Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / WER HAT AUCH EINE POSITIVES BLUTERGEBNIS VON DER NACKENFALTE MESSUNG.

WER HAT AUCH EINE POSITIVES BLUTERGEBNIS VON DER NACKENFALTE MESSUNG.

28. Juli 2008 um 11:51


Bin am Boden zerstört.
Die Messung 1,11mm laut Fa ok aber heute kam die schlechte Naricht, das der Bluttest auffällig ist.

Jetzt geht es am Do. zur Fruchtwasseru. und habe so große angst das etwas dabei schief geht oder das Baby viell. nicht gesund ist

Hat jemand viell. ein falsch Positiv gehabt?


Steffi

Mehr lesen

28. Juli 2008 um 12:29

Hi
mache dich bitte nicht verrückt ....es kann was sein muss aber nicht....genau aus solchen gründen lasse ich solche untersuchungen nicht machen weil man oft sehr verunsichert wir und unterm strich ist doch alles OK....Kopf Hoch wird alles gut gehn...

Alles Gute

Schnuggi 12SSW +lisa 6mo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 12:30

Hallo Steffi,
ich nicht, aber 2 Bekannte von mir hatten eine auffällige Nackenfaltenmessung bei ihren Babies. Die eine war "schon" 35 Jahre alt, die andere noch jünger.

Das war aber nicht gleichzeitig, sondern so ... ich glaube, 5 Jahre auseinander.

Beide haben dann eine weitere Untersuchung machen lassen, ich weiß aber nicht mehr, ob das die Blutuntersuchung oder die Fruchtwasseru. war. Beide hatten auffällige Werte, und haben sich schlimme Sorgen gemacht - ist ja klar.

Und beide haben völlig normale, gesunde Babies zur Welt gebracht.

Es gibt also durchaus ein falsches "positiv" - und ich drück dir gaaanz feste die Daumen, dass das bei euch auch so ist

Erst mal nicht so sehr aufregen, und im Zweifelsfall nochmal zu nem anderen Arzt gehen, wenn möglich. Wenn du dich den Rest der SS verrückt machst vor Angst, ist ja auch keinem geholfen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 17:57


Muß immer daran denken das etwas nicht stimmt.

Muß noch bis Do. warten ich halte es nicht mehr aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 19:37

Keiner da
der mir Mut macht oder das gleiche durchgemacht hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 19:43

Doch...
....meine Schwägerin (selbst Gynäkologin) hatte auch "ein postives Ergebnis" der NFM, allerdings kenne ich die Werte nicht...
Bei der Fruchtwasseruntersuchung war aber alles in bester Ordnung und bald erwartet sie ihr Kind!!!
Nur Mut, lieben Gruß, Vera

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest