Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Welcher kinderwagen?

Welcher kinderwagen?

6. Mai 2005 um 13:49

hi ihr muttis und werdenden muttis!! wann habt ihr euch so um die anschaffung eures kinderwagens gekümmert?finde den hartan racer ganz gut, welche habt ihr so, wie seit ihr zufrieden?
gruß steffi

Mehr lesen

6. Mai 2005 um 13:53

Racer ist cool!
Hallihallo!
Habe einen Hartan Racer gekauft!
Fand den auch echt klasse und praktisch!
Wir haben uns viel Zeit genommen und fleißig verglichen! Da ht Hartan einfach alle ausgestochen!
Man sollte die Lieferzeiten beachten wenn man eine bestimmt eFarbe haben will!
Und Tipp: Bei Ebay kann man gut Geld sparen! Oder im Geschäft handeln!
Haben das Babygeschäft um ca 80 Euro runtergehandelt! Son Wagen ist schließlich verdammt teuer!!!
Lieben gruß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2005 um 14:11

Hartan Racer S
Hallo,

auch wir haben uns nach langer Such- und Vergleichszeit einen Hartan Racer S mit Kombitasche gekauft. Einfach super wendig und stabil.
In Gebrauch ist er noch nicht, da unsere Tochter erst in ca. 4 Wochen kommt.

Mir wurdes diese Seite mal empfohlen für den Kauf eines Kindewagens (Preise müssen angefragt werden).
http://www.baby-bellmann.de/index_reentry.html

Wir haben ihn aber dann beim Hertie gekauft, gab 20%.

Gruß
Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2005 um 14:15
In Antwort auf maria_12729830

Hartan Racer S
Hallo,

auch wir haben uns nach langer Such- und Vergleichszeit einen Hartan Racer S mit Kombitasche gekauft. Einfach super wendig und stabil.
In Gebrauch ist er noch nicht, da unsere Tochter erst in ca. 4 Wochen kommt.

Mir wurdes diese Seite mal empfohlen für den Kauf eines Kindewagens (Preise müssen angefragt werden).
http://www.baby-bellmann.de/index_reentry.html

Wir haben ihn aber dann beim Hertie gekauft, gab 20%.

Gruß
Sabrina

Kombitasche ist echt klasse!
... den Racer S haben wir nämlich auch so genommen!
Den Softtaschen traue ich nicht so... Sollen meist nicht so kompfortabel sein für die Zwerge!
Die Hartschale beim Racer XL ist unpraktisch! Man muss zum Abnehmen den halben Kinderwagen auseinandernehmen!
Die Kombitasche war meiner Meinung nach die perfekte Lösung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2005 um 14:42

Hartan
Hallo Steffi,

bin werdende Mutti. Gerade einmal in der 11. Schwangerschaftswoche. Für mich steht durch viel Babysitten fest: Es wird zu 100 % ein Hartan-Kinderwagen. Ich finde den Hartan Skater S sehr schön, aber das ist Geschmackssache. Hartan ist super. Super Qualität und leicht, geräuschlose Verdeckverstellung, umbaubar in jede Richtung und Position, super Federung, tolle Designs, klein zusammenklappbar, schnell zusammenklappbar, einfach zusammenklappbar, großer Einkaufskorb, beim 3rädrigen mit Scheibenbremse....... Kauf einen Hartanwagen!

Liebe Grüße
Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2005 um 16:04

Hab mir den Hoco big foot air gekauft!
Hallo,

also ich hab mir den Hoco Big foot air gekauft, weil er im Gegensatz zu den Wagen von Hartan nur ca. die Hälfte kostet, aber alles bietet worauf es mir an kam.
Man hat bei diesem Wagen, zwar nicht die Möglichkeit sich auszusuchen, ob man eine feste Tasche will oder eine "Softtragetasche" aber da mein Lütter sowieso Anfang August kommen soll, ist das nicht so schlimm.
Denn bis es richtig kalt wird, passt er entweder sowieso nicht mehr da rein, oder aber ist zu schwer dafür geworden. Ausserdem sind die Tragetaschen da so verstärkt, das sie einer festen nur im Gewicht nachstehen. Dann kann ich mit wenigen Handgriffen die Tragetasche in einen Fußsack verwandeln.

Gut der Hoco ist insgesamt ziemlich schwer (15 kg), aber hab eigentlich nicht vor den Kinderwagen durch die Gegend zu tragen, sondern dachte eher an schieben.

Geräuschloses Verdeck ist vielleicht schön, aber nicht wirklich nötig. Meine Freundin hat auch den Hoco und sie sagte wenn das Kind schläft dann stört es auch nicht wenn das Verdeck Geräusche macht.

Und das mit dem Zusammenlegen.... hab die Hartan auch ausprobiert. Ergebnis: ein eingeklemmter Finger!!
Der Hoco läßt sich auch ganz leicht zusammenlegen und passt dann auch in einen Suzuki Swift (zwar hochkant aber immerhin). Während eine Bekannte mit dem Racer arge Probleme mit ihrem Ford Focus hat.

Letztendlich musst du die Sache alleine entscheiden. Ich kann dir nur raten, probiere aus und laß dich beraten. Auch was die Unterschiede zwischen den einzelnen sind.

Ach ja, hatte auch einen Hartan ins Auge gefasst (so ist ja nicht) sollte so wie ich ihn haben wollte 510 kosten, mein Hoco hat jetzt 299 gekostet und ich bin glücklich mit ihm.

Kannst dir die Babyporsche ja mal anschauen unter: www.hoco.at

LG Maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2005 um 17:00


Ich werde, wenn ich mal schwanger bin, den Kinderwagen nehmen, in dem ich selber als Baby gelegen habe. Große weiße Speichenräder und oben aus Jeansstoff mit aufgenähten Blümchen drauf. Der Knaller sag ich Euch! Freu mich schon drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2005 um 2:24

Hallo steffi
hartan ist immer gut~wir haben einen hartan ranger und den gleichen nochmal als zwillingswagen
lg nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2005 um 17:38

Teutonia!
Ich bin zwar auch erst Ende 11.SSW, aber durch jahrelange Babysitter-Erfahrung würde ich mich für einen Teutonia entscheiden. Die sind supergut zu steuern (mit 3 Fingern ) und unheimlich gemütlich fürs Baby. Ein dreirädriger KiWa ist mir mal fast zur Seite umgekippt, als ich ihn rückwärts in ein Geschäft ziehen wollte. Da hab ich mich furchtbar erschrocken.

Liebe Grüße von Kleine Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2005 um 18:02

Hartan
Hallo hier,

also von dem hartan skater kann ich nur abraten. Er lässt sich schlecht aufklappen, ohne zu verdrecken geht da nix.

Die Räder eiern (auch nach zweimaligem Austausch durch hartan).

Die Scheibenbremse bremst auch ohne zu bremsen (Ist sehr angenehm beim sporteln )

Beim beabsichtigten bremsen pfeift die Bremse dass unser Kleiner aufwacht.

Kurzum, für das Geld was dieser Kübel kostet hätte ich mir eine solidere Verarbeitung und Funktionalität erwartet.

Muss wohl von kinderlosen Männern entworfen worden sein.

Trotzdem Viel Spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2006 um 6:15
In Antwort auf tovia_12702442

Kombitasche ist echt klasse!
... den Racer S haben wir nämlich auch so genommen!
Den Softtaschen traue ich nicht so... Sollen meist nicht so kompfortabel sein für die Zwerge!
Die Hartschale beim Racer XL ist unpraktisch! Man muss zum Abnehmen den halben Kinderwagen auseinandernehmen!
Die Kombitasche war meiner Meinung nach die perfekte Lösung!

HARTAN Racer S: Frage
Hallo,

wir haben uns nach reiflicher Überlegung auch für einen Hartan Racer S mit Kombitasche entschieden! Wir fanden den von der Handhabung, Sicherheit,Desgin sowie Preis/Leistung einfach am besten! Er lässt sich super leicht fahren und ist einfach in der Bedienung. Allerdings haben wir auch einen großen Kofferraum und müssen nicht auf den Platzbedarf im zusammengeklappten Zustand achten. Da gibt es sicherlich Modelle, die noch ein bisschen weniger Platz benötigen. Allerdings haben wir ihn auch erst gekauft und ich kann daher noch keine Beurteilung für den Gebrauch im Alltag abgeben, hoffen aber, den richtigen KiWa für unser Kleines ausgesucht zu haben.

Ich hätte aber da noch mal eine Frage an alle, die den Hartan mit Kombitasche haben:

Der im Lieferumfang enthaltene Fußsack für den Sportwagenaufsatz wird ja in die Kombitasche als Unterlage eingelegt. Habt ihr da noch eine Einlage (Molton, Betteinlage oder irgendsowas) drauf gelegt? Weil, wenn das Baby mal spuckt oder "undicht" ist, wäre das ganz Ding ja reif für die Wäsche. Und ein Spannbettuch kann man ja gar nicht befestigen? Wie habt ihr das gehandhabt?`

Unsere Kleine wird irgendwann in diesen Tagen auf die Welt kommen und so langsam ist Endspurt )) Termin war gestern...

Liebe Grüße

Bussibaerchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2006 um 19:15

Noch nix von emmaljunga gehört?
Hallo Steffi!
Auch wir haben uns mit dem KIWA Thema lange auseinander gesetzt, Vorteil- Freunde von uns sind seit Oktober Eltern und dieser Papa steckt mittlerweile alle KiWa-Verkäufer vom Wissen her in die Tasche.
Sie hatten einen ZeKiWa (Zeitz-Kinderwagen, ähnlich Hartan, nur etwas günstiger- um die 450 Euro), haben ihn nach 2 Monaten gegen einen emmaljunga ersetzt.
Ich bin überzeugt, dass da was dran ist!!!
Softtasche- nein danke, das Baby in einer Konservendose und nach ein paar Wochen ist Winter und dann macht dem Würmchen "Wachsen" erst recht keinen Spaß...
Die BabySchale ist die größte von allen Herstellern, der Sportaufsatz mit dabei, und die Höhe stimmt( Autoabgase an der Kreutzung pfeifen unter dem Wagen durch, und beim Bücken kannst Du auch nicht gleich den Bordstein berühren.
Es gibt viele Foren im Netz mit Stichwort emmaljunga- die LÉltern sind begeistert, die Teile haben einen hohen Wiederverkaufswert und sind auch nach 2 Jahren noch wie neu.
Ansonsten Stiftung Warentest rät von Dreirädern wegen kippen ab!
Federung, Kurvenlage und Gewicht sind nicht unwichtig- kauf keine Billiggeschichte, in dem Fall stimmt- "Billigkauf ist Doppeltkauf".
Ich habe gestern den Deal mit einem 2jährigen emmaljunga für unter 300 Euro gemacht und freue mich wie ein Schneekönig!!!
Viel Erfolg und schreib doch mal, was es letztendlich geworden ist...
Liebe Grüße, Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2006 um 20:13

Hallo
wir haben nen teutonia Primus und ich bin seeeeeeeehr zufrieden...nicht zuuuu schwer, leicht auf und abbaubar, der is auch n bissel höher (wir sind beide relativ groß) von daher sehr praktisch

LG katja mit Hannah 26 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2006 um 13:47

Hartan Racer Plus
Hallo,
wir haben uns den Hartan Racer Plus bestellt und vorher im Geschäft getestet bzw. auch mit Leuten gesprochen, die schon einen Hartan haben. Bei diesem Model finde ich die Handbremse sehr praktisch, da wir am Berg wohnen, ausserdem die Doppel-Schwenkräder vorne. Durch diese Räder ist er super beweglich, aber trotzdem sehr kippsicher.Man kann diese Räder aber auch feststellen. Ich habe erst jetzt wieder auf einem Kleidermarkt Kinderwägen mit 4 normalen Rädern gesehen, die mussten alle die Wägen umwuchten, um z.B. um die Kurve zu kommen, ist mit diesem Wagen überhaupt nicht nötig. Ist z.B. auch superpraktisch in der Strassenbahn.
Was uns auch noch wichtig war, dieser Wagen wird in Deutschland produziert. Mein Mann und ich sind der Meinung, Produzenten, die in Deutschland bleiben und ein gutes Produkt anbieten, sollte man unterstützen.

Ich würde Dir auf alle Fälle raten, in einem Fachgeschäft den Wagen zu testen. Manchmal gibt es auch Rabattaktionen. Wir haben z.B. 10 % gespart u. mit Absicht beim Fachhändler gekauft, da dieser auch eine eigene Werkstatt hat, wenn also doch mal was defekt wäre, kann er das selbst reparieren, sollte es nicht gleich zu erledigen sein, dann bekommt man kostenlos einen Leihwagen.

Dann viel Spaß beim Ausprobieren.

Viele Grüße
Babs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2006 um 14:33

Bugaboo!
Vom Hartan Racer habe ich viel Gutes gehört. Ich persönlich kann da aber leider nichts zu sagen...

Meine Empfehlung wäre der Bugaboo Frog. Ein sehr stabiler und vielseitiger Kinderwagen. Für uns war er insbesondere deswegen so praktisch, weil wir den Wagen einerseits viel in der Stadt einsetzen (Rolltreppen, enge Fahrstühle, U-Bahn-Treppen etc.). Zum anderen sind wir aber auch oft auf dem Land bei meinen Eltern, und auch auf hoppeligen Feldwegen hat er sich bislang gut gemacht. Außerdem finde ich das Design einfach großartig! Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Für den Frog gibt es jetzt zwei Nachfolgemodelle (Gecko und Cameleon). Der Gecko ist etwas günstiger, dafür aber auch nicht ganz so vielseitig einsetzbar. Der Cameleon ist noch teurer als der Frog, verfügt dafür aber über diverse Extras wie freie Farbkombination etc. (für mich nicht so wichtig). Der Frog, der preislich zwischen den beiden Modellen lag, wird leider nicht mehr hergestellt. Allerdings haben einige Händler immer noch Restvorräte, und bei Ebay kannst du ihn für ca. 500 Euro ersteigern.

Außerdem kannst du übrigens auch eine Maxi Cosi Babyschale auf das Gestell klemmen. Das war für uns extrem praktisch!

Abraten würde ich von der Firma Hauck! Zwei meiner Freundinnen haben sich Hauck-Wagen zugelegt, und beide haben dann nach wenigen Wochen doch noch mal in teurere Kinderwägen investieren müssen, weil die Klapperdinger einfach nicht stabil genug waren. Dann lieber gleich einen anständigen Wagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2006 um 11:35

Wer hat Hartan RS One?
Hallo Ihr Zusammen,

wer von euch hat den Hartan RS One?
Ich interessieren mich für diesen Kinderwagen, weil er mehr Komfort hat wie der Topline, aber ich kenne niemanden, der ihn hat. Ich brauche einen stabilen geländegängigen Wagen mit viel Platz fürs Kind, weil es ein Winterkind wird. Da wurde mir Hartan empfohlen, oder gibt es bessere?

Ich würde mich freuen, eure Meinungen zu hören.

Schöne Grüße
Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2006 um 16:36

Hallo Steffi,
Ich habe mich schon zeitig um einen KIWA gekümmert,war halt hippelig.
Ich kann dir auch den Hartan empfehlen.Habe einen sehr Komfortablen leicht in der Federung Große Tasche und man kann sie erweitern.
In welcher SSW bist du,bei mir ist es die 27.SSW.

Lg Monick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2006 um 14:37

Hallo
Wir haben unseren KIWA vor 2 wochen bestell da war ich in der 22SSW.
Den Hartan VIP sehr klein wenn man den zusammenklapt und mit vier räden!
Die vorderen Räder schwenken mit,da muß man nicht soviel hebelwirkung bei jeder Kurve auf den Griff ausüben. (Bei meiner großen ist der irgendwann duchgebrochen)
Und bei 3 rädenn habe ich schon oft gesehen das die männer fast den wagen umkipen(Oma) Aber ist natürlich geschmacksache.

Wir haben ein abholltermin vereibart da habe ich nur noch 6 wo bis zur ET.

Man sagte uns auch das die Fabriken auch in den Sommerverien zu haben und deshalb so früh bestellt.

Die Normale lieferzeit beträgt um die 6 Wochen

LG Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram