Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer bringt mich ins Krankenhaus wenn ich alleine bin?

Wer bringt mich ins Krankenhaus wenn ich alleine bin?

20. Juli 2010 um 13:18

Hallo Ihr lieben,

ich frage mich schon seid Wochen (weil es ja eig. immer los gehen kann und ich auch schon öfter unterleibsscherzen habe) wer mich ins Krankenhaus bringt, wenn ich das Gefühl habe es geht los? Mein Mann arbeitet bis abends, mein Papa und Bruder ebenfalls und meine Mama ist gerade nicht da

Krankenwagen? Weil ich bissel angst habe, dass ich die dann rufe und dann es doch ein Fehlalarm ist und ich weiß auch gar nicht ob die überhaupt für sowas zuständig sind...

Würmchen (37 SSW) und ich

Mehr lesen

20. Juli 2010 um 13:21

Gute frage
da sollte man sich vorher gut gedanken drüber machen, damit du nachher nicht in panick verfällst

also vllt. freunde ?? mit auto ??
sosnt krankenwagen, naklar sind die dafür zuständig, und wenn es ein fehlalarm ist naund?? klar sie fahren dich nicht wieder nachhause, aber hin auf jeden fall, egal was ist....

zunot hab 20 euro für ein taxi zuhause, wenn du nicht mit krankenwagen fahren magst....

schöne rest kugelzeit und eine tolle geburt

Lg tatjana und babyboy inside 35. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 13:22

.
vielleicht ein taxi?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 13:22

Hmm
Ich ruf meinen Mann an und er kommt heim, Sch... auf Arbeit. Sollte er wider Erwarten auf Diesntreise sein, gute Frage. Taxi, Nachbarn, selber fahren, würde ich spontan entscheiden, je nachdem wies mir geht. Wobei ich noch die Komplikation habe, meine Tochter unterbringen zu müssen.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 13:25

Danke für eure Antworten
Ja meinen Mann kann ich ausschließen denn er braucht von seiner Arbeitssstelle bis zu uns nach Hause ca. 1 1/2 stunden und ich kann mir nicht sicher sein ob ich das dann schaffen würde ^^

aber das mit dem Taxi oder Nachbarn klingt gut, weil die eig. alle fast immer zu Hause sind (Rentner ^^) und Taxi ist ja auch meistens nach 5 min schon da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 13:35
In Antwort auf eadan_11952026

Danke für eure Antworten
Ja meinen Mann kann ich ausschließen denn er braucht von seiner Arbeitssstelle bis zu uns nach Hause ca. 1 1/2 stunden und ich kann mir nicht sicher sein ob ich das dann schaffen würde ^^

aber das mit dem Taxi oder Nachbarn klingt gut, weil die eig. alle fast immer zu Hause sind (Rentner ^^) und Taxi ist ja auch meistens nach 5 min schon da.

Wie gemein
Das ist aber blöd, dass die sich weigern können
Das ist doch ein Notfall wenn man z.B keinen hat der einen fährt können die einen doch nicht einfach da zurück lassen...blöde Taxifahrer

Und ich bin nicht gerade eine die ihre Schmerzen gut verbergen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 14:07


Hahahah der war gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest