Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird

Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird

10. Dezember 2014 um 10:18

Hallo liebe werdende Mamas. Glück und Freude, Hoffnung und Ungeduld, aber auch Ängste und Sorgen die mich in dieser Schwangerschaft begleiten möchte ich mit Gleichgesinnten teilen. Viele der aktuellen Diskussionen sind leider geschlossen , oder bestehen bereits aus festen Teilnehmern. Deshalb, Sternen - , Mehrfach - und April 2015 - Mamas , wer sucht noch ein Plätzchen um sich auszutauschen . Ich freu mich natürlich auch über alte Bekannte Tahia ; 2 Kinder; 2 FG 2013 und nun voller Glück, Hoffnung und Dankbarkeit wartend auf den April 2015

Mehr lesen

11. Dezember 2014 um 3:15

19+4
Kann ich auch mitmachen? Mein ET ist 3.05.2015

Gefällt mir

11. Dezember 2014 um 7:20

Guten morgen
Na klar , ich freu mich über jeden , der mir hilft die Zeit zu vertreiben .
Ich hab nämlich Beschäftigungsverbot bekommen und hab jetzt plötzlich zu viel zeit
Hast du schon Kinder , oder ist es dein erstes ?

Gefällt mir

11. Dezember 2014 um 11:38

19+4
Ja das ist schon doof, geht mir genauso. Habe auch ein BV bekommen. Ich versuche mich immer mit irgendwas sinnvollem zu beschäftigen aber so wirklich klappt das nicht immer.
Es ist mein erstes Kind und es soll ein Mädchen werden

Gefällt mir

11. Dezember 2014 um 16:59

Hallo und willkommen ihr zwei.
Jeder ist willkommen Zauberchen . Hast du denn vor in nächster Zeit schwanger zu werden oder hast du gerade eins bekommen ?
Wie viele Kinder hast du ?
Ich habe zwei Buben 8 und 5 Jahre alt.
Mamamiri , oh schön ein Mädchen !!!
Wir wissen nicht was es wird. Irgendwie wollte ich es nach den zwei FGten nicht mehr wissen .
Ich hab immer nur gefragt , ob das Herzchen noch schlägt und alles ok ist.
Aber natürlich bin ich innerlich gespannt wie ein Flitzebogen. Doch die Hauptsache ist , dass ich es irgendwann gesund und munter in meinen Armen halten darf am besten so im April

WIE ihr merkt antworte ich immer über den ersten Beitrag , so sehen alle immer gleich die neueste Nachricht und man muss nicht suchen .
Erzählt von euch , wie geht es dir mit den kids Zauberchen und dir mit deiner schwangerschaft Mamamiri ?

Gefällt mir

11. Dezember 2014 um 17:14

Hallo Tahia
ich würde mich auch gerne deinem Grüppchen anschließen, wir kennen uns ja schon

Für die anderen, ich bin Nessie, 25 Jahre alt, ich habe bereits einen Sohn (04/2013) und leider auch ein Sternchen (04/2014).
Nun bin ich mit unserer Tochter in der 23 SSW (22+1)
Wir freuen uns schon sehr auf sie.
Achja Et ist am 15.04.2015

Lg nessie

Gefällt mir

11. Dezember 2014 um 17:17

19+4
@tahia: In der Anfangszeit hatte ich leicht mit Schwindel und übelkeit zu kämpfen aber das kennt man ja. ich hatte leider auch zwischendurch immer wieder Blutungen, zwar nur leicht aber trotzdem. Bei meinem letzten Termin hat mein FA herausgefunden, das die Gebärmutter wohl sehr tief liegt und es deshalb zu Blutungen gekommen ist. Ich muss Magnesium nehmen und soll mich nicht zu sehr anstrengen. Deshalb darf ich dann auch nicht Arbeiten. Mittlerweile geht es mir recht gut habe schon einen eindeutigen Bauch und bis auf ein ziehen und zwicken zwischendurch geht es mir gut
Ich hoffe das bleibt so. Mittlerweile spüre ich auch Kindsbewegungen, zumindest denke ich, dass es welche sind. Es fühlt sich so an als wenn das kleine nach unten tritt, gegen den Gebärmutterhals manchmal spüre ich es aber auch unterm Bauchnabel ganz leicht (habe eine Vorderwandplazenta)

Ich kann gut verstehen das man nach zwei FG vorsichtig wird. Solange alles gut ist, ist man ja auch ein bisschen beruhigter. wird schon alles gut. Kann auch kaum abwarten beine kleine im Arm zu halten.

@Zauberchen: Willkommen würde mich auch mal interessieren wie viele Kinder du hast und ob noch eins geplant ist?

Gefällt mir

11. Dezember 2014 um 18:25

Na , ihr
Hallo Nessiie , schön das du auch zu uns gefunden hast . Hab Grad gelesen , dass du nun auch Übungswehen hast. Nimm am besten gleich Magnesium . Ich nehme das von verla aus der Aphotheke sogar bis zu drei mal am tag. Ganz schöne Dosis , aber so hat es die Ärztin im Krankenhaus damals gesagt. Ich hatte um die 18. Ssw auch massive Krämpfe im Unterbauch/ wehen und Blutungen .
Die letzten Tage wollte ich auf zwei reduzieren , weil ich es etwas auf dem Magen bekomme und heute Nacht hatte ich dann plötzlich voll Wadenkrämpfe. Naja , in dem Fall bleib ich auf der höheren Dosis.

Gefällt mir

11. Dezember 2014 um 18:39

Noch was
Zauberchen , Deine kleine ist ja noch so klein ... aber schön wenn ihr bereits im Februar wieder los legt. Ich wollte die kinder eigentlich auch immer eng aufeinander ... aber mein Mann hat immer gebremst ....
Und mamamiri da hattest du ja auch schon aufregende Zeiten mit den Blutungen und allem .
Ich bin echt froh , dass ich wenigstens zwei unbeschwerte ss hatte. Denn so richtig frei freuen kann ich mich dieses mal nicht. Ich hab dieses Baby schon so lieb , aber nach wie vor mag ich es gar nicht es groß zu verkünden oder stolz darüber zu schwelgen.
Alles fühlt sich anderst an .
Zu den Kindsbewegungen . Die fühlen sich bei mir auch sowas von anders an wie früher . Meint ihr das könnte daran liegen , dass das Mäusle bisher in meiner Gebärmutter sitzt, bzw in Beckenlage ist ? Die Jungs lagen eigentlich fast von Beginn an richtig

Gefällt mir

11. Dezember 2014 um 22:32

N'abend
@Tahia: Ich nehm Magnesium, 22 Stück am Tag, wurde mir im KH gesagt als ich in der 9 SSW die Blutung hatte. Solange die Übungswehen nicht schmerzhaft sind und nicht andauernd kommen ist es ja nicht so tragisch.
Ich werde es beim nächsten FA Termin am 22.12 mal ansprechen, dann kann wenigstens mal nach dem Gmh geschaut werden

@Mamimiri: Schön das du dein Bany spürst, da ist man ja dann auch um einiges erleichtert. Habe auch eine Vorderwandplazenta und die Bewegungen werden nun von Tag zu Tag mehr.
Unangenehm ist es wenn sie so wie jetzt in BEL liegt und auf der Blase rumsprampelt, das fühlt sich wirklich komisch an, muss deswegen auch andauernd auf die Toilette

@Zauberchen: Oh so klein ist deine Maus noch, da kann man ja noch gratulieren zur Geburt deiner Tochter. Ich finde es schön, dass ihr so einen kurzen Abstand wollt. Hoffentlich klappt es dann auch ganz schnell.
Finde es übrigens toll, dass deine Große Tochter deinen neuen Mann als ihren Papa ansieht und ihr da auch so ehrlich zu ihr seit. Das mit der Adoption ist finde ich auch ne super Sache

Lg
Nessie

Gefällt mir

11. Dezember 2014 um 22:34

Blödes Handy
Das sollte 2 mal 2 Stück am Tag heißen und nicht 22

Gefällt mir

12. Dezember 2014 um 8:42


Nessiie hab schon gedacht 22 ?!?!
Wegen der Geburt bin ich noch nicht wirklich nervös . Das kommt wahrscheinlich dann wenns soweit ist . Bis jetzt liegt das kleine ja noch mit dem Po nach unten und ich hoffe das ändert sich bald. DENN also ein Kaiserschnitt würde mir da wesentlich mehr Angst machen . Auch wenn ich bei beiden Geburten schnell am Ziel wahr hatte ich beide Male massive Geburtsverletzungen( Dammriss 2. Grades) und ich habe es beide mal auch überstanden
Aber so ein kaiserschnit
Zauberchen ich bin dieses mal so unsicher , weil ich erst im letzten Jahr 2 FG ten hatte. Früher habe ich mich mit sowas nie auseinandergesetzt und auch nicht gedacht dass ich es je müsste . Mittlerweile kenne ich so viele tragischen Schicksale , und weiß einfach dass der Traum und das Glück zu jedem Zeitpunkt beendet sein kann . Also bin ich dankbar für jeden einzelnen Tag an dem ich mein kleines spüre und und bei mir habe , doch in die Zukunft planen kann ich noch nicht.
Der Verlust letztes Jahr hat mich beinahe meinen ganzen Lebensmut beraubt und ich glaube ich war schon fast einer Depression nahe , meine Ehe wäre daran fast zerbrochen und mein ganzes vertrauen in meinen eigenen Körper war weg.
Aber natürlich freue ich mich riesig auf das Mäuschen .

Gefällt mir

12. Dezember 2014 um 15:03

Mittag
Entbindung.. meine Jungs kamen beide voll schnell.
Der große hat mich nachts um vier mit sturzblutungen aus dem Bett gerissen und während die Ärzte noch berieten ob man einen notkaiserschnitt macht , musste ich dann schon pressen . War dann aber alles gut , nur die plazenta lag etwas näher am mumu . Nur vier presswehen ! Damals hatte mich das alles so überrumpelt, aber eigentlich hatte ich vor Adrenalin kaum schmerzen ... nur im Rücken wehen. Der zweite hat mich Wochen zuvor schon mit wehen gestresst , jeden abend im 5 min takt , und jeder dachte er kommt früher . Doch dann war er fünf Tage drüber . Aber auch innerhalb von ner Stunde da. Jedoch wesentlich schmerzhafter , da hatte ich die wehen vorne . Gerade noch zeit fürs ctg , untersuchen , pressen
Da muss ich gerade schmunzeln wenn ich daran denke .
Mamamiri , hast du schon irgendwelche Vorstellungen von deiner Geburt ?
Habt ihr euch schon verschiedene Kliniken / Möglichkeiten angeschaut oder überlegt ? Wer von euch macht eigentlich einen Kurs ?
Ich weiß noch gar nicht , ob ich dafür Zeit hab

Gefällt mir

12. Dezember 2014 um 16:24


@ Geburt: Ich hab ein bissl Angst vor der Geburt. Mein Sohn kam per geplantem KS und da war ich die Ruhe in Person, weil ich wusste dann und dann muss ich hin und dann dauert es nicht mehr lange und dann ist er da. Möchte ja gerne dieses mal normal probieren um dieses Erlebnis einmal zu haben, aber ich denke auch über einen KS nach :/

@ Geburtsvorbereitungskurs: Werde ich nicht machen, gehe da blau Äugig rein und lass einfach alles auf mich zukommen, wenn es doch spontan geht.

@Krankenhaus: Ich werde im selben KH entbinden, wie bei meinem Sohn. Hab mich da sehr sehr wohl gefühlt. Vllt werde ich im Januar oder Februar nochmal eine Kreißsaal Besichtigung machen, fand ich toll da, obwohl ich ja schon alles kenne^^

@me: Blödes Wetter -.- So grau und regnerisch -.-
Woher kommt ihr eig? Ich komme aus Köln

Gefällt mir

12. Dezember 2014 um 20:09

Geburt
Ich habe natürlich trotzdem etwas Angst vor der Geburt. Ich möchte aber trotzdem normal entbinden. Ich werde in dem Krankenhaus in meiner Nähe entbinden. Mein FA hat da Zimmer für seine Schwangeren Patienten. Die Zimmer sind total schön mit Nemo Zeichnungen an der Wand auch der Kreißsaal ist bunt und freundlich gestaltet. Mir gefiel es dort sehr gut ich komme aus einem Dorf nahe der Holländischen Grenze

Gefällt mir

12. Dezember 2014 um 20:10

Achja
und ich mache auch keinen Kurs, ist glaube nicht so mein Ding

Gefällt mir

13. Dezember 2014 um 10:35

Hallo
Darf ich mich euch anschließen? Ich heiße Nadja und bin 27 Jahre alt. Momentan 21+6. ET ist am 20.4.2015. Ursprünglich komme ich aus BaWü lebe aber seit über vier Jahren in Neuseeland. Ach ja dies ist mein erstes eigenes Kind. Mein partner hat schon zwei, die die Hälfte der woche bei uns sind.
Liebe Grüße Nadja und Krümel

Gefällt mir

13. Dezember 2014 um 10:54

Guten morgen
Willkommen Soraja.
Gerne kannst du hier mitschreiben .
Oh Neuseeland , schön.
Ich kommt auch aus Baden Württemberg. Ganz unten Nähe Bodensee.

Na , wie war eure Nacht. Ich bin seit drei wach .... mmmmhhh. Und heut morgen um 6 wäre ich gerade am einschlafen , da standen die Jungs da . " hhhuuuuuunnngggeeerrrr! !!"

Ich finde so Kurse haben schon was . Man nimmt sich zeit für sich uns das Krümmele und hört auch noch nützliches Zeug. Klar , dass mit der Erstausstattung, Mutterpass erklären , stillen , Babypflege , das brauch ich alles eigentlich nicht mehr. Aber so die Atemtechnik und so wäre vielleicht nochmal gut aufzufrischen. Hab nämlich eigentlich immer irgendwie geschnauft wie ich wollte
Und kann mich an nix mehr vom Kurs erinnern wie man das eigentlich soll. Bei der ersten Geburt , bekam ich dann Sauerstoff lach , und schäm, Habs wohl nicht so richtig gemacht.
Aber mein Mann Schichtet und wahrscheinlich fehl ich dann gerade an dem Abend wo Atemtechnik dann dran kommt .
Das mit der Geburt wird schon mamamiri . Das gute beim ersten Kind ist ja , dass man nicht weiß was auf einen zu kommt und du so aufgepuscht bist vor Aufregung.

Gefällt mir

13. Dezember 2014 um 10:56

Heut morgen
Ist dafür mein böhnchen so ruhig.
Hoffe alles ist gut. Muss gleich mal meinen Sohnemann bitten etwas Melodica zu spielen bei dem Getröte ist es sonst immer gleich wach.

Gefällt mir

14. Dezember 2014 um 8:33

Guten morgen
Na, wie geht es euch?
Wir waren gestern nachmittag shoppen und das war mal wieder echt schön. Die letzte zeit habe ich eigentlich nur noch das nötigste gemacht wegen der ständigen vorwehen. Haben uns dann im Elektromarkt total festgesetzt und am liebsten alles mögliche gekauft .... echt so verlockend die Weihnachtsangebote.
Und ich hab dann schon mein Weihnachtsgeschenk bekommen
Mein Kleines ist mir die letzten Tage etwas zu ruhig, das verunsichert mich dann immer etwas und
Heute morgen habe ich ein bisschen rumgechattet und so gelesen was in den anderen Apriltreads so los ist und hab total traurig gelesen , dass eine der Mamas ihr Baby verlieren wird, weil es krank ist.

So schlimm und traurig , die arme Familie.

Gestern hat mir meine Schwester vom Tod eines Bekannten Familienvater erzählt .
Mitten aus dem Leben gerissen. Ich kenne ihn selbstsicher gut , aber seinen Bruder.

Wie dankbar und genügsam sollten wir doch alle sein, für jeden einzelnen Tag an der Seite unserer Lieben.
Sorry für die traurigen Worte am morgen . Mich wühlt das gerade nur so auf.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wahrscheinlichkeit von Schwangerschaft beim Petting?
Von: annna717
neu
5. April 2015 um 10:43
Facelle Ovulationstest!
Von: stephanie3653
neu
4. April 2015 um 19:51

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen