Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer erwartet sein 4,5 oder sogar 6 Kind oder hibbelt gerade dafür??

Wer erwartet sein 4,5 oder sogar 6 Kind oder hibbelt gerade dafür??

14. Mai 2012 um 17:23 Letzte Antwort: 24. Juni 2012 um 17:44

Hallo zusammen

Ich bin mit meinem 6 Kind in der 21ssw und würde mich gerne mit gleichgesinnten die schon mehrer Kinder haben oder darauf los hibbeln austauschen.

Zu mir

Name:Jennifer
Alter:27
Kinder:2 Jungen, 3 Mädels
Sternchen:5
Engelchen: Meinen Sohn verloren 21ssw
ET: 1.10.12

Würde mich sehr freuen.

Lg jennifer mit baby nr 6 inside 20+0ssw

Mehr lesen

14. Mai 2012 um 21:04

Hallo
Habe am 23.02.mein 7.tes Kind bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2012 um 21:16

Hallo
Ich habe auch schon 4. Kiddis 2Mädels 2 Buben. Respekt sag ich zu Dir Am Hibbeln bin ich zwar nicht mehr und ich denke das wir das Kinder bekommen auch abgeschlossen haben .Wünsche Euch alles liebe und finde es toll das es auch noch Frauen/Familien mit vielen Kiddis gibt.

LG Lucky und Liam 8 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2012 um 21:20

Hi
Also bei uns war es definitiv das letzte Kind.Hab mich gleich sterilisieren lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 11:46
In Antwort auf shelly_12698843

Hallo
Ich habe auch schon 4. Kiddis 2Mädels 2 Buben. Respekt sag ich zu Dir Am Hibbeln bin ich zwar nicht mehr und ich denke das wir das Kinder bekommen auch abgeschlossen haben .Wünsche Euch alles liebe und finde es toll das es auch noch Frauen/Familien mit vielen Kiddis gibt.

LG Lucky und Liam 8 Monate

"ROTWERDE"
Danke dir.
Ja leider gibt es nicht mehr viele große Familien.
Klar bei den vielen Vorurteilen.

Bei 4 Kiddis bist du aber auch gut dabei.
Gibt es ja auch nicht mehr oft.
Ich glaube so ab 3 Kindern ist bei den meisten schluss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 11:51

@sonnenschein
wow respekt.
Find ich super das ich nicht so alleine bin.
Ist ja wirklich selten so eine Großfamilie.
Es ist auch mein letztes werde mich auch direkt sterilisieren lassen.
Darf ich dich mal was fragen bezüglich der sterilisieation?
Wie ist es danach mit den Blutungen?
Sind die da eher schlimmer oder weniger?
Man bekommt ja weiterhin seine Mens oder?
Regelmässig oder eher seltern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 12:12

Hallo
Ja da hast du wohl recht das 4 auch schon ne menge sind muss aber dazu auch sagen habe 3 Kiddis mit in die neue Beziehung gebracht , meine Kiddis sind auch schon relativ groß......15 , 11 , 9 und Liam mit 8 Monaten .....Hab sehr früh meine ersten 3 bekommen..... Nach 2 Jähriger Beziehung kam dann der Wunsch von meinem neuen Partner auch ....Leider lief nicht alles so Problem los da ich 2010 2 FG hatte und die SS mit Liam war auch alles andere als EInfach....Erst nur liegen dann Blutungen dann wieder liegen dann Diabetes und bei 34+1 SSW wollte der kleine Mann schon raus.......... Wollte mich auch erst Schnibbeln lassen aber bei einer Geburt von nur 17Min war es für einen KS zu spät und ich muss ehrlich sagen das mir das zu entgültig ist.....So alt bin ja nun auch noch nicht .........Und man weiß nie was in 2 Jahre passieren soll/kann usw........

LG Lucky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 13:45
In Antwort auf shelly_12698843

Hallo
Ja da hast du wohl recht das 4 auch schon ne menge sind muss aber dazu auch sagen habe 3 Kiddis mit in die neue Beziehung gebracht , meine Kiddis sind auch schon relativ groß......15 , 11 , 9 und Liam mit 8 Monaten .....Hab sehr früh meine ersten 3 bekommen..... Nach 2 Jähriger Beziehung kam dann der Wunsch von meinem neuen Partner auch ....Leider lief nicht alles so Problem los da ich 2010 2 FG hatte und die SS mit Liam war auch alles andere als EInfach....Erst nur liegen dann Blutungen dann wieder liegen dann Diabetes und bei 34+1 SSW wollte der kleine Mann schon raus.......... Wollte mich auch erst Schnibbeln lassen aber bei einer Geburt von nur 17Min war es für einen KS zu spät und ich muss ehrlich sagen das mir das zu entgültig ist.....So alt bin ja nun auch noch nicht .........Und man weiß nie was in 2 Jahre passieren soll/kann usw........

LG Lucky


so ging es mir auch als es in der 4 SS hieß ich solle mich sterilisieren lassen beim KS.
Ich war da gerade mal 24 Jahre jung.
Hab mir auch gedacht was ist in ein paar Jahren.
Wer weis vielleicht hat man einen neune Partner mit dem man evt dann ein gemeinsames Kind bekoommen möchte oder der Wunsch nach einem Kind kommt plötzlich wieder.
Klar bin ich jetzt mit 27 immer noch jung aber es wird mein 6 KS und ich merke wie die SS mich mitnimmt.
Bin froh das nach den letzten SS wo ich sehr viel liegen musste und oft im KH war keine wirklichen Probleme habe aber mit meiner kleinen Tochter zu Hause und meinen beiden Jungens die beide ADHS haben und 2 Mädels die richtig zickig sein können bin ich sehr schnell erschöpft und einfach nur froh wenn die SS vorbei ist.
Es war keine gewollte SS.
Trotzdem freu ich mich auf mein Bärli.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 14:58

Hallo
Dann hast du ja auch einiges mit gemacht. Ich war bei meinen ersten 3 Kiddis 1719 und 22 Jahre alt und ich mus sagen heute ist es sehr schön schon so große Kiddis zu haben. Bei Liam hab ich einen Tag nach meinem 30Geburtstag positiv getestet jetzt bin ich 31 und mein Zwerg bald 9 Monate.....Man wie die Zeit doch vergeht.Irgendwie weiß ich nicht wirklich ob nicht nochmal eins kommen sollte und der Wunsch wiederkommt da ich seit der Geburt von Liam Angstatacken und Depriss bekommen habe was mich natürlich vor einer erneuten SS enorm abschreckt und jetzt nach vielen Monaten kann ich sagen mir geht es wieder besser. Gut ich war bei keinem Doc und nehm auch keine Tabletten vielleicht wäre es dann schneller gegangen aber ich wollte da alleine wieder raus.
Bist du Verheiratet wen ich fragen darf? Wie geht dein Umfeld mit Euch /Dir um?? Hier wo wir wohen leben zum Glück nur Familien mit Kindern . ABer ich musste mir in meiner Arbeit schon so ein oder andere Komentare anhören wen ich den endlich mal aufhören damit ......Ich bin seit 1999 in dieser Firma und einige Dame sind da rechte Neider warum auch immer ....... LG Lucky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 16:37

Huhu
oje ihr seit ja noch alle so jung.Ich bin jetzt 38jahre und hab mein erstes Kind 4Tage vor meinem 16.ten Geburstag bekommen.Hab 3Mädels und 4Jungs.Gebutrtsjahren sind 1990/1993/1994/2000/2005/2008 und zum guten schluss 2012.

@ 2hoch6: Ich habe mich ja gleich nach dem KS sterilisieren lassen.Hab nicht so dolle den Wochenfluss gehabt.
Zur Mens kann ich dir nicht wirklich viel sagen da ich seit gut 2Wochen so ne bräunliche Schmierblutung habe.
Aber ich denke das man die Mens trotzdem noch bekommt.
Ob regelmässig oder nicht kann ich dir nicht sagen.Sobald das ich es weiss wenn ich sie bekommen habe werde ich es dir berichten.

Gruss Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 17:00

Darf ich mich zu euch gesellen????
hi zusammen ich bin die anina bin 39 jahre jung und bin mit meinem 4.schwanger in der 13 ssw
meine drei jungs sind 15,12 und fast 3!
und jetzt wirds endlich ein mädchen

war gestern bei dem erst trimester screening und da hat er das halt schon gesehen

wow großfamilien sind ne tolle sache. leider kommt mein mann nicht so mit der aktuellen ss zurecht da es ein nuvaringunfall ist!

was sagt den euer umfeld so dazu ????
würde mich freuen wenn ich bei euch mitschrieben darf
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 17:03

Direkte frage hinterher....
wenn man sich direkt nach der geburt(KS) sterilisieren lassen möchte geht das dann nur bei Vollnarkose oder diese teilnarkose unterum?
Da wir jetzt beobachten müssen ob sich meine kleine die nabelschnur wieder vom hals zieht , hatte sie gestern aufjedenfall auf dem schall um den hals

wenn man die steri nach der geburt machen lässt , welch narkose und welche kosten kommen auf einen zu?
danke für eure info
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 17:06

Hallo
also ich hatte nur eine Teilnarkose und da mein Frauenarzt auch den KS sowie die Steri gemacht hat habe ich bloss 200Euro zahlen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 20:21

Wow
schön das es doch soviele sind.

Anina:Also ich muss mich ja sterilisieren lassen kosten tut es mich dann also nichts.
Die sterilisieation wird dann bei mir während dem KS gemacht und das geht auch unter Teilnakose.
Mein Umfeld ist mal so mal so.
Meine Eltern haben mit mir selber 6 Kinder und mein Mann hat auch noch 5 Geschwister.
HMM für andere wiederum ist es ein schock und können es nicht verstehen soviele Kinder und das noch so kurz hintereinander.
Auch von außenstehende bekommt man doofe Blicke und Kommentare zu spüren.
Aber jedem seins.
Ich bin stolz auf meine Kiddis auch wenn es ab und zu ganz schön schwer ist.

@lucky:Ja ich bin verheiratet.
Habe mit 18 schon geheiratet und am 21.05 feiern wir schon 10 Jähriges zusammen sein.
Wie gesagt Kommentare bekomme ich auch oft viele zu hören sowohl positive und negative.
Besonders schwer ist es weil mein Sohn bzw meine Söhne beide das ADHS haben und dadurch sehr impulsiv und mein Großer dazu noch aggressiv ist.
Jeder der nicht weis das mein Sohn das hat denkt sich auch oh man die haben íhren Sohn aber nicht im Griff.
Das finde ich schade das erst immer so vorurteile getroffen werden ohne irgentwas von einem zu wissen.

@simoneh danke ist lieb von dir.
Weist du wenn es nämlich so ist das die Blutungen während der Mens stärker sind bin ich am überlegen doch evt Pille oder ähnliches zu nehmen da ich so schon immer dolle Blute während der Mens.


Waren alle Kiddis bei euch allen geplant??
Meine mehr oder weniger jaein.

War mit ende 17 das erste mal schwanger hatte aber eine FG in der 11ssw mit AS.
Dann kam geplant mein Sohn.
Danach bin ich nicht geplant aber nicht ganz ungewollt Schwanger geworden hatte da aber leider eine späte FG in der 21ssw mit meinem Engelchen.
Bin danach direkt bei meinem ersten ES ungewollt Schwanger geworden raus kam meine große Tochter.
Dann kam geplant meine mittlerste Tochter.
Danach wieder ein FG 6ssw.
Geplante SS -mein kleiner Sohn.
Ungeplante und nicht gewollte SS - ELSS (not Op rechte Eileiter geplatzt)
Geplannte SS-Fg 7-8ssw
Geplannte SS -hat sich nicht richtig eingenistet
Geplannte SS - meine kleine Tochter
Ungeplannte und ungewollte SS - Ü-Ei unter meinem Herzen.

Oh sorry ist jetzt viel geworden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2012 um 20:38

Jennifer
Negative Bemerkungen von anderen da pfeife ich echt drauf.Wir koennen alle stolz sein was wir jeden Tag leisten oder???Das sollen die so dumm daher reden erstmal nach machen.

Nein der aelteste war nicht geplant .Er ist auch nicht von meinem jetztigen Ehemann.Ich bin schon seit 1994 verheiratet und alle 6 Kinder sind aber von ihm.Meine aelteste Tochter(19j.) war geplant.Diie andere Tochter war ein Unfall weil ich so naiv war und dachte das ich nicht schwanger werden kann wegen dem Wochenfluss.Meine anderen Kinder waren aber alle gewollt.Das letzte wollten wir unbedingt noch weil ich so gerne ein Maedchen haben wollte.Und taraaaaa hab eine kleine Prinzessin bekommen.

Warum musst du nichts fuer die Steri bezahlen???Hat es was mit deiner Gesundheit zu tun???

Gruss Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2012 um 12:21


Ja wir leisten schon einiges.
Leider meinen andere aber das nur weil wir Hausfrau und Mutter sind das es keine Arbeit ist.
Nein ist es nicht Haushalt und Kinder verpflegen macht sich ja ganz von alleine.
Habe kleine Grüne Männelein bei mir rumlaufen die alles für mich machen.

Ich muss nichts zahlen weil ich es aus gesundheitlichen nicht mehr darf.
Habe alle meine Kinder per KS bekommen und ich hätte mich beim 4 KS eigentlich schon steriliesiern lassen müssen weil es eigentlich schon zu gefährlich für mich gewesen ist.
Aber naja wie man sieht ich bin hart im nehmen und habe auch einen 5 KS verkraftet und ein 6 bekomme ich auch noch hin.
Danach ist aber schluss.

Mit Depriss habe ich leider auch zu kämpfen seit das mit meinem Sohn passiert ist.
Manchmal geht es mir gut aber dann kommt es volle wucht wieder zurück.
Werde nach der SS wieder mit Antidepressiver anfangen.
Möchte nicht das es bald so schlimm ist das gar nichts mehr geht.

Habe jetzt am Freitag FA Termin und bekomme da hoffentlich ein Outing habe aber irgentwie auch angst davor.
Hab angst vor meiner eigenen Reaktion wenn es heißt das es ein Junge wird weil ich mir doch noch eine Tochter wünsche und panik habe wenn es wieder ein Junge wird das er auch ADHS hat.
Total bescheuert ich weis eigentlich ist es doch egal was es wird hauptsache Gesund trotzdem ist da die Angst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2012 um 21:39

Nr. 4 & 5
Hy..Also mein erster Sohn ist 10. Ihn hab ich mit fast 19 bekommen. Danach 3 Jahre später wurden es Zwillinge (Bub und Mädchen). Und naja jetzt bin ich scho ne weile geschieden und hab einen neuen freund. Er wollte gern noch 1 eigenes kind und ich ja auch. Jetzt bin ich in der 31.ssw und bekomme wieder Zwillinge. Also mein 4. und 5. kind. werd mich aber auch gleich beim KS sterilisieren lassen.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2012 um 12:13
In Antwort auf hera_12275761

Nr. 4 & 5
Hy..Also mein erster Sohn ist 10. Ihn hab ich mit fast 19 bekommen. Danach 3 Jahre später wurden es Zwillinge (Bub und Mädchen). Und naja jetzt bin ich scho ne weile geschieden und hab einen neuen freund. Er wollte gern noch 1 eigenes kind und ich ja auch. Jetzt bin ich in der 31.ssw und bekomme wieder Zwillinge. Also mein 4. und 5. kind. werd mich aber auch gleich beim KS sterilisieren lassen.
Lg

Wow
Glückwunsch 2 mal doppeltes Glück.
War bestimmt erst mal ein Schock das es noch mal Zwillinge werden oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2012 um 0:22

Hallo zusammen,
Habe diesen Beitrag eben erst entdeckt. Ich würde mich gern dazu gesellen.
Ich bin 30 Jahre alt und bekomme mein 4. Kind ( und letztes). Unsere 3 Kinder sind 10, 9 und 6 Jahre alt. ( Junge, Mädchen, Junge) . Und jetzt bekommen wir wieder ein Mädchen.. diese Schwangerschaft war nicht geplant. Ich musste aus gesundheitlichen Gründen die Pille absetzen. Bekam dann eine Kupferspirale eingesetzt. Tja, man sieht ja, was man davon hat.
Es wird bei mir auch ein Kaiserschnitt, da ich bei der letzten Geburt gerissen bin und es aufgrund eines Nabelschnurvorfalls zu einem Notkaiserschnitt kam. Ich habe auch vor, mich sterilisieren zu lassen. Denn unsere Familienplanung ist definitiv abgeschlossen.

Dass man komisch angeguckt wird, kenn ich auch. Die einzigen Menschen, die sich mit uns freuen, sind die Lehrer unserer Kinder. Die finden das toll.
Mein Mann und ich haben da etwas länger gebraucht. Wir haben gedacht, jetzt wäre die Windelära vorbei.

Aber die Hauptsache ist doch, dass die Partnerschaft stabil und die Kinder gesund ist/ sind.

Ganz liebe Grüße aus Niedersachsen

Danny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2012 um 12:28

Hallo Danny
HIHI dann hast du ja auch gleichstand an Geschlechter.
So wie ich.
Bekomme jetzt noch einen Jungen.
Also habe ich dann 3 Mädels und 3 Jungens.
In welcher SSW bist du denn??
Ich bin heute 20+5ssw und gestern hatte ich mein Outing wovor ich etwas Angst hatte da ich mir eigentlich noch ein Mädel gewünscht habe.
Und an dem Outing gibt es nichts mehr zu rütteln denn es war nicht zu übersehen was es wird.

@all:Wie geht es euch??
Schade das hier nicht mehr viel geschrieben wird.
Würde mich freuen wenn wir uns weiter austauschen könnten.


Lg Jennifer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2012 um 16:48

Hi,
ja, bei mir bzw bei dem Geschlecht unseres Kindes gibt es auch nichts mehr zu rütteln. Bei unserem Outing konnte man direkt zwischen die Beine gucken.
Ich bin jetzt in der 23 + 6 SSW - also ab morgen endlich der 7. Monat. In der 18. SSW sagte meine FÄ, es sähe nach einem Jungen aus. ( das hätte mir auch noch gefehlt ).. Ich habe aber immer das Gefühl gehabt, dass Es ein Mädel wird. Ich sehe nämlich richtig schlimm aus ( Pickel überall, Haare? - noch schlimmer). Bei den anderen drei war ich auch nicht so dick. Ich fühle mich wie eine tragende Kuh . Nach ein paar Minuten hab ich das Gefühl, ich hätte Plattfüße. Ach ja, und auf einen fülligeren Busen warte ich auch noch. Den hab ich nämlich gaaaarrrr niiiiichtttt.

Wie haben eure anderen Kinder die SS aufgenommen? Für unsere Kinder wird es jetzt erst so richtig real, weil man jetzt die Bewegungen der Kleinen auch durch die Bauchdecke beobachten kann. Jetzt freuen sie sich auch richtig.

Und ich freu mich auf meinen nächsten Termin am kommenden Donnerstag.

Ganz liebe Grüße

Danny

Sorry, der Text ist etwas lang geworden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2012 um 17:48

Ich habe
gestern noch vor mein FA gesehen was für ein Geschlecht es ist.
Mein Mann hat gesagt es wird ein Mädel (bei den anderen Kiddis hatte er was das Geschlecht angeht immer recht)
und ich das es ein Junge wird und diesmal hatte ich recht.
Jetzt zancken wir uns über den Namen.
Wir haben was die Namen angeht so eine kleine Macke bzw nach dem 3 Kind habe ich gesagt möchte ich es so bebehalten alle Namen fangen mit M an.
Und jetzt einen schönen Jungennamen zu finden mit M ist echt schwer.
Ich finde ja Meddox total klasse.
Ist ausdrucksstark und passt zu uns.
Mein Mann findet Maximilian ganz gut ich aber nicht so.
Aber bisher habe ich mich immer durchgeschalgen mit den Namen.
Zum Glück bin ich von solchen Sachen wie Pickel verschohnt geblieben.
Nur bei meinem ersten Sohn sah ich aus wie ein Streusselkuchen und schlecht war mir auch den ganzen Tag über.
Brüste -oh man sind bei allen mega groß geworden wobei ich schon sehr große habe
In den anderen SS nichts.
Ok dafür hatte ich in mehrern SS Blutungen die Wochenlang anhielten.
Durfte da nur leigen.

Mein Großer der freut sich das er wieder ein Bruder bekommt und mein Mädels die realisieren es irgentwie noch nicht wirklich.
Aber kommt noch sobald der Bauch noch Dicker wird.

Ich habe mein nächsten Termin erst am 15.06. aber jetzt wo ich mein Baby spüre ist es ok.
Vorher habe ich immer so ne Angst gehabt das was nicht stimmt man merkt ja nichts.
Weist du wie ich das meine??

@salatbuffet:3 Kinder sind auch schon ne Menge.
Wir haben auch kein mega großes Haus!!
Mein Mädels teilen sich momentan noch ein Zimmer und die beiden Jungens weil 5 Jahre altersunterschied haben ein eigenes und mein Mann und ich schlafen im Wohnzimmer auf einer Schlafcoutch.
Jetzt sind wir auf Wohnungs bzw Haussuche.


Sag mal Danny wie ist das bei euch mit dem Platz??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2012 um 19:02

Aalsooo,
wir haben uns vor 7 Jahren ein Haus gekauft. Jetzt hat jedes Kind sein eigenes Reich. Aber für unseren kleinen Zwerg müssen wir noch etwas umbauen. Aber in der Anfangszeit bleibt unser Krümel eh noch bei uns.
Unser ältester heißt Maximilian, unsere Tochter Lena und der Jüngste Felix . Unser Mädchen soll Enya heißen. ( sind etwas keltisch angehaucht).

Mir ging es mit der Freude über die SS auch nicht anders. Ich hatte vor unseren Kindern eine FG in der 9. SSW. Bei den anderen SS und bei dieser habe ich mich auch erst so richtig freuen können, als ich die Bewegungen gespürt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2012 um 19:36

Ich
bin selber so aufgewachsen.
Habe selber noch 5 Geschwister (waren zu Hausa auch 3 Jungen,3 Mädels) und habe mir mit meinen Schwestern ein Zimmer geteilt.
Erst als es langsam leer wurde (meine Geschwister ausgezogen sind) habe ich ein eigenens Zimmer bekommen.
Meine Eltern haben auch Jahrelang auf der Coutch geschlafen.
Geht alles.

Ich hatte auch schon mehrer FG darunter auch eine in der 21ssw deswegen bin ich jetzt noch so zurückhalten was die Freude angeht.
Erst ab der 28ssw wenn das Baby überlebensfähig ist kommt es mit der Freude langsam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2012 um 20:22

Hallo
erstmal an euch beide herzlichen Glückwunsch zu euren Outings
Wir haben auch ein Haus mit 4Schlafzimmern oben.Unten sind dann die Wohnräume.
Wir haben es im Moment so aufgeteilt die Grosse Tochter fast 18J.hat ihr eigenes Reich und die Buben 12J.hat auch ein eigenes Zimmer und die 2Kleinen Buben 7J.und 4j.teilen sich ein Zimmer.Die ganz kleine schläft ja sowie bei uns.
Da die zwei ältesten schon jeder eine eigene Wohnung haben reicht uns der Platz.Falls die ältesten doch nochmal das Hotel"Mama" in Anspruch nehmen dann müssten wir den Keller aubauen aber das ist ja auch kein Problem.

Gruss Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2012 um 20:41

Simone
irgentwie bekommt man alles hin oder??

Finde es nur schade das es mit der Wohnungssuche bei uns nicht klappt weil die Vermieter es abschreckt wenn sie hören das wir bald 6 Kinder haben.
Lieber 6 Hunde anstatt 6 Kinder.
Oder ein Beispiel: 4 Zimmer Haus, 150qm für ein Ehepaar mit 1 Kind,Ehepaar ohne Kinder oder alleinstehende Person.
HALLLOOOO??
Was wollen die mit so einem großen Haus??
Naja was soll es irgentwann müssen wir ja auch mal was bekommen oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2012 um 21:27

Jenny
Gib es bei euch keine Haeuser extra fuer kinderreiche Familien???Ich frage deshalb weil wir ueber unsere Stadt so ein Haus bekommen.

O ja das kenne ich nur zu gut.Was meinst du wie wir gesucht haben.Haben uns sogar an den Buergermeister gewendet und an die Stadt.Wir haben uns auch bei allen Wohnungsbaugesellschaften einschreiben lassen.Dann haben wir fast jeden Monat bei den Wohnungsbaugesellschaften angerufen und nicht locker gelassen.Wir haben sogar mit dem Rechtsanwalt gedroht und dann gings ploetzlich ging es das wir so ein Haus bekommen haben.Erkundige dich mal ob es sowas auch bei euch gibt.

Lg Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2012 um 12:25

@simone
Sowas haben wir leider nicht bei uns in der Stadt.
Wir hätten ja mal ein Haus haben können und an Miete und so hätte alles gepasst bis die uns noch weiter Kosten aufgezählt haben und das hat unsere Grenze gesprengt.

Mein Mann hat sich sogar schon an den Bürgermeister von uns gewant der hilfe versprach aber nichts gemacht hat.
Bauverein??
Für so große Wohnungen eine warteliste von fast 10Jahren.

@nurdieruhe:Ja wie bekommt man das hin??
Schulaufgaben hat bis jetzt nur einer und das geht super.
In der Zeit sind die anderen bis auf die ganz Kleine im Kindergarten.
Bis mein Sohn von der Schule kommt ist der Haushalt erledigt genauso wie die Wäsche.
Bei mir läuft morgens um 7 Uhr die erste Wäsche.
Und ich wasche jedenTag.
Natürlich habe ich vorher meine kleine Gewickelt und gefüttert.
Kinderzimmer werden dann aufgeräumt und wenn gespült werden muss wird das auch noch erledigt.
Ich frag mich wirklich warum man immer denk es ist alles nicht zu schaffen nur weil man mehrer Kinder hat??
Vielleicht bin ich nicht die Perfekte Mutter hoch zehn aber ich liebe meine Kinder.
Wir fahren nicht jedes WE weg oder können uns einen großen Urlaub leisten aber ist es denn so wichtig??
Ich finde nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2012 um 18:06

@
jenny: Ok das mit den Wartezeiten ist echt doof.Wir waren 3Jahre auf der warteliste aber da hatte ich auch nur glaub 5Kiddis.

Wie man ds alles schafft mit so viele Kinder???Ganz einfach morgens früh raus und dann wird der Haushalt erledigt,nachmittags Schulaufgaben und danach Spielezeit,abends alle Kinder abduschen oder baden dann abendessen und ne runde kuscheln mit jedem Kind und dann gehts in Bett und die Mama macht halt noch was im Haushalt das was gemacht werden muss.

Also über langeweile kann ich mich nicht beschweren.
Bin zwar bestimmt auch nicht die 100% tige hausfrau aber bei uns ist es immer sauber so das auch unangemeldete Leute rein können und bist jetzt hat sich noch niemand beschwerd
im Gegenteil die meinten immer bei anderen die wo nur 2,3 Kinder haben sieht es nicht so aus.Und darauf bin ich ein wenig stolz.

Lg Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2012 um 20:06

Bei
uns ist es auch immer sauber.
Zwar wird bei uns nicht jeden Tag stubgewischt aber so das meine kleine auf den Boden krabbeln kann.
Wieso soll es anders sein??
Nur weil man mehrer Kinder hat?!?!
Es ist nach ner Zeit ein gewohnter ablauf im Alltag.
Ne langeweile hat man nicht wirklich.
Bin aber froh das mein Mann am WE mir sachen abnimmt und ich etwas Entspannen kann.
Sowieso jetzt in der SS.

Klar kannst du stolz sein das du troz der vielen Kinder alles so gut schaffst.
Bei meiner Schwägerin die selber 6 Kinder hat willst du dich nicht mal irgentwo Hinsetzen.
Oder bei meiner Schwiegermutter auch 6 Kinder aufgezogen ist heute nicht sauber das selbst mein großer damals zu seinem Papa gesagt hat das es bei der Oma dreckig ist.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2012 um 21:29

Jenny
Das mit der Sauberkeit war nicht auf dich bezogen.
Wollte einfach meine Antwort dazugeben weil du ja gefragt wuerdest wie man das schafft mit so vielen Kinder.Sorry fallst du es auf dich bezogen hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2012 um 12:58
In Antwort auf renita_12840598

Jenny
Das mit der Sauberkeit war nicht auf dich bezogen.
Wollte einfach meine Antwort dazugeben weil du ja gefragt wuerdest wie man das schafft mit so vielen Kinder.Sorry fallst du es auf dich bezogen hast.

Nein nein
ich finde es nur schade dass manche denken nur weil man viele Kinder hat den Haushalt nicht schafft und alles andere auch nicht.
Ich weis nicht warum man so denkt.
Klar ist es anstrengend und schwer aber wie man sieht machbar.

@nurdieruhe:Hab ich das jetzt richtig verstanden du bekommst auch noch ein Baby???

Lg Jennifer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2012 um 13:03

@
Jenny : Also ich weiss es auch nicht warum es immer so schoen heisst das bei einer Grossfamilie es nicht sauber sein kann.Nur weil ich ein paar Kinder mehr habe mach ich doch den Haushalt auch.
In der wievielten SSW bist du jetzt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2012 um 13:11

Ich bin
heute in der 21+0ssw.
Genau so seh ich das auch.
Sowieso wenn man Kinder hat muss es mit dem Haushalt auch klappen.
Schon allein wegen der Kinder sollte es sauber sein damit sie nicht alles in den Mund nehmen und was weis ich noch alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2012 um 13:52

Und
wie geht es dir in der SS???Bei mir war es bis zum Schluss eigentlich ganz gut ausser dem doofem Sodbrennen.Okay gegen Ende der SS fühlte ich mich auch total ausgelaugt und könnte nachts fast nicht mehr schlafen.
ich hatte ja einen Ks weil meine kleine in BEL lag.Okay ich hatte auch so spontan gebähren können aber davor hatte ich echt totale Angst.Hatte am 27.02 ET und am 23.02 bekam ich dann den KS.
Aber ich konnte mich am nächsten Tag alleine um die kleine kümmern.Natürlich hatte ich Schmerzen aber mit Zähne zusammen beissen ging es.Ich war 6tage im KKH und am Tag der Entlassung hab ich zuhause fast alles wieder alleine gemacht.
ich hab immer zu mir gesagt wo ein Wille da auch ein Weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2012 um 14:26

Bis
jetzt geht es noch.
Hatte bis jetzt nur das Übliche wie Unterleibsschmerzen und Müdigkeit.
Jetzt wo es wieder was wärmer wird bekomme ich immer wieder starke Kopfschmerzen und meine Augen tuen mir weh.
Aber kommt wohl eher nicht von der SS.
Schlafprobleme habe zur Zeit auch viel keine Ahnung warum.
Ich werde ja auch wieder einen KS bekommen.
Habe am 1.10 ET und am 24.09 wird wenn alles gut geht dann der KS gemacht.
Werde auch wieder so 7 tage im KH bleiben zu Hause wird es im nachhinein anstrengen genug.
Ich bin nach dem lezten KS auch nach einem Tag wieder durch die Flure gelaufen und habe mich schon um meine Tochter gekümmert.
Zu Hause habe ich auch soweit wieder alles alleine gemacht.
Ok mein Mann hatte zwar noch eine Woche urlaub aber nur falls was passiert ich mein KS ist halt doch eine OP.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2012 um 15:40

Wie ist das mit dem
Kaiserschnitt.??????

Wie und wann meld ich mich dann im KH an?muss ich das erst mit meiner frauenärztin besprechen?
Wie habt ihr dann die bindung zum baby aufgebaut?gibts dann auch das bonding???

Ich habe angst das ich keine bindung zum baby aufbauen kann
Bitte erzählt mal!!!!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2012 um 20:29
In Antwort auf jessie_11847936

Wie ist das mit dem
Kaiserschnitt.??????

Wie und wann meld ich mich dann im KH an?muss ich das erst mit meiner frauenärztin besprechen?
Wie habt ihr dann die bindung zum baby aufgebaut?gibts dann auch das bonding???

Ich habe angst das ich keine bindung zum baby aufbauen kann
Bitte erzählt mal!!!!!
Lg

Ja
du bekommst einen Überweisungsschein fürs KH vom FA wo daruf steht zur Geburtplanung.
Bei mir steht aber weil es sicher ist mit dem KS zur RE..Sectio.
Man bekommt die Überweisung eigentlich so 1-2 Monate vor ET.
Dann rufst du im KH an wo du Entbinden möchtest und sagst dennen das du einen Termin brachst zur Geburtsbesprechung.
Da kannst du ihnen im KH dann sagen das du einen KS möchtest.
Dann wird alles weitere da besprochen.

Bindung:Wenn du eine Teilnakose machen lässt ist die Bindung eigentlich danach fast so wie bei einer normalen Geburt.
Du bekommst den ersten schrei mit und du bekommst dein Baby so weit es geht auch auf die Brust gelegt.
In einigen KH bleiben die Babys die ganze Zeit über bei der seiner Mama im OP.
Im falle von mir komme ich nach dem KS direkt wieder in den Kreissaal wo ich auch direkt mein Baby bekomme.
Untersuchungen werden meistens erst dann gemacht wenn die Mama auch da ist.

HMM Bonding müsstest du dann im jeweiligen KH fragen.

Ich habe eigentlich bei jedem meiner Kiddis Bindung aufbauen können.
Ist aber von Frau zu Frau verschieden.

Wieso fragst du musst du einen KS machen oder willst du einen machen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2012 um 20:36
In Antwort auf sini_12272528

Ja
du bekommst einen Überweisungsschein fürs KH vom FA wo daruf steht zur Geburtplanung.
Bei mir steht aber weil es sicher ist mit dem KS zur RE..Sectio.
Man bekommt die Überweisung eigentlich so 1-2 Monate vor ET.
Dann rufst du im KH an wo du Entbinden möchtest und sagst dennen das du einen Termin brachst zur Geburtsbesprechung.
Da kannst du ihnen im KH dann sagen das du einen KS möchtest.
Dann wird alles weitere da besprochen.

Bindung:Wenn du eine Teilnakose machen lässt ist die Bindung eigentlich danach fast so wie bei einer normalen Geburt.
Du bekommst den ersten schrei mit und du bekommst dein Baby so weit es geht auch auf die Brust gelegt.
In einigen KH bleiben die Babys die ganze Zeit über bei der seiner Mama im OP.
Im falle von mir komme ich nach dem KS direkt wieder in den Kreissaal wo ich auch direkt mein Baby bekomme.
Untersuchungen werden meistens erst dann gemacht wenn die Mama auch da ist.

HMM Bonding müsstest du dann im jeweiligen KH fragen.

Ich habe eigentlich bei jedem meiner Kiddis Bindung aufbauen können.
Ist aber von Frau zu Frau verschieden.

Wieso fragst du musst du einen KS machen oder willst du einen machen??

Ks wegen einer evtl
Steri bei mir.weiss ich aber noch nicht.und ich muss baby im bauch beobachten da die kleine vir 2wochen die nabelschnur um den hals hatte bei 12plus6
Was meint kann die sich da wieder rauswickeln??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2012 um 20:48
In Antwort auf jessie_11847936

Ks wegen einer evtl
Steri bei mir.weiss ich aber noch nicht.und ich muss baby im bauch beobachten da die kleine vir 2wochen die nabelschnur um den hals hatte bei 12plus6
Was meint kann die sich da wieder rauswickeln??????

Sorry
das weis ich leider nicht aber drück dir die Daumen das die Nabelschnur sich wieder rausgewickelt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2012 um 15:48

Wie ist das bei euch so......
hallo, ich erwarte mein 4. kind.. das letzte baby kam 2009 zur welt.
ich bin jetzt in der 16.ssw und irgendwie ist es arg ruhig im bauch. meinen letzten habe ich ab der 14. woche gespürt und diesmal immer nur so ein kribbeln im bauch, nix mit sanften stößen usw. und heute ist mein bauch irgendwie zusammengefallen nicht so prall nach vorne wie in den letzten tagen. habt ihr das auch ab und zu?
was ich ab und zu merke ist wie ich meine zu merken das krümel sich mit dem rücken richtung meine bauchdecke dreht.
kann es sein das ich ein wenig mehr gewicht auf den rippen habe als vorher( hab ca 10 kilo zu viel)

erzählt mal von euch!!!
lg anina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2012 um 16:19

Hallöchen ihr Lieben,
Wie geht es euch? Ich bin heute in der 27.ssw. Gestern war ich kurz davor ins KH zu fahren. Habe ja schon etwas länger vorzeitige Wehen. Aber gestern Abend war es richtig heftig. Heute geht es wieder. ( mit 1500 mg Magnesium)
Am Dienstag habe ich wieder einen Termin beim FA. Bin so gespannt, wieviel unsere kleine Motte jetzt wiegt. ( gefühlt viel)

@anina: ich erwarte auch mein 4. Kind. Ich habe genau dasselbe Problem wie du gehabt. Unsere anderen 3 Kids habe ich auch schon so ab der 14./15. SSW gespürt. Diesmal auch viel später. Es kommt auch immer drauf an, wo die Plazenta liegt. Ich habe auch arg zugenommen. Bin jetzt bei + 16 Kilo. Bei den anderen SS habe ich zum Schluss nur 12 Kilo mehr gewogen als vor den SS.
Dabei esse ich gar nicht soviel. Ich komme am Tag noch nicht mal auf 2000 Kalorien. Meine FÄ sagte, ich solle versuchen, nicht mehr viel zuzunehmen. Ha,ha,ha.

Bezüglich der Bewegungen hatte ich am Anfang auch Angst, dass der Krümel nicht mehr lebt, weil ich es ja so spät erst spürte.
Mach dir keine Sorgen!! Ich spüre unsere Kleine seit der 18. SSW. Und jetzt richtig heftig.

@all: alles ok bei euch?

Ganz liebe Grüße Danny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2012 um 20:22

Hallo!
Kann man sich euch noch anschließen? Würde mich über ein bisschen Austausch freuen. Warte auf mein 5. Kleines und bin in der 23. SSW

Lg Godi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2012 um 11:37


Huhu zusammen

@godi:Klar Herzlich Willkommen.

Wann hast du denn ET??
Weist du schon was es wird??

@anina:Ja das gleiche Problem hatte ich auch.
Meine kleine Tochter habe ich auch schon so in der 17ssw gespürt und in der jetztigen SS war in der SSW noch nichts zu spüren.
Zumindestens dachte ich das.
Habe mir so sorgen gemacht.
Aber umsonst.
Mein kleiner liegt halt komisch im Bauch das ich die Bewegungen meines kleinen als solches gar nicht wahr genommen habe sondern gedacht habe es wäre mein Darm dabei war es schon mein Sohn.
Und wie Danny schon sagte liegt es auch viel daran wie deine Plazenter liegt und auch dein Baby selber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2012 um 19:38
In Antwort auf sini_12272528


Huhu zusammen

@godi:Klar Herzlich Willkommen.

Wann hast du denn ET??
Weist du schon was es wird??

@anina:Ja das gleiche Problem hatte ich auch.
Meine kleine Tochter habe ich auch schon so in der 17ssw gespürt und in der jetztigen SS war in der SSW noch nichts zu spüren.
Zumindestens dachte ich das.
Habe mir so sorgen gemacht.
Aber umsonst.
Mein kleiner liegt halt komisch im Bauch das ich die Bewegungen meines kleinen als solches gar nicht wahr genommen habe sondern gedacht habe es wäre mein Darm dabei war es schon mein Sohn.
Und wie Danny schon sagte liegt es auch viel daran wie deine Plazenter liegt und auch dein Baby selber.

Hallöchen
Hab den ET am 7. Oktober, ( alle anderen Kiner kamen in der zweiten Monatshälfte).

Hoffentlich kommt die Madam auch so pünktlich wie die anderen, die kamen immer genau oder mit einem Tag Abweichung.

Das ist jetzt das erste Mädel . Ich hab bisher noch gar nichts eingekauft oder vorbereitet, nicht mal eine Socke gestrickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2012 um 21:12

Hey Leute!
Wo seit ihr denn alle? Wie kriegt ihr das mit Hitze, Schulkind, Schwangerschaft und Haushalt hin? Bei mir ist grad alles auf Sparflamme, außer meinen Kurzen.

Bin in momentan in der 25. (oder sogar 27. SSW lt. Ultraschall) und merke, dass es echt knackig wird. Kennt ihr gute Tipps gegen Ödeme, außer Salzbäder, Wechseldusche u. a.

Lg Godi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2012 um 21:48

Hallöchen,
da bin ich ja beruhigt, dass mir nicht allein so besch..... geht.

Ich habe extreme Wassereinlagerungen in den Händen, Beinen, Füßen ( wenn man diese Klumpen so bezeichnen mag) und im Gesicht. Ich bin todmüde, völlig unmotiviert.

@jagodi: ich habe auch probiert, mit Wechselduschen, Spargel essen, Brennesseltee den Ödemen den Kampf anzusagen. Hat auch alles nicht gefruchtet. Ich muss am Donnerstag wieder zum Arzt. Mal gucken, was der dazu sagt. Ich kann auch langsam nicht mehr. Bin seit Sonntag in der 29. SSW. Für mich sind die Nachmittage echt die Hölle. Vormittags sind die Kinder ja in der Schule und im Kiga. Aber nachmittags wollen sie ja auch bespaßt werden.
Ich hatte vor 2 Tagen einen echten Tiefpunkt. Ich habe geheult wie ein Schlosshund. Ich bin froh, wenn die SS vorbei ist. Ich kann nicht mehr schlafen, weil mir die Hände, Beine und Füße so tierisch brennen.

Am 6. 8. muss ich zur Geburtsplanung ins KH. Ich zähle schon die Tage. Es wird ja leider ein KS.

@all: wie geht es euch? Hat denn jemand das ultimative Rezept gegen Ödeme? Würd mich auch mal interessieren.

Falls ich am Donnerstag etwas erfahre, werde ich es euch mitteilen!!



LG Danny mit Enya ( 28+2) inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2012 um 10:44

Huhu
Ich bin mittlerweile in der 26ssw und ich merke auch langsam das alles sehr anstreng wird.
Bin des öfteren Lustlos und einfach nur erschöpft.
Bin froh das mein Mann mir so gut er eben kann mit den Kiddis hilft.
Auch am WE kann ich Energie Tanken indem er mich länger schläfen lässt und den Haushalt übernimmt.

Mit Wasser bzw Ödeme habe ich zum Glück noch nichts zu tuen.
Habe ja gerade auch erst mal nur 3.2kg zugenommen.

Ich merke aber richtig wenn es zu viel wird denn dann bekomme Schmerzen im UL erst wenn ich mich was ausgeruht habe geht es wieder.

Gegen Wasser kann man auch zur Akupunktur.
Ich glaube das wird sogar von der KK übernommen.


Mein kleiner liegt immer noch in Querlage.
Mit dem Kopf recht, der Popo links, der Rücken zeigt nach oben und Arme und Beine nach unten richtung Blase.
Das merkt man auch richtig er nimmt meine Blase aus Trampolin.

Lg Jennifer mit Bärliboy 25+2ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2012 um 21:38

Hallo!
Ahh bin also nicht die einzige, die jammern muss

Mädels ich krieg meinen Hintern nicht mehr hoch, weil die Symphysenlockerung aus der letzten SS so wahnsinnig weh tut! Zu hause kann man sich bald die Beine brechen, aber mir ist das jetzt egal. Ich möchte mir einfach keinen Druck mehr mit dem Haushalt machen (das bisschen Haushalt macht sich von allein la la la ) Bin auch immer froh, wenn WE ist und mein Herzblatt die Kinder um sich scharrt

Seit dem das Wetter etwas umgeschlagen ist, krieg ich nicht mehr allzu schnell dicke Beine. Wahrscheinlich bleiben die Ödeme doch noch bis ganz zum Schluss...

Merkt ihr eigentlich noch wie eure Babys im Bauch liegen? Ich hab da gar keinen Überblick mehr, weil alles so gedehnt ist. Merke nur anhand der Tritte wo evtl die Beinchen sein müssten.

Liebes Grüßle
Godi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2012 um 23:29

Hallo Mädels ,
Ich war ja heute beim Arzt. Ich soll jetzt mir morgens einen Liter Wasser mit 1 Teelöffel Salz zusammenrühren und dieses Zeugs zusätzlich über den Tag verteilt trinken. Soll entwässern. Mir wurde heute vorsichtshalber noch Blut abgenommen, um eine Gestose auszuschließen. Mein Blutdruck und Urin sind aber ok.

@godi: das Problem mit der Symphysenlockerung hab ich auch. Spazieren gehen ist eine echte Qual. Ich hab das Gefühl, mich zerreißt es untenrum. Na ja, etwas muss ich noch aushalten.
Unsere kleine Motte liegt mit dem Kopf nach unten. Ich merke das auch daran, dass die Tritte mehr so in Rippennähe sind.
Ich habe jetzt insgesamt knapp 20 Kilo mehr drauf. Aber heute blieb die Waage mal auf dem letzten Stand stehen. - Gott sei Dank- Bei den anderen Kiddies habe zwischen 12 und 16 Kilo zugenommen.

Jetzt muss ich wieder am 2. Juli wieder zum FA. Dann wird auch wieder gemessen. Bin ja so gespannt, was die Kleine wohl wiegt.

@all: wie reagieren denn eure Kiddies auf eure SS? Unsere Kinder freuen sich, wenn ihre Schwester endlich auf der Welt ist. Bin ja momentan sehr eingeschränkt, was Aktivitäten angeht. Ich darf nicht schwimmen gehen ( Mumu gut 1 cm auf ) . Das ist im Sommer natürlich richtig ungünstig, gerade für die Kinder. Aber sie wissen, es ist bald vorbei.
Könnt ihr denn nachts noch schlafen? Also, ich wäre froh, wenn ich mal wieder 3-4 Std am Stück schlafen könnte.

Viele sonnige Grüßlis

Danny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club