Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer hat auch manchmal das selbe gefühl??

Wer hat auch manchmal das selbe gefühl??

15. September 2008 um 16:49

mein mann und ich wir wünschen uns jettzt schon seit zwei jahren ein baby aber es hat bis jetzt noch nicht geklappt. mein FA meinte zu mir auch das ich nicht so gute chancen habe weil ich zu viele männliche hormone habe. jetzt habe ich schon zwei mal clomi genommen und es hat beim ersten mal auch gleich geklappt nur leider musste unser kleiner schatzt gleich wieder gehn. jetzt im zweiten zyklus habe ich meinen ES wieder ganz deutlich gespürt und gehofft das es gleich wieder klappt leider war es nicht so und jetzt habe ich dieses gefühl es einfach nicht mehr zu ertragen. ich habe keine lust mehr und denke einfach das ich es nicht mehr schaffe. geht es jemanden von euch genauso??


ich bin um jede antwort dankbar denn ich weis grad echt nicht weiter.

meine freunde sprechen mich jetzt schon auf meinen mann an er wäre so ruhig und nicht mehr so gut gelaunt wie sonst. ich weis aber leider auch nicht wie ich ihm helfen kann denn mir geht es ja selber nicht gut und er redet mit mir auch nicht darüber. weis echt nicht was ich machen soll.


vielen dank

Mehr lesen

15. September 2008 um 18:04

Ich weiß wovon du redest
hi linda,
heute hatte ich meinen SST... und was soll ich sagen... leider nichts. Selbst mein Arzt möchte mich jetzt "weiterschicken"... ich weiß wie ganz genau wie das gefühl ist, das ganze nicht mehr ertragen zu können.
Das war nach den Clomi-Behandlungen, nach der ersten IVF, nach der zweiten IVF und jetzt nach den Eisbärchen-Transfer so... aber irgendwie raffelt man sich immer wieder auf. Du hast doch ein Ziel - rede ich mir gerade heute auch ein - aber das ist ganz normal das man traurig ist. Lass dir Zeit bis es dir wieder besser geht, bis du denkst du schaffst das ganz wieder. Ich hab mir erst mal eine "Auszeit" verordnet, der nächste Termin ist Ende Oktober und nur zur Besprechnung über weiteres Vorgehen, mein Arzt meint es rennt uns nix davon... ich habe auch nachgefragt wie das mit dem Behandlungsplan ist - der ist zwar nur ein Jahr gültig aber jeder hat den Anspruch auf 3 Versuche, und könnte somit verlängert oder erneuert werden.
Lasst euch beide a bissl Zeit und tanke neue Kraft.
Izzy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 18:23
In Antwort auf tess_12265866

Ich weiß wovon du redest
hi linda,
heute hatte ich meinen SST... und was soll ich sagen... leider nichts. Selbst mein Arzt möchte mich jetzt "weiterschicken"... ich weiß wie ganz genau wie das gefühl ist, das ganze nicht mehr ertragen zu können.
Das war nach den Clomi-Behandlungen, nach der ersten IVF, nach der zweiten IVF und jetzt nach den Eisbärchen-Transfer so... aber irgendwie raffelt man sich immer wieder auf. Du hast doch ein Ziel - rede ich mir gerade heute auch ein - aber das ist ganz normal das man traurig ist. Lass dir Zeit bis es dir wieder besser geht, bis du denkst du schaffst das ganz wieder. Ich hab mir erst mal eine "Auszeit" verordnet, der nächste Termin ist Ende Oktober und nur zur Besprechnung über weiteres Vorgehen, mein Arzt meint es rennt uns nix davon... ich habe auch nachgefragt wie das mit dem Behandlungsplan ist - der ist zwar nur ein Jahr gültig aber jeder hat den Anspruch auf 3 Versuche, und könnte somit verlängert oder erneuert werden.
Lasst euch beide a bissl Zeit und tanke neue Kraft.
Izzy

Vielen dank
es tut gut sich nicht so alleine zu fühlen. mein FA will mihc auch weiter schicken aber ich habe angst vor einer klinik. möchte da eigentlich nicht hin. aber ich denke mal das mir nichts anderes übrig bleibt. leider.

mir fehlt im moment einfach die kraft an mein ziel zu denken und zu glauben.

aber trotzdem danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 20:07
In Antwort auf etel_12452390

Vielen dank
es tut gut sich nicht so alleine zu fühlen. mein FA will mihc auch weiter schicken aber ich habe angst vor einer klinik. möchte da eigentlich nicht hin. aber ich denke mal das mir nichts anderes übrig bleibt. leider.

mir fehlt im moment einfach die kraft an mein ziel zu denken und zu glauben.

aber trotzdem danke.

Die Phasen kennen alle
Leider kennen diese Phasen wohl alle Kiwu-Paare. Am liebsten würde man alles hinschmeißen und aus der Haut fahren. Aber dann will man doch wieder weitermachen um ans Ziel zu kommen. Dein Mann sollte aber versuchen seinen Frust irgendwie abzubauen sonst geht er innerlich kaputt. Gerade beim Kiwu ist man als Paar gefordert über seinen Schatten zu springen und alles gemeinsam zu bereden. Auch der Mann, nicht nur zuhören. Vielleicht kann er das auch mit einem Freund, Hauptsache er kann sich ausreden.

Aber es kommen auch wieder die Phasen wo man weiß wofür man kämpft, brave Kinder haben eine längere Lieferzeit Alles was man sich mühsam erarbeitet hat schätzt man mehr.

Behaltet euch eure Liebe, sie steht an erster Stelle. Poppen nach Plan kann dies manchmal ganz schön unterdrücken, dass man gar keine Lust mehr hat. Ist aber leider kontraproduktiv

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen