Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wenn die Fruchtblase im Schwimmbad platzt !?!

Wenn die Fruchtblase im Schwimmbad platzt !?!

27. Juni 2011 um 16:30

Hallo ihr lieben,
ich kam ganz plötzlich auf die Idee schwimmen gehen zu wollen und habe aber in der nächsten Woche schon den ET. Nun wollte ich euch mal fragen wie ihr darüber denkt, trotzdem noch schwimmen zu gehen.
Sollte ich es lieber lassen wegen der Infektionsgefahr oder was ist wenn die Fruchtblase im Schwimmbad platz?
Werde ich die Reinigung zahlen müssen oder übernimmt das die Haftpflicht Versicherung?
Wäre über eine Antwort sehr dankbar.
Vielen Dank schon mal. Lg

Mehr lesen

27. Juni 2011 um 16:59


mein FA sagt immer: du darfst alles, wenn du keine beschwerden hast.

ich hatte bis jetzt strikcte bettruhe und war freitag im schwimmbad... und es war herrlich!!!
wenn du anfällig für infektionen bist, dann nutz nen tampon mit oliven öl.
wenn nicht, dann nix
rennst ja nicht da rum und pumpst dir mit absicht chlor wasser unten rein

zu der sache generell. WENN dir die fruchtblase platzt zahlt das in der regel deine haftpflicht, wenn dabei ein teppich, ein autositz oder ähnliches zu schaden kommt...

aber schwimmbadwasser??? mal im erst, wie meine vorschrieberin meinte... soo viele auch alte leute machen pipi ins wasser... sch++ doch drauf

wenns passiert, passiert es eben... gehtst in aller ruhe raus

viiiel spass beim plantschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen