Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer dachte das jedenmoment die Mens kommt,und war trotzdem Schwanger

Wer dachte das jedenmoment die Mens kommt,und war trotzdem Schwanger

9. Dezember 2009 um 18:37

kennt das jemand,kurz vor BT starkes gefühl das jeden moment die Mens kommt ,Brüste tun höllisch weh ,wie jedes mal kurz vor der Mens,bin bei TF+10,am 14.12 soll der test sein,aber ich denk die tante wierd vorher eintruddeln irgendwie kennt man ja seinen Körper doch.hatte das gefühl auch jemand von euch,und dann doch ein positiver ST

Mehr lesen

9. Dezember 2009 um 18:42

Hallo
War bei mir genauso bin tausendmal aufs Klo und hab nachgeschaut .Hab am
Mo BT gehabt und is Positiv also mach dir keinen Kopf.
Brüste tun immer noch weh aber jetzt freu ich mich drüber
LG Melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 18:44
In Antwort auf effie_12525919

Hallo
War bei mir genauso bin tausendmal aufs Klo und hab nachgeschaut .Hab am
Mo BT gehabt und is Positiv also mach dir keinen Kopf.
Brüste tun immer noch weh aber jetzt freu ich mich drüber
LG Melanie

Hy Melanie
vielen dank für deine aufbauenden worte ,hoffe du hast recht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 18:50
In Antwort auf effie_12525919

Hallo
War bei mir genauso bin tausendmal aufs Klo und hab nachgeschaut .Hab am
Mo BT gehabt und is Positiv also mach dir keinen Kopf.
Brüste tun immer noch weh aber jetzt freu ich mich drüber
LG Melanie


wo warst du in Behandlung ich in Wels bei Dr.Loimer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 18:42
In Antwort auf flo_11883480


wo warst du in Behandlung ich in Wels bei Dr.Loimer

War ich auch
Bin auch in Wels muss eh nochmal hin
zur hoffentlich positiven Herzaktion
Wo bist du denn her wenn ich fragen darf ,ich wohn in der Nähe von Passau.
LG Melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 21:00
In Antwort auf effie_12525919

War ich auch
Bin auch in Wels muss eh nochmal hin
zur hoffentlich positiven Herzaktion
Wo bist du denn her wenn ich fragen darf ,ich wohn in der Nähe von Passau.
LG Melanie

Was
ich auch,bin ca. 25 km von Passau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2009 um 19:18
In Antwort auf effie_12525919

Hallo
War bei mir genauso bin tausendmal aufs Klo und hab nachgeschaut .Hab am
Mo BT gehabt und is Positiv also mach dir keinen Kopf.
Brüste tun immer noch weh aber jetzt freu ich mich drüber
LG Melanie

Hallo melanie
sorry noch ne dumme frage hattest du auch so nen kommischen ausfluß oh je diese warterei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2009 um 21:09

Hey Gina
so gings mir bei meinem Sohn ich denke ist ok solange die ROTE PEST nicht kommt.Bei einer Freundin wars genauso.Ich habe seit 2 Tagen keine Blutung mehr aber kalt Füße hab mir nen Test gek. bin am überlegen ob ich es Morgen mach?Und denk positiv ich weiß leichter gesagt.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 10:12
In Antwort auf laure_11931723

Hey Gina
so gings mir bei meinem Sohn ich denke ist ok solange die ROTE PEST nicht kommt.Bei einer Freundin wars genauso.Ich habe seit 2 Tagen keine Blutung mehr aber kalt Füße hab mir nen Test gek. bin am überlegen ob ich es Morgen mach?Und denk positiv ich weiß leichter gesagt.


LG

Hy berry
danke für deine netten worte ,mittlerweile denk ich auch ,das alles gut wierd,morgen ist BT und die Pest ist gott sei dank na ned da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 10:27

Hey gina
ich drück dir die Daumen das der BT positiv ist

ich muss am Di. zum BT, endlich

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2009 um 15:51
In Antwort auf alicia_12102881

Hey gina
ich drück dir die Daumen das der BT positiv ist

ich muss am Di. zum BT, endlich

LG

Hy lenapf
danke ,ich wünsch dir natürlich auch alles ,alles gute und ein dickes positiv für dienstag berichte bitte wie hoch dein HCG-wert war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2009 um 20:03

Gefühl, dass Mens kommt....
Hallo, ich hatte am 10.12.09 den Transfer von 2 Embryonen und habe ebenfalls Unterleibschmerzen, so als müsste ich meine Regel bekommen und das mittlerweile seit Montag. Gucke auch 100.000 mal nach, aber bisher......noch nichts Unerfreuliches in Sicht! trotzdem meine ich, das kann kein gutes zeichen sein und schwanke -wie wohl jeder hier- zwischen Hoffnung und Traurigkeit. Wir haben zwar einen kleinen Sohn, aber der Wunsch nach einem Kind ist dadurch nicht kleiner, auch wenn das undankbar klingt!

An gina1729: gibt es denn bei Dir etwas Neues? Wann hattest Du den Transfer?

LG;
Heidi877

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2009 um 20:42
In Antwort auf gauri_11952963

Gefühl, dass Mens kommt....
Hallo, ich hatte am 10.12.09 den Transfer von 2 Embryonen und habe ebenfalls Unterleibschmerzen, so als müsste ich meine Regel bekommen und das mittlerweile seit Montag. Gucke auch 100.000 mal nach, aber bisher......noch nichts Unerfreuliches in Sicht! trotzdem meine ich, das kann kein gutes zeichen sein und schwanke -wie wohl jeder hier- zwischen Hoffnung und Traurigkeit. Wir haben zwar einen kleinen Sohn, aber der Wunsch nach einem Kind ist dadurch nicht kleiner, auch wenn das undankbar klingt!

An gina1729: gibt es denn bei Dir etwas Neues? Wann hattest Du den Transfer?

LG;
Heidi877

Hallo heidi
mach dir keine sorgen ,wie du gelesn hast hatte ich auch diese mensschmerzen,aber siehe da am 14.12 hatte ich BT und er ist positiv,das hat alles nix zu sagn diese schmerzen,ich dachte auch ich kenne meinen körper und war sicher das es negat.ist,bin echt happy,das es geklappt hat nach 7 langen jahren TF hatte ich am 30.11.drück dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2009 um 21:15

Hallo Heidi
Ich kenne das. Hatte am 7. Dez. Transfer. Die erste Woche konnte ich die Schmerzen zuordnen. Ab und zu das Gefühl als ob die Mens kommt, aber vor ein paar Tagen fing mein Bauch an sich anzuspannen und das den ganzen Tag. Tja und was soll ich sagen. Habe seit gestern leichte Blutung und rechne wieder fest mit einem Negativ. Man kennt seinen Körper. So war es bei meinen letzten Versuchen.
Möchte Dir aber nicht die Hoffnung nehmen, sondern nur sagen das ich das Gefühl echt kenne.
Lasse den Kopf nicht hängen.

Drücke Dir ganz feste die Daumen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2009 um 1:34
In Antwort auf edit_12949168

Hallo Heidi
Ich kenne das. Hatte am 7. Dez. Transfer. Die erste Woche konnte ich die Schmerzen zuordnen. Ab und zu das Gefühl als ob die Mens kommt, aber vor ein paar Tagen fing mein Bauch an sich anzuspannen und das den ganzen Tag. Tja und was soll ich sagen. Habe seit gestern leichte Blutung und rechne wieder fest mit einem Negativ. Man kennt seinen Körper. So war es bei meinen letzten Versuchen.
Möchte Dir aber nicht die Hoffnung nehmen, sondern nur sagen das ich das Gefühl echt kenne.
Lasse den Kopf nicht hängen.

Drücke Dir ganz feste die Daumen.

LG

Unterleibschmerzen nach Transfer
Hallo zusammen,

Unterleibschmerzen sind noch da.....
Eure Erfahrungen sind sehr unterschiedlich und so habe ich beschlossen, zumindest zu versuchen, dem Schwangerschaftstest möglichst neutral entgegenzusehen.
Vielleicht klappt es (das wäre einfach so toll!), vielleicht nicht!
Ob wir einen 2.Versuch starten würden? Ich weiss es nicht!
Bin schon 39 und würde -falls es diesmal nicht geklappt hat- wohl denken, dass es vielleicht einfach nicht sein soll mit einem 2.Kind.
Mal sehen also!

Liebe grüße+danke für eure spontanen Antworten!
Alles Gute für Euch und ich drücke für uns alle die Daumen!

Heidi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2009 um 17:08
In Antwort auf edit_12949168

Hallo Heidi
Ich kenne das. Hatte am 7. Dez. Transfer. Die erste Woche konnte ich die Schmerzen zuordnen. Ab und zu das Gefühl als ob die Mens kommt, aber vor ein paar Tagen fing mein Bauch an sich anzuspannen und das den ganzen Tag. Tja und was soll ich sagen. Habe seit gestern leichte Blutung und rechne wieder fest mit einem Negativ. Man kennt seinen Körper. So war es bei meinen letzten Versuchen.
Möchte Dir aber nicht die Hoffnung nehmen, sondern nur sagen das ich das Gefühl echt kenne.
Lasse den Kopf nicht hängen.

Drücke Dir ganz feste die Daumen.

LG

Unicorn--Blutungen
Hallo, unicorn,

habe -wie Du auch- seit heute leichte Blutungen und die Hoffnung ist dahin! Schwangerschaftstest steht an am 2. Weihnachtstag...
Wir haben heute schon einige Tränen vergossen, auch wenns noch nicht sicher ist. Mein Mann spricht schon vom nächsten Mal, so nach dem Motto "beim nächsten mal klappt es sicher", aber ich kann mir das momentan gar nicht so vorstellen. Das Ganze belastet doch mehr als man denkt, schon ganz unbewusst!
Wir waren sehr gereizt in den letzten Tagen und auch ungerecht zueinander!

Wie sieht es bei Dir aus? Hast Du noch Blutungen?
Dein wievielter Versuch war das bei Dir? Und wann steht bei Dir der Test an?

Liebe Grüße+alles Gute
wünscht

Heidi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2009 um 18:37

N'abend Heidi
Wäre eigentlich im normalen Zyklus Deine Mens fällig? Bei mir war es so. Stecke den Kopf noch nicht in den Sand. Ich weiß, Geduld jetzt aufzubringen ist nicht einfach. Ich wußte schon das es nicht klappt, als meine Bauchschmerzen anders wurden. Und das waren dann die richtigen Mensschmerzen.
Habe heute einen Test gemacht um dem Spuk ein Ende zu bereiten. Und er viel wie schon gedacht, negativ aus. Habe die letzten Tage so viel geweint. Gerade jetzt um die Weihnachtszeit, wo alles so besinnlich wird, soll es nicht klappen.Selbst mein Mann hat geweint. Männer sehen das glaube ich alles bißchen anders. Nee, falsch ausgedrückt. Sie sind stark für uns. Eigentlich wollen sie keine Schwäche zeigen, damit sie uns wieder aufbauen können. Aber wir wollen das im Moment nicht.
Einerseits brauche ich ihn, damit er mich in den Arm nimmt, aber ich könnte ausflippen, wenn er zum normalen Alltag über geht, wo ich noch heulen könnte. Sie beschäftigen sich mit dem Thema genauso wie wir, nur anders.

Eigentlich müßte ich morgen zum Bluttest. Weiß aber nicht ob ich hingehen soll. 180 Euro noch für einen negativen Bluttest ausgeben muß ich nicht haben. Aber andererseits will ich mich mit meiner Ärztin nochmal unterhalten. Weiß auch noch nicht. Überlege ich mir heute Nacht, wenn ich wieder nicht schlafen kann.

Ich drücke Dir die Daumen. Schau nach vorn und denke postitiv, das spürt dann auch dein Körper.

Ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2009 um 8:53
In Antwort auf edit_12949168

N'abend Heidi
Wäre eigentlich im normalen Zyklus Deine Mens fällig? Bei mir war es so. Stecke den Kopf noch nicht in den Sand. Ich weiß, Geduld jetzt aufzubringen ist nicht einfach. Ich wußte schon das es nicht klappt, als meine Bauchschmerzen anders wurden. Und das waren dann die richtigen Mensschmerzen.
Habe heute einen Test gemacht um dem Spuk ein Ende zu bereiten. Und er viel wie schon gedacht, negativ aus. Habe die letzten Tage so viel geweint. Gerade jetzt um die Weihnachtszeit, wo alles so besinnlich wird, soll es nicht klappen.Selbst mein Mann hat geweint. Männer sehen das glaube ich alles bißchen anders. Nee, falsch ausgedrückt. Sie sind stark für uns. Eigentlich wollen sie keine Schwäche zeigen, damit sie uns wieder aufbauen können. Aber wir wollen das im Moment nicht.
Einerseits brauche ich ihn, damit er mich in den Arm nimmt, aber ich könnte ausflippen, wenn er zum normalen Alltag über geht, wo ich noch heulen könnte. Sie beschäftigen sich mit dem Thema genauso wie wir, nur anders.

Eigentlich müßte ich morgen zum Bluttest. Weiß aber nicht ob ich hingehen soll. 180 Euro noch für einen negativen Bluttest ausgeben muß ich nicht haben. Aber andererseits will ich mich mit meiner Ärztin nochmal unterhalten. Weiß auch noch nicht. Überlege ich mir heute Nacht, wenn ich wieder nicht schlafen kann.

Ich drücke Dir die Daumen. Schau nach vorn und denke postitiv, das spürt dann auch dein Körper.

Ganz liebe Grüße

Hallo unicorn,
tut mir sehr leid für Dich, dass Dein Test negativ war!!!
Auch wenn man es ahnt, macht einen die traurige Gewissheit dann fertig! Ich glaub, die Tränen sind wichtig, um das zu verarbeiten! Was Du von Deinem Mann berichtest, hört sich bekannt an für mich. Meiner hat auch geweint gestern, reisst sich aber insgesamt sehr zusammen. Wollt Ihr noch einen Versuch wagen?

Meine Blutung ist stärker geworden seit heute morgen! Habe mit der Praxis gesprochen und soll das Utrogest absetzen!
Auch wenn noch nichts getestet ist, ist also jetzt sicher, dass es nicht geklappt hat! Einerseits fühle ich mich natürlich ganz schrecklich traurig,andererseits bin ich fast erleichtert, dass die grausame Warterei ein Ende hat. Verrückt, oder?

Ich habe wirklich keine Ahnung, ob wir es ein 2.Mal versuchen. Der wievielte Versuch war es diesmal bei Euch?
Im Moment kann ich es mir nicht vorstellen, aber die Zeit drängt.... Leider!

Liebe Grüße!
Heidi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2009 um 11:15

Hallo Heidi
Das tut mir leid für Euch. Kann Deine Gefühle echt nachvollziehen. Mir ging es bei unserem1.Versuch so. Hatte auch starke Blutungen bekommen und da wurde mir auch gesagt, ich soll die Medis absetzen.Bin damit überhaupt nicht klar gekommen und wollte das nicht nochmal durchmachen. Aber 3 Monate später war der Wunsch wieder da und wir haben unsere Eisbärchen ausfrieren lassen. Und wieder nicht geklappt. Habe auch lange gebraucht um damit klar zu kommen. Mein Mann hat den Vorschlag gemacht, noch einen Versuch zu wagen. Von mir wäre er nicht gekommen. Aber wenn es dieses mal auch wieder nicht geklappt hat, dann verstehe ich die Welt nicht mehr. Soll es nicht sein?
Ich wollte immer eine junge Mutter sein. Aber mittlerweile basteln wir auch seit 5 Jahren. Alles stimmt bei uns, aber das will einfach nicht klappen. Klar ich bin erst 29 Jahre, aber irgendwann ist auch Schluß. Sonst spiele ich mich selber kaputt.

Mußte ja heute trotzdem zum Bluttest. Naja, mal sehen.

Halte die Ohren steif und lasse ein bißchen Zeit verstreichen und dann denkt nochmal in Ruhe darüber nach. Ich wünsche Dir alles Gute.

Sei lieb gegrüßt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2009 um 20:35
In Antwort auf edit_12949168

Hallo Heidi
Das tut mir leid für Euch. Kann Deine Gefühle echt nachvollziehen. Mir ging es bei unserem1.Versuch so. Hatte auch starke Blutungen bekommen und da wurde mir auch gesagt, ich soll die Medis absetzen.Bin damit überhaupt nicht klar gekommen und wollte das nicht nochmal durchmachen. Aber 3 Monate später war der Wunsch wieder da und wir haben unsere Eisbärchen ausfrieren lassen. Und wieder nicht geklappt. Habe auch lange gebraucht um damit klar zu kommen. Mein Mann hat den Vorschlag gemacht, noch einen Versuch zu wagen. Von mir wäre er nicht gekommen. Aber wenn es dieses mal auch wieder nicht geklappt hat, dann verstehe ich die Welt nicht mehr. Soll es nicht sein?
Ich wollte immer eine junge Mutter sein. Aber mittlerweile basteln wir auch seit 5 Jahren. Alles stimmt bei uns, aber das will einfach nicht klappen. Klar ich bin erst 29 Jahre, aber irgendwann ist auch Schluß. Sonst spiele ich mich selber kaputt.

Mußte ja heute trotzdem zum Bluttest. Naja, mal sehen.

Halte die Ohren steif und lasse ein bißchen Zeit verstreichen und dann denkt nochmal in Ruhe darüber nach. Ich wünsche Dir alles Gute.

Sei lieb gegrüßt

Hallo unicorn,
was hat Dein Test ergeben???

Was auch immer.... Du bist doch noch superjung!
Vielleicht, wenn der Druck erstmal aus dem Kopf ist, klappt es auch so!!! Ich drücke Euch in jedem Fall die Daumen dafür!
Irgendwie kann man alles im Leben planen und auch vieles beeinflussen, aber ein Kind.....da stößt man an seine Grenzen!

Ich werdnächstes Jahr 40!!! Schlimm! Das erhöht den Druck immens! Wir haben spät angefangen (Karriere war wichtiger-grmpf) und dann hats auch ein Weilchen gedauert bis es mithilfe von Clomifen geklappt hat. Im Nachhinein betrachtet wohl ein echtes Wunder! Bei uns gibts eigentlich keine wirklichen Gründe, dass alles so mühsam ist. Bei meinem Mann ist alles in Ordnung und bei mir eigentlich auch, ausser
dass ich in 2005+2006 Probleme mit Endometriose hatte.

Mir gehts mittlerweile so halbwegs. Zwar kommen immer wieder die Gedanken und auch die Tränen, aber ich habversucht, mich heute irgendwie zu beschäftigen. Trotzdem.... eine Kleinigkeit reicht aus, dass mir wieder die Tränen in die Augen steigen.
Ich weiss nicht, ob ich das nochmal durchstehe! Aber Du hast Recht, wir werden sicher erstmal ein bißchen abwarten, bevor wir uns entscheiden!

Liebe Grüße+Euch alles Gute!
Heidi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram