Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Welchen Schwangerschaftstest nach leichter Periode?

Welchen Schwangerschaftstest nach leichter Periode?

4. November 2004 um 18:44 Letzte Antwort: 8. November 2004 um 8:29

Hallo
Ich wüsste gerne mal, ob ich wenn ich sicher sein will, dass ich trotz leichter Periode ( vor 1 Woche) einen SSTest machen kann auf dem steht' ab fälliger Periode'?
Wenn der HCG Wert da ist (also ich schwanger wäre) dann würde der Test das doch anzeigen oder??
Wäre nett wenn ihr antwortet
danke
lg

Mehr lesen

4. November 2004 um 19:21

Nimm einen
frühschwangerschaftstest, das steht auf den frühtest auch drauf, die gibt es in der drogerie, also den den ich hatte war von dm

Gefällt mir
5. November 2004 um 9:28

Lohnt sich das...
...überhaupt, wenn man Tempi misst und die gefallen ist?
habe auch schon überlegt. Meine Mens war 1 Tag und nciht mal Sehr viel. hat eine Binde gereicht und hatte 2-3 Tage vorher "paar Tropfen" frisches Blut in er Slipeinlage. nun nur noch weißer Schleim!
Wie ist das bei Dir? Mißt Du Tempi?
Bauchschmerzen oder so hab ich eigentlich immer. Übel ist mir nicht und Brustspannen kenn ich gar nicht. Fühle mich überhaupt nicht schwanger.
Viele Grüße
Anja

Gefällt mir
5. November 2004 um 10:57
In Antwort auf anneke_11886357

Lohnt sich das...
...überhaupt, wenn man Tempi misst und die gefallen ist?
habe auch schon überlegt. Meine Mens war 1 Tag und nciht mal Sehr viel. hat eine Binde gereicht und hatte 2-3 Tage vorher "paar Tropfen" frisches Blut in er Slipeinlage. nun nur noch weißer Schleim!
Wie ist das bei Dir? Mißt Du Tempi?
Bauchschmerzen oder so hab ich eigentlich immer. Übel ist mir nicht und Brustspannen kenn ich gar nicht. Fühle mich überhaupt nicht schwanger.
Viele Grüße
Anja

@ anjamaus!
Hallo
Ich weiß auch nicht, ich war einfach nur verwirrt... Habe heute morgen den Test gemacht und der war natürlich negativ
Zu deiner Frage: Ja, ich habe seit letzten Dienstag mit NFP angefangen und messe nun jeden Morgen meine Temperatur. Die ist auch bis heute nicht höher als 36,6 (gestern 36,5 vielleicht kommt jetzt bald der ES).
Also mein Grund (oder eher meine Gründe), dass ich dachte ich könne schwanger sein sind 1) Gewichtszunahme, 2) kurze und ungewohnt leichte Regel, 3) Unterleibsziehen immer mal wieder (in den letzten Tagen auch vermehrt+ Ziehen im Rücken) ach ja und schlafen könnt ich den ganzen Tag und mein Kreislauf hängt im Keller............
So , na wenn das alles zusammenkommt, dann macht sich Frau (auch wenn sie bisher die Pille genommen hat) schon mal Gedanken
Naja wie ich jetzt weiß, zum Glück um sonst.
Da ich durch die Auswertung meines Zervixschleims merke, dass es auf meinen ES zu geht , glaube ich dass die Schmerzen der sog. Mittelschmerz sind... Und jetzt hoffe ich auf eine eindeutigen Anstieg der Temp (von gestern auf heute 0,1C) Naja aber das kommt schon noch. War gestern bei der Pro Familia Beratungsstelle und die Ärztin meinte bei der Untersuchung, dass meine Gebärmutter weich sei und der MuMu hochstehend, sie meinte es sähe gut nach ES aus
Machst du auch NFP? oder misst du nur Temp?
lg
Janette
PS: wie verhütest du denn? Wenn du Temp misst nimmst du ja sicher nicht die Pille
Also die Übelkeit kommt manchmal erst ab der 3./4. SSWoche oder gar nicht.. und Brustspannnen soll auch erst später kommen. Aber ich will dich nicht beunruhigen so wie mich seit 1 Monat

Gefällt mir
5. November 2004 um 11:33
In Antwort auf hafza_12281356

@ anjamaus!
Hallo
Ich weiß auch nicht, ich war einfach nur verwirrt... Habe heute morgen den Test gemacht und der war natürlich negativ
Zu deiner Frage: Ja, ich habe seit letzten Dienstag mit NFP angefangen und messe nun jeden Morgen meine Temperatur. Die ist auch bis heute nicht höher als 36,6 (gestern 36,5 vielleicht kommt jetzt bald der ES).
Also mein Grund (oder eher meine Gründe), dass ich dachte ich könne schwanger sein sind 1) Gewichtszunahme, 2) kurze und ungewohnt leichte Regel, 3) Unterleibsziehen immer mal wieder (in den letzten Tagen auch vermehrt+ Ziehen im Rücken) ach ja und schlafen könnt ich den ganzen Tag und mein Kreislauf hängt im Keller............
So , na wenn das alles zusammenkommt, dann macht sich Frau (auch wenn sie bisher die Pille genommen hat) schon mal Gedanken
Naja wie ich jetzt weiß, zum Glück um sonst.
Da ich durch die Auswertung meines Zervixschleims merke, dass es auf meinen ES zu geht , glaube ich dass die Schmerzen der sog. Mittelschmerz sind... Und jetzt hoffe ich auf eine eindeutigen Anstieg der Temp (von gestern auf heute 0,1C) Naja aber das kommt schon noch. War gestern bei der Pro Familia Beratungsstelle und die Ärztin meinte bei der Untersuchung, dass meine Gebärmutter weich sei und der MuMu hochstehend, sie meinte es sähe gut nach ES aus
Machst du auch NFP? oder misst du nur Temp?
lg
Janette
PS: wie verhütest du denn? Wenn du Temp misst nimmst du ja sicher nicht die Pille
Also die Übelkeit kommt manchmal erst ab der 3./4. SSWoche oder gar nicht.. und Brustspannnen soll auch erst später kommen. Aber ich will dich nicht beunruhigen so wie mich seit 1 Monat

Ich kann dich da verstehen
Ich hatte irgendwie das gleiche Problem, hatte schon den ganzen letzten Monat so viele Probleme mit meinem Kreislauf und dann war ich auch immer so Müde. Habe auch zwei Kilo zugenommen! Als dann meine Tage erst gar nicht und dann auch nur ganz schwach, also eigendlich mehr so leichte Schmierblutungen kamen, war ich natürlich verunsichert. Habe dann sofort einen Test gemacht und der war Negativ. Habe dann gestern nochmal einen Test gemacht, weil es mir immernoch nicht so gut geht und ich jetzt dazu auch noch leichtes ziehen im Bauch bekommen. Aber der Test war auch negativ. daher gehe ich jetzt davon aus, dass ich einfach was anderes habe und nicht schwanger bin. Wenn die Syntome aber nicht weg gehen, muss ich wohl mal zum Arzt gehen! Nimmst du denn jetzt nicht mehr die Pille, willst du gerne schwanger werden?

Gefällt mir
5. November 2004 um 12:03
In Antwort auf hafza_12281356

@ anjamaus!
Hallo
Ich weiß auch nicht, ich war einfach nur verwirrt... Habe heute morgen den Test gemacht und der war natürlich negativ
Zu deiner Frage: Ja, ich habe seit letzten Dienstag mit NFP angefangen und messe nun jeden Morgen meine Temperatur. Die ist auch bis heute nicht höher als 36,6 (gestern 36,5 vielleicht kommt jetzt bald der ES).
Also mein Grund (oder eher meine Gründe), dass ich dachte ich könne schwanger sein sind 1) Gewichtszunahme, 2) kurze und ungewohnt leichte Regel, 3) Unterleibsziehen immer mal wieder (in den letzten Tagen auch vermehrt+ Ziehen im Rücken) ach ja und schlafen könnt ich den ganzen Tag und mein Kreislauf hängt im Keller............
So , na wenn das alles zusammenkommt, dann macht sich Frau (auch wenn sie bisher die Pille genommen hat) schon mal Gedanken
Naja wie ich jetzt weiß, zum Glück um sonst.
Da ich durch die Auswertung meines Zervixschleims merke, dass es auf meinen ES zu geht , glaube ich dass die Schmerzen der sog. Mittelschmerz sind... Und jetzt hoffe ich auf eine eindeutigen Anstieg der Temp (von gestern auf heute 0,1C) Naja aber das kommt schon noch. War gestern bei der Pro Familia Beratungsstelle und die Ärztin meinte bei der Untersuchung, dass meine Gebärmutter weich sei und der MuMu hochstehend, sie meinte es sähe gut nach ES aus
Machst du auch NFP? oder misst du nur Temp?
lg
Janette
PS: wie verhütest du denn? Wenn du Temp misst nimmst du ja sicher nicht die Pille
Also die Übelkeit kommt manchmal erst ab der 3./4. SSWoche oder gar nicht.. und Brustspannnen soll auch erst später kommen. Aber ich will dich nicht beunruhigen so wie mich seit 1 Monat

Hallo Janette!
Hab mal ne blöde Frage: Warum geht man zum Frauenarzt bei ProFamilia? Ist das irgendwas besonderes?
Ich habe jetzt mein 3. Zyklusblatt mit Temperatur messen angefangen (bei urbia.de), aber einen ES hats mir noch nie angezeigt. Vorher hab ich 3/4 Jahr die Spritze bekommen und davor Pille. Also seit ca. 10 Jahren nehm ich Hormone.
Unterleibsschmerzen hab ich meistens, auch ohne Mens. Ich hatte früher oft Eierstockentzündung. Das war echt schlimm. Ich denke, das alles nicht so ganz in Ordnung ist bei mir. Wünsche mir gern Nachwuchs, aber mache mich nicht so sehr fertig. Wenns passiert, passierts und wenn nicht, dann nicht.
Ich hab gedacht, wenn man keinen ES hat, dann bekommt man auch nicht so starke Blutungen. Aber naja.
Ich denke nicht, dass ich einen Test machen werde. Kann ich nächsten Monat immer noch machen, wenns so merkwürdig ist. Am 18.11. muss ich zum FA wegen Blutuntersuchungen. Die sehen doch dann ob man einen ES hat oder nicht?!
Bin ganz neu auf dem Gebiet! Seit Anfang mai bin ich "verhütungsfrei"
Viele Grüße und einen schönen Tag noch!
Anja

Gefällt mir
5. November 2004 um 12:40
In Antwort auf an0N_1246856099z

Ich kann dich da verstehen
Ich hatte irgendwie das gleiche Problem, hatte schon den ganzen letzten Monat so viele Probleme mit meinem Kreislauf und dann war ich auch immer so Müde. Habe auch zwei Kilo zugenommen! Als dann meine Tage erst gar nicht und dann auch nur ganz schwach, also eigendlich mehr so leichte Schmierblutungen kamen, war ich natürlich verunsichert. Habe dann sofort einen Test gemacht und der war Negativ. Habe dann gestern nochmal einen Test gemacht, weil es mir immernoch nicht so gut geht und ich jetzt dazu auch noch leichtes ziehen im Bauch bekommen. Aber der Test war auch negativ. daher gehe ich jetzt davon aus, dass ich einfach was anderes habe und nicht schwanger bin. Wenn die Syntome aber nicht weg gehen, muss ich wohl mal zum Arzt gehen! Nimmst du denn jetzt nicht mehr die Pille, willst du gerne schwanger werden?

@ flipi16
Hallo
Ist ja komisch, dass du das gleiche Gefühl hast(hattest). Also ich habe mir jetzt vorgenommen, davon auszugehen, das ich NICHT schwanger bin (Test heute morgen neg).
Und zu deiner Frage: Nein, ich möchte vorläufig nicht schwanger werden. Aber wenn es passieren würde dann wäre es auch keine Katastrophe nur ziemlich unpassend. Ich will eigentlich nur wissen warum es mir so beschissen (sorry) geht.... Ich habe bis vor 2 Wochen die Pille genommen ... jetzt nicht mehr. Ich habe mit NFP begonnen und wir verhüten mit Kondomen und bald auch mit dem Lea contraceptivum. Ich denke jetzt dass meine Schmerzen im U-Leib und Rücken einfach der Mittelschmerz sind (vielleicht reift ja auch ein Eibläschen heran aber es platzt nicht... kann nach Absetzen der Pille öfters mal sein)
Ich werde jetzt darauf achten , ob ich einen Eisprung in den nächsten Tagen habe und wenn ja gehen hoffentlich auch die Schmerzen weg. Sonst gehe ich am Mo zum Arzt.
Wie ist das bei dir? Nimmst du die Pille?

lg
Janette

Gefällt mir
5. November 2004 um 12:53
In Antwort auf hafza_12281356

@ flipi16
Hallo
Ist ja komisch, dass du das gleiche Gefühl hast(hattest). Also ich habe mir jetzt vorgenommen, davon auszugehen, das ich NICHT schwanger bin (Test heute morgen neg).
Und zu deiner Frage: Nein, ich möchte vorläufig nicht schwanger werden. Aber wenn es passieren würde dann wäre es auch keine Katastrophe nur ziemlich unpassend. Ich will eigentlich nur wissen warum es mir so beschissen (sorry) geht.... Ich habe bis vor 2 Wochen die Pille genommen ... jetzt nicht mehr. Ich habe mit NFP begonnen und wir verhüten mit Kondomen und bald auch mit dem Lea contraceptivum. Ich denke jetzt dass meine Schmerzen im U-Leib und Rücken einfach der Mittelschmerz sind (vielleicht reift ja auch ein Eibläschen heran aber es platzt nicht... kann nach Absetzen der Pille öfters mal sein)
Ich werde jetzt darauf achten , ob ich einen Eisprung in den nächsten Tagen habe und wenn ja gehen hoffentlich auch die Schmerzen weg. Sonst gehe ich am Mo zum Arzt.
Wie ist das bei dir? Nimmst du die Pille?

lg
Janette

@ Janette
Das ist ja echt komisch. Wenn ich deinen Beitrag so lese, denke ich da spreche ich! Ich nehme die Pille jetzt seit ca. 4 1/2 Jahren und hatte auch noch nie Probleme damit. Nur eben seit einem Monat habe ich immer diese komischen Probleme. Aber vielleicht bildet man sich ja auch viel ein. Ich möchte auch nicht schwanger werden, aber es wäre auch keine Katastrophe wenn es doch sein würde. (Irgendwie genau wie bei dir) Bin jetzt schon fast 5 Jahre mit meinem Freund zusammen und er möchte später auch gerne Kinder haben.
Nur denke ich das wir auch noch Zeit haben, bin gerade erst 24! Und du? Wie ist das so bei dir? Ich würde dir auch Raten zum Arzt zu gehen, falls die Schmerzen nicht weg gehen! Ich werde noch warten, wie meine nächste Periode ist und dann werde ich mal entscheiden ob ich doch mal zum Arzt gehe! Wenn es mir bis dahin nicht besser geht, werde ich das mal machen!

Gruß

Gefällt mir
5. November 2004 um 12:54
In Antwort auf an0N_1246856099z

@ Janette
Das ist ja echt komisch. Wenn ich deinen Beitrag so lese, denke ich da spreche ich! Ich nehme die Pille jetzt seit ca. 4 1/2 Jahren und hatte auch noch nie Probleme damit. Nur eben seit einem Monat habe ich immer diese komischen Probleme. Aber vielleicht bildet man sich ja auch viel ein. Ich möchte auch nicht schwanger werden, aber es wäre auch keine Katastrophe wenn es doch sein würde. (Irgendwie genau wie bei dir) Bin jetzt schon fast 5 Jahre mit meinem Freund zusammen und er möchte später auch gerne Kinder haben.
Nur denke ich das wir auch noch Zeit haben, bin gerade erst 24! Und du? Wie ist das so bei dir? Ich würde dir auch Raten zum Arzt zu gehen, falls die Schmerzen nicht weg gehen! Ich werde noch warten, wie meine nächste Periode ist und dann werde ich mal entscheiden ob ich doch mal zum Arzt gehe! Wenn es mir bis dahin nicht besser geht, werde ich das mal machen!

Gruß

Nachtrag @ Janette
Habe ganz vergessen zu fragen, warum es bei dir denn so unpassend wäre wenn du jetzt schwanger wärst?

Gefällt mir
5. November 2004 um 12:59
In Antwort auf anneke_11886357

Hallo Janette!
Hab mal ne blöde Frage: Warum geht man zum Frauenarzt bei ProFamilia? Ist das irgendwas besonderes?
Ich habe jetzt mein 3. Zyklusblatt mit Temperatur messen angefangen (bei urbia.de), aber einen ES hats mir noch nie angezeigt. Vorher hab ich 3/4 Jahr die Spritze bekommen und davor Pille. Also seit ca. 10 Jahren nehm ich Hormone.
Unterleibsschmerzen hab ich meistens, auch ohne Mens. Ich hatte früher oft Eierstockentzündung. Das war echt schlimm. Ich denke, das alles nicht so ganz in Ordnung ist bei mir. Wünsche mir gern Nachwuchs, aber mache mich nicht so sehr fertig. Wenns passiert, passierts und wenn nicht, dann nicht.
Ich hab gedacht, wenn man keinen ES hat, dann bekommt man auch nicht so starke Blutungen. Aber naja.
Ich denke nicht, dass ich einen Test machen werde. Kann ich nächsten Monat immer noch machen, wenns so merkwürdig ist. Am 18.11. muss ich zum FA wegen Blutuntersuchungen. Die sehen doch dann ob man einen ES hat oder nicht?!
Bin ganz neu auf dem Gebiet! Seit Anfang mai bin ich "verhütungsfrei"
Viele Grüße und einen schönen Tag noch!
Anja

Auch neu auf dem Gebiet
Hi Anja
Ich bin noch neuer auf dem Gebiet nämlich seit 2 Wochen. Also ich bin nur zur pro Fm gegangen weil ich hier keinen Frauenarzt habe (bin im Juli mit meinem Schatz hierher gezogen). Und ich muss sage, hätte ich gewusst, dass die keinen Ultraschall machen können (denen fehlen die Mittel) dann hätte ich mir direkt eine FA hier gesucht, was ich jezt so oder so machen werde wenn die Schmerzen nicht weggehen.
Also ich denke nämlich, wenn das jetzt nicht der norm. Mittelschmerz ist, dann ist es vielleicht ne Entzündung etc
Ich habe eine Kurve bei www.wunschkinder.net angelegt (wusste nur von der Seite, dass man das da machen kann)
ICh weiß nicht, ob die FA im Nachhinein sehen kann, wann und ob man einen ES hatte...sorry
Aber wünsch dir viel Glück, dass bei dir auch alles wieder in Ordnung kommt. Kannst mir ja mal schreiben wenn du magst.
lg
Janette

Gefällt mir
7. November 2004 um 14:28
In Antwort auf an0N_1246856099z

Nachtrag @ Janette
Habe ganz vergessen zu fragen, warum es bei dir denn so unpassend wäre wenn du jetzt schwanger wärst?

@ flipi16
Hallo
Ich habe dir eine Email geschickt.
Ich würde mich freuen wenn wir uns noch ein bisschen austauschen
lg
Janette

Gefällt mir
8. November 2004 um 8:29
In Antwort auf hafza_12281356

@ flipi16
Hallo
Ich habe dir eine Email geschickt.
Ich würde mich freuen wenn wir uns noch ein bisschen austauschen
lg
Janette

Haaaalllllloooooo!
Sorry aber ich habe hier gar keine EMail Adresse! Aber ich würde mich auch gerne mit dir austauschen!
Schreibe mir mal auf Gruwo@women-at-work.org Würde mich freuen!

Flipi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers