auch zwei Kaiserschnittnarben. Eigentlich wollte man bei mir die alte Narbe wieder aufmachen, mein Kinder sind auch im Abstand von zwei Jahren geboren, aber während der OP mussten sie neu aufschneiden, weil unter der alten Narbe so viele Verwachsungen waren. Durch die Verwachsungen ist die zweite Narbe auch etwas hoch geraten. Leider wurde schon die erste Narbe nicht optimal, also möglichst weit unten gesetzt, so dass man die zweite Narbe nun sieht, wenn ich einen Bikini trage. Ich bin damit auch nicht glücklich. Vor allem weil besonders lang und breit ist. Sie ist komischerweise ein drittel so lang wie die alte Narbe und reicht fast über meinen gesamten Bauch. Dein Arzt hat schon recht, bei wenig Abstand zwischen den Geburten und wenn Deine Narbe entzündet war, geht es oft nicht anders. Ich weiß auch von anderen Mamis, die mehrere Narben haben. Sie froh, dass Du Dich schon jetzt darauf vorbereiten kannst, für mich war der Anblick meines Bauches nach der Beburt doch ein ziemliches Schock! Durch die zwei Narben habe ich auch ein Hautsäckchen zwischen den beiden Narben. War schon beim Arzt deshalb. Ist normal bei zwei eng beiander liegenden Narben, aber nicht gerade schön. Vielleicht wird es bei Dir ja besser als gedacht. Ich wünsche Dir viel Glück bei der Geburt!

LG Annalena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 13:28
In Antwort auf brischt

Ich habe auch zwei..
...Kaiserschnittnarben die dritte kommt jetzt dazu, wobei man mir auch sagte das die andere Narbe ausgeschnitten wird und dann neu vernäht wird, auch damit die Gewebeschichten drinnen nicht so verwachsen.

Also keine Panik und außerdem sind die Narben doch Orden des Lebens!!!

Liebe Grüße Brischt 36.SSW

Warum noch eine dritte?
Hallo Brischt,

warum haben sie Dir gesagt, sie nehmen die alte Narbe und haben dann doch noch woanders geschnippelt? Und warum bekommst Du nun eine dritte Narbe?

LG Larissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 14:19

Es gibt doch schlimmeres!
Hallo Larissa,

ich selbst habe zwar nur eine Kaiserschnittnarbe, aber dafür zwei große Narben von vom Schambein bis zum Bauchnabel vertikal über den ganzen Bauch. Mir wurden vor einigen Jahren Myome an der gebärmutter entfernt und damals machte man das noch so. Ich war damals erst 20. Drei Jahre später wurde mir in einer Not-OP ein Stück vom Darm entfernt und man schnitt auch den ganzen Bauch auf, an einer anderen Stelle. Ich trage trotzdem Bikini und meine Narben sind deutlich sichtbar. So eine Kaiserschnittnarbe ist doch nicht so groß. Meine Schwester hat übrigens auch drei Kaiserschnittnarben und die kommt damit auch gut klar.

LG Dana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 15:43

Habe Narben operieren lassen!
Hallo Larissa,

falls Du später mit den zwei Narben nicht zufrieden bist, kann man diese auch operieren. Bei mir wurde der zweite Kaiserschnitt auch oberhalb des ersten gemacht und ich habe die Narben durch Bauchdeckenstraffung später korrigieren lassen. Es sah bei mir nämlich auch nicht so schön aus. Ich würde unbedingt noch mal in der Klinik nachfragen, ob man nicht doch die erste Naht noch mal aufmachen kann. Das wäre schon besser, weil zwischen den zwei Narben sonst häufig unschöne Wülste enstehen.

Grüße Tine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook