Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Wenn man nicht merkt...

10. Juli 2007 um 11:54 Letzte Antwort: 10. Juli 2007 um 20:11

...dass die Fruchtblase platzt, was ist dann?

Kann doch sein - oder?

Was ist, wenn sie platzt, wenn man grade auf Toilette ist oder in der Badewanne und es echt nicht mitkriegt?


Sorry für die vielleicht blöde Frage, aber ist hlt mein erstes Baby und ich hab etwas Angst.


Liebe Grüße, Mamanillepu

Mehr lesen

10. Juli 2007 um 12:00

Ich versteh Deinen Stress...
bei manchen geht das Fruchtwasser auch nicht in einem Schwall raus, sondern Tröpfchenweise....
eine richtige Antwort weiß ich da leider auch nicht.... denn ich weiß nicht, ob es überhaupt geht, dass man das nicht merkt.... am Besten frägst Du Deinen FA!
Bei mir ist es übrigens auch das 1. Baby. In welcher Woche bist Du denn?
Ich bin in der 26+2 SSW.

LG

Sibylle

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 12:02

Denke schon...
dass man das merkt, egal wo man gerade ist. Meine Hebi sagt, dass man ungefähr 3 Liter Fruchtwasser hat und das läuft bei einem Blasensprung ohne Unterlass und man kann es nicht einhalten.

Und auch in der Badewanne dürfte man das merken, wenn es dann plötzlich warm zwischen den Beinen rausfließt.

Kann deine Angst aber verstehen, hatte ähnliche Gedanken, als ich vor ner Woche im Schwimmbad war!

LG
Beate & Anna-Lenya
(noch 14 Tage bis ET)

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 12:12

Gute Frage
Ich glaube die einzige Gelegenheit es nicht zu merken wäre beim Baden. Wenn es tröfchenweise austritt dann muß man doch permanent ne nasse Unterhose haben und das würde einen doch stutzig machen. Meine Mutter hat gesagt sie hätte es sogar gehört weil es bei ihr ganz schön geknallt hätte. Übrigens ist es wohl seltener der Fall daß erst die Fruchtblase platzt bevor man Wehen hat. Ich glaube bei nur ein Drittel oder war es sogar 1 Viertel? aller Schwangerschaften platzt erst die Fruchtblase. Das hat mich persönlich wieder ein wenig beruhigt. Wenn Du Dir zu gegebenem Zeitpunkt unsicher sein solltest und Du das Gefühl hast es nicht gemerkt zu haben, dann kannst Du beim Arzt oder in der Klinik einen Schnelltest machen lassen oder Ultraschall. Das kommt bestimmt häufiger mal vor.

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 13:41
In Antwort auf ciel_12775496

Ich versteh Deinen Stress...
bei manchen geht das Fruchtwasser auch nicht in einem Schwall raus, sondern Tröpfchenweise....
eine richtige Antwort weiß ich da leider auch nicht.... denn ich weiß nicht, ob es überhaupt geht, dass man das nicht merkt.... am Besten frägst Du Deinen FA!
Bei mir ist es übrigens auch das 1. Baby. In welcher Woche bist Du denn?
Ich bin in der 26+2 SSW.

LG

Sibylle

Das merkt man...
Wenn FW abgeht, das merkt man, selbst in der badewanne merkst du, wie da was literweise raus läuft, ausserdem nimmt der Bauchumfang sofort sichtbar ab.

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 14:14
In Antwort auf hana_12438626

Das merkt man...
Wenn FW abgeht, das merkt man, selbst in der badewanne merkst du, wie da was literweise raus läuft, ausserdem nimmt der Bauchumfang sofort sichtbar ab.

Es hat doch nicht jede Frau
literweise Fruchtwasser!!!

Zum Schluss sind es ca. 1 Liter, ich hatte weniger und das ist normal.

Man muss es in der Wanne auch nicht bemerken, wie schon oben zu lesen, geht es bei manchen Frauen nur Tröpfchenweise ab!

Wie in meinem Fall, denn wenn das Kind zum Schluss schon tiiiiief im Becken liegt wirkt es wie ein Stöpsel!

Wie es in dieser Schwangerschaft ausschaut kann ich leider nicht sagen Fruchtblase ist noch zu)

LG
schnienchen1807 Ab morgen SSW 40

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 14:17

Du merkst es schon!!!
hat bei mir erst getrpfelt und dann kam ein schwall Wasser und dann noch einer etc.
Vielleicht mag es erst tröpfel, oder in der Badewanne oder auf der Toilette passieren, aber es ist ja nicht mit einem mal gegessen. Es fließt und fließt und fließt

WObei das natürlich auch bei jedem anders ist.

LG,libelle

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 14:28

Du merkst das sicher
bei mir war es auf einmal unangenehm nass in der hose
setzte mich dann aufs klo und das lief und lief und lief

danach fühlte ich mich gar ned mehr schwanger der druck und die fülle vom bauch war irgendwie weg

also wirst du das sicher auch in der badewanne merken

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 14:35

Kann mich nur anschließen.
Du merkst es. Ich hab etwas gespürt und bin sofort auf Toilette gerannt und da ging das dann immer so in kleinen Schwall ab. Als ich dachte jetzt ist gut hab ich mir ne Binde rein und bin ins KH gefahren, während der Fahrt war alles trocken aber als ich dann ausstieg ist es gelaufen und gelaufe.
Das der Bauch kleiner geworden sein soll hab ich nicht mitbekommen.
lg

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 14:48
In Antwort auf qamar_12158131

Gute Frage
Ich glaube die einzige Gelegenheit es nicht zu merken wäre beim Baden. Wenn es tröfchenweise austritt dann muß man doch permanent ne nasse Unterhose haben und das würde einen doch stutzig machen. Meine Mutter hat gesagt sie hätte es sogar gehört weil es bei ihr ganz schön geknallt hätte. Übrigens ist es wohl seltener der Fall daß erst die Fruchtblase platzt bevor man Wehen hat. Ich glaube bei nur ein Drittel oder war es sogar 1 Viertel? aller Schwangerschaften platzt erst die Fruchtblase. Das hat mich persönlich wieder ein wenig beruhigt. Wenn Du Dir zu gegebenem Zeitpunkt unsicher sein solltest und Du das Gefühl hast es nicht gemerkt zu haben, dann kannst Du beim Arzt oder in der Klinik einen Schnelltest machen lassen oder Ultraschall. Das kommt bestimmt häufiger mal vor.

Fruchtwasser vor Wehen...
Also ich selbst bin ja noch nicht soweit, aber bei all meinen bekannten und verwandten Frauen ging vorher das Fruchtwasser ab und die Wehen kamen erst viel später... Hab noch nie was anderes gehört... Gehören die alle zu dem Drittel bzw. Viertel...smile...

Aber ich glaube schon dass man es merkt, ob in der Badewanne oder draußen... Als Schwangere hat man doch ein sensationelles Körpergefühl. Man merkt doch alles, was man nicht schwanger vielleicht nicht merken würde....

Also ich mach mir da keine Sorgen drum, zumindest jetzt noch nicht...

Ich denk wir alle machen uns viel zu sehr verrückt, grad am Anfang von der Schwangerschaft..

Mein Gott, was hab ich nicht alles gelesen und gefragt (Bekannte).

Alles Blödsinn... Verwirrt nur noch, da kriegst dann auf einmal Symptome die Du vorher nicht hattest... lach....

Bin jetzt in der 19 + 4 und bin viel entspannter als am Anfang...
nicht so viel nachdenken, des wird schon alles seinen richtigen Lauf nehmen...

Und des sagt dir jetzt eine immer grübelnde und nachdenkende 22- Jährige die selbst Ihr erstes Kind kriegt... lach... smile...

Viel Glück Dir....

Liebe Grüße aus München
Cindy + 1. Baby inside
19+4

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 16:49

Das merkste...
selbst in der Badewanne...bevor ich einen Blasensprung hatte,dachte ich auch dass es sein könnte das man das nicht merkt...aber das ist so ein komisches Gefühl und dann entsteht meist auch gleich so ein ziehen nach unten...das man das nicht, nicht bemerken kann.

Keine Sorgen machen.

lg
Evelyn

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 16:56

Hört...
sich blöd an,aber es ist wie ein innerer Knall.Das merkt man wirklich,denn es ist auch gleichzeitig eine Erleichterung. Ich dachte auch man merkt es nicht,aber ich habe es gemerkt,bei meiner ersten Tochter. Keine Panik,das wirst du merken.
Lg Claudia

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 20:10

Danke...
...für die ganzen lieben und beruhigenden Antworten!!!


Mamanillepu

Gefällt mir

10. Juli 2007 um 20:11
In Antwort auf ciel_12775496

Ich versteh Deinen Stress...
bei manchen geht das Fruchtwasser auch nicht in einem Schwall raus, sondern Tröpfchenweise....
eine richtige Antwort weiß ich da leider auch nicht.... denn ich weiß nicht, ob es überhaupt geht, dass man das nicht merkt.... am Besten frägst Du Deinen FA!
Bei mir ist es übrigens auch das 1. Baby. In welcher Woche bist Du denn?
Ich bin in der 26+2 SSW.

LG

Sibylle

@kitty1223
Hallo Sibylle!


Ich bin in der 27. SSW!



Liebe Grüße, Mamanillepu

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers