Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Welches Öl / welche Creme gegen Schwangerschaftsstreifen?

Letzte Nachricht: 3. November 2020 um 13:22
B
babette
03.09.20 um 15:58

Welches Öl / welche Creme hat Euch effektiv bei der Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen geholfen? 
Das Angebot ist groß, und ich frage mich welche Produkte wirklich gut sind. 

Mehr lesen

skadirux
skadirux
03.09.20 um 18:00

Stinknormale Bodylotion. Entweder man reißt oder nicht, alles cremen der Welt nützt nur der Kosmetikindustrie!

Ich habe nur sporadisch maaaaal zu Anfang gecremt und bin in drei Schwangerschaften, trotz weit über ET gehens und Verdoppelung des Bauchumfanges, streifenfrei durchgekommen. 

Gefällt mir

J
jancis_17897647
03.09.20 um 19:43

Da schließe ich mich meiner Vorrednerin an. Ich habe zwar täglich Schwangerschaftsöl benutzt und keine Streifen bekommen, aber das war wohl einfach nur Glück bzw. lag daran, dass ich einen ziemlich kleinen Bauch hatte. 

Ob man Schwangerschaftsstreifen bekommt hängt von mehreren Faktoren ab: Veranlagung, Gewichtszunahme, Alter etc. aber nicht von der Marke des Öls. 

Gefällt mir

D
daniel_20667079
05.09.20 um 6:32
In Antwort auf babette

Welches Öl / welche Creme hat Euch effektiv bei der Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen geholfen? 
Das Angebot ist groß, und ich frage mich welche Produkte wirklich gut sind. 

Mandelöl 

Gefällt mir

Anzeige
S
samim_11861742
05.09.20 um 8:52

Keines beugt wirklich vor oder vermeidet sie gar. Nimm einfach das Öl oder die Lotion, die dir und deiner Haut gut tut. 👍

Gefällt mir

ilovethelove
ilovethelove
07.09.20 um 13:38

Ich habe schwangerschaftsöl von weleda. Das riecht gut und zieht schnell ein und meine haut verträgt es gut. Ausserdem hab ich ein duschgel für schwangere. 

mit bodylotion hab ich keine erfahrung, bin aber generell kein fan davon und in der ss kann ich grad diese künstlichen parfumgerüche nicht riechen. 

Gefällt mir

L
lole72
07.09.20 um 13:58
In Antwort auf babette

Welches Öl / welche Creme hat Euch effektiv bei der Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen geholfen? 
Das Angebot ist groß, und ich frage mich welche Produkte wirklich gut sind. 

Ich bin 100 pro sicher, dass diese Cremes und verschiedene Öle nur Marketing sind. Nicht mehr.
Streifen haben verschriene Ursachen, aber Ursachen sind innen. Das ist Genetik, Gesundheit, Ernährung..
Wenn Creme wirklich wirksam wäre, dann würde diese Wunder Creme allen Frauen helfen.
Die besten Produkte gegen Streifen  - gesund Essen und aktiv bleiben!
 

Gefällt mir

Anzeige
ilovethelove
ilovethelove
07.09.20 um 14:03
In Antwort auf lole72

Ich bin 100 pro sicher, dass diese Cremes und verschiedene Öle nur Marketing sind. Nicht mehr.
Streifen haben verschriene Ursachen, aber Ursachen sind innen. Das ist Genetik, Gesundheit, Ernährung..
Wenn Creme wirklich wirksam wäre, dann würde diese Wunder Creme allen Frauen helfen.
Die besten Produkte gegen Streifen  - gesund Essen und aktiv bleiben!
 

Aber Cremen schadet auch nicht 😉

Gefällt mir

julia050184
julia050184
07.09.20 um 15:57

Ich habe u.a. auch mit Mandelöl eingecremt und ich denke schon, dass es hilft, weil es die Haut geschmeidig und dehnbar hält.  Gut, ich weiß nicht zum Vergleich, wie es ohne gewesen wäre, aber zumindest glaubte ich dran und das kann ja auch schon was bewirken.  Wenn mich richtig erinnere, gab's Anfang 2013 einen Öko-Test dazu.  Danach (und 2014 auch wieder) habe ich das Öl von Bellybutton gehabt und war damit zufrieden.  Bei der ersten Schwangerschaft 2009/2010 hatte ich auch schon Mandelöl, weiß aber nicht mehr die Marke.  Übrigens gab es 2019 wieder einen Öko-Test dazu.

Aber selbst, wenn das Öl keine direkte Wirkung gehabt haben sollte, Dein Baby spürt das Einmassieren auf jeden Fall .  Lass Dich auch von Deinem Mann eincremen, dann baut der auch gleich eine intensive Bindung zu Eurem Kind auf, und es ist bestimmt auch total schön für Dich .  Meiner kam sogar von sich aus und fragte, ob er mich wieder eincremen "darf" , vor allem, als er dann die Bewegungen des Kleinen selbst spüren konnte.

Aber ganz sicher hilft auch gesundes Essen, vor allem auch viel Trinken und Sport (bzw. genug Bewegung).

LG Julia

4 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
annika9219
09.09.20 um 15:56

Habe von die Body Lotion Oil Intense von Barnängen genommen - Tipp meiner Hebamme 

War(en) sehr zufrieden - Sie roch sehr gut, zog gut und schnell ein.
Machte auch meinen Mann Spaß meine "Kugel" einzucremen... 

1 -Gefällt mir

doriroth
doriroth
10.09.20 um 15:21
In Antwort auf lole72

Ich bin 100 pro sicher, dass diese Cremes und verschiedene Öle nur Marketing sind. Nicht mehr.
Streifen haben verschriene Ursachen, aber Ursachen sind innen. Das ist Genetik, Gesundheit, Ernährung..
Wenn Creme wirklich wirksam wäre, dann würde diese Wunder Creme allen Frauen helfen.
Die besten Produkte gegen Streifen  - gesund Essen und aktiv bleiben!
 

Ja, ich sehe das so wie du.
Es ist egal, wie teuer diese Creme ist, 3 Euro oder 350. Ist egal. Wenn du schlechte Genetik hast, oder zum Abend- und Mittagessen in McDonalds gehst, dann hilft dir nichts.
Und ja, Schwangerschaftsstreifen sind nicht immer so dramatisch wie man denkt.

Gefällt mir

Anzeige
ilovethelove
ilovethelove
19.09.20 um 11:47
In Antwort auf doriroth

Ja, ich sehe das so wie du.
Es ist egal, wie teuer diese Creme ist, 3 Euro oder 350. Ist egal. Wenn du schlechte Genetik hast, oder zum Abend- und Mittagessen in McDonalds gehst, dann hilft dir nichts.
Und ja, Schwangerschaftsstreifen sind nicht immer so dramatisch wie man denkt.

Grad in der Schwangerschaft sollte man vermehrt auf Inhaltsstoffe achten. Ich schmiere mich sicher nicht mit bedenklichem Zeugs ein sondern schaue vor allem jetzt noch genauer drauf. 

Alles, was dein Körper aufnimmt, bekommt auch dein Kind ab. 

1 -Gefällt mir

S
samim_11861742
20.09.20 um 10:13

Am besten sind reine Öle, ich weiß nicht, ob diese zig Schwangerschaftsöle da noch extra gute Inhaltsstoffe drin haben oder man eher einen rosa Aufschlag zahlt. Ich hab mal eines geschenkt bekommen und das war so voll mit Parfum, bäh

Ich nahm immer meine übliche sensitive Bodylotion gemischt mit Jojobaöl. Habe Drei Kinder und keine Streifen.

Gefällt mir

Anzeige
K
klarissa87
21.09.20 um 12:36

Mit diesen Cremen würde ich vorsichtiger. Es gibt jetzt so viele schädigen Stoffe. Manchmal wenn ich Inhalt lese, will ich Produkt einfach in die Mülltonne... Das kann auch fürs Baby im Bauch gefährlich sein.
Also besser was selber machen gegen Streifen.

Gefällt mir

L
lauras1999
21.09.20 um 15:39
In Antwort auf julia050184

Ich habe u.a. auch mit Mandelöl eingecremt und ich denke schon, dass es hilft, weil es die Haut geschmeidig und dehnbar hält.  Gut, ich weiß nicht zum Vergleich, wie es ohne gewesen wäre, aber zumindest glaubte ich dran und das kann ja auch schon was bewirken.  Wenn mich richtig erinnere, gab's Anfang 2013 einen Öko-Test dazu.  Danach (und 2014 auch wieder) habe ich das Öl von Bellybutton gehabt und war damit zufrieden.  Bei der ersten Schwangerschaft 2009/2010 hatte ich auch schon Mandelöl, weiß aber nicht mehr die Marke.  Übrigens gab es 2019 wieder einen Öko-Test dazu.

Aber selbst, wenn das Öl keine direkte Wirkung gehabt haben sollte, Dein Baby spürt das Einmassieren auf jeden Fall .  Lass Dich auch von Deinem Mann eincremen, dann baut der auch gleich eine intensive Bindung zu Eurem Kind auf, und es ist bestimmt auch total schön für Dich .  Meiner kam sogar von sich aus und fragte, ob er mich wieder eincremen "darf" , vor allem, als er dann die Bewegungen des Kleinen selbst spüren konnte.

Aber ganz sicher hilft auch gesundes Essen, vor allem auch viel Trinken und Sport (bzw. genug Bewegung).

LG Julia

Julia, ich glaube dein Beitrag ist die beste Antwort. So werde ich das machen, wenn's bei mir soweit ist. Sie wenigsten Schadstoffe hat sicher Babyöl und das Einmassieren ist sicher das Beste und Schönste, für Mutter und Kind.
Gesunde Ernährung und genug trinken gehören selbstverständlich auch dazu.

Gefällt mir

Anzeige
doriroth
doriroth
03.11.20 um 13:22
In Antwort auf ilovethelove

Grad in der Schwangerschaft sollte man vermehrt auf Inhaltsstoffe achten. Ich schmiere mich sicher nicht mit bedenklichem Zeugs ein sondern schaue vor allem jetzt noch genauer drauf. 

Alles, was dein Körper aufnimmt, bekommt auch dein Kind ab. 

Ja, hier stimme ich zu. Alles hat einen gro-en Einfluss auf das Baby.
Ich verstehe aber Frauen nicht, dir so eine panische Angst von Schwangerschaftsstreifen. So viele Komplexe haben einige Frauen, wenn sie mindestens 1 Streifen bemerken.
Perfekt ist es nur im Kino. Das ist das Leben. Das ist nicht dramatisch, wenn nach der Geburt etwas nicht perfekt aussieht!

Gefällt mir

Anzeige