Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Welches Präparat bei Mönchspfeffer??

Welches Präparat bei Mönchspfeffer??

28. März 2008 um 7:05 Letzte Antwort: 28. März 2008 um 14:19

Hallo zusammen!

Ich möchte gerne Möpf nehmen, da ich extrem lange Zyklen habe.

Nun gibt es ja diverse Präparate und Hersteller.

Welches könnt ihr mir denn empfehlen?? Ich bin da wirklich etwas ratlos...

Ich freu mich über viele Antworten!

lg

Mehr lesen

28. März 2008 um 7:29

Hmmm
also ich ging damals in die Apotheke und die haben mir dann welche gegeben. Was das für welche waren?

auf jeden Fall haben die mir rasch zu einem regelmässigen Zyklus verholfen!

Grüsse Bea 28.SSW

Gefällt mir
28. März 2008 um 8:07

Hallo
Also ich wollte Tropfen nehmen. Bin dann in die Apotheke und die haben mir dann ein Fläschchen zusammengestellt. Bin übrigens im ersten Einnahmezyklus schwanger geworden.
Liebe Grüsse
Sandra 16+6

Gefällt mir
28. März 2008 um 9:44

Hi,
ich habe auch Mönchspfeffer genommen, war von der Firma Rathiopharm. War auch der günstigste Anbieter. Ich glaube aber es ist egal von welcher Firma Du es nimmst, Hauptsache es ist Mönchspfeffer. LG Lanie

Gefällt mir
28. März 2008 um 9:51

Hallo!
Ich wollte auch Mönschpfeffer nehmen.
Jedoch weiß ich nicht welche Nebenwirkungen es hat, wenn man schon schwanger ist.
Weiß jemand darüber bescheid?

LG Sonja

Gefällt mir
28. März 2008 um 14:19

Danke für eure Antworten!!!
Habe inzwischen gelesen, dass hier im Forum einige recht schnell schwanger wurden mit Möpf. Das wäre natürlich toll, aber im Moment wäre ich auch schon zufrieden, wenn ich wenigstens einen geregelten Zyklus hätte!!!

Habe mir grad dann mal die Tabletten von ratiopharm gekauft. Mal sehen, wie diese wirken...

lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers