Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wenn er nicht will

Letzte Nachricht: 6. Juli 2020 um 16:48
G
gion_20624344
05.07.20 um 18:39

Hallo, ich brauche jetzt dringend mal Menschen zum austauschen. Ich erzähle euch kurz meine Geschichte. 
Ich habe vor drei Jahren die Pille abgesetzt weil ich (und das stellt sich erst nach Jahren Leidensweg heraus) die  Hormone nicht vertrage. Ich habe die Pille lt. FA durchnehmen sollen da ich ein Endometriose Kandidat bin. Bauchspielgelung wurde aber nie gemacht. 
irgendwann bekam ich übelste Wechseljahre Erscheinungen da war ich 30. Mir fielen die Haare aus Hitze Wallung depressionen..usw. Ich bin 3 Jahr zu ponsius und Pilatus gerannt und habe zum Schluss den Hausarzt gewechselt der checkte meine hormone.. und sagte zu mir, bei mir wäre der ofen aus. Keine weiblichen hormone mehr ich lebe im Körper einer 50 jährigen... und das mit 33 Jahren..  also neuer Frauen Arzt und die sagte dann pille sofort absetzen. 

Soweit so gut nach dem Schock beim Hausarzt, ich war damals Single,hab ich mir Kinder ausgeredet.. das war sehr schwer. Wenn ich schon Kinderwagen sah wurde ich aggressiv. In der Zeit habe ich meinen lebensgefährten kennengelernt. 
unter der vorraussetzung das er eig keine kinder will und ich wohl keine haben kann.. 

Nuja meine hormone haben sich reguliert es funktioniert alles..  ich glaube schon das ich gerne ein kind hätte. Ich hab vor 14 tagen einen test gemacht weil uns ein unfall passiert ist und ich war wirklich sehr traurig das der test negativ war. 
ich war dann zur kontrolle beim frauenarzr die stellte nun fest das mein linker eierstock stark verändert aussieht da muss ich nun zum abklären nächste woche in die klinik. Ich hab Angst..  was da raus kommt und auch evtl einen eierstock zu verlieren. Und mir evtl die Möglichkeit auf ein kind genommen wird.

Mein freund meint er ist zu alt zum kinder kriegen er ist 10 jahre älter er wäre einfach hin und her gerissen. Also ein klares nein bekomm ich auch nicht
Was soll ich tun ich werd 36 wie lange soll ich noch warten bis er sich mal entscheidet.. 
Die zeit läuft und wie man sieht die Gesundheit ist auch nicht auf ewig gut. 
auf der anderen seite denk ich mir wenn ich mich deshalb jetzt trenne.. finde ich wieder einen mann?
Das geht ja auch nicht von heute auf morgen und dann lässt man sich ja auch nicht gleich auf ein kind ein... 
Ist meine Zeit abgelaufen?
 

Mehr lesen

J
juppiduh
05.07.20 um 22:39

Ich fürchte, die Entscheidung kannst nur du selber treffen. Überlege dir, was du gegebenenfall später mehr bereuen wirst: diesen Mann zu verlieren und ins ungewisse zu starten, dafür aber auch die Chance doch noch einen passenden Mann und eventuell auch Papa für dein/e Kind/er zu finden. Ob es dann auch mit Kind/ern klappt kann dir leider niemand garantieren.
Ich selber habe auch mit fast 36 eine Trennung von meinem langjährigen Partner erlebt. Gerade zu dem Zeitpunkt als wir mit der Familienplanung starten wollten musste ich feststellen, dass es da seit einem halben Jahr noch eine Frau in seinem Leben gab. Er wollte mich behalten, aber für mich war klar dass da von seiner Seite aus nicht mehr genügend Gefühle im Spiel waren. Das war eine unglaublich schwere Entscheidung die Reißleine zu ziehen und damit eventuell auch den Kinderwunsch zu gefährden, aber bei mir ist es gut ausgegangen, ich habe schnell einen neuen Partner gefunden und mit diesem nun gemeinsame Kinder

Gefällt mir

G
gion_20624344
05.07.20 um 23:14

Das ich diese Entscheidung selbst treffen muss ist mir bewusst mir war es jetzt nur einfach mal wichtig darüber zu reden. Das frisst mich sonst auf

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mausbeer
06.07.20 um 16:48
In Antwort auf gion_20624344

Das ich diese Entscheidung selbst treffen muss ist mir bewusst mir war es jetzt nur einfach mal wichtig darüber zu reden. Das frisst mich sonst auf

Hi Pearl!

dieses Thema kann einen zerfressen. Ich beschäftige mich auch schon lange damit und mein Freund lässt mich was das betrifft auch im Ungewissen. Ich weiß nur eins, dass ich Kinder möchte. Er meinte zu mir vielleicht nächstes Jahr. So lange kann und werde ich nicht warten. Er muss sich spätestens bis zum Herbst entscheiden, sonst werde ich eine Solomama und lasse mich über eine Samenspende befruchten. Kannst mir auch gerne eine PN schicken, wenn Du Infos benötigst oder Dich mehr austauschen möchtest. Lg 

Gefällt mir