Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Welche Windeln kauft ihr ?

Welche Windeln kauft ihr ?

28. November 2010 um 13:28

Hallo

Wir wollen nächste Woche so langsam aber sicher mit dem Windel - & Feuchttücherkauf anfangen.. jetzt ist nur die Frage welche wir denn am besten kaufen..

Erst war ich für Pampers.. aber mein Bruder meinte das da bei seinem Sohn öfter was daneben gegangen ist..

Welche benutzt ihr ? Wo gibt es die ? Wieviele sind da drin? & evtl wieviel kostet eine Packung ?

LG Sunny & Bauchzwerg (32+4)

Mehr lesen

28. November 2010 um 13:40


Also ich werd jetzt bei meinem 3. Kind auch wieder Pampers nehmen,weil ich damit eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht habe.Mit der Kiloangabe auf der Packung ist nicht damit gemeint wieviel reingeht! Nein Spass,muss jeder ausprobieren bei irgend einer Marke bleibt man dann hängen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 13:42

Hallo
am anfang die ersten 3 monate hatte ich pampers, aber von denen war ich so enttäuscht da mein sohn immer nass war (hose body usw). ich musste den so oft wickeln das war nicht mehr normal. bin dann auf die von dm umgestiegen babylove und die hatte er jetzt bis zum schluss (2,5 jahre) da war nie was. es geht mir nicht ums geld aber die pampers waren mir das geld echt nicht wert

lg nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 13:44

Hallo
also wir haben bei unser Tochter die Windeln ausm DM gekauft "babylove kosten knapp6 und am anfang waren da um die 50stck." aber umso größere du brauchst um so weniger wird die anzahl an windeln die in der packung sind. Also wir sind suuuper damit klar gekommen werden die für unser nächstes mäuschen auch holen, wenn sie denn mal raus kommen will

Lg
mukkel ET heute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 13:45

Huhu
also was gut sein soll

Pampers( würde mich da aber dann bei Pampers anmelden zwecks Gutscheine und die dann kaufen wenn sie im Angebot sind, dann noch der Gutscheinrabatt und dann geht es vom Preis her)

Hausmarke von DM soll auch gut sein( Babylove glaube ich)

laut meiner Hebamme sollen die neuen Aldi Windeln auch sehr zu empfehelen sein, die kosten 7,99 und da sind bei 4-8kg dann knapp 60 Stück drin.

Wir haben jetzt erstmal 3 Pakete Newborn von Pampers bei Amazon bestellt, da waren sie billiger.
Werde danach dann mal austesten ...............

Feuchttücher werde ich nur für unterwegs nehmen, laut Hebamme soll man am Anfang lieber zu Hause nur mit Wasser und Waschlappen säubern.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 13:46

Hallo
Ich habe bei meimem erstem sohn immer die billigen windel von dm gekauft. Aber er war ständig wund. Bei meinem 2 Sohn haben wir nur pampers gekauft und er hatte nie probleme mit dem Wund sein. Ob das Wund sein an den Windeln liegt weiss ich aber nicht. Das gute ist aber wenn man sich bei pampers anmeldet bekommt man rabatt gutscheine zu geschickt von 3-4 euro. Das ist dann auch günstig. Und sie schicken dir auch mal ein paar windeln zu. Musst du einfach mal ausprobieren. Pampers sind bei uns noch nie ausgelaufen ( oh gott ich mach hier voll die schleichwerbung )
Lg bianca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 13:46
In Antwort auf dilys_12078742

Hallo
am anfang die ersten 3 monate hatte ich pampers, aber von denen war ich so enttäuscht da mein sohn immer nass war (hose body usw). ich musste den so oft wickeln das war nicht mehr normal. bin dann auf die von dm umgestiegen babylove und die hatte er jetzt bis zum schluss (2,5 jahre) da war nie was. es geht mir nicht ums geld aber die pampers waren mir das geld echt nicht wert

lg nicole


Auf dauer geht es dann aber doch um den Preis. Pampers sind ja schweineteuer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 13:48


Da hab ich schon öfter gehört das da alles stimmt (Preis-Leistung). Die werden wir dann wahrscheinlich mal ausprobieren. Dankeschön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 13:50
In Antwort auf ivanka_12444542

Hallo
also wir haben bei unser Tochter die Windeln ausm DM gekauft "babylove kosten knapp6 und am anfang waren da um die 50stck." aber umso größere du brauchst um so weniger wird die anzahl an windeln die in der packung sind. Also wir sind suuuper damit klar gekommen werden die für unser nächstes mäuschen auch holen, wenn sie denn mal raus kommen will

Lg
mukkel ET heute


Dankeschön!

& viel Glück das sich euer Krümel schnellstens auf den Weg macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 14:09

Wir
werden beim 2. Kind wieder Pampers benutzen , da sie einfach überzeugen - kein Wundsein, kein Auslaufen, können viel aufsaugen (wichtig für die Nacht), dünn, gute Passform. Wenn man sie immer im Angebot kauft, und dann noch mit Coupons - kosten sie genauso viel wie die Billigwindeln. Diese Woche waren sie beim Marktkauf für 20,- (Megapack bestehend aus 3 Eizelpackungen). Mit einem 3,- Coupon habe ich somit nur 17,- dafür ausgegeben . Wenn sie dann so günstig sind, hole ich meist gleich einen Vorrat, der länger reicht .

Ich habe am Anfang noch die dm Feuchttücher benutzt, habe dann aber festgestellt, dass auch hier Pampers die besseren sind (nicht so trocken wie dm) - mit Coupons sind auch die Feuchttücher günstiger zu bekommen. Die von Hipp sind mir zu stark parfümiert.

LG, Mila 32ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 14:31

Pampers
habe bei meinem sohn nur pampers genommen und werde das jetzt auch wieder so machen.
sind zwar teurer, aber wie gesagt, mit coupons ist das gut zu machen.
finde einfach sehr gut, dass die so dünn und trotzdem so saugfähig sind. die kinder können sich einfach besser bewegen wenn sie nicht son riesenpo haben wegen der windel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 17:00


Hi,
wir haben Newborn Windeln von Pempers gekauft!
Da sind 27 Stück für 4,95 Euro drinne...


mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 17:11


Hab bei meinem großen auch nur Pampers verwendet. Hab zwar fast jede billig Windel auch mal probiert (man hat ja n paar Jahre ein Windel Kind) unter anderem auch DM aber die wahren alle eine Enttäuschung. Pampers war immer Super, er wahr nie Wund davon, nie ausgelaufen nix. Und in diesen Mega Packs sind sie auch erschwinglich, mein ich hab immer 25 Euro bei toys are us bezahlt für 3 Packungen. Meine Feststellung damals war das die Mehrkosten sich durch weniger Windeln wechseln und weniger Stress bezahlt machten.
Vllt gibts da auch nen Jungs/Mädchen unterschied, eine Freundin hat immer auf die DM windeln geschworen bei Ihren 2 Töchtern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest