Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe

Wenig Eizellen !!!

20. Mai 2008 um 18:41 Letzte Antwort: 25. Mai 2008 um 16:30

Hallo, liebe Mitstreiterinen!
Habe seit 2 Jahren Kinderwunsch.Es hat sich herausgestellt dass Ich und auch mein Mann Probleme haben und ohne künstliche Befruchtung es nicht klappen wird.Nach 2 x erfolgloser IUI haben wir uns für IVF entschieden.Hormonbehandlung lief gut, ich hatte am Teg der letzten Ultraschalluntersuchung re.14 Follis (der größte war 18, dann 16) und li. 3 Folllis.Am 13.05 PU,große Entteuschung- nur 3 Eizellen gefunden, davon 2 unreif und die andere lies sich befruchten. Aber die Qualität ist schlecht!Am 15.05 Transfer.Ich warte den SST am 29, aber mach mir keine großen Hoffnungen. Verstehe nich wieso es so wenig Eizellen waren?Mein Artzt sagte dass in meinem Alter (27 Jahre) ist die Eizellqualität sehr gut.Gibt es jemanden dem so ahnlich gegangen ist? Un weiss viellleicht jemand woran es gelegen hat?

Mehr lesen

20. Mai 2008 um 18:57

Ich hatte 11 eizellen!!
Hallo Anka

Ich hatte 11 eizellen davon liesen sich 8 befruchtung aber dreie von de liesen sich am 3 Tage teilen die zwei besten hatte man bei mir am 5 Tage mit Blastozyste eingestezt. Am 9 Tag erhielt eine negativ SSt mit Bt.
Das hat aber glaube ich nicht zusagen es kommt immer darauf an wie die sich einnisten an.

Wünsche dir GLÜCK LG

Gefällt mir

20. Mai 2008 um 19:06
In Antwort auf

Ich hatte 11 eizellen!!
Hallo Anka

Ich hatte 11 eizellen davon liesen sich 8 befruchtung aber dreie von de liesen sich am 3 Tage teilen die zwei besten hatte man bei mir am 5 Tage mit Blastozyste eingestezt. Am 9 Tag erhielt eine negativ SSt mit Bt.
Das hat aber glaube ich nicht zusagen es kommt immer darauf an wie die sich einnisten an.

Wünsche dir GLÜCK LG

151277
Danke für die schnelle Antwort 151277

Gefällt mir

20. Mai 2008 um 19:13

Huhu,
Anka!
Ich glaube die Anzahl ist nicht entscheidend!
Ich erzähl dann immer gerne die Geschichte meiner Freundin:
Sie hatte eine Eizelle. Und diese eine Eizelle ist nun sieben Monate alt...

LG
und viel Glück! haben zur gleichen Zeit BT!

1 LikesGefällt mir

20. Mai 2008 um 19:18
In Antwort auf

Huhu,
Anka!
Ich glaube die Anzahl ist nicht entscheidend!
Ich erzähl dann immer gerne die Geschichte meiner Freundin:
Sie hatte eine Eizelle. Und diese eine Eizelle ist nun sieben Monate alt...

LG
und viel Glück! haben zur gleichen Zeit BT!


Ich freue mich für Deine Freundin. Das ist ja wie ein sechser im Lotto!

1 LikesGefällt mir

20. Mai 2008 um 19:20
In Antwort auf

Huhu,
Anka!
Ich glaube die Anzahl ist nicht entscheidend!
Ich erzähl dann immer gerne die Geschichte meiner Freundin:
Sie hatte eine Eizelle. Und diese eine Eizelle ist nun sieben Monate alt...

LG
und viel Glück! haben zur gleichen Zeit BT!

)
P.S.:Ich wünsche Dir auch viel Glück!!!

Gefällt mir

20. Mai 2008 um 19:20

Mir ging es ähnlich...
Hallo Anka!
Mir ging es ähnlich, darum kann ich mir vorstellen, dass Du Dich gerade nicht so gut fühlst. Bei mir hieß es beim letzten US noch links 10, rechts 3, gefunden bei der PU haben sie dann 6, von denen sich nur 4 befruchten ließen, bis zum Transfer hat nur eines überlebt - SST war negativ.
Ich habe mich danach echt verschaukelt gefühlt.Aber aus dem was der Doc gesagt hat, habe ich entnommen, dass es von der Art der Stimu abhängt, wichtig ist, ob im Zyklus zuvor schon downreguliert wurde, also das sogenannte lange Protokoll angewendet wurde oder das kurze. Meistens machen sie bei Jüngeren das lange, war bei mir auch so (wegen angeblicher Überstimulationsgefahr). D. h. der Arzt könnte, sollte es nicht geklappt haben, einfach anders stimulieren.
Aber ich muss sagen, bei mir war das Ende Februar und ich knabbere noch am verlorenen Vertrauen in den Arzt. Der sollte sich auch eher an Deinem Hormonspiegel als an Deinem Alter orientieren.
Starke Nerven für den Rest der Warteschleife!
Melde Dich ruhig bei mir, wenn Du möchtest
Nici

Gefällt mir

20. Mai 2008 um 19:28
In Antwort auf

Mir ging es ähnlich...
Hallo Anka!
Mir ging es ähnlich, darum kann ich mir vorstellen, dass Du Dich gerade nicht so gut fühlst. Bei mir hieß es beim letzten US noch links 10, rechts 3, gefunden bei der PU haben sie dann 6, von denen sich nur 4 befruchten ließen, bis zum Transfer hat nur eines überlebt - SST war negativ.
Ich habe mich danach echt verschaukelt gefühlt.Aber aus dem was der Doc gesagt hat, habe ich entnommen, dass es von der Art der Stimu abhängt, wichtig ist, ob im Zyklus zuvor schon downreguliert wurde, also das sogenannte lange Protokoll angewendet wurde oder das kurze. Meistens machen sie bei Jüngeren das lange, war bei mir auch so (wegen angeblicher Überstimulationsgefahr). D. h. der Arzt könnte, sollte es nicht geklappt haben, einfach anders stimulieren.
Aber ich muss sagen, bei mir war das Ende Februar und ich knabbere noch am verlorenen Vertrauen in den Arzt. Der sollte sich auch eher an Deinem Hormonspiegel als an Deinem Alter orientieren.
Starke Nerven für den Rest der Warteschleife!
Melde Dich ruhig bei mir, wenn Du möchtest
Nici


Danke für die Antwort!
Ich werde beim nächsten Versuch unbedingt mit meinem Arzt darüber sprechen.Aber ich meine er hat bei mir das kurze Protokoll(vermute ich) gemacht.Und davor habe ich 1,5 Monate Diane 35 eingenommen weil ich unregelmäßigen Zyklus habe.
Und Du solltest nicht aufgeben!Versuche auf jeden Fall noch mal!
LG
Anna

Gefällt mir

23. Mai 2008 um 15:17

Hallo
Das ist mir auch passiert kinderwunsch 7 jahre bin auch 27jahre alt bei uns geht nur ICSI hatte im april meine erste ICSI 5 eizellen haben sie mir entnommen 4 davon waren leer das eine hat sich befruchten lassen war auch sehr gute qualität aber der SST war negativ fange im July die zweite behandlung an in der hoffnung diesmal mehr ausbeute zu haben.
Ich weiß wie es dir geht es ist sowoe so schon eine große belastung und dann noch sowas man hat auch ein bisschen daran zu knabern aber wir dürfen nicht aufgeben das wird schon es sind schon ganz andere schwanger geworden.

Ich drück dir ganz fest die daumen das es trotzdenm klappt
lg jana

Gefällt mir

23. Mai 2008 um 15:22
In Antwort auf

Hallo
Das ist mir auch passiert kinderwunsch 7 jahre bin auch 27jahre alt bei uns geht nur ICSI hatte im april meine erste ICSI 5 eizellen haben sie mir entnommen 4 davon waren leer das eine hat sich befruchten lassen war auch sehr gute qualität aber der SST war negativ fange im July die zweite behandlung an in der hoffnung diesmal mehr ausbeute zu haben.
Ich weiß wie es dir geht es ist sowoe so schon eine große belastung und dann noch sowas man hat auch ein bisschen daran zu knabern aber wir dürfen nicht aufgeben das wird schon es sind schon ganz andere schwanger geworden.

Ich drück dir ganz fest die daumen das es trotzdenm klappt
lg jana

Hallo, Jana!
Ich bedanke mich für Deine Antwort und Unterstützung.Weißt Du ob der nächste Behandlungszyklus sofort beginnen kann? Oder muss mann eine Pause machen?

Gefällt mir

25. Mai 2008 um 16:30

Hallo
ich musst jetzt 2 monate die pille nehmen und dann geht es weiter.
aber warte erst mal ab das kann trotzdem geklappt haben.

Lg jana

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers