Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wen nimmt ihr noch mit zur Entbindung ausser den Mann??

Wen nimmt ihr noch mit zur Entbindung ausser den Mann??

19. August 2011 um 16:00

Wen nimmt ihr noch mit zur Entbindung, ausser den Mann ??
Schwester, Freundin oder Mutti????


Als meine Schwester entbunden hat war ich dabei. Sehr emotionales Erlebnis, als das Kind dann da war, hab geheult wie ein Schlosshund

Freu mich auf antworten??

Mehr lesen

19. August 2011 um 16:22


Oh schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 16:28

Niemanden!
Also nehme wieder niemanden mit, ausser meinen Mann.

Ich möchte niemanden anderes dabei haben, da ich denke, dass das ein sehr intimer und emotionaler moment zwischen mir und meinem Mann ist.

Den möchte ich ausschließlich mit ihm teilen. Schließlich haben wir ja das baby auch gemacht und da war ja auch niemand anderes dabei

Lg Sandra + Noah + Leon 35 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 16:42


Vielen dank für die vielen antworten. Ich würde selber meinen Mann und meine Schwester mitnehmen. Wenn die beiden dabei sind, dann fühle ich mich irgendwie sicherer und mir ist wohler.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 16:54

Hallo
ich hatte bei meiner letzten geburt meinen mann meine tochter und meine nichte dabei.lg sonja morgen 17.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 17:48

Ich
nehme meinen lebensgefährten und meine schwester mit

35 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 18:19


Ich hatte meinen Freund und meine Mami mit
eig. war nur mein Freund geplant aber meien mutter hat mich hingefahren und ich hab sie nicht mehr gehen lassen
Mein Freund war in diesen stunden auch voll nutzlos da musste noch jmd. sein der weiß was ich durch mache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 19:07

Bei
den ersten beiden Geburten war mein Männlein dabei.Das darf er natürlich jetzt bei der dritten auch aber meine beste Freundin möchte auch unbedingt mit.Mal sehen ob ich das unter einen Hut bekomme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 19:15

Keinen!!!
Auch mir ist das zu intim - ich muss nicht noch jemanden dabei haben, der mir zwischen die Beine glotzt. Find ich eh alles schon grauenhaft genug. Am liebsten wäre ich ganz allein.

Und, wie schon jemand schrieb - beim Zeugen war ja auch nur mein Mann dabei, warum sollte bei der Geburt jemand anders zugucken???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 20:28

Ich nehm...
meinen Mann mit und dabei bleibts auch. Könnte nie ein Kind bekommen wenn da die halbe Verwandschaft mit im Kreissaal rum hockt und mir beim hecheln zuschaut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 23:36

Mein Mann sowieso!
Ich werde es spontan entscheiden, wenn es soweit ist sage ich auf jedenfall meiner Familie bescheid. Und wenn die Kleine dann da ist, dürfen sie auch reinkommen und sie angucken. Während der Wehen werde ich wahrscheinlich meine Schwester und meine Mutter auch dabei haben wollen, aber zur richitgen Geburt möchte ich glaube ich nur mein Mann im Kreißsaal dabei haben! Mein Schwager und mein Vater warten dann draussen mit meiner Schwester und meiner Mama.

Meine Freundin hatte ihren Freund, ihre Mutter und ihren Vater mit im Kreißsaal als ihre Kleine geboren wurde.
*Das wäre mir persönlich zu merkwürdig und unangenehm*

Aber wie gesagt ich habe noch nie entbunden und kann das alles erst sagen wenns soweit ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 23:51


ich hatte meine mutter dabei und meine hebamme,die ich schon die ganze schwangerschaft kannte,haben da ein frauending draus gemacht,passend das mein ü ei dann auch ein mädel wurde
war zu dem zeitpunkt schon vom vater getrennt,aber hätte ihn auch sonst nicht während der geburt bzw während der wehen bei mir haben wollen,erst ganz zum schluß,damit er den ersten moment mit ihr miterlebt,aber wie gesagt,waren dann schon getrennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 10:05

Ich..
nehm meine Mutter und meinen Mann mit rein, weil ich nich sicher weiß ob mein mann des nervlich aushält und falls doch meine mutter durchdreht ( sie hatte 2 mal ks, deswegen keine ahnung von einer normalen geburt ) hab ich ja noch meinen mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 10:07


@tjxmommy so ist es bei mir auch.

Ich nehme auch meinen Mann mit und meine Mama.
Keine Ahnung ob er es so heil übersteht oder nicht doch vorher bekanntschaft mit dem Boden macht, dann hab ich immer noch meine Mama dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 10:16


@Diekleine09 ja mein mann hats nich so mit krankenhäußern, und wenn er blut sieht, ists eh
Vorbei... Naja mal schauen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club